Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

862 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Gefühle, Wut ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

24.04.2013 um 10:53
@Paulette__
Nachtrag: Statt dich abzulenken oder zu versuchen, zu entspannen, ist es besser, die Verkrampfung t o t a l zu spüren. Das nennt sich auch paradoxe Intention oder Symptomverschreibung...
Also, was immer ist, tu es total, fühle es total, statt eine Zustandsveränderung herbeizuführen:
VERKRAMPFE DICH - aber TOTAL!

Im Klartext: Spanne alle Muskeln deines Körpers bewusst und willentlich an, solange du kannst...!


PS: In diesen THread bist du mit deinem Thema absolut richtig, hier gehört alles hin, was bewegt...


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

24.04.2013 um 20:07
@MickyM.
Lustig, du schreibst genau das, was ich als Gedanken wahrnehme und was die Verspannungen erzeugt.
Es ist die Angst, die Kontrolle über diesen Körper zu verlieren.
Schreckenszenario "Klappse"......lache
Willkommen im Club ;)

Mir scheint, das ist der Fake dessen, der glaubt (!) die Kontrolle zu haben.
Erst unlängst habe ich ja die Erfahrung gemacht, dass hier keinerlei Kontrolle über diesen Körper ist sondern das eben geschieht, was geschieht.

Und ich habe die EInheit von Körper und Geist nicht aufgehoben, das geschah in der Nahtoderfahrung und ist seitdem nie wieder anders geworden.
Diese Einheit ist möglicherweise eine falsche Vorstellung.
Vielleicht können wir das hier klären.

Wie genau sieht denn diese Einheit aus für dich?


1x zitiertmelden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

24.04.2013 um 20:21
Zitat von PaulettePaulette schrieb:Mir scheint, das ist der Fake dessen, der glaubt (!) die Kontrolle zu haben.
Erst unlängst habe ich ja die Erfahrung gemacht, dass hier keinerlei Kontrolle über diesen Körper ist sondern das eben geschieht, was geschieht.

Und ich habe die EInheit von Körper und Geist nicht aufgehoben, das geschah in der Nahtoderfahrung und ist seitdem nie wieder anders geworden.
Diese Einheit ist möglicherweise eine falsche Vorstellung.
Vielleicht können wir das hier klären.

Wie genau sieht denn diese Einheit aus für dich?
ich bilde mir nicht ein
die tatsächliche kontrolle über meinen körper zu haben

aber meine arme und beine tun das
was ich möchte das sie tun
sie helfen mir nahrung aufzunehmen und all die dinge
die ein gewöhnliches leben mit sich bringt

wenn du sagst
du müsstest morgens erst deinen körper ergreifen
dann scheinst du vom körper getrennt zu sein

ich brauche morgens nichts ergreifen
ich bin ab dem moment des aufwachens mit meinem körper eins
jedesmal beim aufstehen kann ich fühlen
dass mein körper älter wird und sich abnutzt

ich sehe also keine einheit
ich fühle die einheit mit meinem körper


1x zitiertmelden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

24.04.2013 um 21:13
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:aber meine arme und beine tun das
was ich möchte das sie tun
Das war eins der ersten Abendteuer nach meiner Nahtoderfahrung.
Ich ging die Treppe hinauf und bemerkte dass "meine" Beine sich heben.
Plötzlich dachte ich: wer bewegt meine Beine?

Dann blieb ich stehen und versuchte herauszufinden wer meine Beine bewegt.
Eins konnte ich mit Sicherheit feststellen, es ist nicht herauszufinden.
Du kannst zwar denken, dass du deine Beine bewegst du kannst aber auch mal ausprobieren deine Beine nicht zu bewegen. Das ist ein Spaß, denn plötzlich gibt es einen Ruck und die Beine bewegen sich. Das kann schon mal bis zu sechs Stunden ohne Bewegung klappen aber für immer geht nicht.

Wir haben gelernt alles an Bewegung festzumachen und daher zu denken - ich tue dies, ich tue das.
Nach der Nahtoderfahrung war mein Fokus aber Stille und Nichtbewegung und ich habe ab da nur noch von diesem Standpunkt aus denken können, leben können und agieren können.

Es ist etwas ganz anderes und oftmals kann mir ein "normaler" Mensch daher gedanklich nicht folgen.

Diskordian meint manchmal ich würde das Pferd von hinten aufzäumen und böse Sachen unterstellen.
Dabei zäume ich das Pferd gar nicht auf sondern bin immer auf dem Standpunkt der Stille, des Punktes, aus dem Bewegung heraus geschieht und da sieht die Welt nun mal anders aus.
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:ich fühle die einheit mit meinem körper
Ja, das geht mir auch so aber nur in der Bewegung. Im Nichtdenken geht der Körper verloren und er merkt das.
Zitat von MickyM.MickyM. schrieb:ich brauche morgens nichts ergreifen
ich bin ab dem moment des aufwachens mit meinem körper eins
Das kannst du ja mal testen.
Wenn du aufwachst beweg dich nicht und konzentriere dich darauf ob du mit geschlossenen Augen ohne Bewegung mit deinem Körper eins bist.
Ich meine nein.
Du bist du ganz und gar IN DIR und das ist nicht der Körper,erst, wenn du den Körper bewohnst reagiert er.

lieben Gruß und gute Nacht für heute :lv:


melden
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

26.04.2013 um 10:30
Wo Mann einen SCHATTEN hat...


Auf WKW fragt grad der Peter,
dieser alte Schwerenöter,
ob alles fit im Schritt mir sei,
na klar, sag ich ohn viel Geschrei -
mir ist im Schritt so geil und fit,
da nehm ich glatt auch dich noch mit...

Ihr lieben Männer lasst euch sagen,
ihre solltet keine Damen fragen,
ob sie im Schritt sich wohl befinden
weil Damen jenseits aller Sünden
ääähm - jetzt find ich keinen Reim,
deshalb lass ichs lieber sein...
Ich bin der Worte voll -

Rock your Shadow - free your soul!
@all


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

26.04.2013 um 20:20
liebe @TheLolosophian,

lass uns mal auf deine Schatten schauen ;)

@Lasker hat mal geschrieben, er hält dich für am Weitesten angekommen von allen hier.

Da habe ich gestaunt.
Dein Antimännerprogramm ist so überdeutlich.
Was ist falsch daran, wenn ein Mann dich fragt, was er fragt?

Lass die Männer doch labern was sie labern, wen möchtest du denn erziehen?

Und warum siehsts du - unpersönlich wie du bist - denn die große Not der Männer nicht?

Frauenpower ist doch nur die weibliche Variante des Chauvinismus.

Das hat absolut nichts mit Spiritualität zu tun.

Wenn du mit dem Herzen schaust, siehst du die Not der Männer.

Sie ist die gleiche wie die der Frauen.

Kannst du das sehen?


2x verlinktmelden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

26.04.2013 um 21:27
@@jimmybondy sagte:
„Das Rätsel um Matriarchat und Patriarchat beginnt sich zu lösen, wenn man sich mit der Etymologie beschäftigt. Das Wörtchen arché (Matriarchat, Patriarchat, Hierarchie, Anarchie, Architektur, archaisch…) bedeutet zunächst keineswegs Herrschaft, sondern Anfang, Beginn, Ursprung, Uterus. Demnach hieße Matriarchat ganz einfach: am Anfang die Mütter (vgl. Göttner-Abendroth 1989), oder die Mütter als Anfang, was zunächst nichts anderes bedeutet, als dass alles neue Leben von Müttern kommt und diese sich um diese Tatsche herum organisiert haben. Matriarchate sind Gesellschaften, in denen sich Frauen und Mütter zusammentun, um die Existenz neuen Lebens zu sichern, diese Leben zu pflegen, sich daran zu freuen und es in den Mittelpunkt der Gemeinschaft zu stellen. Alle Beschreibungen matriarchaler Gesellschaften entsprechen diesem Bild.“
Claudia von Werlhof, in: Die Diskriminierung der Matriarchatsforschung, S.28

http://www.mama-anarchija.net/matriachat/gesellschaft.html
in denen sich Frauen und Mütter zusammentun, um die Existenz neuen Lebens zu sichern,
Schöner Ausschnitt ABER, wie entsteht denn neues Leben?

Dazu "benötigt" die Frau den Mann.
Sowie es soetwas gibt:
in denen sich Frauen und Mütter zusammentun
werden Andere, nämlich NichtFrauen und Nichtmütter ausgeschlossen.
Jeder Ausschluss bedeutet Entzug der Freiheit für den Ausgeschlossenen und spirituell ist Ausgrenzung das Gegenteil von Verschmelzung.

Weder das Matriarchat noch das Patriarchat führen uns zusammen.

LIEBEs Herrschaft ist das einzige Machtmittel, welches uns eint.

Wo die LIEBE herrscht kann Keiner verlieren.

Darum gehst.

win-win...Herzensgruß :lv:


1x verlinktmelden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 08:41
liebe @LeRave,

deine Zeilen über die Geschlechtertrennung im Thread Bewusstseinsentwicklung haben mich sehr berührt. Danke dafür.
Darum meinte ich ja, dass spirituelle Entwicklung diese Geschlechtertrennung aufheben muss.
Wir sind alle Geistwesen und jeder auf seine Weise geprägt von Konditionierungen.
Ich sehe keine Auflösung darin die Bösartigkeit der Trennung zwischen Mann und Frau, Junge und Mädchen umzudrehen oder umzudeuten.
Verständnis und Mitgefühl für jeden Menschen egal welchen Geschlechtes er ist bringt uns wieder zusammen.

Kennst du das Mann-Frau Buch von Ron Smothermon?
Er erklärt darin die Nöte der kleinen Jungs, wie sie zum "Manne" werden und die Nöte der kleinen Mädchen, wie sie zur "Frau" werden.

Lieblose Konditionierung auf der Basis von Angst.

Nur LIEBE kann das heilen.
LIEBE wächst auf der Basis von Verstehen, Verständnis, Gemeinsamkeiten, Vereinigung :lv:

lieben Gruß in den Tag


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 11:02
Moin, ich halte diesen Thread für näher dran am diskutierten Part, als diesen Zankthread dort.
Ich nicht ;)
Liebe als Machtmittel ist nichts weiter als: ein Machtmittel.
Nun, möchtest du Macht negieren? @jimmybondy

Macht existiert auf der relativen Ebene wie auf der absoluten Ebene.
Das Machtmittel der Vereinigung ist Liebe.
Eine Mutter hat Macht über "ihr" Kind.
Das steht außer Frage.
Wie sie diese Macht anwendet und auf welcher Basis das ist das entscheidende Kriterium.

Wie fühlt sich das an für dich, wenn ich sage, deine Mutter hatte Macht über dich?
Hat sie denn mit Liebesmacht oder mit Angstmacht gewirkt?

Ich kann dir sagen, dass die Macht der Liebe meiner Großeltern mich auf eine Weise ins Leben getragen hat, die mich unerschütterlich immer wieder auf die Beine stellt.

Ich also habe gute Erfahrungen mit dem Machtmittel Liebe ge-macht ;)


@jimmybondy


2x zitiert1x verlinktmelden
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 13:56
@jimmybondy
Zitat von PaulettePaulette schrieb: Moin, ich halte diesen Thread für näher dran am diskutierten Part, als diesen Zankthread dort.
Wenn du diesen Thread einen "Zankthread" nennst, fixierst du ihn, definierst ihn und m a c h s t ihn durch diese Definition für viele erst zu einem "Zankthread".
Diese Art der Definition und Fixierung ist eine typische männliche Linkshirntätigkeit des patriarchalisch dominierten Verstandes/Mannes/Menschen.
Wichtig wäre die Erkenntnis, welches Gefühl dich bewogen hat, diesen Thread einen Zankthread zu nennen und ihn somit zu brandmarken und zu "meiden".?
Bist du dir auch deiner selektiven Wahrnehmung (auf Zank fixiert) bewusst?

Könntest du dir all dessen bewusst werden, hättest du schon ein bisschen mehr Beleuchtung in die tiefe dunkle Schattenwelt deines Unbewussten gebracht.

Noch was: Wenn du meinst, dass hier gezankt wird, solltest du diejenigen Personen, die dir zu zanken scheinen, direkt ansprechen, das wäre Mut, das wäre der Anfang von dem, was man auch "Zivilcourage" nennt. So verbleibst du im geschützten Raum des Allzuvagen...

Ich will nicht noch einmal erleben, dass hier jemand die Moderatoren einschaltet, weil einige Äusserungen seinem Harmoniebedürfnis und Wohlbefinden nicht dienlich sind, ok? :)


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 14:43
@TheLolosophian

Hier bitte, brandmarken, meiden usw. Das ist ja schonmal gar nicht der Fall, da ich mich generell ja sehr wohl auch in diesem Thread aufgehalten habe.

Das ich einen Mangel an Zivilcourage hätte, all Deine Ausführungen, das sind doch Deine Vorstellungen und die können wir nun genauso analysieren und festhalten das Du selber bist, der Deine Art der Heilung bedarf. :P

Wenn Du genau mitliest, -auch wenn das kein muss ist-, wirst Du nicht umhin kommen, meinen kleinen Seitenhieb richtig einzuordnen. Ich schrieb:
Das Thema Matriarchat ist in einem Zankthread sicher nicht besser aufgehoben, nur weil Du dort zufällig jemand gedisst hast und unser Thema hier zufällig dort mitschwang.
Da liegt das benennen einer Person die meinem Eindruck nach zankt, welche "disst" bereits vor.

Du schriebst gestern ich seie Everybodys Darling.
-Ja wie kann das denn eigentlich sein?
Mit mir ist schliesslich immer gut zu streiten, nicht wenige im Forum sehen in mir einen lästigen Störenfried, vielleicht sogar einen Feind.

Du selber hast mal sinngemäß festgestellt:

"""Wenn Du dies und das machst, Moderation gehen, raushängen lassen usw. das kann ich nicht leiden, DAS mag ich nicht an Dir."""

Nur, wer hat den überhaupt gesagt das Du das mögen sollst?
Wieso kommst du nicht auf die Idee das ich damit zanken will, provozieren, locken will?
Etwas aufzeigen will?
Und ist das dann die Harmoniesucht die Du mir vorhalten möchtest?

Was meinst was die Linkliste im anderen Thread soll? :D


Ich habe kein übertriebenes Harmoniebedürfnis, es ist Dein Problem, basierend auf Deinen Erfahrungen, Deinem Leben.

-Ich habe damit kein Problem, bei mir lagen völlig andere Sachverhalte vor.

Es gibt Leute bei deren Erziehung Wilkür vorherrscht. Unberechenbarkeit.
Wo Du machen kannst was Du willst, es macht keinen Unterschied.
Du bist lästig, eine Belastung und kein verhalten der Welt ändert daran irgendwas.
Es ist dies eine Grundhaltung des Gegenübers.
Da geht es dann in Folge nicht darum dennoch Liebe zu bekommen sondern es geht allein um die Vermeidung von Zwang und Gewalt.

Mein Bild der Liebe was daraus resultierte war das Liebe ein Zeichen von Schwäche ist.
Jemanden auch nur in den Arm zu nehmen? - Unvorstellbar.

Gut ja Schokolädchen zu bekommen, das war ein Zeichen von Liebe.

Nicht falsch verstehen, ich bin zur Liebe fähig und es ist wohltuend. Aber es war Arbeit dahin zu kommen.
Ich rede dabei im Ergebnis dann von nichts aufgesetztem, erzwungen, heile Welt spielendem, das kann ich gar nicht gut leiden.
Das habe ich hier auch niemals gewünscht.
Niemand scheint diesen simpelen Sachverhalt zu verstehen, das ein miteinander kein nach dem Mund reden ist.
Gradezu zwanghaft wird alles irgendwie freundlich gestrickte von diversen Usern argwöhnisch beäugt, nur Kranke können offensichtlich den Wunsch nach gemeinsamen Forschen haben. ^^


Man kann mich einschüchtern und Ängstigen, doch ich bin mein Leben lang nicht gebrochen worden, niemand hat mich je klein bekommen und in dieser Welt waren sicher genug die es probierten.

-Es gibt nichts wovor ich zurückschrecke, ich schaue mir alles an.

Natürlich habe ich auch einige "Störungen", das will ich gar nicht abstreiten.

Und ich weiss auch das Deine freundlichen Hinweise sehr hilfreich, gar liebevoll gemeint sind. =)


1x zitiertmelden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 14:56
P.S.

Überhaupt ist die größte Beleidigung für Dich ja manchmal, wenn man Dich für lieb und nett hält.
Doch Du täuschst mich nicht, Du bist wahnsinnig nett und der Clou daran ist ja, das ich dich grade auch mit einer solchen Feststellung zanken kann!


-Steh doch mal dazu.


Ja früher hast Du Dich selber verleugnet und Liebe vorgetäuscht um Liebe und Zuneigung zu bekommen, warst süchtig danach, aber heute nicht mehr, heute durchschaust Du es und bist Du TROTZDEM noch liebenswert, wenn auch auf ein normales wohltuendes Maß gestutzt!

-Meine liebe Lolo! :D

Und hier, Danke!

PsPs

Und hier findet sich dann die patriacharte Denkstruktur, der Held usw. usw:

"""niemand hat mich je klein bekommen und in dieser Welt waren sicher genug die es probierten."""


melden
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 15:47
@jimmybondy

Mir ging es vor allem darum, aufzuzeigen, was Definitionen bewirken. Der erste nannte meinen Thread den Müllthread, der zweite sinngemäss einen Scheiss-Thread, und du nennst ihn jetzt einen "Zankthread". Damit übst du Einfluss auf andere auf. Die Moderation hat durch deine "wohlmeinende" Intervention - Ohne mich vorher zu fragen! - meinen Erleuchtungskrankheiits-Thread geschlossen. Bis jetzt bleibt er geschlossen, ohne dass die Mods der "Wahrheit" auf die Spur gekommen wären...
Du hattest da ein bisschen zuviel Vertrauen in die Autorität (Fähigkeiten/Macht) der Moderation gelegt, woll?
Verstehst du jetzt etwas besser? Willst du, dass dieser Thread auch geschlossen wird, weil hier so böse "gezankt" wird? (Denke bitte auch an den Thread von Marle, der auf deine Intervention hin geschlossen wurde!) Was zum Teufel ist hier am Werk, kannst du mir das mal sagen??? Hast du einen Namen dafür?
Ich habe in meinem ErleuchtungskrankheitsThread (ausser einem einzigen Mal) niemals jemand an die Mods gemeldet und du kommst - zack und Ende!
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Und ich weiss auch das Deine freundlichen Hinweise sehr hilfreich, gar liebevoll gemeint sind.
Genau so! :) In diesem Sinne frage dich mal, was du tun kannst, um Spannungen besser auszuhalten.
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:"""niemand hat mich je klein bekommen und in dieser Welt waren sicher genug die es probierten.
Hm, ob du darauf stolz sein darfst, ist die Frage. Tugend oder Laster? Es gibt Menschen, die können sich nicht beugen, nicht klein sein... Sie fühlen sich schon angepisst, wenn man ihnen den wohlmeinenden Ratschlag gibt, nicht die heisse Herdplatte anzufassen...

Im ganzen gesehen hast du aber sehr aussagekräftig und themengemäss deinen Schatten gerockt! Coool!
Danke, dass du mir so lustvoll ans TanzBein pinkelst... ich weiss das zu schätzen. :D
Dass Du everybodys Darling bist, war nicht zynisch oder ironisch gemeint.


1x zitiertmelden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 16:03
@TheLolosophian

Muss los, bis später ;)


1x zitiertmelden
TheLolosophian Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 16:11
@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb: Muss los, bis später
Ich auch, Doc - der Watzmann ruft! :)


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 17:28
Wenn ich jetzt wie jeder, jede
über's Eingemachte rede
oder aber Kellerleichen,
würde kein Verstand je reichen
zu verstehen, was es heißt
lässt man eingesperrten Geist
aus der Flasche sich erheben,
denn er sucht sogleich dein Leben
fürdahin zu kontrolliern.

Ach, du bietest ihm die Stirn,
glaubst sogar ihm standzuhalten?

Doch der Geist fängt an zu walten,
sehr subtil zunächst, dann grob.
Dein Gezeter: "Hilfe, stopp!",
es verklingt wie Schall im Nebel
und der Ungeist setzt den Knebel
an im eingepferchten Ich.

Dieses ist schon schlimm an sich,
doch es kommt, wie eben immer,
knüppeldick, zum Teil gar schlimmer...

Um mich nun offenbaren,
braucht es Mut und einen klaren
Überblick mit Achtsamkeit...,

nur Geduld, bin bald so weit... :D


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

27.04.2013 um 22:57
Also noch mal the Who, auch wenns doppelt ist. Ich mag die einfach.

Youtube: The Who - Baba O'Riley
The Who - Baba O'Riley


Morgen mehr, mein Hirn ist heute Dauerpampe.

lg
Sunna


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

28.04.2013 um 00:14
@TheLolosophian

Der Vorwurf mit 2 Selbstmorden nach besuchen bei einer selbsternannten Heilerin schwebte im Raum. Gegenseitige mutmaßliche Verleumdungen usw.
Du wolltest sogar zur Polizei.
Da ist eine Notwendigkeit im Spiel, das zu melden.

Dein schöner Thread hier, wegen mir können wir hier nach Herzenslust zanken, das ist alles
überhaupt kein Prob und wäre in meinen Augen auch Topic.
Ich will da nichts sperren lassen, das ist vollkommen überkonstruiert.

Ansonsten hab ich eine prima Selbstberuhigungskompetenz, welche nun aber nicht etwa benötiget wird. :D

Natürlich kann man mich triggern wenn ich mich drauf einlasse, nur imo ist das Leben locker und leicht.


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

28.04.2013 um 09:40
Dr. Bob liebt fairy-tale,
macht daraus auch keinen Hehl,
nur sein Bobtail knurrt biss-weilen,
sucht er diesem mitzuteilen,
dass er - echt und einwandfrei -
eine Miezekatze sei... :D


melden

Free your Mind & Free your Soul! (ThemenUnzentrierte Interaktion)

28.04.2013 um 15:02
nogo

Ich schrieb erst gestern ein Gedicht,
ich schick's nicht hierhin, das Gewicht
ist doch zu sehr auf einer Seite
und ich bekäme volle Breite
hier wieder eine voll geschmiert,
verzeiht mir, wenn das jetzt verwirrt.
Ich setz nicht alles in die Welt,
obwohl meine Schreiben mir gefällt,
wo ich die Sau mal raus ganz lasse
und mich sogar genussvoll hasse!
Ich gönne mir auch das Gefühl
in meinem Emotionsgewühl!
Drum schreib ich einfach, ich bin da
und manchmal find ich's wunderbar!

Ich wünsch Euch einen Sonn-Tag, fein
ob ihr zu zweit, zu dritt, allein.

Sunnaaaaahhhhhhh! mi08389e12c


melden