Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

16.112 Beiträge, Schlüsselwörter: Youtube, Facebook, Screenshots, Verrückte, Chemtrailgläubige

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 22:39
reenolith schrieb:Was denkst du über die Aussage von den Atemmasken und giftigen Substanzen in den Tanks?
Das meiste klingt ja halbwegs plausibel, aber dieser Teil liest sich wie eine Räuberpistole.
Das man gelegtlich Schuztanzüge tragen soll ist ja nichts ungewöhnliches für einen Werksflughafen, was das Dornier-Werk in Oberpfaffenhofen ja war. z.B. die Lackierung/Grundierung eines Flugzeuges benötigt Vollschutz mit Atemmaske.

Das die für irgendwelche Experimente zur Eisentstehung evtl. auch Partikel als Kondensationskeim den zu versprühenden Wasser zusetzen halte ich grundsätzlich für Plausibel. Das die evtl. auch Zeug benutzen, das "giftig" wäre wenn man es isst/trinkt ist auch nicht ungewöhnlich. Kerosin wird ja auch abgelassen obwohl man es bessser nicht trinken sollte. Da oben verteilt sich halt alles ziemlich stark...

Was mich stutzig macht ist, das die Photos (und damit der Umbau) 2008 geschah und er dann eine Bewerbung für ein Projekt präsentiert, das dieses Jahr erst startet. Das liesse sich allerdings dadurch erklären, das es ein EU-Projekt ist und deren Mühlen mahlen manchmal sehr langsam...

Auf der Seite von HAIC (Den Projekt für die Bewerbung) gibt es einige Bilder ohne Beschreibung von Mikropartikeln

haic 11

haic 2


melden
Anzeige

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 22:41
@FZG
@reenolith
Manchmal habe ich den Eindruck, daß es der Chemtrailszene durchaus entgegenkommt, nur Whistleblower zu haben, die nichts zur Hand haben. So haben sie eine Kontroverse mit klaren Grenzen. Die Welt teilt sich so von allein. Aus ihrer Warte wird der Kritiker/Skeptiker zum Gegner, allein schon weil er nicht mitgeht. Was auch immer Meghan und dem neuen entgegengebracht wird, so sehr es auch ihre Glaubwürdigkeit untergräbt, sorgt es für einen wahrnehmbaren Widerstand und trägt so zur inneren Konsolidierung der Szene bei. Skeptiker sind längst integriert und spielen ihren Part.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 22:56
@FZG

Hast Du einen Link zu den Veröffentlichungen?


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:00
Galaxys81 schrieb:Hast Du einen Link zu den Veröffentlichungen?
Nein, das wäre mir jetzt zu trocken, zudem die Stellennausschreibung des DLR eindeutig eine Nebelkerze ist. Die stammt nämlich von April 2013.
http://issuu.com/wila-bonn/docs/uws_ausgabe_19_13-neu/46
(Links oben, die Letzte Spalte zeigt das Datum)

Und das das Photo 2008 gemacht wurde ist eine Behauptung, die man erstmal nachprüfen müsste.

Aber ich achtet erstmal vermehrt auf Do-328 in Werksbemalung...

... ist aber auch ein "Dummer" zufall, das die Tür in den einen Photo ausgerechnet die Registrierung verdeckt :)


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:02
Ich mein' wo hat dieser Flugzeugmechaniker das Veröffentlicht? Seine Pdf's da? Wo steht das?


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:04
Das abgebildete Flugzeug ist eine Do-328Jet (D-BJET)
Folgende Bilder sind aus Mai 2003:
1083569421
1083569393
1083569312


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:06
@Galaxys81

Ich bin mir nicht sicher, ob der Link "astrein" genug ist, die Seite zählt für mich zu denen, die hier nicht so gerne gesehen sind ;)

www.wahrheitsbewegung.net

@Spiff

Danke, Spitzenfund. Also 5 Jahre vor den angebl. "Umbau"


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:06
Ach so deswegen. Danke :)


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:09
@FZG
Und vor allem völlig unverfroren auf einem öffentlichen Spotter-Server. Ob die Betreiber schon alle umgebracht worden sind? Aber warum haben die NWO-Agenten die Bilder nicht vernichtet?


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:14
So sah die Do-328 mit der Registrierung D-BJET übrigens 2007 aus

special40 120907

Quelle: http://www.lowk-spotting.at/special_visitors2.htm

Also entweder haben sie sie 2008 wieder auf Retro zurücklackiert oder jemand lügt.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:17
In folgendem PDF ist das Testverfahren mit dieser Ausrüstung beschrieben. Zwar mit einer Do-228 als Träger, der Beschreibung nach
The Dornier 228 Ice Tanker (DIT, Fig. 1) is
equipped with a spray array mounted
behind the tail. The spray array has an
octagonal shape, 1,60 m diameter and can
be equipped with changing types of up to
61 spray nozzles. ...
aber dasselbe Equipment.

http://www.icas.org/ICAS_ARCHIVE/ICAS2000/PAPERS/ICA1103.PDF


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:34
@FZG
Den Fotos nach hat der Flieger diese Lackierung seit spätestens 2005 - bis heute.
http://www.planepictures.net/netsearch4.cgi?stype=reg&srng=2&tr=38&toprange=&srch=D-BJET&offset=&range=25


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:45
Nur zur Info für die Nicht AV-Geeks. Fairchild Dornier meldete 2002 insolvenz an und...
Spiff schrieb:Den Fotos nach hat der Flieger diese Lackierung seit spätestens 2005 - bis heute.
... die 328er-Serie wurde an einen anderen Anbieter zu diesen Zeitpunkt verkauft.

Passt also, das D-BJET als Konkursmasse vom Firmen-Testflugzeug zu einen Passsagier-Regionaljet wurde.
Als Folge der Luftfahrtkrise durch die Terroranschläge am 11. September 2001 musste Fairchild Dornier 2002 Insolvenz beantragen, da beim 728-Entwicklungsprogramm die Optionen wegbrachen – die Lufthansa zog ihre 60 Optionen zurück – und die Verkäufe stagnierten. Es hatten sich mehr als 3 Mrd. Euro Entwicklungskosten nunmehr ohne Aussicht auf Mittelrückfluss angehäuft. Da es dem Insolvenzverwalter nicht gelang, für das Gesamtunternehmen einen Käufer zu finden, wurden Teilbereiche veräußert. Das Schicksal der traditionsreichen Firma Dornier am Standort Oberpfaffenhofen war damit besiegelt. Avcraft kaufte das 328-Programm, der chinesische Mischkonzern D'Long das 728-Programm. Beide Erwerber mussten schon bald ebenfalls Insolvenz anmelden.

(...)

Mit der Versteigerung der Firmenreste von Fairchild Dornier im Februar 2005 gehört damit ein Stück der deutschen Luftfahrtgeschichte der Vergangenheit an
Wikipedia: Dornier-Werke

Sehr unwahrscheinlich, das man 2008 diesen Flieger dann in den Werksfarben auffinden kann...

Die Frage ist nun: Wer hat diesen Hoax konstruiert? Lügt die Seite Wahrheitsbewegung.net und hat das alles aus den Aussagen des "Whistleblowers" zusammengestrickt oder stammt das wirklich von den Dresdner Redner und der lügt?!!


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:49
Diese nette Recherche wäre nun eigentlich doch besser im Haupt-Thread aufgehoben.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

17.05.2014 um 23:53
Spiff schrieb:Diese nette Recherche wäre nun eigentlich doch besser im Haupt-Thread aufgehoben.
Yep, das konnte ich vor ein paar Stunden noch nicht ahnen.

Heute mach ich aber erstmal Feierabend :prost:


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

19.05.2014 um 01:02
@Brogenluder
Eine sehr interessante Deutung!


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

19.05.2014 um 04:05
@Brogenluder

Interessante Sichtweise. Kann sogar hinkommen.


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

19.05.2014 um 05:26
Brogenluder schrieb:Manchmal habe ich den Eindruck, daß es der Chemtrailszene durchaus entgegenkommt, nur Whistleblower zu haben, die nichts zur Hand haben. So haben sie eine Kontroverse mit klaren Grenzen. Die Welt teilt sich so von allein.
Das kann man an diesen Video und den nachträglich von Wahrheitsbewegung-Blog präsentierten "Beweisen" nachvollziehen. Das 2 Minuten kurze Video des sog. Whistleblowers hat sich binnen Stunden unter den Chemtrail-Gläubigen verbreitet wie die Pest und wurde auf mehreren YT-Kanälen "gesichert" (falls die böse NWO das OrigVideo löscht) - siehe Beitrag von Galaxys81, Seite 506

... die nachträglichen "Beweise" inform der 6 PDFs werden dagegen von der deutschen Chemtrail-Szene bis dato völlig ignoriert. Ist man etwa enttäuscht über die mangelnde Qualität der angeblichen Beweise? Oder ist Wahrheitsbewegung.net einfach zu unbekannt?

Solange die angeblichen Beweise nur auf Wahrheitsbewegung(punkt)net auftauchen und nicht weiter verbreitet werden, lohnt sich auch keine weitere Behandlung im Hauptthread. Den lesen ja einige Chemtrail-Gläubige gerne mit und kämen somit erst auf die Spur. Indirekte Werbung für den Quatsch will man ja auch nicht machen...

BTW: Ein Dresdner Blogger hat sich auch den Thema angenommen: http://www.frankshalbwissen.de/2014/05/17/dresdner-whistleblower-enthuellt-die-existenz-von-chemtrails/


melden

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

19.05.2014 um 11:50
@FZG
FZG schrieb:... die nachträglichen "Beweise" inform der 6 PDFs werden dagegen von der deutschen Chemtrail-Szene bis dato völlig ignoriert
Da sind halt die Vordenker der Szene noch nicht dazugekommen, dem Rest der Szene zu erklären was sie "selberdenken" müssen. Mit der Lesekompetenz hapert es sowieso, und ohne einen Kommentar können die doch nichtmal Bilder deuten...


melden
Anzeige

Die verrückte Welt der Chemtrailgläubigen von Facebook, YouTube & Co.

19.05.2014 um 13:19
FZG schrieb:... die nachträglichen "Beweise" inform der 6 PDFs werden dagegen von der deutschen Chemtrail-Szene bis dato völlig ignoriert. Ist man etwa enttäuscht über die mangelnde Qualität der angeblichen Beweise?
Joa, denke schon. Siehe dazu folgende Screenshots.
FZG schrieb:Oder ist Wahrheitsbewegung.net einfach zu unbekannt?
Neeee...... denke ich nicht.

Lars

https://www.facebook.com/groups/113539808712786/permalink/695321143867980/

Oder es wird gar nicht kommentiert sondern einfach ignoriert und man lässt es nach unten sinken...

Lars

https://www.facebook.com/groups/113539808712786/permalink/694731470593614/


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt