weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flussmonster oder Pareidolie?

2.128 Beiträge, Schlüsselwörter: Pareidolie, Urtier, Flussmonster

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:09
@Rattensohn
Cool, danke für die Info! JA, ich hab Windows, also werd ich das gleich mal ausprobieren :)


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:09
@Grymnir
Grymnir schrieb:Oder wird bei einem digitalen Foto der Aufnahmezeitpunkt mit gespeichert?
roesch
Sind sog. Meta-/exif-Daten, die VOR den Farbwerten des
eigentlichen Bildes abgespeichert werden können


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:12
@der-Ferengi
Danke danke, wieder was gelernt :Y:


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:27
@Grymnir
Wenn Du "IrfanView" als Anzeige-Programm verwendest,
kannst Du die Daten sogar SO anzeigen lassen, wie sie tat-
sächlich im Bild gespeichert wurden.

http://static.allmystery.de/upics/0ef406_018.jpg


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:32
@der-Ferengi
OK, das wäre schon wieder zu viel für mich^^

Zum Thema: Manche haben ja die Vermutung geäußert, daß es ein Schwimmer ist, der unter Wasser mit einem Seilzug-Mechanismus ausgestattet ist. Das ist zwar technisch eine mögliche Variante, aber praktisch ziemlich unwahrscheinlich: Zum Ersten müßte der Bediener ja in Sichtweite am Ufer sitzen, und sich ziemlich gut tarnen. Zweitens wäre der Bau so einer Konstruktion ganz schön viel Aufwand dafür um villeicht 2, 3 Mann zum Narren zu halten. Und wenn keiner an der Stelle vorbeikommt, war alles umsonst.
Außerdem müßte der Witzbold ja lange an der Stelle ausharren, stundenlang villeicht, ohne das jemand kommt...

Also schließe ich diese Variante aus.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:37
@Grymnir
Ein Modellbauer mit müsste genauso in Sichtweite zum Uboot sein, also kann man das auch ausschließen.

Wobei man bei Seilzug-Mechanismus auch ein zb. 200 meter lange Schnur verwenden kann und somit sich weiter weg verstecken kann.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:40
@coltech
Aber wenn man 200 Meter weg sitzt, sieht man schlecht das, worum es bei der Aktion geht: Die dummen Gesichter der verarschten Leute.

Die U-Boot-Theorie ist mMn auch völlig abwegig, es wäre viel zu viel Aufwand, so ein Teil zu bauen, just for the lulz...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:40
@Grymnir

Das Problem zusätzlich ist der Fakt das dass Ding im Bereich der dichtesten Büsche rumschwamm.
Dort wird kein Kind ne Umlenkrolle abgelegt haben.
Der Standort des Fotografen ist auf lange Sicht die erste Stelle wo man ans Ufer gelangt.

Und man kann das Ding nur dann sehen wenn man direkt am Ufer steht.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:41
Grymnir schrieb:, es wäre viel zu viel Aufwand
Gibt es aber haufenweise bei uns Modellbauern.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:42
@NONsmoker

Na endlich ein Modellbauer... ;)

Was denkst du wie der Hals und Kopp aufgebaut sein müsste um gerade im Wasser zu stehen?
Welche Materialien?
Balsaholz?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:44
@Grymnir
Grymnir schrieb:OK, das wäre schon wieder zu viel für mich^^
Naja, auf dem C64 habe ich ja noch mit HEX-Zahlen zutun gehabt. ...

@all
Grymnir schrieb:Zum Thema:
Da es sich ja um einen Fluß handelt (und nicht um ein stehendes
Gewässer), wird es sich höchst wahrscheinlich nur um einen Ast
handeln, der (zugegebenermaßen) schon recht eigenartig aussieht.

Das erklärt auch, warum es (das "Monster") nun nicht mehr dort
ist, sondern der Ast einfach von der Strömung weitergetrieben
wurde.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:44
@der-Ferengi
dort ist keine strömung.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:45
@der-Ferengi
Ich kann aber bei IrfanView die Exifdaten ausblenden bei Abspeichern


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:48
@amsivarier
Balsa, Kunststoff. Man hat quasi ein Uboot mit allem möglichen, was man aufsetzen kann. Das kann sich drehen, bewegen Feuer speien, alles uralt für Modellbauer.
Lustig auch immer die ferngesteuerten Enten. Hab ich auch schon Leute mit genatzt. :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:48
@coltech
Ein Fluß hat überall Strömungen.


@NONsmoker
Ja, IrfanView sieht zwar aus wie ein einfaches Anzeige-Programm,
verfügt aber tatsächlich über ein riesigen Funtionsumfang.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:49
@der-Ferengi

Das ist kein Fluss.
Es ist ein künstlicher Seitenarm der zudem noch unfachmännisch angelegt wurde.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:51
@amsivarier
Tja, hatte halt nur gelesen:
Ein Verwandter von mir ging heut morgen an einem deutschen Fluss spazieren. ...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:52
@NONsmoker
Wenn ich mir als Modellbauer die Mühe mache ein Aufsatz für mein Uboot zu bauen um andere zu erschrecken, dann gebe ich mir wengisten soviel Mühe beim dem Aufsatz/Monsterkopf das es nicht mit einem Stock oder Schuh verwechselt werden kann ^^


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:55
Naja wir können das ja nur verwechseln, da das Bild unscharf ist. Ich echt sieht das vermutlich anders aus.

Das es sowas gibt und möglich ist haben wir ein paar Seiten vorher ja gesehen. Also komplett ausschließen würde ich das nicht.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:57
@der-Ferengi

Der Spazierweg führt vom Fluss Ems an dem Seitenarm lang.
Mein Fehler, hätte Seitenarm schreiben sollen.

Ist gängiges reden bei uns:" Ich ging heute an der Ems bis zum Eurohafen!"
Da weiss jeder das er am Seitenarm war.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:57
@coltech
Du hast recht. Es ist ein junges Monster :D


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 11:57
@amsivarier
Du kennst ja die Gegend da, gibt es dort Versteckmöglichkeiten in Sichtweite zum "Monster" wo der Modellbauer sich verstecken könnte?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 12:00
@coltech

Nein.
Die andere Uferseite ist weit einsehbar.
Nur Äcker.
Auf der begehbaren Uferseite sind natürlich diese dichten Büsche.
Aber eine Person würde darin auffallen.

Und etwa 100m weiter beginnt das eingezäunte Betriebsgelände.
Dort sind die hohen Spundwände.
Da rennen keine Kinder herum.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 12:00
@coltech
Ich hab ne Fernsteuerung, die kann ich in die Tasche stecken.
Auf der Intermodellbau wurde das mit R2D2 gemacht. Niemand hat den "Fernsteuerer" verdächtigt.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 12:03
@amsivarier
amsivarier schrieb:Der Spazierweg führt vom Fluss Ems an dem Seitenarm lang.
Mein Fehler, hätte Seitenarm schreiben sollen. ...
Das hält mich allerdings nicht davon ab, mich weiterhin
"an dem Ast" festzuhalten.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden