weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flussmonster oder Pareidolie?

2.128 Beiträge, Schlüsselwörter: Pareidolie, Urtier, Flussmonster

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:11
Ich seh schon wo das hin läuft. FSE! Ab in die Badehose mit dir!
Es muss ein Geheimnis gelüftet werden.


melden
Anzeige

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:13
Ein Schiff verdrängt sehr viel Wasser, wenn es sich dann bewegt, müssen Strömungen entstehen, das kann ich mir ohne gar nicht vorstellen. Denn es schiebt ja quasi eine gewisse Masse an Wasser vor sich an den Seiten vorbei und im Gegenzug zieht es Wasser hinter sich her oder stößt es durch den Antrieb hinter sich weg, wie auch immer. Mag sein dass man dies nicht groß an der Wasseroberfläche erkennt aber Unterwasser ist da bestimmt ordentlich was los.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:13
@coltech

Das ist Geschwindigkeitsabhängig.
Wir haben schon von unvorsichtigen Omas die angeleinten Dackel vom Ufer ins Wasser gezogen... :)



melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:14
@phenix
phenix schrieb:Ab in die Badehose mit dir!
Mußte ihm aber ein Neoprenanzug schicken, bei Wasser-
temperaturen um die ~5°C


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:16
@der-Ferengi

Naja, bei den Temperaturen schrumpft dann mein Gemächt endlich auf menschliche Größe... :D


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:24
@amsivarier
Wie kriegt man Kopfkino wieder los?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:26
@altair_4
Heute nicht mehr...heute nicht mehr....!


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:26
@amsivarier
Stimmt bei mir ist er sehr langsam vorbeigefahren.

Das mit den Dackeln ist aber nicht nett gewesen :( wenigstens waren sie angeleint ^^


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 14:54
@amsivarier
An ein Schiff müsste der Bekannte sich aber doch erinnern können, wenn man ihn fragt, oder?
So ein Schiff ist ja nicht innerhalb von 10 Sekunden weg.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 15:01
@Ciela
Na, wenn da eh Schiffverkehr wegen der Firma ist, prägt
man sich nicht mehr ein, ob und wann dort ein Schiff ein-
oder ausläuft. Man nimmt es halt nicht mehr bewußt wahr.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 15:06
@der-Ferengi
Ich persönlich würde mich daran erinnern.


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 15:55
Also, ich bleib dabei, dass das "Ding" KEIN Lebewesen war.
Dazu sieht es mir einfach zu starr aus.

Für einen bewachsenen Ast/Treibgut sind mir die 5 "Knubbel" zu regelmäßig.

Und außerdem muss das "Platschen" gar nicht mit dem "Ding" in ursächlichem Zusammenhang stehen.

Und:
Etwa 50m vor sich hörte er etwas laut platschen und er sah wie einige Enten schnell
wegschwammen.
50 Meter ist jetzt nich sooo weit. Ich schätze mal, dass der Verwandte in max. 2 Minuten an der besagten Stelle angekommen war. Hätte das "Ding" das Platschgeräusch verursacht, müssten dann nicht noch die typischen ringförmigen Wasserbewegungen auf dem Foto erkennbar sein (zumindest Ausläufer davon)?

Und einen grossen Fisch (zB Wels), der das "Ding" umgestossen, bzw. ins Wasser gezogen hat, schließe ich immer noch nicht komplett aus, oder ist das gänzlich unmöglich und aus welchen Gründen?

Der Untergrund ist nehm ich an steinig und nicht durchgehend sandig, oder irre ich mich da? (sorry, falls das im Laufe des Threads schon geklärt wurde, hab ich´s wohl überlesen).

Ich meine, das "Ding" könnte ja zwischen größeren Steinen fest gesteckt haben, Fisch kommt vorbei und das "Ding" löst sich und verschwindet im Wasser...

Die Theorie mit dem Schiff find ich übrigens auch gar nicht mal so abwegig.

@amsivarier

Auch von mir Happy Birthday! an Deine Holde (unbekannterweise) :bier:


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 15:57
Das ist auch kein Tier.Welches denn?
Das ist ein Scherz denke ich mal.
@amsivarier
Ja.alles Gute! :bier:


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:03
Kann das irgendein Teil vom Binnenschiff sein?

Ich überlege schon die ganze Zeit...

Stück Fahnenmast mit einer Art Ösen?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:05
Ich frage mich immer wie man anhand eines Fotos die "starrheit" eines Ojektes bewerten will ??


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:07
@coltech

Es gab hier schon welche die anhand eines Fotos die Geschwindigkeit einschätzen konnten...


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:07
@Halbu

Eben!

Im Laufe des Threads kamen trotzdem immer wieder Vorschläge für irgendwelche Wasserlebewesen, das passt aber mMn alles nicht. Bei einem Wasservogel müsste der restliche Körper auch über Wasser sein, Schildkröten haben nicht so nen langen dünnen Hals, etc.

Dann vllt. doch eher ein Spazierstock/Wanderstab oder sonstiger bearbeiteter Ast, dem sich jemand entledigt hat (soll ja vorkommen).


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:08
@amsivarier
Bestimmt ausm UFO Bereich ^^


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:08
@coltech

Genau...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:10
Erstmal danke @amsivarier für die Abwechslung hier auf allmy.. ich kann mich ehrlich gesagt nicht entscheiden.. bei den ganzen schadstoffen und giften die in der luft und im WASSER verbreitet werden, würde es mich nicht wundern wenn sowas rauskommt.. passiert ja bei den menschen auch immer öfter zwar nicht in der Ausführung aber wird ja alles immer schlimmer... auf der anderen seite sieht es krass nach nem stock aus..was ich komisch finde ist das es sehr lang über wasser war.. ich denke einen fisch können wir ausschließen. . Naja bin mal gespannt mfg aquaniqua


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:10
@coltech

Meinst Du meinen Post? Falls ja, du darfst mich das nächste Mal gerne ansprechen, ich beiß nicht! ;)

Und ich habe ja nur gemeint
Marouge schrieb:Dazu sieht es mir einfach zu starr aus.
Sieht aus wie, mehr nicht.

Aber ich überlasse die Lösung des Falls gerne weiter den Spezialisten hier...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:13
@Marouge
Welche Spezialisten :ask:


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:14
@Marouge
Es wurde hier schon öfter geschrieben das es zu starr ist, ob das nur von dir kam weiß ich nicht mehr.
Ich habe mich ernsthaft gefragt wie man das bewerten will ohne zumindest ein Video zu sehen :)


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:16
@coltech
Ich bin der Meinung es ist zu starr, weil man absolut keine Bewegung an der Wasseroberfläche erkennt. Würde sich das Ding bewegen, wenn auch nur minimal, würde man kleine Ringwellen erkennen. ;)


melden
Anzeige

Flussmonster oder Pareidolie?

17.10.2013 um 16:19
@Rattensohn
Ja aber nicht bei dieser Bildqualität Oo


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden