weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flussmonster oder Pareidolie?

2.128 Beiträge, Schlüsselwörter: Pareidolie, Flussmonster, Urtier

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 12:24
@Oceansoul

Naja, wir sind uns ja relativ sicher das Emsie etwa 70-100cm hoch ist.
Dann ist eine Breite von gut 15cm angemessen.

Was denkst du denn wie die Maße sind??


melden
Anzeige
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 12:39
@Amsivarier
Amsivarier schrieb:Wenn es was "lebendiges" war, können wir nur hoffen das es nochmal gesehen wird.
Dann gibt es vllt. bessere Aufnahmen oder sogar Videos.
Nunja, wenn es etwas lebendiges gewesen sein soll, so schließe ich pers. Zumindest aus das es sich um ein "im" Wasser lebendes (flussmonster) gehandelt hat.
Denn, wenn ich mich jetzt nicht ganz irre, ist es im Tierreich doch so, das Lebewesen sich ihrem Lebensraum entsprechend entwickeln und diesem anpassen.
Auch was die Wirbelsäule und deren Kopfhaltung angeht. Quasi immer in Blickrichtung und Haltung, in der man sich fortbewegt.
Demnach wäre "emsies" Kopfhaltung mMn. äußerst unnatürlich für ein im Wasser lebendes Tier. (Außer Genick war gebrochen ^^)

Ne Möglichkeit wenn es etwas lebendiges war, das es ein... "am" und temporär "auf" dem Wasser lebendes Wesen war. Wie irgend n Wasservogel.
Inwieweit oder was für einer es gewesen sein könnte, oder was hier bisher alles ausgeschlossen wurde diesbezüglich und diskutiert, weiß ich leider nicht. Sorry ^^
Amsivarier schrieb:Was mir nur zu dem Streit der Farbe einfällt:

Ein Räuber der überwiegend am Grund von Gewässern jagt, ist meist grau/braun/schwarz.
Aale z.Bsp.

Wenn es ein Wassertier ist, macht die Farbe Sinn.
Rosa mit gelben Punkten wäre im Wasser nicht sehr förderlich.
Bunte, grelle..Farben können auf eine Art Angriffs oder Verteidigungs Möglichkeit Hinweisen, wie ein Warnschild. wie z.B. Biss wäre giftig, oder Absonderung von Abwehrstoffen. Bei normalen Räubern ohne solch Fähigkeiten, wäre es echt ungünstig auffällige Farben zu tragen, und kontraproduktiv bei der Jagd ^^

Möglichkeit hier wieder, irgend ne Vogel Art. Jedoch wäre mir keine auf dem Wasser lebende, bunte Art bekannt ^^
Bin da aber absolut kein Experte, oder "vogelkundig" ^^

Von daher geh ich weiterhin davon aus, oder tendiere dazu am meisten, n brauner Gandalf Holzstab ^^
Amsivarier schrieb:Aber was für ein Stab ist 15cm dick?

Stäbe sind doch eher so bis 5-6cm dick.
Für mich sieht's auch nicht unbedingt wie 15cm aus, was ja auch nur ne Schätzung ist.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 13:00
@Amsivarier hast du den tierpark/zoo in der nähe schon angeschrieben ob denen was entwischt ist bzw. ob die vielleicht eine ahnung haben was es für ein tier sein könnte? also wenn es überhaupt ein tier ist.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 13:02
Den holländischen hatte ich nach deiner Idee sofort angeschrieben.
Aber bis jetzt keine Antwort.

Oder?
Ich guck mal in der Mailbox...moment...

Edit: Nö...


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 15:06
@Grymnir
Grymnir schrieb:OK, da sind wir ja schon mal 3
Genaugenommen sind wir 4 ;)
Ich hatte auf Seite 24 schon mal geschrieben:
50 Meter ist jetzt nich sooo weit. Ich schätze mal, dass der Verwandte in max. 2 Minuten an der besagten Stelle angekommen war. Hätte das "Ding" das Platschgeräusch verursacht, müssten dann nicht noch die typischen ringförmigen Wasserbewegungen auf dem Foto erkennbar sein (zumindest Ausläufer davon)?

Und einen grossen Fisch (zB Wels), der das "Ding" umgestossen, bzw. ins Wasser gezogen hat, schließe ich immer noch nicht komplett aus, oder ist das gänzlich unmöglich und aus welchen Gründen?

Der Untergrund ist nehm ich an steinig und nicht durchgehend sandig, oder irre ich mich da? (sorry, falls das im Laufe des Threads schon geklärt wurde, hab ich´s wohl überlesen).

Ich meine, das "Ding" könnte ja zwischen größeren Steinen fest gesteckt haben, Fisch kommt vorbei und das "Ding" löst sich und verschwindet im Wasser...
Da ist aber keiner drauf eingegangen...*schmoll*

Klar wär es ein riesen Zufall, wenn der Onkel von @Amsivarier genau in dem Moment vorbei kommt, wie das "Ding" abtaucht, aber möglich...


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 15:13
@Marouge
Marouge schrieb:Klar wär es ein riesen Zufall, wenn der Onkel von @Amsivarier genau in dem Moment vorbei kommt, wie das "Ding" abtaucht, aber möglich...
Deine Vermutung/Erklärung die ja ähnlich den anderen ist, find ich auch sehr gut ^^
Und so unwahrscheinlich ist's nicht, das sich mal ein Raubfisch in ufernähe tümmelt.
Wels oder Aal wären so Kandidaten, momentan könnten es aber auch hechte oder Zander sein ^^


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:12
@boe
@Marouge
@cocoon
@Oceansoul
@Hannebambel
@Shelby74
@Grymnir
@Halbu
@kuehlwaldo

Leute, es gibt Neuigkeiten.
Ich bekomme neue Fotos.
Frisch von Emsie...

Ich lade die Bilder gerade aus der Mail runter...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:13
@Amsivarier
:o: Von wem haste die denn jetzt?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:15
@Ciela

Das ist ja der Knaller...

Die Bilder jetzt kommen vom Onkel.
Und angeblich hat sein Kumpel auch Fotos gemacht. Mit einer Digi-Cam.
Da muss ich allerdings die Speicherkarte abholen.
Denk ich mal...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:16
@Amsivarier
Denkst du nicht, dass der dich eventuell doch auf den Arm nehmen will? :D


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:16
@Amsivarier

Hä? Ich dachte, Dein Onkel war allein unterwegs an besagtem Tag??


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:16
@Amsivarier
Jetzt bin ich aber gespannt wie´n Schlüppergummi!

Juchhe! Der Abend scheint gerettet!


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:17
Na dann wollen wir mal sehn.Neue Wasservögel für polos.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:17
@Marouge

Es sind neue Fotos von heute.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:19
@Amsivarier
Ich bin auch gespannt.

Ich vermute ja inzwischen, dass der Thread nur so gesittet läuft, weil du dich schlecht selbst mit unbequemen Fragen bombardieren kannst. ;)


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:21
@Amsivarier
Beitrag von Ciela, Seite 60

;)


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:23
Hm, jetzt bin ich etwas enttäuscht.
Ziemlich undeutlich.

IMG 20131105 155332


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:23
@Amsivarier
Amsivarier schrieb:Es sind neue Fotos von heute.
Aha. Interessant....


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:24
Aje,das ist gar nichts.


melden
Anzeige

Flussmonster oder Pareidolie?

05.11.2013 um 16:27
ded74f us

Das?

Also mit dem Foto kann man wirklich nichts anfangen :/


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prosa1.039 Beiträge
Anzeigen ausblenden