Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flussmonster oder Pareidolie?

2.128 Beiträge, Schlüsselwörter: Pareidolie, Flussmonster, Urtier
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 09:36
@Funzl
Altarme werden nicht für Binnenschiffsverkehr genutzt.Das auf Seite 12 wird sich noch auf den Hauptarm beziehen.Dort wurde 'Emsie' zuerst gesichtet.


melden
Anzeige

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 09:40
Halbu schrieb:wird sich noch auf den Hauptarm beziehen.Dort wurde 'Emsie' zuerst gesichtet.
Ähhmm..auf dem Hauptarm ist doch aber Schiffsverkehr?

Oder meinst du damit das " Emsie" im ALTARM gesehen wurde?

Wenn sie im Altarm zuerst gesichtet wurde, heisst es ja nicht das "es" sich nur dort aufhält,oder?


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 09:42
@Funzl
Zuerst Hauptarm,die letzten,unscharfen Bilder Altarm.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 09:46
@Halbu

Zuerst Hauptarm, okay danke.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 09:47
Emsie wird wahrscheinlich den Schiffsgeräuschen ausweichen bevor die den sehen können. Der is ja nich blöd.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 09:51
MuldersMudda schrieb:Emsie wird wahrscheinlich den Schiffsgeräuschen ausweichen bevor die den sehen können. Der is ja nich blöd.
Möglich. Aber zum Atmen wird das Vieh wohl auftauchen müssen. Es sei den es ist so ängstlich das es sich wirklich nur in stillen Seitengewässern aufhält und nur dort zum atmen auftaucht...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 10:06
Ich denke mal, der ist ohnehin nur "aus versehen" dort gelandet. Wäre Emsie dort heimisch müsste es mehr Sichtungen über einen langen Zeitraum geben. Vermutlich macht ihn die Klimaerwärmung verrückt oder Schiffsgeräusche stören sein Navigations-Echolot-Gedöns - Passiert den Walen doch auch öfter mal.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 10:08
MuldersMudda schrieb:Wäre Emsie dort heimisch müsste es mehr Sichtungen über einen langen Zeitraum geben
Genau das waren meine Gedanken.

Bleibt die Option offen mit den ersten Bildern an die Presse zu gehen....vielleicht haben noch andere ähnliche Bilder ( wo doch fast jeder ein Smartphone hat ) und trauen sich diese nur nicht zeigen oder kennen allmy nicht....^^


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 10:11
Bleibt die Option offen mit den ersten Bildern an die Presse zu gehen....vielleicht haben noch andere ähnliche Bilder ( wo doch fast jeder ein Smartphone hat ) und traut sich diese nur nicht zeigen oder kennt allmy nicht....^^
Davon würde ich dringend abraten! Sobald das in irgendeiner Zeitung steht wollen hundert Leute Tante Erna ihren Bruder kennen der auchn Foto gemacht hat, belagern den Fluss, erzählen Unfug und vertreiben das arme Viech noch. Hier haben wir noch die Möglichkeit Infos aus erster Quelle unverfälscht zu erhalten! (Sofern der @amsivarier uns hier nicht den Bären bzw das Monster aufbindet ^^ ;) )


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 10:12
@Funzl
@MuldersMudda


Die Nahrungsgrundlage dürfte im Emsarm optimal sein.
Dort wird Mais und Futtermittel von den Schiffen geladen.
Es dürfte dort vor fetten Fischen wimmeln.

Der Altarm ist voll mit alten Baumstämmen und wimmelt von Bibern, Wasserratten und Wasservögen.

Theoretisch könnte ein Viech aus der Nordsee hierher gelangen.

Und es gab früher schon Sichtungen.
Da dachte man aber das es ein Seehund war und zuletzt ein Schweinswal.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 10:16
amsivarier schrieb:Und es gab früher schon Sichtungen.
Da dachte man aber das es ein Seehund war und zuletzt ein Schweinswal.
Okay, aber wie ein Seehund oder ein Schweinswal sieht dein Objekt ja nu nicht gerade aus....bleibe abzuklären, ob es in der Nordsee Tiere gibt die optische Ähnlichkeiten mit dem Ding auf den ersten Bildern haben.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 10:19
@Funzl

Es gab doch mal Geschichten von einem "Langhals-Seehund".
Wird (glaub ich) hier auf Allmy bequatscht...

Könnte es eine winzige Population geben??


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 10:28
amsivarier schrieb:Könnte es eine winzige Population geben??
Darfst du mich nicht fragen....


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 11:00
@amsivarier


Ist der Altarm mit der neuen Sichtung das Teil, was bei google Maps als
"Ems Altarm unterhlab Haren" bezeichnet ist?

Das wäre ja wirklich nur knapp 400m Luftlinie vom Standort der ersten Sichtung im Stichkanal entfernt.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 11:05
@john-erik

Ja.
Genau der ist es.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 11:08
also ich finde es ja interessant das es eine anbindung zum meer gibt. ich meine, wäre dies ein abgeschlossenes gewässer wie ein teich etc. wäre es sehr unwahrscheinlich das sich dort plötzlich ein seltenes/unbekanntes tier einnistet. aber so kann es tatsächlich aus dem meer stammen. wenn wir davon ausgehen das es ein lebewesen ist und kein stock, atrrappe, baumstamm etc. würde das zumindest eine mögliche herkunft plausibel machen.

könnte es sich auch um ein tier handeln das ausversehen von einem der schiffe abhanden gekommen ist? irgendetwas exotisches das vielleicht für einen zoo etc. bestimmt war? okay ziemlich unwahrscheinlich aber es wäre ein weiterer transport bzw. herkunftsmöglichkeit.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 11:12
vielleicht wäre es auch sinnvoll die bilder einem experten vorzulegen. einen zoologen oder ähnliches. dr könnte dann vielleicht nicht sagen um was es sich handelt aber zumindest könnte er sachen ausschließen was ja auch hilfreich wäre bzw. ähnlichkeiten zu erfassten tierarten aufzeigen.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 11:13
cocoon schrieb:könnte es sich auch um ein tier handeln das ausversehen von einem der schiffe abhanden gekommen ist?
Möglich - aber müsste es dann nicht eine bekannte Tierart sein? Oder wie soll so ein Binnenschiffer an eine bisher noch unbekannte Lebensform kommen?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 11:14
@Funzl

wir wissen nicht ob es eine unbekannte tierart ist. wir wissen nur sie sieht keiner tierart ähnlich die hier heimisch ist. zumindest auf den fotos.


melden
Anzeige
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flussmonster oder Pareidolie?

07.11.2013 um 11:16
MuldersMudda schrieb:Sobald das in irgendeiner Zeitung steht wollen hundert Leute Tante Erna ihren Bruder kennen der auchn Foto gemacht hat, belagern den Fluss, erzählen Unfug und vertreiben das arme Viech noch.
na ja, schlimmeren Unfug als hier im Thread werden die Leute auch nicht erzählen... :D

und für den Fremdenverkehr wär`s sicher auch nicht schlecht. Man könnte dort eine Frittenbude aufmachen und die bereits erwähnten selbst genähten/gestrickten Emsiepuppen verkaufen.^^


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden