weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flussmonster oder Pareidolie?

2.128 Beiträge, Schlüsselwörter: Pareidolie, Urtier, Flussmonster

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:22
@Ciela
Das denke ich auch auf jeden Fall. Vögel sind ja vom ganzen Körperbau her so ausgerichtet, dass sie nicht untergehen. Wenn die tauchen wollen, müssen sie das mit Kraftanstrengung machen.

@coltech
Trotzdem eine schöne Vorstellung mit dem Wasserdrachen.

@all
Ich weiss nicht, Vogel schliesse ich aus, Reptil im Grunde auch. Die Ems dürfte saukalt sein, das ist nicht mehr der Hit für Wechselwarme...


melden
Anzeige

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:23
@Rattensohn
Ich war auch überrascht wie groß die ähnlichkeit ist...

Kann jmd das Video angucken? Bin auf der Arbeit und habe kein Ton.
http://www.srf.ch/player/tv/videoembed?id=5a573914-b600-4374-bd31-41558918412d&width=624&height=351&mode=inline&autoplay...


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:27
Ich würde ja die Bilder an die Presse verkaufen und dann abwarten, ob sich jemand outet weil er für den Scherz verantwortlich ist.
Sind nicht gerade Ferien?
ein paar Schüler könnten deshalb ja zu viel Langeweile haben und sind auf die Idee gekommen, Angler zu verarschen. :D


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:30
@Rattensohn

Also Herbstferien sind hier noch diese Woche.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:30
@Rattensohn
Wie sollen Schüler das Teil zum abtauchen bringen?
Uboot ist ausgeschlossen.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:33
@coltech
Für mich ist das absolut nicht ausgeschlossen und auch nicht sehr aufwendig.
Auf- und Abtrieb mit Gewichten oder Schwimmern ausgleichen, kleine Propeller um das Auf- und Abtauchen zu steuern, Fernsteuerung ran, fertig.
Das ist für einen modellbauer ne Kleinigkeit.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:36
@Rattensohn
Das nennst du nicht sehr aufwendig? Oo

Sowas traue ich unseren Ferien Schülern nicht zu ;)


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:37
@coltech

Wikipedia: Val-de-Travers_(Bezirk)

Dort erzählt man sich, dass in der Areuse mal ein riesiger Wasserdrache gelebt haben soll, der Feuer speien und fliegen konnte. Von 1270-1273, bis der Schmied aus Saint Sulpice ihn getötet hat.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:37
@coltech

Ich wäre ja der letzte der die Sache mystifizieren will, aber an ein U-boot mit Aufsatz glaube ich auch nicht.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:41
@coltech
Das klingt für einen Laien vielleicht erst mal aufwendig, ist es aber absolut nicht.
Am unteren Ende des Halses baut man eine kleine Rahmenkonstruktion, die sich unter der Wasseroberfläche befindet. Dann spielt man solange mit Gewichten oder Schwimmern rum, bis die Konstruktion im Wasser senkrecht schwebt. Anschließend ein oder mehrere Propeller ran, diese mit einer Fernsteuerung verbinden und fertig.
Das traue ich einem oder mehreren Schülern die sich für Modellbau interessieren ohne weiteres zu, die Teile dafür bekommt man überall für relativ wenig Geld.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:42
@Ciela
Der Film über dieses Tal in Frankreich ist schon spannend, eine schöne Legende. Ich gönne mir gerade eine Extrapause. ( http://www.srf.ch/player/tv/videoembed?id=5a573914-b600-4374-bd31-41558918412d&width=624&height=351&mode=inline&autoplay... )


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:43
@amsivarier

Das glaube ich dir das du nichts mystifizieren willst ;)

Was glaubst du denn was es sein könnte? Oder echt noch Planlos?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:43
@Resi_n
@Rattensohn
@Ciela
@coltech
@Altair_4
@Babsi6
@Mixmax
@phenix
@Grymnir

Muss kurz was loswerden:

Ich finde es super wie die Diskussion läuft.
Kein Gemeckere, keine blöden Sprüche und unnütze Trolle.

Toll... :lv:


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:45
@Rattensohn
Kann man soeine Konstruktion dann auch zum abrauchen bringen? Ich kann mir das nur schwer vorstellen.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:45
coltech schrieb:Was glaubst du denn was es sein könnte? Oder echt noch Planlos?
Hm, ehrlich gesagt weiss ich es noch nicht.
Freu mich schon auf den Anruf.
Mal sehen ob ich mehr erfahre.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:45
@amsivarier
Du hast auch einen Ruf. (War ein Lob.)

Dabei hat ein mitlesender Freund soeben erst einen Zweigtroll als Auflösung vorgeschlagen :D


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:49
@coltech
Ja sicher, durch die Gewichte/Schwimmer schwebt die Konstruktion ja quasi im Wasser. Durch die Propeller wird sie dann auf und ab gesteuert.

Beim Angeln bringt man ja auch Bleigewichte an die Pose an, weil sie ohne zu viel Auftrieb hätte und bei einem Biss nicht untergehen würde. Bei der Konstruktion bringt man halt noch ein paar Gewichte mehr an, so das sie von alleine nicht unter geht, aber auch nicht auftaucht wenn man sie runter drückt.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:50
@amsivarier
find ich auch!
Ich wollte mich eigentlich schon etwas von Allmy zurück ziehen, weil die Diskussionen in letzter Zeit alle nach Schema F ablaufen.
Aber das hier ist klasse!

So, weiter im Text:

Ich find die Idee mit der Presse im Grunde nicht schlecht, aber die Gefahr, sich bis auf die Knochen zu blamieren, läuft halt gut mit!

Hmmm....und wenn man mal auf Doof beim ansässigen Fischereiverein nachfragt?
Sich extra naiv stellen und fragen, was das denn da für ein Tierchen ist?


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:52
coltech schrieb:Wie sollen Schüler das Teil zum abtauchen bringen?
Gewicht mit umlenkrolle am Boden und ein wenig Angelschnur schon kann man es ganze einfach aus nem versteck auf und abtauchen lassen


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:54
Schmandy schrieb:Gewicht mit umlenkrolle am Boden und ein wenig Angelschnur schon kann man es ganze einfach aus nem versteck auf und abtauchen lassen
Auch eine sehr gute und plausible Möglichkeit.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:54
@amsivarier
Ich bin gerne in Threads wo ich deinen Namen lese da du nicht jedem über den Mund fährst der nicht deine Meinung ist und Sachverhalte erklärst. Das finde ich schön so! :)


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:54
ICh glaub auch datreibt ein Teenie seine späße mit Anglern und Spaziergängern. Mit ein bisschen geschick sollte das wohl machbar sein. Etwas lebendiges ist es zu 100% nicht. Aber trotzdem lustig


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:55
Im Normalfall dürfte in so einem Gewässer nichts rumschwimmen was man nicht kennt.
Die Fischervereine kennen meistens alle ihre Fische beim Vornamen. Manchmal erschreckend wie genau die ihre Weiher kennen.

Deshalb glaube ich mal nicht an irgendwas lebendiges ^^

WOBEI ( um die Spannung aufrecht zu halten ;) ) die Story mit dem Hund auch hart ist, da wussten die Fischer auch nicht obs ein Wels ist, da sonst noch keiner gesichtet wurde.... könnte auch am Fischerverein liegen :D


Edit sagt:

Nessi war doch auch nur so ne Umlenk Uboot Geschichte, heute dürfte das mit weniger Aufwand realer aussehen.


melden

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:55
Also wenn das ein Kinderspäßchen ist, ziehe ich meinen Hut vor denen.

Das wäre ja extrem pfiffig.


melden
Anzeige

Flussmonster oder Pareidolie?

15.10.2013 um 13:56
@Schmandy

Aber dann müsste er ja die Kids irgendwo am Ufer oder in der nähe gesehen haben.
Ich weiss nicht wie die Versteckmöglichkeiten dort sind ?


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden