weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Fußball, Matrix, Bundesliga 2013, Stefan Kießling, Phantomtor

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

28.10.2013 um 18:04
@saba_key
Schaust du überhaupt Nachrichten?
Aber die Leute, die das bestätigt haben sind ja auch alle Aliens, nicht wahr? :D


melden
Anzeige
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

28.10.2013 um 18:21
Also ne Lücke größer wie der Ball...

Und dann flickt der Mann mit der Blauen Jacke an einer kleinen Stelle herum ohne Werkzeug und ohne, dass man etwas sieht und schon ist alles wieder in Ordnung.

Eine Lücke größer oder gleich groß wie der Ball, d. h. mindestens ein Knoten müsste total beschädigt sein.

Also es ist merkwürdig:
Wenn da diese Beschädigung war, dann hat sie der "blaue" Mann sicher nicht innerhalb von Sekunden repariert. Das ist kein Stecksystem.
Dann wurde mit dem defekten Knoten weitergespielt.

Und trotzdem sehe ich im Video ab Sekunde 18 und Viertelgeschwindigkeit keinerlei Bewegung des Netzes, die horizontalen Schnüre sind wie gemalt.

D. h. es müssten sogar mehrere Knoten defekt sein, dass das geht =>Nogo

@5X5
Dann zeige mir doch mal, wo das defekte Netz zu sehen ist,
nämlich nirgends,
der Informationsgehalt "Loch im Netz" könnte auch vom Rundfunk kommen.

Warum sollt man etwa mysteriöses nicht in Mystery diskutieren?

Erklärungen wie:

"Es war ein Loch im Netz."

oder

"Das da ein Loch im Netz war wurde ja wohl jetzt oft genug in den Nachrichten und Zeitungen gezeigt." =>Aber das Loch selbst wurde nie gezeigt, nur Erklärungen hierüber, wie du ehrlicherweise sogar schreibst

reichen mir nicht aus, abgesehen davon, dass mindestens zwei bis drei Leute wieder nur hier sind,
um Beleidigungen zu hinterlassen.


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

28.10.2013 um 18:35
Hier sieht man es besser



melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

28.10.2013 um 19:09
Jetzt kam das noch 3 Mal in den Nachrichten. Mitsamt bewegten Bildern.
Da sieht man ganz deutlich das het Netz vom Tor kaputt war.
Thema erledigt, dicht machen hier :D


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

30.10.2013 um 23:24
@Schenkel
@BungaBunga

Ich sehe da weiter kein Loch, nur schönstes bestes Netz.


Aber wir sind ja in Unterhaltung, also mal noch ein anderer Aufreger:

Immerhin schon fast eine Million mal angeklickt in 3 Tagen, interessiert sogar das internationale Publikum:



Fixed or not, that is the question?


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 00:00
@saba_key
omiz

du siehst da immernoch kein loch?


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 00:11
Ein sehr komisches Tor, jup.
Ich wär dafür gewesen, dass das Spiel wiederholt wird. Die Hoffenheimer haben so weit ich weiß von alleine darauf "verzichtet"?
Ist eben blöd gelaufen, aber was soll ich sagen, ich mag die Hoffenheimer eh nicht. :)


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 01:27
Ich wär dafür gewesen, dass das Spiel wiederholt wird

Ach iwo, Fehlentscheidungen gehören zum Fussball. Keine Ahnung, warum deswegen ein Sportgericht bemüht wird, wenn die Hoppenheimer nicht ihr Zeug in Schuss halten. Frag mich nur, weswegen der Kießling so angefeindet wird. @MissAnthrop


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 02:02
@univerzal
Klar gehört das dazu, es ist nur eine dumme und strittige Situation eben. Für mich war der klar drin, egal was wer anders sagt. Eindeutig Tor, aber ich finde auch, dass es nicht unfair gewesen wäre das Spiel zu wiederholen.
Wie schon erwähnt mag ich die Hoffenheimer sowieso so rein gar nicht. Tja, das ist für das Spiel gegen Dortmund in der letzter Saison würde ich sagen....,haha. :D

Edit: Ausgleichende Gerechtigkeit....


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 02:15
@MissAnthrop
Drin war er nicht, er hat sich reingemogelt. :D War halt mal ne ganz krasse Form der Fehlentscheidung. Scheiss drauf, trifft eh nur Hoffenheim. ^^


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 03:10
@mrhanky

Ich sehe das Loch.

Die Netzweite ist übrigens 12 cm.

Die Torunterkante ist in 2,44m Höhe + 0,5*Lattenbreite 12cm.

Ich habe die Knoten bis oben gezählt 21.
Und 2,5 m : 21 ist ziemlich genau 12cm.

http://www.erhard-sport.com/downloads/Aussensport-Katalog_2013.pdf
Hier steht aber, dass der DFB eine Netzweite von 10cm fordert.
Das Netz ist nämlich auch irregulär.

Phantomtor.JPG

Hier sieht man die Position des Lochs:

Zwischen den Knoten 8:2, 10:2, 10:3 und 8:3

1. Angabe Knotenanzahl vom Boden weg
2. Angabe Knotenanzahl von der Torecke weg

Da die Maschenweite 12 cm beträgt und die Schnur unflexibel ist, ergibt sich eine Schlupfgröße
von 24+24+12+12=72cm.

Ein Fußball der Größe 5 darf einen Umfang von 70 cm nicht überschreiten (minimal 68cm). Wikipedia

Er könnte also da durchschlüpfen, aber das Netz müsste sich dennoch bewegen, was es nicht tut.
Ich habe das Video von Schenkel zigmal angeschaut. Die Aufnahmen von außen ist ok, von innen sieht es für mich danach aus, als wäre der Ball weit vor der drittletzten Masche zur Ecke hin im Tor.

Nehmen wir noch einmal den Turnierball und als Umfang 70 cm.
Dann kommen wir mit auf einen Durchmesser von 70 cm/3.1415 = 22,3cm.

Also hat die Kugel etwa 22cm oder vielleicht auch 23 (wird angegeben DFB, widerspricht aber den 70 cm Umfang).
Damit ich nicht immer mit 2 oder 3 Dingen reichnen muss, nehme ich ab jetzt 22,5 cm.

Jetzt las ich aber, dass ein Volleyball ebenfalls 23 cm hat.
Und ich habe hier einen Zollstock liegen und wenn man sich da 22,5 cm anschaut, dann muss man fragen, ob sie den Fußball geschrumpft haben.
Ich glaube hier muss der DFB noch einmal nachrechnen.

Aus meiner Erfahrung ist ein Fußball nämlich größer als ein Volleyball:

400 F 31694496 2OI40XDUOPfuw2n02QQL3KeWK

Aber die Erfahrung kann trügen, daher kommt noch eine Messung.

Was mich aber stutziger macht sind Standbilder wie dieses:

Der Ball ist unten abgeschnitten,
vielleicht hat ein Videoexperte eine Erklärung oder ein anderes Fotobeispiel.

Phantom2.JPG

das Netz ist immer total unbewegt, hier eine Winzigkeit später, aber dann auch danach

Phantom3.JPG

Ball?

Generell staune ich schon, wenn man rechnet werden Beiträge gelöscht (Rechnen unerwünscht trotz Pisa) und ich finde ich es schlecht, dass intruder dies gleich nach Unterhaltung verschoben hat.
Aber es hat einfach keinen Sinn hier. Zuviele User wie @BungaBunga.
Die User sagen: Schau lieber eine Hollywood-Blockbuster, den sie selbst auch nicht schauen,
den sie aalen sich lieber.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 03:17
Im letzten Bild sieht man das Loch auch.

Unabhängig von allem o. a. spricht die Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht unbedingt dafür, dass dieser beschädigte Bereich so genau getroffen wird.

Ich bin zur Überzeugung gekommen, dass im Fußball die große Chose abgesprochen ist. Daher werde ich noch das Interview in der Zeit mit Christian Streich lesen,
aber dann überlasse ich euch das Feld, höre lieber Musik etc.


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 10:52
@univerzal
Er war trotzdem eindeutig drin. :D Jup, wen interessiert schon Hoffenheim...
Aber nochmal zum Kießling, ich verstehe es auch nicht, warum sie so einen Hass auf ihn schieben.
Naja, irgendwer muss ja schuld sein. :D


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 10:55
@MissAnthrop
Menschen müssen ein Opfer zum verfolgen haben. Daran liegts.
Der Kießling tut mir auch leid. Denn es haben ja andere entschieden und nicht er selber.


melden

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 10:58
@BungaBunga
Das meinte ich mit "Irgendwer muss ja schuld sein" :)
Jup, und vor allem verkackt haben es andere.


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

31.10.2013 um 12:15
Ist total unverständlich mit dem Hass.

Weil er es gesehen hat und nichts gesagt hat?
Das ist doch gang und gäbe, und wer sich anders verhält ist zu gut und fliegt raus aus dem Betrieb.

In den Regeln steht, dass der Ball mit dem ganzen Umfang hinter der Torlinie sein muss, damit ein Treffer gewertet wird.
Natürlich gehört es auch zu einem korrekten Spiel, dass die Auflagen des DFB erfüllt werden, also in dem Fall, dass das Netz in Ordnung ist.
=>Wahrscheinlich steht nirgends, dass der Ball von vorne über die Torlinie muss, weil dies als selbstverständlich angenommen wurde, und dies wird nun ergänzt werden. So gesehen musste der Schiri den Treffer geben.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

01.11.2013 um 15:50
Ich sehe da nur ein ganz normales Tor. Das einzige was ein bisschen merkwürdig aussieht ist, dass es so aussieht, wie als ob der Ball sich außerhalb des Netzes befindet und dann aber doch im Tor landet. Wird aber eine optische Täuschung sein.


melden
Anzeige

Das gibt's doch garnicht - Kießlings Phantomtor

01.11.2013 um 15:58
Ciela schrieb: Was sucht das in Mystery? Es war ein Loch im Netz.
demnächst wird alles was ein Loch hat, in Mystery Bereich gepostet :troll:


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden