weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 10:43
@coppakiller
coppakiller schrieb:Sehe ich auch so, Naturburschen finden ihren Weg, liegt ja im Namen.
Das Skelet und der Körper stellen wohl das Gefängnis des Geistes dar.
Da Körper und Geist ja Hand in Hand gehen, ist natürlich Körperliche Schulung für den Spirit am wichtigsten.
Oder wie die Zen Freunde so schön sagen, Nicht denken, sondern tun..
"...wie Zenfreunde so schön sagen..? "Lustig, das hat mein schwarzautoritärer Vater/Lehrer/Chef auch immer gesagt...lach...

Das Skelett und der Körper sind nur solange das Gefängnis des GEistes, als du daran glaubst. Der "Rechte Glaube" weiß: Der GEIST überwindet die Materie.
Körperliche Schulung ist daher keine Voraussetzung, keine Vorausbedingung für die (Heilige)-GEIST-Entwicklung, (hilft aber bei der Aufrechterhaltung von Klein-Geist.)
Erkenne deine Glaubenssätze!


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 11:12
letztendlich gibt es nur GEIST
sowas wie Materie gibt es gar nicht

wer genau hinschaut kann das sehen

den ganzen tag lang tust du fühlen, sehen, riechen, etc
und denken

mit dem denken erschaffst du die Materie
indem du dein fühlen, sehen, riechen, etc mit Materie/ mit bedeutung FÜLLST

und das macht auch sinn
weil es einen zweck erfüllt
nämlich dein DA-SEIN in dieser form zu sichern/ zu erhalten

das sollte eigentlich genug sein


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 11:54
@MickyM.

Ich würde eher meinen das es Wechselwirkung gibt.

Weil an was riecht man denn, was fühlt man, sieht man, wenn da doch gar nichts ist?

Warum haben wir all die Sinne, Augen, Nase usw.?
Worauf reagieren sie, wenn es doch nichts gäbe als nur eigene Gedanken?

Ist jetzt für mich wenig plausibel.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:00
Die eigentliche Krankheit scheint letztlich doch die zu sein, immer alles Verabsolutieren zu wollen, nur das sind wir nicht, so leben wir nicht! Es gibt diesen fiktiven übergeordneten absoluten Standpunkt gar nicht!

Wir haben nunmal das menschliche Bewusstsein.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:03
@MickyM.
MickyM. schrieb:letztendlich gibt es nur GEIST
sowas wie Materie gibt es gar nicht

wer genau hinschaut kann das sehen

den ganzen tag lang tust du fühlen, sehen, riechen, etc
und denken

mit dem denken erschaffst du die Materie
indem du dein fühlen, sehen, riechen, etc mit Materie/ mit bedeutung FÜLLST

und das macht auch sinn
weil es einen zweck erfüllt
nämlich dein DA-SEIN in dieser form zu sichern/ zu erhalten

das sollte eigentlich genug
"Letztendlich gibt es nur Geist...?
Aha, woher weißt du das? Hast du das wirklich in der WAHRheit des GeWAHRseins erkannt, oder ist dies auch nur ein verstandesmäßiges Wissen und/oder Erinnern? Wem soll dieses Wissen dienen? Dir? z.B. als "Umgehung" deines Hier&Jetzt-Gefühls? Oder willst du mit philosophischen Exkursen anderen den "Virus" eines Glaubenssatzes einpflanzen? Auf dass andere ebenfalls ihr Hier&Jetzt "umgehen"? Wohin soll jemand "genau hinschauen"?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:05
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Weil an was riecht man denn, was fühlt man, sieht man, wenn da doch gar nichts ist?

Warum haben wir all die Sinne, Augen, Nase usw.?
Worauf reagieren sie, wenn es doch nichts gäbe als nur eigene Gedanken?

Ist jetzt für mich wenig plausibel.
das "worauf" und "an was" erschaffst du erst mit deinem geist

es ist schwierig zu erklären
weil ich für die Erklärung bereits mit Hinzufügung arbeiten muss/ benutzen muss

wenn du mit der faust gegen eine wand schlägst
(hierbei habe ich bereits "wand" und "faust" hinzugefügt)
fühlst du etwas

eigentlich ist da nur DIESES gefühl
nichts sonst
dein geist hab aber so etwas wie faust und wand hinzugefügt
und dadurch Materie erschaffen
die ohne deinen geist nicht da war


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:07
@TheLolosophian
.... du bist wie Kyba...


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:07
Flucht in die Abstraktion ist eine beliebte Vermeidungshaltung, um das Hier&Jetzt der ganz persönlichen BEfindlichkeit zu "umgehen"!

@pagan ... du meinst, ich biin wie Kyba? - wer immer das auch ist - kannst du mir dein Gefühl beschreiben, welches dich zu diesem Kommentar bewog?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:13
@TheLolosophian
...Nein... :D dann werde ich auf Lebenszeit gesperrt :troll:


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:14
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Wohin soll jemand "genau hinschauen"?
kein ort
einfach nur schauen
ohne denken


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:17
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Die eigentliche Krankheit scheint letztlich doch die zu sein, immer alles Verabsolutieren zu wollen, nur das sind wir nicht, so leben wir nicht! Es gibt diesen fiktiven übergeordneten absoluten Standpunkt gar nicht!

Wir haben nunmal das menschliche Bewusstsein.
Nein, den Punkt gibt es, den muss man sich allerdings hart erarbeiten. Der Archimedes wusste davon, zuletzt fand ich ihn vor vielen Jahren bei Prof. Watzlawick...lach... ein großer Zenmaster vor dem HERRN, hahaha...
"Wir haben nun mal das menschliche BEwusstsein?" Ja, aber nur solange du nicht daran glaubst, dass es auch noch eine höhere Art der Wahrnehmung als die des dressierten & programmierten Bio-Roboters in seiner Alltagstrance gibt, du ungläubiger Thomas! :) Leg deine Hand in meine Seite, Schatzi - LOL! :D


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:19
MickyM. schrieb:das "worauf" und "an was" erschaffst du erst mit deinem geist

es ist schwierig zu erklären
weil ich für die Erklärung bereits mit Hinzufügung arbeiten muss/ benutzen muss

wenn du mit der faust gegen eine wand schlägst
(hierbei habe ich bereits "wand" und "faust" hinzugefügt)
fühlst du etwas

eigentlich ist da nur DIESES gefühl
nichts sonst
dein geist hab aber so etwas wie faust und wand hinzugefügt
und dadurch Materie erschaffen
die ohne deinen geist nicht da war
Da ist Wechselwirkung zwischen Wand und Faust und das ist es auch was Du fühlst.

Wenn Materie durch Geist geschaffen wird dann bereits lange bevor die Faust ins Spiel kommt, etwa durch den Geist des Maurers, der durch seine Arbeit dann aber auch die Mauer materialisiert.
Jetzt kann man natürlich sagen das alles Eins ist, alles nur ein Geist ist usw., doch wir sind nicht der übergeordente erdachte! Standpunkt sondern allenfalls ein winziger Teilaspekt vom Ganzen.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:26
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Wenn Materie durch Geist geschaffen wird dann bereits lange bevor die Faust ins Spiel kommt, etwa durch den Geist des Maurers, der durch seine Arbeit dann aber auch die Mauer materialisiert.
Jetzt kann man natürlich sagen das alles Eins ist, alles nur ein Geist ist usw., doch wir sind nicht der übergeordente erdachte! Standpunkt sondern allenfalls ein winziger Teilaspekt vom Ganzen.
laaaach, jetzt hast du auch noch nen maurer erschaffen

aber tröste dich
wir alle erschaffen permanent irgendwas
das müssen wir auch
für die eingebildete ordnung


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:27
Nein, den Punkt gibt es, den muss man sich allerdings hart erarbeiten. Der Archimedes wusste davon, zuletzt fand ich ihn vor vielen Jahren bei Prof. Watzlawick...lach... ein großer Zenmaster vor dem HERRN, hahaha...
"Wir haben nun mal das menschliche BEwusstsein?" Ja, aber nur solange du nicht daran glaubst, dass es auch noch eine höhere Art der Wahrnehmung als die des dressierten & programmierten Bio-Roboters in seiner Alltagstrance gibt, du ungläubiger Thomas! :) Leg deine Hand in meine Seite, LOL!
Ja Watzlawick ist toll. Natürlich gibt es eine höhere Wahrnehmung, es ist jedoch Teil des menschlichen Bewusstseins. Ein scheinbar noch recht neuer Sinn, die welchen ihn nutzen sind darin wie Babys.
Es scheint da noch ein bisschen mehr Evolution benötigt zu werden bis es so selbstverständlich und klar genutzt werden kann, wie etwa das Farbe sehen.

Ich weiss wer Du bist, ich hab Deine Augen gesehen, ich kann es den Leuten ansehen, Du hast es. :)


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:29
MickyM. schrieb:laaaach, jetzt hast du auch noch nen maurer erschaffen

aber tröste dich
wir alle erschaffen permanent irgendwas
das müssen wir auch
für die eingebildete ordnung
Bei mir ist es Theorie, ich muss ja gar nicht gegen Wände hauen. Wie ist es bei Dir? :D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:30
Ach my Dear - Entschuldigung,
gefällt mir doch die Wechselwirkung
zwischen Faust und Auge mehr,
da reizt es mich zuweilen sehr...

Mit Pösen Philosphen
ist nicht gut zu schwoofen.. :D

So sprach OneIsNOTEnough
wer's nicht erkennt, den find' ich doof! LOL


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:31
TheLolosophian schrieb: will man zur Wahren WIRKLICHKEIT vorstossen
Wie wuerdest du diese wahre Wirklichkeit in ein paar Saetzen beschreiben?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:32
TheLolosophian schrieb:gefällt mir doch die Wechselwirkung
zwischen Faust und Auge mehr,
da reizt es mich zuweilen sehr...
Nimm Dein Auge, dann hast du beide Erfahrungen auf einmal. Der ultimative Thrill! :D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:34
@dedux
dedux schrieb:Wie wuerdest du diese wahre Wirklichkeit in ein paar Saetzen beschreiben?
In drei Worten: Liebe, Wahrheit, Leben.
ICH.


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.07.2014 um 12:35
@all

Sie hat Liebe gesagt! :troll:

:D


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Eure schönsten Bilder4.501 Beiträge
Anzeigen ausblenden