weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:37
TheLolosophian schrieb:Die SELBSTverliebtheit jenseits von Ego ist die einzige Form der bedingungslosen Liebe, die es gibt, weil sie ALLES umfasst.
Aus welcher Quelle kommt denn diese Unsachlichkeit?
Die Selbstverliebtheit ist doch pur Egoismus, was soll den daran bedingungslose Liebe sein?

Hier handelt es sich um die pure Eigenliebe, die sich so ausprägt:
TheLolosophian schrieb: die narzisstische Selbstverliebtheit, die auf Nabelschau fixiert ist.
Wer sich selber kennen lernen will, der muß die Gottesliebe vor alles andere Stellen, und aufhören
nach anderen zu schielen, und sich selber beobachten.


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:38
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:
Dafür und für Deine Liebe, ob sie Dir bewusst ist oder nicht. Ich liebe Dich auch. Weisst Du ja
Das, wofür du mich zu lieben glaubst, ist nur Projektion. Nimm sie zurück - was bleibt? SELBSTliebe! :)


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:40
@Idu
Idu schrieb:Wer sich selber kennen lernen will, der muß die Gottesliebe vor alles andere Stellen, und aufhören
nach anderen zu schielen, und sich selber beobachten.
SELBSTerkenntnis ist Gotteserkenntnis. Daher ist wahre SELBSTliebe dasselbe wie Gottesliebe. Wenn Wenn du in dir selbst Mensch und Gott als eins erkennst, wirst du verstehen, von was ich spreche.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:46
Voraussetzung für Wahre, d.h. transpersonale SELBSTerkenntnis ist die personale Selbsterkenntnis (kleingeschrieben)....und um ganau die soll es in diesem Thread gehen! :S
@all


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:50
TheLolosophian schrieb:Wenn du in dir selbst Mensch und Gott als eins erkennst, wirst du verstehen, von was ich spreche.
Es gibt hier viele auf Allmy, die ihr eigener Gott sind ja.

Auch wenn in den Schriften steht, das wir nach dem Ebenbild Gottes geschaffen sind, so sind
wir aber dennoch sehr Unvollkommen und insbesondere diejenigen, die da schon glauben,
es gäbe keinen Schöpfer als nur ihr eigenes Ego oder was auch immer (hier in dem Bereich
ist ja Selbstliebe und Gottesliebe gleichgestellt), die werden sich über kurz oder lang sicher noch
einige Lehren gefallen lassen müßen.

Wer seinen Geist auf diesem Weg umgehen will, der läuft halt Gefahr sich zu verirren.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:53
@Idu
Vollkommenheit heißt nichts anderes als Ganzheit. Und um ganz zu werden, braucht es die Individuation - die Heilung der Persönlichkeit. Darum gehts in diesem Thread haptsächlich. Keine Ahnung, obs auf Allmy ne Menge Götter gibt. Ich bin mir SELBST Gott genug... :D neben mir gibts keine anderen... LOL :D
Hybris schreit die Meute hier,
hör ich schon die Leute, Dear!


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:55
ja eben sag ich doch

allerdings das verstecken hinter Schlagwörtern oder schlagenden Wörtern ist nicht so
mein Ding, insbesondere wenn die Worte (Begriffe) in eigenliebiger Weise ihren
ursprünglichen Sinngehalt verlieren.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:56
@Idu
Du fühlst dich geschlagen?
Warum tust du dich für so gering erachten?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:57
von wem?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:58
TheLolosophian schrieb:Das, wofür du mich zu lieben glaubst, ist nur Projektion. Nimm sie zurück - was bleibt? SELBSTliebe! :)
Das wahre Selbst unterhalb des Egos ist die allumfassende bedingungslose Liebe, welche natürlich nicht nur Big Mom sondern auch mich selber liebt, klaro!

Du es ist jetzt ziemlich genau ein Jahr her das ich dich mit Zenmaus besuchte, ich hab seither nochmal so einen unglaublichen Schub gehabt, so Ereignisreich und es ist auch nicht so das ich alles hätte Links liegen lassen was du erwähntest. Im Gegenteil, Danke für Alles.
Das darfst Du gern einfach mal so annehmen! Danke! :D


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 16:59
@Idu
MickyM. schrieb:von wem?
hey, bist du wach? Von Wörtern natürlich,... sagst du doch selbst, Mann! :D Den meinigen womöglich?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:03
@jimmybondy
Ich habe keine Ahnung, von was du sprichst, aber wenns nicht wehgetan hat, wars wohl nicht so gut... :D


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:04
@TheLolosophian
ich bin immer hellwach

wenn ich nicht schlafe :D

Schlagwörter sind Worte, die darauf abzielen Unwahrheiten zu verbreiten oder aber
jemanden zu beschädigen.

Hier mal dein Zitat:
TheLolosophian schrieb:Vollkommenheit heißt nichts anderes als Ganzheit.
Alles was Ganz ist, muß nicht unbedingt auch Vollkommen sein.

Wo hast du diese Wortspielereien denn gelernt?
Oder sind das deine eigenen Erfindungen?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:09
@Idu
Idu schrieb:Alles was Ganz ist, muß nicht unbedingt auch Vollkommen sein.

Wo hast du diese Wortspielereien denn gelernt?
Oder sind das deine eigenen Erfindungen?
Soso, "Wortspielereien"? Mal davon abgesehen, dass ich aus eigener nichtswürdiger Erfahrung spreche, ist der Begriff Vollkommenheit nicht allein von mir als Ganzheit definiert. Was ist los mit dir, bist du ein Bibelwortgläubiger, der keine anderen Begriffe gelten läßt, als die, er er sich von Kindesbeinen andressiert lassen hat?


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:12
TheLolosophian schrieb:Ich habe keine Ahnung, von was du sprichst, aber wenns nicht wehgetan hat, wars wohl nicht so gut... :D
Genau das sag ich Dir doch immer, Du hast keine Ahnung wie es bei mir läuft.

Wenn da auf dem Weg der Erkenntnis etwas weh tut, dann weil es unvollkommen ist, weil immer noch nur ein Teilaspekt gesehen wird, wie groß er auch sein mag, wie erleuchtet man sich dann auch fühlen mag.

Der Weg dahin? Dann tut es eben weh, na und? Ich behaupte gar nicht das Gegenteil sondern nur, das man das Leid überwinden kann. Das ist ja üblicherweise der eigentliche Clou, meinst du nicht? :D


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:15
@TheLolosophian
scheint doch so als würden wir hier in zwei verschiedenen Welten leben.

für dich ist die Vollkommenheit auch die Ganzheit

das belasse ich dir
für mich beginnt die deutung eines Wortes mit dem zusammensetzen der Buchstaben.

Wer anderes in die Worte interpretiert, als es die ursprüngliche Deutung zu läßt, der lebt in der
Unwahrheit.

Was hat das
TheLolosophian schrieb: Was ist los mit dir, bist du ein Bibelwortgläubiger, der keine anderen Begriffe gelten läßt,
mit unserer Diskussion zu tun.

Nebenschauplatz mit Nebelkerzen oder geistige Umgehung?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:18
Ich habe oben ganz deutlich von den Unterschieden gesprochen, was die Selbstliebe vs. SELBSTliebe angeht. Auf der Ego-Ebene ist es die narzisstische Nabelschau, die gerne mit der mystischen Innenschau verwechselt wird.
Warum nur ist es dir ein Bedürfnis, mich in die narzisstische Kategorie einzuordnen? Beantworte nicht mir, sondern dir selbst diese Frage. Sie kann dir nur zur Selbsterkenntnis dienen - genau das Thema dieses Threads.
@Idu


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:23
@Idu
na gut - erkläre den Begriff "Vollkommenheit"!


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:26
@TheLolosophian

Also was du so alles in die einfachen Texte reininterpretierst ist schon interessant.
TheLolosophian schrieb:Warum nur ist es dir ein Bedürfnis, mich in die narzisstische Kategorie einzuordnen? Beantworte nicht mir, sondern dir selbst diese Frage. Sie kann dir nur zur Selbsterkenntnis dienen - genau das Thema dieses Threads.
Dich habe ich in keine Kategorie eingeordnet.
Frage leicht beantwortet :D
TheLolosophian schrieb:Ich habe oben ganz deutlich von den Unterschieden gesprochen, was die Selbstliebe vs. SELBSTliebe angeht.
Wer solche Unterschiede kennt und beschreibt :
SELBSTliebe und Selbstliebe
(was ja für mich beides egoistische Eigenliebe darstellt),

der kennt da noch keine Gottesliebe und erst recht keine Vollkommenheit.


melden
Anzeige
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

09.07.2014 um 17:29
TheLolosophian schrieb:na gut - erkläre den Begriff "Vollkommenheit"!
Werdet Vollkommen wie der Vater im Himmel Vollkommen ist

niemand kann hier überhaupt ansatzweise Vollkommenheit erlangen, hierzu gehört
schon die geistige Wiedergeburt als Vorraussetzung


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden