weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

13.09.2014 um 19:10
@Sidhe
Sidhe schrieb:Um zu beurteilen, was bei der Menschheit überwiegt, muß man sich nur ihre Taten und die Ergebnisse/ihre Umgebung, also den Planeten, ansehen, dafür brauchst Du nicht einen Einzigen persönlich zu kennen.
Hm und? Bereit Verantwortung dafür zu übernehmen und zu einer besseren Welt beizutragen? Vom Meckern wird's nicht besser. :)


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

13.09.2014 um 19:58
eine "bessere Welt" .

seltsam

ist die Welt, die jetzt da ist, also nicht gut genug ?
irgendwie Ausschußware ?
zweite Wahl ?
schlampig gefertigt ?

ach ja, jetzt kommt gleich der "böse" Mensch.
klar.
nur
gehört der etwa nicht zu dieser Welt ?

Wenn schon - denn schon .
Wenn also der Mensch die Welt "schlecht" macht, macht die Welt die Welt schlecht.

so ne schlechte aber auch .


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

13.09.2014 um 21:24
@soul-ghost
soul-ghost schrieb:also ich finde diesen planeten wunderschön, ein meisterwerk der schöpfung...
kann ich dann davon ausgehen, dass der überwiegende teil der menschheit wunderschön ist?


Natürlich ist der Planet als solcher wunderschön, aber ich dachte es wäre klar, daß die aktuelle Lage von Mutter Erde nicht gerade die beste ist ... wer das aber wegzureden versucht, der hat die Realität verlassen.





@dot
dot schrieb:Hm und? Bereit Verantwortung dafür zu übernehmen und zu einer besseren Welt beizutragen? Vom Meckern wird's nicht besser.
Was und? Du hast gefragt, ich habe geantwortet. Der Rest, den Du mir unterschieben willst, hat nichts damit zu tun.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

13.09.2014 um 22:56
@Sidhe
Sidhe schrieb:Natürlich ist der Planet als solcher wunderschön, aber ich dachte es wäre klar, daß die aktuelle Lage von Mutter Erde nicht gerade die beste ist ...
ja, aus deiner sicht, bestimmt...
wenn ich mal beim bild von "mutter" erde bleibe, dann befindet sich die menschheit wohl gerade in der pubertät: sie erwächst (erwacht) so langsam aus ihren kinderschuhen (auch wenn es schon jahrtausende dauert :)). gerade die pubertät ist ja ne "heiße", experimentelle, oft leidvolle phase, geprägt von vielen "dummheiten". und auch die mutter wird meistens in mitleidenschaft gezogen...
aber kannst du dir vorstellen, dass sie (mutter erde) uns trotz aller dummheiten "liebt" und geduldig unser erwachsen-werden ausharrt?


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

13.09.2014 um 23:35
@soul-ghost
@Sidhe

Mutter Erde könnte aber auch blitzschnell zu Papa Erde mutieren, und dann gibt's ne ordentliche Tracht Prügel ...


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

14.09.2014 um 09:55
@dot
dot schrieb:Hm und? Bereit Verantwortung dafür zu übernehmen und zu einer besseren Welt beizutragen? Vom Meckern wird's nicht besser.
Hahaha - Du willst ein Lolosoph sein??? - LoLLOLOLOL!
Solange Du/Ihr davon träumst, dass die Welt verbesserungswürdig sei, gibts nix zu lollen. Die Kosmische Heiterkeit ist jenseits von Ich- oder Weltverbesserung. Verantwortung für die Welt? Du hast noch nicht mal begonnen, Verantwortung für dich selbst zu übernehmen.



Ach Ihr guten Kinderlein - Es ist für mich sehr interessant zu sehen, wie Ihr Euch auf den letzten Seiten nicht nur in Off-Topik, sondern ebenso allesamt in der "Spirituellen Umgehung" übt! Wie es so schön heißt: das Medium ist die Botschaft: Ihr demonstriert hier exakt das, was das Thema besagen will.

Ändere Dich und es ändert sich die Welt! Kehret um und erkennt, dass Ich und Welt ein und dasselbe ist!
@all


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

14.09.2014 um 10:45
@TheLolosophian

Du schreibst...
TheLolosophian schrieb:Du hast noch nicht mal begonnen, Verantwortung für dich selbst zu übernehmen.
...und dann.
TheLolosophian schrieb: dass Ich und Welt ein und dasselbe ist!
Letzteres ist Top, und floppt Ersteres aus dem Rennen. Das ist also deine Lolosophie? :)

Du also ich,
ach....
fühl dich umarmt.... verrückte Frau. :D :kiss:


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

14.09.2014 um 12:09
Mutti :lv:

@dot

:kiss:
Für immer eins.-
Unendlixchkeit beginnz jetzt.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

17.09.2014 um 20:03
Ich führe nur die Tatsache an, daß jeder Schmaus, der durch die Torheit nicht belebt wird, der lieblichsten Würze entbehrt.

Erasmus von Rotterdam


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

18.09.2014 um 21:44
@soul-ghost
Sidhe schrieb:
Natürlich ist der Planet als solcher wunderschön, aber ich dachte es wäre klar, daß die aktuelle Lage von Mutter Erde nicht gerade die beste ist ...


ja, aus deiner sicht, bestimmt...
wenn ich mal beim bild von "mutter" erde bleibe, dann befindet sich die menschheit wohl gerade in der pubertät: sie erwächst (erwacht) so langsam aus ihren kinderschuhen (auch wenn es schon jahrtausende dauert :)). gerade die pubertät ist ja ne "heiße", experimentelle, oft leidvolle phase, geprägt von vielen "dummheiten". und auch die mutter wird meistens in mitleidenschaft gezogen...
aber kannst du dir vorstellen, dass sie (mutter erde) uns trotz aller dummheiten "liebt" und geduldig unser erwachsen-werden ausharrt?
Du magst die Realität für Dich selber mittels subjektivieren meiner Aussage leugnen können, das was wirklich IST, bleibt davon ganz unbeeindruckt.
Das zutiefst zerstörerische, materiell-verhärtete, lieblose, egoistische und ausbeuterische Verhalten der Menschheit mit einer pubertären Laune zu vergleichen, spottet jeder Beschreibung.
Zum einen ist unser Verhalten durch nichts zu rechtfertigen, zum anderen sollte die Menschheit auf ihrem jetzigen Stand alles andere als in der Pubertät stecken; die Zeit der Weisheit und Bewußtwerdung ist da, bereit und erwachsen sollten wir diesen nächsten Schritt gehen können, stattdessen fand eine Zurückentwicklung in unnatürliche und hilflos machende geradezu un-menschliche Zustände statt.

Die jahrzehntelange Zerstörung der Umwelt, die Vergiftung der Gewässer, die Verpestung der Luft, das Abholzen der Regenwälder (über 50 % der Regenwälder sind bereits vernichtet!), das Anwachsen der Wüsten, die Verstädterung ganzer Landstriche, die physische und psychische Überlastung der geldverdienenden und geschröpften Menschen, ihre zunehmende Aggressivität, Passivität, Negativität, Kriminalität, die Schrecken der heutigen Kriege wie ABC-Waffen, die tötende Industrie usw. sowie vieles mehr, all' das zu leugnen und zu behaupten, es wäre alles in Ordnung, ist an Schamlosigkeit kaum mehr zu überbieten.
Menschen wie Du wollen schlichtweg keinerlei Verantwortung übernehmen, da sie geistig so träge geworden sind, daß ihnen natürliches Sein und damit eine halbwegs klare Wahrnehmung abhanden gekommen sind. Gerade diese laue Passivität aber nährt das Falsche und hemmt eine Umkehr zum Guten, Konstruktiven, und eben hier lauert eine der größten Gefahren auf dem Weg, womit wir durchaus beim Topic wären, @TheLolosophian.

"Alles ist gut so, wie es ist" - Menschen mit dieser Einstellung sind eigentlich nur zu bedauern, jedoch bergen sie das Gefahrenpotential der Ansteckung.


Und, übrigens, selbst, als die Menschheit noch in ihren geistigen Kinderschuhen steckte, trat sie nie zerstörerisch auf, denn das destruktive Element ist nicht Teil unserer Natur, sondern Folge des Verlassens des richtigen und lichtgewollten Weges, welcher nur Harmonie und Aufbau bringt - stattdessen sind wir Weltenzerstörer geworden.

Mutter Erde hat lange geduldig ausgeharrt, und dabei unendlich gelitten. Sie befindet sich in einem Todeskampf, aber sie wird wieder belebt werden und aufblühen, denn ihre Hilferufe wurden gehört -- nun greift eine höhere Macht und Gerechtigkeit ein, die verhindert, daß die Menschen ihr Zerstörungspotential weiterhin ausleben können, und die Zeit, in der die Menschen mit der Erde wie mit einem Eigentum, das sie schlecht verwalten, umgehen können, ist so gut wie vorbei. Man spürt und sieht es bereits deutlich, wie sie sich immer mehr wehrt und die lästigen Parasiten abschüttelt.
Die Menschen treiben die Erde in die Vernichtung, also werden sie letztlich selbst durch sie vernichtet werden.


Da hat @Phantomeloi schon Recht:
Phantomeloi schrieb:Mutter Erde könnte aber auch blitzschnell zu Papa Erde mutieren, und dann gibt's ne ordentliche Tracht Prügel ...


melden
sethis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 06:47
Sidhe schrieb:...das was wirklich IST...
DAS WAS WIRKLICH IST...

- das, was wirklich ist, liebe Sidhe, ist noch viel schlimmer und grauenvoller, als du es dir in deinen schlimmsten Träumen ausmalen kannst !
Die Zerstörung wird nun für alle zu offensichtlich - so offensichtlich, das die meisten Menschen nicht in der Lage sind, der Wahrheit direkt ins Gesicht zu schauen - das Grauen würde ihr Bewusstsein zerstören und ihre Seele zerreißen.

Du unterschätzt die Macht, die hinter allem steht bei weitem, wenn du glaubst, es sei möglich sich zu entscheiden "erwachsen" zu werden -
diese

Sidhe schrieb:Zurückentwicklung in unnatürliche und hilflos machende geradezu un-menschliche Zustände
ist kein Zufall, sondern gewollt !


Und übrigens
Sidhe schrieb:Die jahrzehntelange Zerstörung
...dauert nun schon viele Jahrtausende an - nun nähern wir uns dem großen Finale - SIE sind nun ganz aufgeregt, es herrscht emsige Betriebsamkeit hinter den Kulissen, denn sie wähnen sich nun dem Ziel sehr nahe. Der endgültige SIEG ist nicht mehr weit - so jubilieren ihre verdorbenen Seelen bereits...




king in yellow by mrzarono-d3j8yxp




Wir sind in der Tat zu "Weltenzerstörern" geworden - du ahnst ja gar nicht, Sidhe, wie recht du damit hast :

Wenn wir unseren Computer oder unsere Smartphones benutzen, um im Netz zu surfen,
wenn wir das Licht einschalten, mit dem Auto fahren, im Supermarkt einkaufen, wenn wir uns ernähren, uns bekleiden oder wenn wir Urlaub machen...

zerstören wir den Planeten

...als Arbeitnehmer, als Arbeitgeber, als Konsument, als Tourist... als was auch immer...

wir zerstören den Planeten !

Wir zerstören den Planeten durch unsere bloße Existenz - so gewaltig ist die Macht derer, die hinter den Schleiern wirken - seit Jahrtausenden !




Eigentlich ist alles hoffnungslos -


aber
Sidhe schrieb:nun greift eine höhere Macht und Gerechtigkeit ein
So ist es ! Aber ich bezweifle, dass du, Sidhe, weißt, welche Macht das ist .
Wenn du doch nur eine SIDHE sein würdest - dann könntest du sehen !
Dann könntest du sehen, dass die Erde sich nicht in einem "Todeskampf" befindet - sie hat gelitten, sie wird vergewaltigt, sie wird zerstört, sie wird verachtet - aber ihre Macht ist ungebrochen !




We are now in

THE AEON OF REVELATION

We are now in

THE AEON OF THE APOCALYPSE...





Hans Ruedi Giger


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 07:18
@sethis

Ich sehe trotzdem noch viel natur. Und viele gesunde Bäumen.
Im urlaub wo wir waren.

Davor weniger gesunde menschen.

Und ich mag es nicht wenn du so schreibst.

Schreibe einfach, geniesse also ein bisschen zeit zusammen.

Lache, lebe, liebe, streite.
Raucht euch eine, trinkt ein schluck wein zusammen.

so ungefähr!


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 07:24
@sethis

Wir verunsichern zu sehr.
Und ahnen was zu wissen.

Und schreiben und schreiben. Und wissen im grunde nix!


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 09:34
Die Lust und Angst an und vor dem Untergang ist auch schon Jahrtausende alt.
Jesus wähnte sich ja bereits in der Endzeit, seitdem sollte die Erde bereits viele male untergehen.

Kein Wunder das sich die Hoffungen und wünsche bei einer solchen Religion auf ein fiktionales Jenseits richten, wo einmal alles gut sein solle, anstelle das hier und jetzt in Augenschein zu nehmen.

Prima das wir uns von derlei Glauben ein wenig gelöst haben, auch wenn er noch wirkt.

Das soll nun natürlich nicht negieren das es Probleme gibt, aber das Ende der Welt würd ich noch nicht ausrufen, das wäre von uns wohlgenährten und wohltemparierten reichen Säcken hier eine ziemlich zynische Behauptung.



melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 10:07
@sethis
.......
We are now in

THE AEON OF REVELATION

We are now in

THE AEON OF THE APOCALYPSE...
Welch Offenbarung. Ob nun "wahr" oder nicht ... die 3. Posaune ertönte bereits.

Am Ende stehen alle "nackt" vor ihrem Antlitz.
Nichts mehr, was schützt.
Nichts weiter als die nackte Wahrheit.
Dann könntest du sehen, dass die Erde sich nicht in einem "Todeskampf" befindet - sie hat gelitten, sie wird vergewaltigt, sie wird zerstört, sie wird verachtet - aber ihre Macht ist ungebrochen !
Es erscheint die Angst, ob man sich seines Lebens bewusst ist. Ob man sich seiner Sterblichkeit bewusst ist, bzw. ob man sich seiner Unsterblichkeit bewusst geworden ist. Denn sterblich sind die, die kein Leben erschaffen (konnten & können).
Und ewig ist, was mit eigenem Geiste lebendige Wesen erschafft.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 21:42
@sethis

Ich gebe Dir in den relevanten Punkten größtenteils recht, bis auf diesen:
sethis schrieb:Du unterschätzt die Macht, die hinter allem steht bei weitem, wenn du glaubst, es sei möglich sich zu entscheiden "erwachsen" zu werden -
Es ist nicht nur möglich, es ist BEDINGUNG, um weiter als Menschengeist einen Platz in der Schöpfung haben zu dürfen. Der Schöpfer gewährt uns nun nicht mehr nur die Möglichkeit dazu, sondern er FORDERT es, da der Mensch viel zu lange unbewußt geblieben ist. Wir können jeden Bann brechen, wenn wir uns nur demütig dem Lichte zuwenden, die Kraft, die uns daraus zuteil wird, ist nicht nur unsere Rettung, sondern das Lebenselixier sowie Schild, Schwert und Fackel in der Dunkelheit schlechthin.

Wenn Du Dich freiwillentlich dazu entschieden hast zu glauben, es wäre nicht möglich, ist das zwar Dein gutes Recht, aber Du solltest andere damit nicht belangen, denn es ist eine Lüge.

Im Übrigen verbitte ich mir die stets in Deinen Beiträgen an mich vorkommenden Beurteilungen meiner Person.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 21:57
@jimmybondy

Du beschäftigst Dich doch intensiv mit Schamanismus, nicht wahr?
Gleichzeitig nennst Du das Jenseits "fiktional" - das irritiert mich, denn als schamanisch Erfahrener müßtest Du doch wissen, daß das Jenseits permament um uns herum und in uns existiert!? :ask:


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 23:03
@sethis
Endlich mal einer der die Zerstörer Predigt.
Siehst du mal was Passiert wenn alle in einer Matrix Schöpfer/Hexer Spielen.
Da lob ich mir die Vernichter der Falschen Illusion.
Solange sie hier aber New Age Gold Spinnen wird es ganau Umgekehrt wie die Geselschaft es eigentlich will....

Es ist wie es ist...alle wollen Licht sein.....ergo Produzieren sie die Finsterniss...sonst wären sie ja nicht zu Gebrauchen.........


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

19.09.2014 um 23:12
@Sidhe

Es gibt viele Jenseitsbeschreibungen. Du wirst sicher nicht allen davon folgen.


melden
Anzeige
sethis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

20.09.2014 um 04:17
@Sidhe
Sidhe schrieb:Im Übrigen verbitte ich mir die stets in Deinen Beiträgen an mich vorkommenden Beurteilungen meiner Person
Aber Sidhe - ich beurteile dich, weil ich dich sehen kann. Und ich sehe nicht nur wer du jetzt gerade bist, sondern ich sehe deine Seele - und das bedeutet ich erkenne mehr von dir , als dir lieb ist...

Zumal...
Was hast Du gegen Urteile einzuwenden? Diesen Einwand hätte ich von Dir nicht erwartet, viele Menschen meinen, eine völlige Urteilslosigkeit wäre etwas erstrebenswertes, vergessen dabei aber, daß unser gesamtes Leben sich nach Urteilen richtet, die schon mit der Beurteilung anfangen, was wir morgens anziehen - jeder Entscheidung muß ein Urteil vorausgehen, ansonsten ist alles form- und haltlos.
hecate by hrefngastd3gkr7h



Sidhe schrieb:Wir können jeden Bann brechen...
Nun, das wäre sicherlich etwas Feines, wenn wir jeden Bann brechen könnten - aber die sich nun entfaltende Wirklichkeit wird dir vor Augen führen, dass dies nicht möglich ist - zumindest nicht mit dem bewussten Willen...
Denn dies ist das große Geheimnis, mit dem es gelungen ist, die Menschen zu versklaven und das Große Weibliche in den Untergrund zu treiben !

"Zerstöre den Kontakt zum Großen Unten, verweigere den Füßen die Berührung mit der Erde -
und du wirst jede Hexe besiegen können !"
Und dann...

DESTROY HER DIGNITY !
Sidhe schrieb:...da der Mensch viel zu lange unbewußt geblieben ist...
Sidhe - du ahnst nicht, welch ein Verbrechen du begehst, du ahnst nicht unter welchem Fluch du stehst, du ahnst nicht , wessen Lied du singst...

"Erst wenn die Frauen ihren eigenen Kult bekämpfen und das als Errettung anstreben, was sie zerstört, ist der SIEG vollkommen."
Sidhe schrieb:...unsere Rettung...
Sidhe schrieb:...das Lebenselixier ...
Sidhe schrieb:...Schild, Schwert und Fackel ...
Ja Sidhe, da du klug bist und die Gabe in dir trägst, spürst du was unsere Rettung ist - das Lebenselixier, welches uns befreit, wird geschenkt von dem Wesen, welches Schild, Schwert und Fackel in den Händen hält...

Nur, wer mag das sein ?



nox arcana   grimm tales by adamtsiolas-


Mein ist das Geheimnis
welches ist
der heilige Gral der Unsterblichkeit.

Ich bin die Göttin der Gnade,
von mir kommt das Wissen
um den ewigen Geist.

Ich bin das Geheimnis
des Wassers
und die Sehnsucht.

Ich rufe deine Seele, Sidhe,
auf das sie sich erhebe.

Seit dem Anbeginn
bin ich
bei dir gewesen
und mich erlangst du
am Ende der Sehnsucht.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
The Ring...143 Beiträge
Anzeigen ausblenden