weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 14:12
Para-doxa schrieb:Der Schamane sagt der Erwachte lügt, ergo alles Schwachsinn
Der Erwachte sagt der Schamane lügt...also, alles Schwachsinn
Der Kabbalist hält den Buddhisten für schwachsinnig
und so weiter.....es ist wie im Glaubenskrieg....kein Deut besser.
Krieg der Religionen/Wege......gibt’s nichts sinnvolleres zu tun?
Eine ganz gewöhnliche Verhaltensweise und du bist grade im Begriff genau dieses Muster zu bedienen, welches Du ja eigentlich verurteilen magst.

Der Magier wird sich aus jeder Religion das Universelle und Beste heraus suchen und den Rest verwerfen. :troll:


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 14:17
jimmybondy schrieb:Der Magier wird sich aus jeder Religion das Universelle und Beste heraus suchen und den Rest verwerfen.
ja, das ist ja witzig genau so habe ich es in all den Jahren auch getan.
Darum gehörte ich nie einer Glaubensrichtung an.
Dabei habe ich aber auch festgestellt, dass es letzlich immer um das Gleiche zu gehen scheint.
jimmybondy schrieb:Schau mir in die Augen und ich sage dir Deinen BW-Level! :troll:
na davon halte ich recht wenig. :)
jimmybondy schrieb:Genau genommen tust Du so als erzählten sie was besonderes und dann auch noch ein kleiner persönlicher Seitenhieb.
ja, ich fühlte mich natürlich auch persönlich angesprochen, weil ich ja schrieb, dass ich es in den letzten Jahren ähnlich erfahre wie es im Video geschildert wird.....
und das keine Missverständnisse aufkommen.....
ich bin weit entfernt von Erleuchtung, sondern befinde mich wie andere auf meinem Entwicklungsweg...
jimmybondy schrieb:Eine ganz gewöhnliche Verhaltensweise und du bist grade im Begriff genau dieses Muster zu bedienen, welches Du ja eigentlich verurteilen magst.
Nö, das sehe ich nicht so, ich habe kein Problem mit anderen Religionen und Richtungen....
finde nur doof, wenn man andere Richtungen (Video) für Schwachsinn erklärt


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 14:27
@Para-doxa

Das ist Maharshi welchen sie unter anderem nachplappern.

Ramana Maharshi


Schaue seine Augen. Darin siehst du es, ER hat ES!
Alle Erleuchteten haben DAS in den Augen.


Was er erzählt mag pures Gold sein, was manche seiner Anhänger daraus machen, naja.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 14:32
Ja, er hat es!
jimmybondy schrieb:Was er erzählt mag pures Gold sein, was manche seiner Anhänger daraus machen, naja.
und ja das stimmt schon, da gibt es reichlich unverwirklichte Nachplapperer.......
wer will die schon immer gleich auseinanderhalten können.....obwohl ich mir das, nach einer gewissen Zeit anschauen/zuhören, schon zutraue....irren kann man immer, klar


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 14:38
@Para-doxa

Und hier nochmal Ludmilla. Sie ist nicht unattraktiv, das will ich nicht sagen. Aber sie hat es nicht in den Augen. Dafür malt sie gegen Entgelt das Sri Yantra welches da an ihrer Tapete klebt, bietet Transformationskinesiologie und Quantenheilung und bewirbt das im Internet.
Ein Geschäftsmodell.


ludmilla portrait


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 14:43
weißt du, imgrunde ist es egal, ob es so ist oder nicht, Hauptsache ich kann mit dem Inhalt etwas anfangen, oder finde mich selbst darin wieder.....das ist auch schon etwas wert.....

ja, vielleicht ist sie noch kein Maharshi :D es ist ja letzlich ein lebenslanger Prozess....
Aber ich nehme ihr schon ab, dass sie den von ihre geschilderten Weg - den sie auch anderweitig beschreibt- gegangen ist und so erlebt hat.....sie muss also nicht so erleuchtet sein wie ein Maharshi ;)


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 14:47
@Para-doxa

Ja und schön bunt ist es auch!

flyer a

Roland.guru WOW

Erleuchtung.JETZT WOW

Schade das sie kein Astro TV Angebot haben.

Ok genug jetzt, natürlich zanke ich dich grade leidenschaftlich und Egomäßig gern! :D


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 14:48
:D :D...achsoooo ;)


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 16:57
@jimmybondy

Sehr Gute arbeit, ergo sie verkaufen des Kaisers neue Kleider.
Sehe da einfach gar nichts an Erleuchtung=Wahr ist was wir Können=Die mal nix Neues
Geld verdienen mit Esodreck ist denen ihr Ding=Rumpelstilzchen und Gold Spinnen.
Aber jedem das Seine.......

@Para-doxa Erleuchtete sind manchmal Verstrahlt..............und vertraue lieber dieser Rastapriesterin
Diese Wandelt in der Tetraktys(Mantel)......


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 17:28
@coppakiller :
Wahr ist was wir können!


"Nicht ich bin in der Welt, die Welt ist in MIR. Wir sind nicht abgetrennt von diesem Leben, wir selbst sind das Leben, welches sich uns zeigt. Und wenn wir erkennen, dass Innen und Außen ein und dasselbe SELBST ist, können wir uns als Schöpfer unserer Lebenssituationen begreifen. Denn ICH bin die Welt und gleichzeitig das NICHTS, dass das Potential zu jeder Manifestation beherbergt."
Ludmilla Rudat


alles gar nicht soweit voneinader entfernt. ;)

aber verstehe schon, wer Bücher verkauft und/oder Begleitung / Heilung und Ähnlcihes anbietet kann nicht weise sein. ;)


melden
coppakiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 18:15
@Para-doxa
Ach so....ich bin in ihr......ekelhaft der Gedanke........
Deswegen tragen Magier Masken...
Solche Zombies dürfen mich nicht mals als Bildniss im Kopf haben .....
War ist was wir Können....die kann nix......ist schon tausendmal so etwas Geschrieben worden......

Alles ist Information.......ergo als Schöpfer nutzt man informationen zur Umwandlung
Sie redet Null, Nichts .......denn wenn sie Begriffen hätte würde sie keine Videos mit ihrem Gesicht usw machen......

Kannst sie ja mal Hierhin Einladen......4 Sätze und die sind Geschichte..........................


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 18:16
Warum konnte in Hermann Hesse´s "Siddharta" der Charakter Gowinda, -also der Freund Buddhas-, nur einen Blick auf die Allherrlichkeit erhaschen?





melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 18:25
Ansonsten prüfe ich Fundamente immer so: Ich schlage mit dem Hammer drauf, Bam Bam.

Was stehen bleibt ist offensichtlich solide.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 19:10
@coppakiller
coppakiller schrieb:Ach so....ich bin in ihr......ekelhaft der Gedanke........
Deswegen tragen Magier Masken...
Solche Zombies dürfen mich nicht mals als Bildniss im Kopf haben .....
War ist was wir Können....die kann nix......ist schon tausendmal so etwas Geschrieben worden......
Wo steht das "du bist in ihr" ? Da steht "die Welt ist in uns".
coppakiller schrieb:Kannst sie ja mal Hierhin Einladen......4 Sätze und die sind Geschichte....
Ja na klar, wenn man die geschriebenen Worte nicht glauben will, ist es ja einfach alles als ungültig zu verwerfen. :D
Sie könnte dann 10 mal z.B. den von mir zitierten Absatz in 17:28 schreiben, du würdest einfach sagen, das stimmt nicht,.... viele würden schließlich davon schreiben, also sind es nur Worte, und in Wahrheit könne sie nix. Also wäre das ja wohl sinnlos....

Kennst du denn so viele Erleuchtete das du meinst die seien alle verstrahlt? Was immer auch damit gemeint ist.....
coppakiller schrieb:Alles ist Information.......ergo als Schöpfer nutzt man informationen zur Umwandlung
Ja, vom Nutzen und von der Umwandlung erzählt sie auch nicht nur in ihren Videos. :)


@jimmybondy
jimmybondy schrieb: Dafür malt sie gegen Entgelt das Sri Yantra welches da an ihrer Tapete klebt, bietet Transformationskinesiologie und Quantenheilung und bewirbt das im Internet.
Sie hat schon vorher gemalt, sie ist Künstlerin. Sie malt gegen Entgeld sagst du, ja und? :)
Verstehe sowieso so nicht, was das über sie aussagen soll.....na egal.....

Sie ist auch nicht meine Lehrerin oder so etwas...vonwegen ich solle ihr weiter vertrauen etc.....
Ich schrieb ja schon mal dass ich nie einen Meister/Meisterin hatte!

Ja, Siddharta war einer meiner ersten spirituellen Bücher die ich las, und das mich sehr berührte.


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 19:41
Ludmilla spricht nicht nur davon, sondern lebt es scheinbar und bringt es anderen bei:


Die sieben kosmischen Gesetze

1. Prinzip des Geistes:
Alles ist Geist. Geist herrscht über Materie. Gedanken schaffen und verändern. Deine Gedanken, dein Bewusstsein schaffen deine Erlebniswelt. Du bist der Schöpfer Deiner Lebenssituationen.

2. Prinzip von Ursache und Wirkung/Karma:
Jede Ursache hat eine Wirkung-Jede Wirkung hat eine Ursache. Jede Aktion erzeugt eine bestimmte Energie, die mit gleicher Intensität zum Ausgangspunkt/ zum Erzeuger zurückkehrt. Die Wirkung entspricht der Ursache in Qualität und Quantität. Gleiches muss Gleiches erzeugen.

3. Prinzip der Entsprechungen oder Analogien:
Wie oben - so unten, wie unten - so oben. Wie innen - so außen, wie außen - so innen. Wie im Großen - so im Kleinen. Für alles, was es auf der Welt gibt, gibt es auf jeder Ebene des Daseins eine Entsprechung. Du kannst das Große im Kleinen und das Kleine im Großen erkennen. Wie du innerlich bist, so erlebst du deine Außenwelt.

4. Prinzip der Resonanz:
Gleiches zieht Gleiches an und wird durch Gleiches verstärkt. Ungleiches stößt einander ab. Das persönliche Verhalten bestimmt die persönlichen Verhältnisse und die gesamten Lebensumstände. Angst zieht das Übel an. Wer mit Krankheit, Hass, Eifersucht etc. in Resonanz steht, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die befürchteten Dinge geschehen.

5. Prinzip der Harmonie oder des Ausgleichs:
Alles strebt zur Harmonie, zum Ausgleich. Leben ist Austausch, Bewegung. Verschiedene Wirkungen gleichen sich immer aus, so dass so schnell wie möglich wieder Harmonie und Ausgleich hergestellt wird. Das Leben ist ständiges Geben und Nehmen.

6. Prinzip des Rhythmus oder der Schwingung:
Alles fließt hinein und wieder hinaus. Alles besitzt seine Gezeiten. Alles steigt und fällt. Alles ist Schwingung. Nichts bleibt stehen - alles bewegt sich. Der Pendelschwung zeigt sich in allem. Das Ausmaß des Schwunges nach rechts entspricht dem Ausmaß des Schwunges nach links. Rhythmus ist ausgleichend.

7. Prinzip der Polarität und der Geschlechtlichkeit:
Alles besitzt Pole. Alles besitzt ein Paar von Gegensätzen. Gleich und Ungleich sind dasselbe. Gegensätze sind ihrem Wesen nach identisch, sie tragen nur entgegengesetzte Vorzeichen, haben unterschiedliche Schwingungsfrequenzen. Jedes Paradoxon soll in Einklang gebracht werden - in die Mitte.

http://www.ludmilla-rudat.de/kosgesetz.html


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 20:55
@Para-doxa
Verstrahlt im Sinne von...
Du hattest einen seltsamen Traum. Darin gingst Du mit Herrn Luzifer Teufel Hand in Hand“ spazieren und wolltest von ihm mehr über „das Böse“, der eigentlichen Ur-sache des Leids - „der Ent-zwei-ung“ - der Menschen erfahren. Luzifer sprach sehr offen mit Dir und machte sich über die Dummheit der Menschen lustig. „Die Men­schen verkennen mich. Ich bin keineswegs böse, im Gegenteil“, sagte er. „Menschen suchen selbst ihr Leid und ich stehe ihnen nur hilfreich dabei zur Seite, es zu finden“. Während dieses Spazier­gangs konntet ihr einen Mann beobachten, der sich bückte, um etwas aufzuheben. Man sah diesem Menschen förmlich an, wie sehr er sich über „das Gefundene“ freute. Du warst erstaunt über das Entzücken, daß „das Gefundene“ in diesem Menschen hervorrief und Du warst neugierig, was dieser Mensch denn da Wertvolles entdeckt habe. Welch seltsames Ding mag es wohl gewesen sein, daß es in der Lage war, schlagartig eine solche Freude und Zufriedenheit in diesem Menschen auszulösen? Als ob er Deine Frage spüren konnte, fing Luzifer von selbst an zu erklären: „Konntest Du es erkennen? Auch eine blinde Henne findet einmal ein Korn. Dieser Mensch freut sich so, weil er glaubt „eine Wahrheit“ ge­funden zu haben. Mit dieser meint er nun, könne er die Menschen glücklich machen“. Du konntest nicht verstehen, wieso Luzifer darüber so erfreut war. Wenn „diese Wahrheit“ wirklich in der Lage ist, das Leid der Menschen zu beseitigen, würde dies ja bedeuten, daß ihm, dem Teufel, die Existenzgrundlage entzogen würde. „Ich sagte Dir doch, daß Menschen dumm sind“, sprach Luzifer weiter. „Wahrheiten, die von „normalen Menschen“ gefunden werden, verhalten sich wie maßgemachte Schuhe. Wirklich perfekt passen sie immer nur dem, der sie [er]gefunden hat. Dieser kleine Mensch ist nun so erfreut über seine „Wahrheit“, daß er mit ihr auch andere Menschen „beglücken“ möchte und ich werde ihm dabei helfen, diese zu organisieren. Dieses Menschlein macht nun aus seiner Wahrheit „die Wa[h]re Religion“ und er wird versuchen ein Geschäft damit aufzuziehen. Da er sich in „seiner Wahrheit“ so sicher und wohlfühlt, wird er, nach dem Motto: „[hin]eintreten und sich wohlfühlen“, versuchen, allen anderen Menschen, notfalls mit Gewalt, auch zu diesem „Glücksgefühl“ zu verhelfen. Und dabei - Luzifer konnte vor Lachen fast nicht weitersprechen - wird diese Wahrheit die einen einzwängen und drücken, weil sie für sie zu klein, und die anderen wund und blu­tig scheuern, weil sie für sie zu groß ist. Seit Urzeiten habe ich Spaß daran, den Menschen immer hilfreich zur Seite zu stehen, damit die „von einem Einzelnen“ gefundene, „maßgeschneiderte Wahrheit“ unter allen „ge­recht“ verteilt wird. So zwängen sich Menschen in die Schuhe (Wahrheiten) anderer, ohne „eigenes orthopädisches Verständnis“, nur „blind“ dem Diktat einer „Zeiterscheinung“ (Mode) folgend, ohne sich über die „Spätfolgen“ Gedanken zu machen. Ihr Menschen überseht, daß die Ursache eurer „Kreuz“-schmerzen von den unbequemen Schuhen stammen, die ihr euch selbst aussucht“.

...Fortsetzung: SpoilerLaß dir gesagt sein, umso mehr „Halt“ eine Wahrheit den Menschen zu geben scheint, umso mehr man den [Fehl]Glauben hegt, daß eine Wahrheit Sicher[heit] ist , desto mehr „engt“ sie euch Menschen ein. Lerne barfuß zu laufen, Du wirst sehen, es macht Spaß, ist gesund, härtet ab und läßt Dich jede Feinheit des wirklichen Untergrundes, auf dem Du Dich geistig bewegst, ER-LEBEN, es läßt Dich „wirkliche Freiheit“ spüren.

Nun fiel es Dir wie Schuppen von den Augen. Luzifer Teufel ist in Wirklichkeit gar nicht böse. Im Gegenteil. Er ist ein Lehrmeister und ein sehr ver­ständnisvoller Weggefährte, der Dir „im Laufe Deines Lebens“ immer hilfreich zur Seite steht, damit Du „die verborgene Harmonie meiner Welt“ zu verstehen lernst!

.....und „plötzlich wurdest Du wach“ und warst wieder „ein normaler Mensch“, ein wissender Realist, „der weiß“, daß er in diesem Moment nur auf einen Bildschirm schaut. Der aber auch von einem „Zu-fall“ weiß und dennoch nicht daran glauben will.

Nun fragst Du Dich?

Kann es sein, daß ich mir wirklich nur „die ganze Zeit“ selbst zuhöre? Das Bild vor mir gibt tatsächlich - solange ich aufhöre zu denken und nur lausche - keinen Laut von sich.

Und umso mehr Du darüber meditierst, desto mehr „entschlei­ert“ sich Dein „Wissen“!

Der Zweifel ist das Fieber des Geistes. Ein[e] Heil-same[n] Warnlampe, die eine Fehlfunktion „in Deinem System“ anzeigt. Bist Du sicher, der zu sein, der liest, oder glaubst Du, Dir „die ganze Zeit“ nur selbst zuzuhören und den Vorgang des Lesens zu träumen?

Deine Seele muß Ruhe finden - frei sein von Ego und Arroganz - so wie auch nur ein ruhiges Wasser klar werden kann. Du muß Deinen Widerstand aufgeben, nur so kann ich Dich tragen - wie der Wind die Blätter trägt - zu einer höheren Ordnung, zu einer größeren „Tiefe“ Deines „DA-SEINS“.

Das wirkliche Geheimnis Deiner Welt liegt in der „Zeit“, im „Licht“ und dessen „Er-scheinungen“ verborgen. Dies sind die wirklichen Wurzeln von Trimurti und Trinität.

„Im Anfang war das Licht“ (hebr. = Ur; aber auch Or).

„Dein Auge führt Dich durch die [Außen]Welt, Dein Ohr führt diese Welt in Dich hinein,“ heißt es in einem japanischen Sprichwort. Am Anfang lag der „Ur“-sprung Deines Da-Seins! Du bist ein einsames In-dividuum, das sich selbst teilt. Dein „inneres Licht“ wurde zu einem „äußeren Objekt“ (Objekt = das dem Bewußtsein gegenüberstehende; das Ent-gegen-geworfene [das dia-bolische]).

Wenn Du mit „wachen Bewußtsein“ in Deine [Schatten]Welt blicken kannst, wirst Du dort nichts Böses finden können. Nur Zeichen der Helle, des Wachsens, der Fortpflanzung, des Sexus. (Sex = Sechs, die Zahl der Vermehrung, der Lebensfreude) Wie war das noch mit der 66. Oktave = Eigenresonanz Deiner DNS und des Menschen-Zahl 666?

Das einzig disharmonisch Dia-bolische in meiner Schöpfung sind die zwanghaft „normalen Menschen“.

Wirkliche „Freude“ (ahd. frewida = „Lust“ froh) kann man nur im „Verbund“ mit wirklichen „Freunden“ (got. frijón = „lieben“; Blutsverwandter) erleben. Alle Menschen sind Deine Freunde. Dies zu erkennen ist wirkliche „Frömmigkeit“ (fromm = Nutzen, Vorteil). Dies ist die „Form“ (= äußere Gestalt), an die sich alle „zivili­sierten“ Menschen anzupassen haben, um den Sinn, will heißen, die „Freude“ des Phänomens „Leben“ wirklich zu erleben.

Durch dogmatische, arrogante Machtbesessenheit hat Deine „eta­blierte Kirche“ offensichtlich ein Problem ihre Augen zu öffnen. Wo­bei in Deiner Welt, unabhängig vom religiösen Glauben, nur eine „Kirche“ - und das weltweit - wirklich herrscht. Es ist der Glaube an die Naturwissenschaften, den technischen Fortschritt und an Geld und Macht. Dies ist die einzig etablierte „Weltreligion“ in Deiner Welt, an die vorrangig alle glauben. Auch Du, denn auch Du bist ein Teil dieser Glaubensgemeinschaft und hast das Problem Deine Augen zu öffnen.
http://www.chblog.ch/hensen/27003/Die+Geschichte+von+Luzifer+Teufel.html
Das von dir zitierte:
"Nicht ich bin in der Welt, die Welt ist in MIR. Wir sind nicht abgetrennt von diesem Leben, wir selbst sind das Leben, welches sich uns zeigt. Und wenn wir erkennen, dass Innen und Außen ein und dasselbe SELBST ist, können wir uns als Schöpfer unserer Lebenssituationen begreifen. Denn ICH bin die Welt und gleichzeitig das NICHTS, dass das Potential zu jeder Manifestation beherbergt."
....ist auch in meinen Augen ganz klar eine universelle Wahrheit. Diese hat sie aber auch von ihrem damaligen Guru adaptiert. Diese lässt sich umformen und schmücken und trotzdem bleibt es das Gleiche. ^^

Auch die 7 kosmischen Gesetze entsprechen fast 1 zu 1 den 7 hermetischen Gesetzen des Kybalion plus eigener Interpretation bzw. Ausschmückung. ^^ @coppakiller hat imho hat eine astreine wenn auch strenge Analyse gemacht und @jimmybondy hat's noch schön ergänzt (Mein Forscherdrang hat mich auf die gleichen Indizien geführt *g*). Ludmilla ist nicht das was sie predigt. Sie hat viele Jahre gelitten (Beziehung/Ehe). Vor 3 Jahren ist sie aus diesem Alptraum "aufgewacht" und "erwacht" jetzt zu neuem Leben. Das kaufe ich ihr voll und ganz ab. Ich kaufe ihr auch ab, dass sie eine Erleuchtungserfahrung hatte und trotzdem macht sie für mich den Eindruck immer noch nicht auf der Erde angekommen zu sein. ^^ Einfach zu SEIN. ^^ Ihr "Buch" umfasst 150 Seiten und lautet "Erwachen: Der radikale Weg in die Freiheit ". Eine autobiographische Beschreibung ihres Erleuchtungsweges mit ein paar adaptierten umschriebenen Wahrheiten. Sicherlich nett zu lesen, aber für diese "heilige Erfahrung" mit einem Umfang von 150 Seiten 14,95 € grenzt an Wucher bzw. wie ich es gerne nenne "spirituelle Arroganz" :D

Erleuchtung ist ein Rätsel. ES will gelöst werden und dann wieder vergessen werden! ^^


melden

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 22:09
@Kotknacker

Dein obig eingestellter Text mag auf manche zutreffen, ja.
Wer klug ist lässt diese Erfahrung auf sich wirken, statt loszugehen und zu predigen, richtig.
Er hat quasi eine Richtschnur die er, wenn er will weiter ausbauen und verfolgen kann.
Selbsterkenntnis ist der Weg.........
"Nicht ich bin in der Welt, die Welt ist in MIR. Wir sind nicht abgetrennt von diesem Leben, wir selbst sind das Leben, welches sich uns zeigt. Und wenn wir erkennen, dass Innen und Außen ein und dasselbe SELBST ist, können wir uns als Schöpfer unserer Lebenssituationen begreifen. Denn ICH bin die Welt und gleichzeitig das NICHTS, dass das Potential zu jeder Manifestation beherbergt."

....ist auch in meinen Augen ganz klar eine universelle Wahrheit. Diese hat sie aber auch von ihrem damaligen Guru adaptiert. Diese lässt sich umformen und schmücken und trotzdem bleibt es das Gleiche.
Wer sagt, dass sie dies nicht erfährt und lebt? Das sind doch erst mal nur lose Behauptungen. ;)
Kotknacker schrieb:Auch die 7 kosmischen Gesetze entsprechen fast 1 zu 1 den 7 hermetischen Gesetzen des Kybalion plus eigener Interpretation bzw. Ausschmückung.
Höö? :D Ja klar, wie sollten sie dem nicht entsprechen? :D Es sind und bleiben doch die gleichen Gesetze. Nennst du sie etwa anders, wenn du darüber schreibst/sprichst? :)
Kotknacker schrieb:Eine autobiographische Beschreibung ihres Erleuchtungsweges mit ein paar adaptierten umschriebenen Wahrheiten
Auch die sog. „adaptierten Beschreibungen“ sind reine Spekulationen deinerseits. ;) Zu mal die universellen Wahrheiten immer die gleichen bleiben. Was erwartest du? Soll sie etwa das Rad neu erfinden? :D ;)
Kotknacker schrieb:Sicherlich nett zu lesen, aber für diese "heilige Erfahrung" mit einem Umfang von 150 Seiten 14,95 € grenzt an Wucher bzw. wie ich es gerne nenne "spirituelle Arroganz"
Tja, keine Ahnung wieso du Erleuchtung/Erwachen als etwas Besonderes hochstilisierst, aber sie schreibt da wesentlich unspektakulärer drüber, und nicht mal von einer besonders erfreulichen oder gar "heiligen" Erfahrung ;)...wie mans halt nimmt:
Ein kleiner Ausschnitt:

"Eine Erleuchtung im Sinne von "Erkennen" wer und was wir sind oder nicht sind, heißt keineswegs, daß wir nun "heilig" sind. Heilig ist die gesamte Manifestation (Welt der Erscheinungen), denn sie birgt die Möglichkeit zum Heilwerden. Und was heißt dieses Heilwerden?
Genaugenommen sind wir alle heil. Unser natürlicher Zustand ist "Heilsein", doch ist dieses Heilsein überlagert von zahlreichen Mechanismen, Prägungen, Indentifikationen, Rollen usw., die wir im Laufe unserer Leben und unseres Lebens angesammelt haben und die sich als "unerlöste" Energien in spezifischer Form manifestiert haben. Letztendlich lassen uns eben diese verdrängten Energien immer und immer wieder Mensch werden, um sie zu erlösen bzw. zu inegrieren.
Das "Erwachen" scheint, wie vermeintlich vom Suchenden erhofft, keineswegs das Ende eines Weges, vielmehr scheint es ein Anfang und Vertiefen der Selbsterforschung zu sein; ein Geschenk, welches uns in Untersuchung eben dieser zahlreicher Mechanismen usw. unterstützt.
Die in unserem System eingeschriebenen, unerlösten Energien und Strukturen, die uns in stets bestimmter Weise reagieren und agieren lassen, können durch Betrachtung und Erkenntnis dessen transformiert werden."


Aber was solls..also noch mal, es ist doch völlig wurscht, ob jemand sie für erleuchtet oder unerleuchtet hält!
Dachte das sei schon geklärt gewesen....
aber ja, ihr Jungs müsst natürlich zusammen halten, lache :)

hätte ich gewusst, dass so ein Video eine riesen Grundsatzdebatte nach sich zieht, hätte ich es vermutlich nicht eingestellt :D


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 22:20
@cucharadita

Ich kann mich nicht erinnern, Dich um Deine Meinung gebeten zu haben.



@Chenga

Danke, aber nicht nötig :)




@jimmybondy

Das Zitat hatte ich neulich in Kyba's Thread eingefügt, stammt wohl eher daher.
Frage mich, wieso Ihr überhaupt auf meinen Beitrag reagiert, der Adressat ist doch klar, diese ganze Chose geht schon wesentlich länger.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 22:22
Warum ist dieser Thread jetzt eigentlich in UH gelandet??


melden
Anzeige

"Spirituelle Umgehung" - Gefahren und Fallen auf dem Weg

07.10.2014 um 22:23
das weiß ich nicht so genau.....hatte mich auch gewundert :)


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Geniale Witze ---> :D4.002 Beiträge
Anzeigen ausblenden