weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufruf an alle Berliner!!!!

125 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Berlin, Homosexualität, Schwul

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 16:50
Genau, wann war der letzte CSD? ^^


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 16:53
Muss aber zugeben, dass meine Solidarität mit Rentnern erheblich größer wäre als mit Homosexuellen. Erstere stehen mir halt näher ^^


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 16:56
eigentlich gehts doch garnicht darum, daß man für die Homos demonstriert sondern darum, daß wenn jemand sagt er findet Schwule abartig, er diese in der Gesellschaft am liebsten weg haben will. Gegen solche Meinungen sollte man jeden Tag demonstrieren. Man muß die net mögen, man muß sich nicht mit denen abgeben, man kann die och blöde finden aber man sollte die wenigstens akzeptieren.


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 16:56
Also wenn ihr schon solchen Aktionismus schlechtreden wollt, dann lasst euch bitte ein wenig mehr als totat bescheuerte Argumentation einfallen. Vorallem Freg, der Mod mit Vorbildfunktion. rofl


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 16:59
@Befen

Wenn ich gegen jede Meinung demonstrieren sollte, die mir nicht gefällt, könnte ich zum Berufsdemonstranten umschulen ^^


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 17:55
ich rede ncihts schlecht ich finde es nur irgendwie scheisse das die leute sich darüber aufregen aber schlimmere dinge einfach hinnehmen


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 17:56
ich bin nicht hier als vorbild sondern um das forum von spam etc zu befreien also kann ich meine meinung hier ebenso äussern wie wie jeder andere ich bin nciht zur neutralität verpflichtet...


melden
marquis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 20:06
Schwule findeste abartig, ey. Unglaublich. Sowas ist Faschismus, Fregman. Allmystery hat Faschisten als Moderator.


melden
marquis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 20:06
Als würd man sagen "Ich find Neger abartig". Bah! Schäm dich, du!


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 20:08
Abartig muss ja nichts schlechtes sein ^^


melden
marquis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 20:10
Ja? Dann sag doch mal in einem anderen Kontext als diesem "ich find Juden abartig" und schau was passiert.


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 20:12
ich bin gerne abartig ^^ so muss ich mir nicht sagen lassen das ich von euer art wäre zum beispiel :D


melden
marquis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 20:13
Aha.


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 20:27
Ein Täter meint, Homosexuelle zu verprügeln, der andere sieht einen "Grund" für seine Brutalität in der Hautfarbe des anderen usw.

Ich denke, es sollte generell etwas gegen Übergriffe/Gewalt usw getan werden und Solidarität gezeigt werden.


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 20:29
"
Schwule findeste abartig, ey. Unglaublich. Sowas ist Faschismus, Fregman. Allmystery hat Faschisten als Moderator.
"

Seine Meinung.@marquis


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

05.11.2008 um 22:30
Hab nichts gegen Schwule
Finde es aber eklig zu sehen wie Schwule sich küssen. Um nicht zu sagen Abartig.
Nicht einen Abschieds oder Begrüßungs Kuss, sondern einen leidenschaftlichen Kuss.
Finde es anstößig.
Kann natürlich wegschauen wie einige User schon zu recht erwähnt haben und so hebe ich meine anstößigkeit wieder auf. ;)

Finde es genau so eklig und Abartig wenn Menschen ( Schwule ) zusammen geschlagen werden.
Finde es auch anstößig.
Natürlich kann ich auch hier wegschauen.
Meine anstößigkeit bleibt hier aber bestehen, weil ich weis das ich die Pflicht habe einzuschreiten.

Warum schreite ich nicht bei dem anstößign kuss ein ?


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

06.11.2008 um 01:04
Von mir aus soll jeder Kuessen wen er will, solange die Freude beim Kuss auf Gegenseitigkeit beruht. Ueberhaupt geh es mich und den Rest der Welt ueberhaupt nichts an, was andere mit wem in welchem Schlafzimmer (Kueche, Bad, ...) veranstalten - mir ist die Freiwilligkeit dabei wichtig, nicht die Handlung an sich.

Und da liegt der Hund begraben:

Die meisten homophoben sind nicht grundsaetzlich gegen die Liebe zwischen gleichgeschlechtlichen - sie haben Angst davor. In vielen Laendern ist es Tradition, dass die Frau dem Mann Untertan ist - in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung hat dann einer die Rolle des maennlichen und einer die Rolle des weiblichen Parts. Bei zwei Maennern wuerde das bedeuten, dass der eine ein Macho und der andere das Hausweibchen sein muss (aus der Sicht dieser Kulturen) und davor gruselt es den Herren Homophoben wohl. Welcher Mann will denn schon so behandelt werden, wie er seine Frau behandelt? Mal ehrlich! Und auch die Aussage, dass der eine Typ fragte, ob der Mann in der U6 den Freund angemacht hat - da hat Angst mitgespielt. Die fehlende Toleranz (wenn man nicht tolerant erzogen wird, wie soll man es auch lernen) kann einen Menschen echt zu schaffen machen. Ich denke nicht mal, dass der Kuss an sich sie so aufgeregt hat - eher die Furcht davor, in einer dunkeln Gasse mal von einer Gruppe Homosexueller angegriffen und vergewaltigt zu werden - was Humbug ist, aber erklaere denen das mal. Wer Angst vor etwas hat, malt sich oft die schlimmsten Szenarien aus. Ich will das Verhalten der Jungs nicht gutheissen oder beschoenigen, nur von der anderen Seite betrachten.


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

06.11.2008 um 10:13
scheisse das die leute sich darüber aufregen aber schlimmere dinge einfach hinnehmen

Du bist am Thema vorbeigeschrammt und hast es bis jetzt nicht gecheckt. Und als Sahnehäubchen beharrst du auf deine Meinung setzt es mit Allerweltsproblemen gleich. Quasi, Verharmlosung durch Gleichsetzung. Allright?

meinung hier ebenso äussern wie wie jeder andere ich bin nciht zur neutralität verpflichtet

Schön, du sollstes aber imstande sein, deine Meinung regelkonform zu äußern. Wenn ein Bullenauto sein Martinshorn nicht anhat, muss es sich auch an die geltenden Verkehrsregeln halten. Allright?


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

06.11.2008 um 10:24
univerzal schrieb:Wenn ein Bullenauto sein Martinshorn nicht anhat, muss es sich auch an die geltenden Verkehrsregeln halten. Allright?
nein, Sonderrechtsfahrt geht auch ohne Tatütata...

...allerdings sollte dann besondere Weitsicht walten...


sorry uni, für die klugscheisserei... aber das kann man natürlich 1:1 übertragen...


melden

Aufruf an alle Berliner!!!!

06.11.2008 um 10:28
univerzal schrieb:Wenn ein Bullenauto sein Martinshorn nicht anhat, muss es sich auch an die geltenden Verkehrsregeln halten. Allright?
Das halte ich jetz auch für ein Gerücht, da die Polizei zu manchen einsätzen wie Geiselnahmen oder Banküberfällen wohl nicht mit dem nanünana anrücken sollte um keine Aufmerksamkeit zu erregen
Righty Right?!?


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sprachfeminismus77 Beiträge