weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich wurde von Aliens entführt.

517 Beiträge, Schlüsselwörter: Alien, Entführung, Erlebnis, Paranoid, Vorfall, Obduction

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 08:23
ein hausarztbesuch kostet nix! noch nicht einmal die 10€/quartal...bei einem teenager...also da würde ich da schon einmal hingehen, wenn es mich so wie den threadersteller beschäftigen würde.

der user coolcatn hat es ja auch schon angedeutet, man verarbeitet vieles in der schlaf/traumphase...z.b. stößt man sich an der bettkante mit dem fuß und verarbeitet das gleich im traum, wo man sich aber nicht am bett gestoßen hat, sonder z.b. im wald über eien wurzel gefallen ist.

vielleicht träumt der threadersteller immer sehr intensiv und bewegt sich dadurch viel im bett, beschäftigt sich seit kurzem intensiv mit aliens/mystery usw. und verarbeitet das so auch in träumen.

könnte auf jeden fall eine plausiblere erklärung sein, als wie von aliens entführt worden zu sein.


melden
Anzeige

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 16:50


haben die aliens ungeähr so ausgesehen


melden

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 16:51
ach du scheiße!!

ja so ungefähr...die kopfform so etwas dünner, aber ja!


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 17:12
Was ist mit deinem Bauchnabel? Tut dieser dir nicht weh?


melden

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 20:36
nein, mein bauchnabel tut nicht weh!


melden

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 22:20
"Die Nacht zuvor hatte ich einen traum, dass mich etwas von hinten in den Hinterkopf sticht (hinten, also kurz vor dem Genick)."

Man darf so etwas nicht ins Lächerliche ziehen. Denn es könnte kein Traum gewesen sein. Tatsache ist, dass man durchaus dieses von Aliens geschehen würde.
Der Stich mit einer dieser :"Nadel" hat nämlich einige Zwecke. Erstens lässt es den Gedanken,bzw. den Erinnerungssinn sozusagen erlöschen. Man denkt, es wäre alles nur in einem Traum passiert,oder man kann sich nicht alles an das Geschehene erinnern. Außerdem läßt dieser Stich einen erstarren und versetzt den Betroffenen in eine Art : " Trance " .


melden
A.Fletcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 22:26
Ja, aber jetzt mal gaaaaaaaaanz ehrlich. Ohne beleidigend zu wirken. Wäre mir so etwas passiert... oder ich denke, dass mir soetwas passiert ist... dann würde ich wirklich zu meinem Hausarzt gehen, dem das schildern und schauen, dass ich so schnell wie möglich eine Rückführung bekomme. Ich meine ok... ich habe eine sehr gute "Beziehung" zu meinem Hausarzt... weiß ja nicht, wie das bei Dir ist Denni, aber ich würde es Dir echt empfehlen. Nur für Dein Wohl!!


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 22:26
Das Buch “Entführt von Außerirdischen” hat auf mich als Auslöser für eine unzählige Reihe von AKE und Begegnungen vierte Art mit Außerirdischen bewirkt. Als ich noch mit dem Lesen dieses Buches gerade dabei war, haben sich anscheinend einige Sätze als Decoder für die Aktivierung einiger Bereichen meines Gehirnes bekunden. Es fragt sich, von wem sollten in der Wirklichkeit diese Sätze stammen?
Die Außerirdische überraschen mich normalerweise während des Schlafens, versetzen mich in summenden, vibrierenden, magnetisierenden, abgezapften und halbbenommenen Zustand und deswegen kommt die Realität ein wenig verschwommen und verzerrt vor. Ausnahmeweise hat sich diese Begebenheit bei einem Tagesanbruch ereignet. Ich bin zu dieser Zeit vollkommen wach geworden, lag im Bett und betrachtete die grauen Wolken aus dem Fenster, als es losging: die Hyperkommunikation mit Außerirdischen. Ohne dass ich gefragt wurde, bin ich unerwartet wie von der Antigravitationskraft ganz langsam und gleichmäßig in die Höhe von 1.5m. gebracht worden, dann bin ich mit der Bettdecke über für eine Weile schwebend geblieben. Als ich erhoben wurde, entstand ein leises pneumatisches Geräusch. "O.K. Ich bin bereit, bringen Sie mich zum UFO"- habe ich den Außerirdischen telepathisch gesagt. Dann haben sie mich ein Stück nach rechts geschoben und danach zum Fenster vorwärts gezogen. "Ob ich durch das Fenster oder die Wand herausgezogen werden werde? Durch die ganze Stadt... aber ich habe praktisch Nichts an!" - habe ich mir in Gedanken die Sorgen gemacht. Die Außerirdische haben meine Ängste anscheinend ausgespürt und, anstatt mich zum UFO bringen, brachten sie mich auf genauso gleiche Art und Weise ins Bett zurück. Und ich habe mir so das Zusammentreffen mit meinen außerirdischen Freunden in einem UFO gewünscht. Na ja... vielleicht ein anderes Mal.

P.S. Dieser Fall war am eindrucksvollsten meines Lebens, weil ich zu dieser Zeit vollkommen wach war. Es war keine AKE, sondern Levitation. Manchmal ist es fast unmöglich eine AKE von Levitation zu unterscheiden.
Das Buch “Entführt von Außerirdischen” hat auf mich als Auslöser für eine unzählige Reihe von AKE und Begegnungen vierte Art mit Außerirdischen bewirkt. Als ich noch mit dem Lesen dieses Buches gerade dabei war, haben sich anscheinend einige Sätze als Decoder für die Aktivierung einiger Bereichen meines Gehirnes bekunden. Es fragt sich, von wem sollten in der Wirklichkeit diese Sätze stammen?
Die Außerirdische überraschen mich normalerweise während des Schlafens, versetzen mich in summenden, vibrierenden, magnetisierenden, abgezapften und halbbenommenen Zustand und deswegen kommt die Realität ein wenig verschwommen und verzerrt vor. Ausnahmeweise hat sich diese Begebenheit bei einem Tagesanbruch ereignet. Ich bin zu dieser Zeit vollkommen wach geworden, lag im Bett und betrachtete die grauen Wolken aus dem Fenster, als es losging: die Hyperkommunikation mit Außerirdischen. Ohne dass ich gefragt wurde, bin ich unerwartet wie von der Antigravitationskraft ganz langsam und gleichmäßig in die Höhe von 1.5m. gebracht worden, dann bin ich mit der Bettdecke über für eine Weile schwebend geblieben. Als ich erhoben wurde, entstand ein leises pneumatisches Geräusch. "O.K. Ich bin bereit, bringen Sie mich zum UFO"- habe ich den Außerirdischen telepathisch gesagt. Dann haben sie mich ein Stück nach rechts geschoben und danach zum Fenster vorwärts gezogen. "Ob ich durch das Fenster oder die Wand herausgezogen werden werde? Durch die ganze Stadt... aber ich habe praktisch Nichts an!" - habe ich mir in Gedanken die Sorgen gemacht. Die Außerirdische haben meine Ängste anscheinend ausgespürt und, anstatt mich zum UFO bringen, brachten sie mich auf genauso gleiche Art und Weise ins Bett zurück. Und ich habe mir so das Zusammentreffen mit meinen außerirdischen Freunden in einem UFO gewünscht. Na ja... vielleicht ein anderes Mal.

P.S. Dieser Fall war am eindrucksvollsten meines Lebens, weil ich zu dieser Zeit vollkommen wach war. Es war keine AKE, sondern Levitation. Manchmal ist es fast unmöglich eine AKE von Levitation zu unterscheiden.

Es ist aus meinem Blog.


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 22:27
Sorry, es hat sich dubliziert.


melden

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 22:43
@jelena

Man ich finde deine Story echt Spannend.
Ich Glaube dir irgendwie auch, ich hör auf mein Herz, und es sagt ja!
Verdammt, wen du Nächstes mal sowas hast.
Schreibs sofort Hier rein!


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

11.11.2008 um 22:58
meine story findest du in meinem blog.


melden
donnostra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 14:37
Ohje da haben wir ja ein Thema das ich als Skeptiker wieder sehr Interessant finde. ^^

Irgendwie klingt das hier nach einem Billigen Groschenroman .
Gut ich kann natürlich nicht gänzlich Ausschließen das es Extraterrestrisches Leben gibt,wäre angesichts der Dimension des Universum´s auch ein ganz schöne Platzverschwendung wenn wir die einzigste Intelligente Lebensform wären.

Jedoch halte ich diese ganze Entführungsstory´s als reine Hirnspinnerei ,denn sein wir doch mal Ehrlich so Komplex ist der Menschliche Organismus auch nicht das diese Sogenannten
Aliens Jahrzehnte schon damit verbringen uns zu Kidnappen um uns dann wieder Seelenruhig in unser Bettchen zu legen .

Naja aber der Glaube versetzt bekanntlich Berge ...


melden
gaetano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 14:39
Ehmm Denniboy16....Das ist eine sehr schöne geschichte die du erzählt hasst. Sie wäre wirklich filmreif, aber uns oder mich für dumm zu verkaufen finde ich echt kacke. Ich denke mal du wolltest oder möchtest nur aufmerksamkeit haben, deswegen hasst du diese geschichte erfunden. Das was du erzählt hasst erinnert mich an einen sehr alten film bei dem es genauso abgelaufen ist wie bei dir. Ich verstehe jetzt auch nicht wie man sowas glauben kann


melden

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 14:44
Ich stell mir bei solchen Thread immer die Frage: Wie würde ich mich verhalten, wenn mir das passieren würde?

Wenn ich zu 100% sicher wäre dass Aliens mich entführt haben, würde ich wahrscheinlich ziemlich panisch reagieren, könnte Nachts nicht mehr schlafen und keinen Schritt mehr alleine tun, ohne Angst zu haben. Wäre also richtig paranoid.

Diesen Eindruck hinterlässt Denniboy aber nicht so wirklich. Er wirkt relativ gelassen und hält es scheinbar nicht mal für nötig mal zum Arzt zu gehen.

Anscheinend ist er sich sooo sicher auch nicht, dass es wirklich Aliens waren oder es wurde doch nur alles erfunden.;)


melden
gaetano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 14:45
In diesen alten film wurde ein ehepaar nachts entführt, und dann auf ihren raumschiff haben sie dem ehepaar auch ne nadel am hinterkopf übers genick eingeführt.

Oderrrrrrr wie vorhin erwähnt wurde, dass du einfach einen sehr realistischen traum hattest oder das du dir davor irgendeinen horrorfilm oder alienfilm angeschaut hasst. Aber das man direkt sagt man wurde entführt finde ich abolut lächerlich. Weil deine nachbarn hätten oder mussten irgendein raumschiff sehen falls sowas überhaupt existiert




ICH GLAUBE AN DAS WAS ICH SEHE


melden
gaetano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 14:46
Wie gesagt Nereide die geschichte ist erfunden, meiner menung nach möchte er nur aufmerksamkeit haben


melden
gaetano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 14:48
Ich hatte heute nacht auch einen sehr realistischen traum GOTTSEIDANK das es nur ein traum war....... Im traum hatte ich eine AFFAIRE mit meiner eigenen cousinin hehe.


melden

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 19:12
Nereide
Ich stell mir bei solchen Thread immer die Frage: Wie würde ich mich verhalten, wenn mir das passieren würde?

Wenn ich zu 100% sicher wäre dass Aliens mich entführt haben, würde ich wahrscheinlich ziemlich panisch reagieren, könnte Nachts nicht mehr schlafen und keinen Schritt mehr alleine tun, ohne Angst zu haben. Wäre also richtig paranoid.

Diesen Eindruck hinterlässt Denniboy aber nicht so wirklich. Er wirkt relativ gelassen und hält es scheinbar nicht mal für nötig mal zum Arzt zu gehen.

Anscheinend ist er sich sooo sicher auch nicht, dass es wirklich Aliens waren oder es wurde doch nur alles erfunden.
Du würdest panisch reagieren - vielleicht ist Dennyboy16 nicht so ein Mensch?
gaetano schrieb:Ich hatte heute nacht auch einen sehr realistischen traum GOTTSEIDANK das es nur ein traum war....... Im traum hatte ich eine AFFAIRE mit meiner eigenen cousinin hehe.
Und wieso hast du jetzt keine panische Angst, mit deiner Cousine Inzest zu begehen?


melden

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 19:19
Du würdest panisch reagieren - vielleicht ist Dennyboy16 nicht so ein Mensch?

Sicher reagiert nicht jeder wie ich es wahrscheinlich würde. Aber ich denke so ein Erlebnis würde so ziemlich jeden etwas aus der Bahn werfen. Bei Denny hab ich nicht wirklich diesen Eindruck, aber vielleicht kommt das in seiner Schreibweise nur nicht so rüber.


melden

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 19:46
Aber ich denke so ein Erlebnis würde so ziemlich jeden etwas aus der Bahn werfen. Bei Denny hab ich nicht wirklich diesen Eindruck, aber vielleicht kommt das in seiner Schreibweise nur nicht so rüber.
-----------------------------

Wenn man bedenkt das normale Gefahrensituation schon manchmal Traumatisieren, dann dürfte eine Alienentführung wohl ganz ander Spuren hinterlassen.

von daher stimme ich deiner These zu.


melden
Anzeige

Ich wurde von Aliens entführt.

12.11.2008 um 19:56
Entweder bist du Irre, was mir lieber...

Oder du bist jemand dem das wirklich passiert ist.


Sei so nett und setz dich mit mir in verbindung. Ich hab einige Fragen


melden
303 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden