Unterhaltung
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mechanische Armband-Uhren-Thread

361 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UHR, Luxus, Uhren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mechanische Armband-Uhren-Thread

30.11.2017 um 17:19
@Funzl
Casio macht echt ein paar interessante und bezahlbare Uhren mittlerweile.


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

30.11.2017 um 17:24
Zitat von ChefheizerChefheizer schrieb:Casio macht echt ein paar interessante und bezahlbare Uhren mittlerweile
Ja, hab mich bei denen schon umgesehen....

Hab eben Invicta auf dem Schirm....die einfachen 9094 z.B.


melden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

05.12.2017 um 12:08
@Chefheizer


So, hier mal wie angekündigt die Bilder von der Invicta-Uhr.

Der erste Eindruck war zufriedenstellend. Man muß sich vor Augen halten was die Uhr kostet - für 100€ darf man nicht all zu viel erwarten.

Das Band ist großzügig bemessen, musste anfangs gekürzt werden - habe ich aber letzt-endlich gegen ein Flexband getauscht. Bandqualität vom Originalband ist okay, nicht gut oder Spitzenklasse - eben okay.

Laufen tut sie Sekunden genaa
- die Lünette geht exakt ( fast "stramm" ) und rastet auch sehr genau ein.

Nachleuchten würde ich als gering bezeichnen - das könnte besser sein.

Positiv ist die gute Vergrößerung der Datumslupe.

Als Alltagsuhr für mich okay.


SAM 7211



SAM 7210


melden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

06.12.2017 um 22:06
Ihr hattet das Thema Zenith.

Eine meiner absoluten Traumuhren ist der El Primero Flyback Rainbow Chronograph.
So ein schickes Teil, absolut erstaunlich und von der Geschichte her ist das El Primero Werk allererste Sahne.

Für Invicta Uhren würde ich übrigens nie viel mehr als 100€ ausgeben. Da sind die Dinger schon gut bezahlt.


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

06.12.2017 um 22:34
Zitat von rutzrutz schrieb:Für Invicta Uhren würde ich übrigens nie viel mehr als 100€ ausgeben. Da sind die Dinger schon gut bezahlt
Mehr hat sie auch nicht gekostet.


melden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

07.12.2017 um 08:49
@Funzl
Nicht schlecht die Invicta.
Habe mir ein bisschen was dazu durchgelesen und man bekommt wirklich einen guten Gegenwert.


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

07.12.2017 um 13:17
Zitat von ChefheizerChefheizer schrieb:Habe mir ein bisschen was dazu durchgelesen und man bekommt wirklich einen guten Gegenwert.
Das nachleuchten würde ich mittlerweile als "mangelhaft" bezeichnen.....aber deshalb habe ich sie nicht gekauft. Ich brauch ne Uhr für den Alltag und für Geländefahrten...dafür reicht sie, optisch finde ich sie toll.


melden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

17.02.2018 um 12:19
@Diabolist
Diskussionsleiter

@Funzl
@Chefheizer
@rutz
@König_Rasta
@Alienpenis
@emodul
@Corellian
@itsnat

Tag zusammen.

Vor etwa sieben Wochen fand ich in den Tiefem von Erbmasse und alten Zeugs eine Uhr die wohl kaputt war. Nach kurzer Recherche in der "Familienchronik" fand ich heraus das es wohl die Uhr meines älteren Bruders war, der sie sich Mitte der 70er Jahre von seinem damals kläglichen Lohn als Werkzeugmacher zusammen sparte und dann kaufte.

Nachdem ich mit dem Teil bei drei Uhrmachern war die durchwegs eine Rep ablehnten ( obwohl ich expliziert darauf hin wies das es EGAL ist was es kostet ) fand ich dann doch noch einen der es machte. Gebrochen war die Welle der Unruh - dazu kam eine komplette Reinigung der Ziffernblattes, polieren vom Glas und Gehäuse.

Nach Aussage des Uhrmachers ist ein mechanisches Werk verbaut, welches auch in den frühen Breitling-Uhren verbaut wurde.

Leider habe ich kein "Vorherbild" - aber der Zustand jetzt spricht für sich.


SAM 7580



SAM 7581


Für mich (fast ) zu schade zum Tragen


melden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 12:36
@Funzl
Schöne Geschichte, Funzl! Die Hosen und Frisuren waren in den 70ern grauenhaft, aber dafür gab es ein paar ganz nette Uhren, die man auch heute noch tragen kann. Und weil man diese Uhren nicht mehr neu kaufen kann, gibt es natürlich nur Uhren mit Geschichte, also Uhren die von jemand getragen wurden und am Handgelenk dieser Person einiges "miterlebt" haben. Schönes. Trauriges. Das Leben.

Ich hoffe, Du trägst die Uhr, denn dazu ist sie da.

emodul


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:04
Zitat von emodulemodul schrieb:Ich hoffe, Du trägst die Uhr, denn dazu ist sie da.
Ich werde es mit dieser Uhr genauso halten wie mit den Klassikern aus dem 50ern, die ich von meinem Vater seelig habe: Zu gegebenen Anlässen werde ich sie tragen :)


melden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:10
omega seamaster de ville mit datum 1967

forumFront Seamaster DE VILLEOriginal anzeigen (0,5 MB)


melden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:17
@DEFacTo

Täuscht da die Optik oder ist der Zeiger "wellig geformt?"


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:23
Zitat von FunzlFunzl schrieb:@DEFacTo

Täuscht da die Optik oder ist der Zeiger "wellig geformt?"
dass liegt am gewölbten uhrenglas.
die uhr ist in tadellosem zustand :)


forumBack Seamaster DE VILLE-2Original anzeigen (0,4 MB)


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:25
eine nomos aus den anfängen.

wird glaub ich immernoch so hergestellt.

BW Nomos-2Original anzeigen (14,4 MB)


melden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:26
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:dass liegt am gewölbten uhrenglas.
Ah okay - vielen Dank :)

Sie ist traumhaft - die Seamaster.


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:29
Zitat von FunzlFunzl schrieb: DeFacto schrieb:
dass liegt am gewölbten uhrenglas.

Ah okay - vielen Dank :)

Sie ist traumhaft - die Seamaster.
diese herrenuhren aus den 70ern und früher, sind heute begehrte damenuhren.
männer ziehen sich kaum noch 36mm armbanduhren an.


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:32
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:männer ziehen sich kaum noch 36mm armbanduhren an.
Nun gut - wenn man sich nach dem richten will was "die Mode" vorgibt kann das schon sein. Mir ist es schnurzpiepegal.

Ich habe grad vor meinem geistigen Auge diese eine Zwiebel - deren Deckel mit zwei ultrakleinen Gasdruckfedern auf Knopfdruck geöffnet wurde.....nur fällt mir nicht mehr ein wie das Teil hieß....war ein dicker Klopper...


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:34
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Ich habe grad vor meinem geistigen Auge diese eine Zwiebel - deren Deckel mit zwei ultrakleinen Gasdruckfedern auf Knopfdruck geöffnet wurde.....nur fällt mir nicht mehr ein wie das Teil hieß....war ein dicker Klopper...
meinst du die taucheruhren von panerai?


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:38
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:meinst du die taucheruhren von panerai?
Neeneee, das war so ein Chinaböller...Hersteller hab ich gefunden - " X DATA" nu such ich noch ein Bild von dem Teil...

Hier mal eine auf Steampunk umgebaute...


cp3-thumb


1x zitiertmelden

Mechanische Armband-Uhren-Thread

18.02.2018 um 13:40
Zitat von FunzlFunzl schrieb:Neeneee, das war so ein Chinaböller...Hersteller hab ich gefunden - " X DATA" nu such ich noch ein Bild von dem Teil...

Hier mal eine auf Steampunk umgebaute...
kenn ich nicht, hat auch nicht viel mit tragbaren uhren zu tun denk ich.


1x zitiertmelden