Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

479 Beiträge, Schlüsselwörter: Zähne, Pseudowissenschaft, Quacksalber, Quantenheilung
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 14:03
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Aber die Biophotonen von Popp lassen keine Organe oder auch nur Zellen wachsen, sondern beschreibt die schwache Leuchtkraft organischer Materie.
Natürlich nicht. Klingt aber spannend :D :D :D


melden
Anzeige

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 14:21
Die Welt der kleinsten Teilchen ist von Modellvorstellungen geprägt. Der Frage, was sie "wirklich" sind, können wir uns lediglich aus verschiedenen Perspektiven und mit Modellvorstellungen annähern.
Elementarteilchen sind unzerstörbar und sie verfügen üben milliardenjährige "Erfahrungen" resp. Informationen jeglicher Art. Körper z.B. bestehen aus Elementarteilchen. Ist der Gedankengang jetzt klar? @OpenEyes
Vielleicht hängt die Übertragung mit elektromagnetischer Strahlung zusammen, die nicht nur von außen auftrift, sondern beispielsweise Elektronen selbst aufweisen ("Photonengas", siehe Ausführung von Dr. König).

Zellen verfügen über die in der DNA codierten Informationen. Grundsätzlich halte ich eine körperinterne Aktivierung dieser Information zum Ausbilden vormals entfernter Organe an den angrenzenden gesunden Arealen für möglich.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 14:46
@philomela
philomela schrieb:Elementarteilchen sind unzerstörbar
Moment, ich bin zwar ein physikalischer Laie, meine aber gelernt zu haben, dass Elementarteilchen in einem Synchrotron schon zerstörbar sind.
philomela schrieb:Zellen verfügen über die in der DNA codierten Informationen. Grundsätzlich halte ich eine körperinterne Aktivierung dieser Information zum Ausbilden vormals entfernter Organe an den angrenzenden gesunden Arealen für möglich.
Du scheinst mir eine sehr naive Vorstellung von DNA zu haben. Diese codiert Proteine, ansonsten macht sie erst einmal nichts. Damit es zur Ausbildung eines Organs kommt, müssen aber noch viele andere Bedingungen erfüllt sein.


Ansonsten:
Pan_narrans schrieb:Okay, aber denkst Du, dass Du das könntest, was in diesen Seminaren angepriesen wird?
Wenn dem so wäre, könntest Du sicherlich Hilfe leisten, dass wir diese Phänomene akzeptieren.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 15:01
@Pan_narrans

Es gibt sowas wie Paarvernichtung (Annihilation), ja. Wie häufig und unter welchen Umständen und WARUM dies stattfindet, weiß ich nicht.
Atome sind spaltbar, Elektronen nicht. Und generell ist Materie umwandelbar.

Ich bin keine ausgebildete Heilerin, wenn Du das meinst. Das ist nicht mein Terrain.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 15:07
@philomela
philomela schrieb:Atome sind spaltbar, Elektronen nicht. Und generell ist Materie umwandelbar.
Das ist was ich meine. Soweit ich weiß, kann man in einem Synchrotron Elementarteilchen in Energie umwandeln. Also wären sie dann ja zerstörbar.
philomela schrieb:Ich bin keine ausgebildete Heilerin, wenn Du das meinst. Das ist nicht mein Terrain.
Also Du könntest keine Gliedmaßen nachwachsen lassen? Kennst Du jemanden der das könnte? Ein kontrollierte Demonstration würde uns sicherlich helfen die Existenz des Phänomens zu akzeptieren.
Ein Freund von mir hat als Jugendlicher ein paar Finger verloren. Der würde sicherlich bei so einer Demonstration mitmachen.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 15:11
Die Frage wäre hier auch. Lassen sich nur fehlende Körperteile nachwachsen oder kann man dann nicht auch zusätzliche Körperteile erzeugen? Wenn das eine funktioniert müsste das andere ja auch gehen und ich denke eine dritte Brust wäre für einige Produzenten verschiedener Filme sehr interessant oder ein paar Finger mehr für Computerprogrammierer auch nicht schlecht. Oder gleich Schwimmflossen oder Flügel.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 15:17
@Pan_narrans

In dem gestern von mir verlinkten Interview mit Carola Sarrasin wird davon gesprochen, dass nachgewachsene Organe medizinisch notariell belegt sind. Inwieweit die Frau da gelogen hat, weiß ich nicht.
Pan_narrans schrieb:Also wären sie dann ja zerstörbar
Das kommt nun wieder darauf an, ob dadurch auch die Information der Teilchen zerstört wäre. Was wiederum davon abhinge, wie oder wodurch die Information übertragen wird bzw. woraus diese "besteht".


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 15:24
@philomela
Ich seh' mir grundsätzlich keine dubiosen YouTube-Videos an. Zu einfach zu manipulieren und vollkommen unmöglich auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen.

Gibt es irgend eine Primärquelle, die für diese Behauptung gegeben wird?
philomela schrieb:Das kommt nun wieder darauf an, ob dadurch auch die Information der Teilchen zerstört wäre. Was wiederum davon abhinge, wie oder wodurch die Information übertragen wird bzw. woraus diese "besteht".
Gib' hierzu bitte eine Definition von "Information" die in diesen Kontext anwendbar ist. Ohne eine solche ist es nur eine Worthülse.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 15:33
@Pan_narrans

Die Originaldokumente sind, wenn öffentlich zugänglich, dann vermutlich auf Russisch. Ich habe mit denen nichts am Hut, daher kann ich keine weitere Auskunft dazu geben.

Vielleicht könnte man diese Informationen über die Wechselwirkungen definieren, wobei die hervorgerufenen "Änderungen" im Sinne von "Erfahrungen" eingeschrieben bleiben müssten. Aber eine wirklich brauchbare Beschreibung hab ich hierzu auch (noch) nicht gefunden.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 15:45
@philomela
philomela schrieb:Vielleicht könnte man diese Informationen über die Wechselwirkungen definieren, wobei die hervorgerufenen "Änderungen" im Sinne von "Erfahrungen" eingeschrieben bleiben müssten. Aber eine wirklich brauchbare Beschreibung hab ich hierzu auch (noch) nicht gefunden.
Eine Definition sollte schon griffiger sein.

Außerdem lässt Du die richtige Skalierung der Orgonenvektoren nach W.Reich außer acht. Jedoch ist es ja hinlänglich bekannt, dass die eine Skalierung der Orgonenvektoren orthogonal zum biophysischen Kraftfeld der Erde Informationen negativ energetisieren kann.
Wie geht das mit Deiner Definition einhand?


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 15:52
@Pan_narrans

Naja, das ist natürlich auch eine Möglichkeit, damit umzugehen...


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 16:43
Hier ein Vortrag von Biophotonen-Forscher Alexander Popp, Sohn des o.g. Prof. Fritz-Albert Popp über die Infomationsübertragung zur Aktivierung biochemischer Vorgänge in Zellen über Photonen (Licht).
Vortrag auf dem 2. deutschen Kongress für Psychomedizin 2009, Teil 1/7

http://www.youtube.com/watch?v=n-ZR71Xokr0


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 21:33
@philomela
Ist es jetzt möglich zusätzliche Arme zu züchten oder nicht?


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 21:41
woah hat er auge.nringe, wohl paar nächte nicht geschlafen was? wie stehst du zum thema biophotonen? @philomela


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 22:32
@philomela

Die Informationsübertragung im Bereich der Zellen wird bereits recht gut verstanden. Wir leben nicht mehr im 19. Jahrhundert, solltest Du wissen.

Und sie ist um ein vielfaches komplexer als eine naive Vorstellung von "mit der Quantenphysik in Verbindung stehenden Bio - Photonen".

Deise Dinge sind ohne eine vieljährige Universitäts - Ausbildung einfach nicht verstehbar und sie auf einen einfachen Ablauf reduzieren zu wollen gelinde gesagt naiv.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 22:38
@OpenEyes

Achja? 100.000 simultan ablaufende chemische Reaktionen während einer Sekunde im menschlichen Organismus sind schon" recht gut verstanden" ? Das bezweifle ich.


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 22:41
@philomela
Achja? 100.000 simultan ablaufende chemische Reaktionen während einer Sekunde im menschlichen Organismus sind schon" recht gut verstanden" seit dem 19. Jahrhundert? Das bezweifle ich.
Informier Dich mal über die medizinische Forschung (aber bitte nicht auf DummTube und auch nicht bei der BILD oder dem (Dös)Kopp - Verlag) und Deine Zweifel werden wesentlich geringer werden.


melden

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 22:42
@philomela

Ist es jetzt möglich zusätzliche Arme zu züchten oder nicht?


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 22:45
@geeky
@philomela

Ich schließe mich dieser Frage gespannt an :)
Also, liebe philomela?


melden
Anzeige

Quantenheilung - Russen lassen Zähne und Organe nachwachsen

02.03.2011 um 22:55
@geeky
@OpenEyes

Solange die Medizin lediglich auf Präperate (Medikamente) zur "Regulierung" der Biochemie eines kranken Menschen setzt, werden die Krankheiten zunehmen.
Wenn die Medizin die Rolle eines heilenden Menschen (Heilers) zur Regulierung der biochemischen und auf Lichtübertragung basierenden Vorgänge unter intensiver psychologisch-spiritueller Begleitung ernst nimmt, können Krankheiten vom Körper/Geist selbst (der die Krankheit gebiert) effektiver und nachhaltig geheilt werden. Und das ohne der Pharmaindustrie das Geld massenweise in den Rachen zu hauen.
Man müsste auch mal die zur Verfügung gestellten Informationen abrufen (siehe oben, Herr Alexander Popp steht mitten in dieser Forschung und kann wohl mehr dazu sagen, als ich).

Meine Herren, die Frage nach den nachwachsenden Organen habe ich heute schon einmal beantwortet. Nur wird die Antwort vermutlich nicht befriedigend für Euch sein. ^^


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden