weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Channeling mit Tony Curtis

810 Beiträge, Schlüsselwörter: Jenseits, Channeling, Tony Curtis
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:03
@Tussinelda
Hier findest du mal ein ganz gewöhnlichen Channelbereich.
Den find ich ziemlich gut. die informationen sind authentisch, habe ich mit dem was ich bislang weiß auch keine Widersprüche entdeckt:

http://www.esoterikforum.de/jenseitskontakte-sterben-and-leben-nach-dem-tod/1076113-mom-erzaehlt-vom-himmel.html

Ist in dem Fall auch "nur" eine gewöhnliche Mutter.

Man sollte aber immer bedenken, dass auch die Jenseitiken nie alles wissen und sich auf bestimmten Stufen im Jenseits befinden. Manche erleben die Dinge einfach gerade im Jenseits, andere haben Lehrerfunktionen.


Warum wir ausgerechnet mit einem Schauspieler channeln, könnte an zumindest meiner Motivation und Aufgabe liegen. Das spekuliere ich jetzt allerdings nur, sag ich auch direkt.
Den Leuten klar zu machen, dass hier jeder von uns ein Schauspieler ist und der Ursprung von etwas ganz anderem ist. Wir verkörpern eine Rolle, die wir uns ausgesucht haben. Was sie nicht weniger wert macht, aber da ist eben noch sehr , sehr , sehr viel mehr.

Sehr viele Zeichen deuten derzeitig darauf hin, dass diese Illusionen aufgedeckt werden. Sowas findest du derzeitig überall im Netz. Ich denke daher, dass sehr viele Leute daran beteiligt sind und wir jenseitig Unterstützung bekommen, auch wenn sie es jederzeit selbst aufdecken könnten, aber das ist nicht der Sinn der Sache. :-)


melden
Anzeige

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:09
@Dawnclaude
Wobei ich mich auch schon ernsthaft gefragt habe, wenn es so ist, wie du schreibst: Welcher Teufel mich geritten hat, dass ich mir diese Lebensumstände ausgesucht habe, gell? :D
Aber um das genauer zu erläutern müsste ich hier mein Privatleben ausbreiten, was ich nicht tun möchte. :D


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:15
Hier fehlt noch die Richtung der buddistischen Atheisten, welche nicht an ein kontienuirliches persönliches Selbst glauben und daher auch eine etwas andere Karma Auffassung haben....


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:28
Dawnclaude schrieb:Das mit den Sprachen ist auch völlig egal, selbst wenn er nur Englisch gesprochen hätte, weil es direkte Gedankenübetragung ist, auch Nascalt muss sich erst daran gewöhnen, dafür keinen irdischen Grund zu finden.
Der unmittelbarste Punkt an einem Gedanken überhaupt ist der, das unsere Gedanken, unser Gedankenstom nunmal sprachlich ist.
Auch bei einer angenommenen direkten Gedankenübertragung kann diese Sprache nicht nebensächlich sein oder übersprungen werden, weil es sonst eine Intuitionsübertragung, Gefühlsübertragung oder ähnliches, aber nunmal keine Gedankenübertragung wäre. ^^


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:35
Das man sich das Leben ausgesucht hat, ist wirklich schwer sich vorzustellen. Keine Frage...
In meinem Leben macht es absolut Sinn - für mich. Ich kann das genau erkennen, aber ob das so jeder für sich sieht, wag ich auch stark zu bezweifeln.
Und hier gibts nen Extra thread zu dem Thema:
Diskussion: Das System des Vergessens / Inkarnationsplan

Wenn man bis jetzt nicht sein Leben und die geschehnisse versteht, wird man später verstehen können, deshalb gibts ja auch immer diese Lebensfilme, wo man auch die Gedanken der anderen Personen mitbekommt.
Auch hier wird quasi die Illusion aufgedeckt. Denn dir wird klar, dass du nur zu einem gewissen Grad eine Rolle gespielt hast.
Nur dieser Lernprozess kann viele "Jenseits Jahre" dauern, gibts ja auch viele Channelings zu dem Thema.

Damit will ich nicht sagen, dass wir keinen freien Willen haben, den haben wir schon. Das ganze ist nur noch viel komplizierter - dann müsste ich anfangen über Multidimionsalität zu reden , und das jede Entscheidung in Parallelrealitäten existiert. Unglaublich kompliziertes Thema...
Dazu gibt es übrigens auch einen Film. Der heißt "Mr. Nobody", kann ich nur jedem mal empfehlen. in dem Film geht es darum, dass er aufgrund von Shizophrenie ständig zwischen seinen Schicksalsentscheidungen wechselt. Er konnte z.b. wählen zwischen 3 Freundinnen und in dem Film lernt er dann gleichzeitig diese 3 Möglichkeiten kennen. Nach dem motto "Was wäre wenn" :)

ich erhoffe mir z.b. jetzt durch Tony mehr über das Thema Multidimensionalität zu erfahren.
mal sehen, was er dazu zu sagen hat. xD ist für mich aber echt ne ernste Angelegenheit. Ich hoffe nur, dass ich noch mehr Interessierte finde.


@Tussinelda
- sie hat Erinnerungen (das ist etwas völlig anderes als träume, es sind wirklcih Erinnerungen.) ich habe selbst Erinnerungen erhalten und weiß wie sich das anfühlt. Es ist so, als wenn du plötzlich Informationen über Dinge bekommst, die du letztes Jahr getan hast. Als wenn dir die sachen auf einmal wieder einfallen und du genau weißt, dass du sie selbst erlebt hast. leider muss man das echt erleben, um es zu verstehen, nervt mich ja auch, da ich das schwer anderen erklären kann...

Du hast zwar Recht, dass man sich in den Träumen mit Dingen beschäftigt. Aber du solltest anhand deiner Träume auch wissen, dass das nicht jeden Tag passiert.
Neben diesen Sachen kommen ja noch jede menge anderer Sachen dazu, die für sie Beweise sind.
Klopfzeichen z.b., sie sieht ihn im Spiegel, er taucht neben ihr auf, usw.
Sie hat da ja schon ein System entwickelt, wie sie sich das selbst beweist, weil sie ja auch ständig ansich zweifelt.
Wie übrigens so gut wie jeder, der solche Erlebnisse hat.
Realisten sagen dann den beliebten "Kinder haben halt viel Phantasie" Kommentar. :)
Wenns kein Kind ist, schickt man die Leute halt zum Arzt. ;)


@jimmybondy
Okay dann würd ich sagen, fragen wir mal Tony, was er dazu sagt. Ich selbst kann das jetzt schlecht verteidigen, weil ich es "technisch" auch nicht so ganz kapiere. :)


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:37
@Dawnclaude
ich träume jeden tag, auch wenn ich mich nicht daran erinnere......aber ich bin ja nicht tot, also wurschtelt das Gehirn weiter


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:42
@Dawnclaude

Es hat doch jede Person seinen eigenen Geistführer. Wieso müssen dann alle Toni Curtis fragen?

Es müsste ja möglich sein, dass man zu seinem speziellen Geistführer auch eine Bindung aufbauen kann?


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:42
@Dawnclaude

Ich habe keine Angst vor Kompliziertheit,also skizziere es doch bitte. :D
Paralleluniversen usw. sind aber durchaus bekannt, ich komme aber auch bestens ohne so ein Gedöns aus. Und muss leider feststellen, das es hier garantiert nicht darum geht Illusionen aufzulösen, sondern es geht vielmehr alleine darum, Illusionen zu erschaffen.

Die Versatzstückchen dazu sind alle altbekannt und in der hier dargereichten Form sogar etwas konservativ, wo sind die eigenen Ideen und Eingebungen?

Tony hilf! ^^


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:54
@DeepThought
Das stimmt, die beziehung zu meinem Geistführer läuft einfach anders ab.
Meinen Geistführer hab ich leibhaftig kennengelernt - also zum Anfassen. xD das war auch ein krasses erlebnis.
Aber die Erzählung spare ich mir mal., die "Keysibuna Style Erklärung" dazu, kann ich mir auch selbst schreiben. ;)
Jedenfalls hab ich so eine Verbindung wie sie Nascalt hat, noch nicht erreicht.
Sie konnte sich ja auch nicht dagegen wehren. Das war halt Schicksal :-)


@jimmybondy
Es spricht eigentlich unheimlich viel dafür, dass diese Illusion aufgedeckt werden soll.
Wenn man sich anschaut wie viele spirituelle Leute sich für das Thema interessieren.
Ich glaube es geht darum, dass die Welt einfach eine bewusstseinserweiterung erfährt, damit
paranormale Fähigkeiten irgendawnn zum Alltag gehören.

Multidimensionalität kenne ich aus der Jenseitsforschung. mit eigenen Ideen ohne eigene erlebnisse will ich nicht kommen. :)


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 17:58
@Dawnclaude

Die Illusion welche ich meine ist die, welche ihr hier erschafft.

Ich habe mit spirituell Interessierten zu tun, ich habe eigene Erfahrungen.
Diese haben mit so einem Humbug wie der welcher hier skizziert wird rein gar nichts zu tun, sondern diese Illusionen hier trennen vielmehr noch von dem, was ist.

Was aber freilich für Leute wie uns die hier rumhängen, eh kaum einen Unterschied macht. :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 18:03
@jimmybondy
Also was genau findest du Humbug und
um welche Vorstellung gehts dir denn? Kannst du ja gerne mal erzählen, die Mods haben den Thread ja eh in unterhaltung gepackt. :-)


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 18:40
@Dawnclaude

Den Humbug finde ich besonders in den Readings wieder, aber auch in deren Verteidigung.
Da gibt es doch im Grunde nichts zu erläutern, ich weiss gar nicht wie man das anders empfinden kann. Da ist keine Lehre, keine Tipps oder irgendwas, es wird aber so getan als wären da irgendwo wichtige heilsame Worte.


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 20:32
@Capspauldin
ich war in meinem früheren Leben auch jude also mit tony zusammen -.-


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 20:35
Dawnclaude schrieb:Meinen Geistführer hab ich leibhaftig kennengelernt - also zum Anfassen. xD das war auch ein krasses erlebnis.
Kann mir schon vorstellen, wie du sie begrabschen wolltest ... :) :troll:





Spaß ;) xD.


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 20:45
@Tussinelda
er konnte kein ungarisch oder nur noch ganz wenig, weil er bis zum 4. oder 5. Lebensjahr ungarisch gesprochen hat, danach nur noch Englisch. Und bekanntlich verlernt man die Sprache wieder wenn man sie nicht bis zum 6. Lebensjahr spricht. Er gilt auch nur als Amerikaner. und den rest haste denk ich mal von Dawnclaude geschrieben. Aber ich bin so wie Tony ... Naja ... Also ... Egal xD


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 20:46
Tussinelda schrieb:nein, aber es wundert mich, dass es immer berühmte oder zumindest bekannte Menschen sind.....als ob die besser channeln könnten oder deren channelling Gebabbel wichtiger wäre....ich verstehe es nicht.
Ja, es ist weil gerade ER mein Seelenverwandter, mein Bruder war. Für MICH ist er KEIN "Star".


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 20:56
Ach ja, hier ist der Text von gestern von Tony über Liebe ;) <3. Bitte lest ihn euch gut durch :):

1.07.2012, 16:30
Liebe ist der sinn des lebens. es ist wunderschön. liebst du einen menschen, liebst du dich selbst. liebe bedeutet vertrauen. liebe bedeutet selbstbewusst. liebe bedeutet für einander da sein. liebe bedeutet frieden. liebe ist das Schönste was es gibt. Liebe das leben. Liebe dich selbst. Liebe deine Familie. liebe dein partner. liebe die natur. liebe alles, außer das böse, das schlechte, das negative. verabscheue es, hasse es aber nicht. liebe im herzen zu haben ist auch wunderbar. es ist ein außerordentlich schönes gefühl. du fühlst dich beschützt, nicht allein, nicht im stich gelassen und am meisten GELIEBT. es ist das höchste was ein Mensch von verstorben, guides und engeln empfangen kann. desto mehr liebe, desto mehr fröhlichkeit. desto mehr fröhlichkeit, desto mehr gute laune. Desto mehr gute laune, desto mehr ideen, wie man das leben gestalten kann. geht raus an die frische Luft, beobachtet die vögel, die bäume, das Leben und ihr werdet bald euren festen geliebten partner finden. Ihr werdet ihn bzw. sie lieben, mehr als alles andere. ihr werdet genauso geliebt werden. *(Mein Name) ich liebe dich auch. Rayk, dich auch. (Meine mum) dich ebenfalls. Euch kenn ich mittlerweile schon so gut, dass ich euch einfach lieben MUSS. denn mein herz, wobei ich keins mehr habe, schlägt immer noch so sehr, als ich gott sah und das licht. Als ich das jenseits spürte, die engel um mich herum. Es ist ein wunderschönes Gefühl innendrin, dass ich es gar nicht wirklich beschreiben kann. bitte glaubt mir, dass es das schönste gefühl ist, was es gibt. Liebe. Herzen. Ich liebe dich. oh ist das schön. Mit extra viel Liebe gesandt, Tony Curtis Seele. :* (heart) (hug)


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 20:57
Also entweder trollst du nur leidenschaftlich gerne oder du glaubst wirklich mit der Seele von Tony Curtis zu reden..Zweiteres wäre sehr erschreckend. o.O


melden

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 20:58
@Aniara
es ist aber wirklich so, sehr erschreckend, dass du es immer noch nicht verstehst o.O. ...


melden
Anzeige

Channeling mit Tony Curtis

02.07.2012 um 21:01
Hast du mal drüber nach gedacht mit einem Theraupeuten darüber zu reden? Ich kenne wirklich einige, ganz normale Leute, denen das geholfen hat, man ist dann nicht gleich verrückt, das ist okay mal sich alles von der Seele reden zu können.


melden
112 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gedicht Thread226 Beiträge
Anzeigen ausblenden