weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:28
ach ja .
snafu schrieb:Auch eine "vergangene Erscheinung" ist JETZT eine vergangene Erscheinung.
Das stimmt dann wohl nicht .
im JETZT gibt es weder "vergangenes" noch ERscheinung .

Deswegen ist dieses JETZT ja auch mit Mysterium recht gut betitelt.


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:30
@Paulette_
Paulette schrieb:Ob das Anderen gefällt kann ich nicht beurteilen!
Warum so bescheiden?
Das traue ich Dir auch zu, einfach so.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:36
@snafu
Woher weisst du, was du weisst....?Text
Ich weiss solange nichts, bis die richtige Frage im richtigen Augenblick gestellt wird. Lineares angelerntes Wissen/Bücherwissen ist zwar auch abrufbar, aber nur, wenn ich extra aufgefordert werde. Ist aber langweilig im Gegensatz zum vertikalthinking. Es fehlen mir sozusagen die bilder und Vorstellungen, die sonst immer beim linear-diskursiven Denken nebenherliefen..
Die GEdanken kommen spontan hoch und verschwinden wieder. Ich kann nicht mehr so gut nachdenken, fast gar nicht mehr...ich weiss nichts mehr. schwer zu erklären..
Vertikaldenken ist voll erotisch...
Lineardenken ist Kadaver, stinkt...brainfuck


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:36
@Paulette_
Paulette schrieb:Sie richten sich tatsächlich an ein Gegenüber in welchem ich das Licht wahrnehme. Das zarte Licht, das in jedem von uns zum Vorschein kommen möchte.
Ist das alles was Du zu bieten hast, eine Annahme. Nichts was verdichtete Materie durchdringt,
nur eine Annahme?
Na ja wenigstens eine Annahme.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:41
@allfredo
@Paulette_
Wann kommen Eure anderen Elfen?

Zu blöd wenn man erfährt wem man dient?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:43
@allfredo

Warum schließt du aus, das die Vergangenheit im Jetzt nicht existiert?

Die Informationen sind allgegenwärtig.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:44
@Ion
Ion schrieb:Die Informationen sind allgegenwärtig.
Jepp


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:47
@tenet
tenet schrieb:Warum so bescheiden?
Das traue ich Dir auch zu, einfach so.
lieber, liebe Tenet,

seitdem das Licht mit mir getanzt hat sehe ich bei den vermeintlich Anderen das Gleiche, was auch "ich bin" in dieser relativen Welt der Wahrnehmung.
Es kann sein, dass ich derzeit bemüht bin, diesen Fokus weiter zu vertiefen, da jede Be - oder Verurteilung immer nur ein Angriff gegen mich selbst ist.
Da ich mich aber wunderbar finde und wohl fühle mit mir, Tag für Tag immer tiefer und inniger, genieße ich das, möchte ich das den vermeintlich Anderen ebenfalls von Herzen gönnen.
Du siehst also, von Bescheidenheit ist hier keine Spur ;-)

@tenet
tenet schrieb:Ist das alles was Du zu bieten hast, eine Annahme. Nichts was verdichtete Materie durchdringt,
nur eine Annahme?
Na ja wenigstens eine Annahme.
Ich habe NICHTS zu bieten!
Verdichtete Materie sehe ich nicht, wie sollte "ich" sie da durchdringen?
Annahmen sind legitim, ich gönne sie dir ;-)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:52
@Paulette_
Aha ich merke welches Du ein wenig freundlicher, zugänglicher wirst, auf Augenhöhe
bedeutet sich auch manchesmal zu bücken wenn ich mit dem Hals nicht drankomme.
:D


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 13:59
Ion schrieb:Die Informationen sind allgegenwärtig.
Schau .
dieser SAtz . nur rein semantisch betrachtet . zeigt bereits seine Absurdität .

information ist immer ein "etwas" . also ein objekt ( ! )
ein "etwas" hat jedoch im JETZT keine existenz .

im JETZT ist ( ich weiß , schwer zu verstehen ) NUR JETZT ( und nix sonst - keinerlei "etwasse" ).

alle "etwasse" entstehen nur in erinnerung ( oder wie ich gern sage in der "ver-etwassung" ).

wie könnte ein Objekt nun allgegenwärtig sein ? ist doch ein Objekt immer definiert durch abgrenzung in raum/zeit ?

bemerkst du die Absurdität in deinem Satz ?


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:02
@Paulette_
!
Verdichtete Materie sehe ich nicht, wie sollte "ich" sie da durchdringen?Text
Erkläre mir das bitte näher. Inwiefern siehst du sie nicht?


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:06
Bleibt beim Topic!


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:07
verdichtete materie ist auch so ein möchtegern-bedeutungsvolles wortkonstrukt .

materie ist materie .
materie ist im physikalischen die erscheinungsform einer raumpräsenz von objekten.

was soll da "verdichtung" ?
doppelbesetzung des raumes oder der zeit ? .... merkwürdig .


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:08
@Dude
Meines Erachtens besteht gerade jetzt die Möglichkeit spirituelle Störungen in Aktion zu sehen.
let go for a while..
Ich mach auch extra Staubkringeling for you!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:08
@allfredo
Umso dichter die Materie desto niedrigschwingender stellt sie sich da.


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:10
zur moderation

da niemand weiß ( wissen kann ) was erleuchtung ist , kann auch niemand wissen , was eine "erleuchtungskrankheit" ist .
es bleibt also nix anderes übrig , als das neti-neti des shakjamuni .

wir können nur ausschließen , was erleuchtung ( und die erkrankung ) nicht ist .

das bedingt , zwangsläufig , den eindruck von häufigem off-topic .


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:12
@ tenet
aha , da haben wir einen vermischer .
du mixt wohl gerne konzeptebenen .

nun ja .

macht gespräch etwas komplizierter .

was solls .


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:13
@allfredo
allfredo schrieb:das bedingt , zwangsläufig , den eindruck von häufigem off-topic .
Irrtum, das begünstigt Dich nur deine Verarsche hier weiter fortzusetzen.

Ansonsten hättest Du nicht so ein Blödsinn über den Abtransport von Scheisse geschrieben.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:17
TheLolosophian schrieb:Ich weiss solange nichts, bis die richtige Frage im richtigen Augenblick gestellt wird. Lineares angelerntes Wissen/Bücherwissen ist zwar auch abrufbar, aber nur, wenn ich extra aufgefordert werde.
was ich weiss, habe ich erfahren sonst könnte ich es nicht wissen. ;) @TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Ich kann nicht mehr so gut nachdenken, fast gar nicht mehr...ich weiss nichts mehr. schwer zu erklären..
Vertikaldenken ist voll erotisch...
aber es ist alles in dir. Wenn du die Erde bist, dann kannst du sie auch lesen in dir. ;)


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

05.07.2012 um 14:20
@allfredo
allfredo schrieb:information ist immer ein "etwas" . also ein objekt ( ! )
Durch Ausrufungszeichen werden Aussagen nicht verbindlicher und gesetzlich.
allfredo schrieb:ein "etwas" hat jedoch im JETZT keine existenz .
Wie definierst du das bzw. dein Jetzt?
allfredo schrieb:im JETZT ist ( ich weiß , schwer zu verstehen ) NUR JETZT ( und nix sonst - keinerlei "etwasse" ).
Mag sein, dass das alles für manche schwer zu verstehen ist, unsinnig das noch zu erwähnen.
Danke dennoch für diese Aufmerksamkeit.

Du meinst wie im Nichts nichts sein kann? :)
allfredo schrieb:alle "etwasse" entstehen nur in erinnerung ( oder wie ich gern sage in der "ver-etwassung" ).
Sich so absolut zu äußern ist ungesund. :)
allfredo schrieb:wie könnte ein Objekt nun allgegenwärtig sein ? ist doch ein Objekt immer definiert durch abgrenzung in raum/zeit ?
Gewiss. Das mag für das Objekt im allgemeinen Sinne auf der einen Ebene zum Teil stimmen, meiner Ansicht nach aber nicht für die Information. :)
allfredo schrieb:bemerkst du die Absurdität in deinem Satz ?
Aus der einstmaligen Absurdität entstanden neue Wege in die Wissenschaften.


:kaffee:


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden