Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:26
@Rocklee

Entspann dich. Wut kalibriert bei BW 150.

LeChiffre


melden
Anzeige
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:27
und Latexhöschen kollabieren bei 12 !


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:31
7, 1-3 – Danach sah ich: Vier Engel standen an den vier Ecken der Erde. Sie hielten die vier Winde der Erde fest, damit der Wind weder über das Land noch über das Meer wehte, noch gegen irgendeinen Baum. Dann sah ich vom Osten her einen anderen Engel emporsteigen; er hatte das Siegel des lebendigen Gottes und rief den vier Engeln, denen die Macht gegeben war, dem Land und dem Meer Schaden zuzufügen, mit lauter Stimme zu: ´Fügt dem Land, dem Meer und den Bäumen keinen Schaden zu, bis wir den Knechten unseres Gottes das Siegel auf die Stirn gedrückt haben.`

(Aus: Apokalypse des Johannes)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:32
So what, Chiffre? Jemand mit Wut ist allemal besser als das was du machst. Wut respektiere ich. Vor deinen wechselnden Arschkriechereien und intriganten Aktionen habe ich keinen Respekt. So tief wie du dein wetterwendiges Gesicht in die rekti anderer schiebst, muss ein Mann wie ich nur schaudernd Abstand nehmen.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:33
Die TE fragte:
TheLolosophian schrieb:Preisfrage: Was glaubst du - ist Charakterlosigkeit eine Tugend oder ein Laster?
Schon die Frage zeigt deine "Sicht" der Dinge.
GLAUBE......alles bei dir ist GLAUBE...nichts als GLAUBE....!!!

Nochmal also zu deiner Glaubensfrage:

Was glaubst du ist Charakterlosigkeit?

Es ist eine REDEWENDUNG für:

Die Beschreibung eines Phlegmatikers, bereits seit Aristoteles bekannt und ist im populären Aberglauben, dem du ja nicht nur in dieser Hinsicht frönst, eine angebliche Charakterlosigkeit. Da es aber Menschen ohne Charakter gar nicht gibt (nur in den Wahnvorstellungen von Möchtegernerleuchteten) hast du nun über LeChiffre
ENDLICH eine Diagnose gestellt...noch dazu ohne es zu merken....ach jeeeehchen ;)

Als Phlegmatiker [flɛkˈmaːtikɐ] (von griechisch φλέγμα, phlegma, ˈflɛkmaː „Hitze, Flamme, Entzündung, Schleim“) wird, ausgehend von der Temperamentenlehre, ein Mensch bezeichnet, der langsam, ruhig und manchmal sogar schwerfällig ist.
Dem Phlegmatiker wird häufig Trägheit oder Mangel an Lebhaftigkeit unterstellt. Im positiven Sinn wird er auch als friedliebend, ordentlich, zuverlässig und diplomatisch beschrieben.
Nach Aristoteles sei ein Phlegmatiker in ethischer Hinsicht unzulänglich und damit sittlich minderwertig.. Denn in Hinblick auf die menschliche Empfindung der Zornesregung folge der Phlegmatiker nicht dem sittlich tugendhaften Weg der Mitte, der sich in einem ruhigen, aber bestimmten Verhalten äußere, sondern dem Extrem des Zuwenig, dem Phlegma.

Wikipedia: Phlegmatiker


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:34
@Rocklee

Kotz dich ruhig aus, da geht noch mehr. Doch eines kannst du nicht: Abstand nehmen he he he.

LeChiffre


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:35
RockLeeRules schrieb:Abstand nehmen
Er ist halt kein Phlegmatiker ;)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:38
@RockLeeRules

Der Phlegmatiker LeChiffre kompensiert halt seine Defizite der Empfindungen indem er Andere zur Raserei bringt und dabei versucht wenigstens EIN KLEINES Bisschen zu fühlen.

Ach Jottchen der Arme....schon bedaunerswert so ein gefühlloses Dasein fristen zu müssen ;)


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:39
@Lasker

nun ja klaus ... du hast viel verbrannte erde mit deiner denunziation und intrigenspielen hinterlassen .

und ... wie du bemerken kannst ... man trifft sich immer zweimal ...

und die schweinehunde sogar dreimal .

und , gerade so ein lauterer und grader typ wie "smartie rockie" ist da besonders unvergessend nachtragend .


ich bin da ja eher vergesslich , aus simpler faulheit ...
wenn ich aber dran erinnert werde, fallen mir die wölfischen sauereien auch wieder ein .

du hast dir da schon ganz schön fiese ungeheuerlichkeiten geleistet .

ich denke fast alle können mit gerader aversion oder gar beleidigungen frontal ganz gut umgehen ... hat ja was zumindest ehrliches ...

aber deeine fast täglichen intrigenspinnereien im hintergrund des WIR mit indokrinationen unfähiger und sichtbar überforderter moderatoren .... das war schon reichlich übel ...


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:43
@Paulette

Bevor du dich weiter im eigenen Erfahrungshorizont verirrst: Phlegma ist im nada-Gewahrsein a´la allfredo...bei mir ist Gleichmut...

@allfredo

Da habe ich ja ein Riesenglück bei deinem löchrigen Gedächtnis.

@RockLee

"Die Erinnerungen verschönern das Leben, doch das Vergessen macht es erträglich"...Honore de Balzac...Leb mal im "entspannten" JETZT.

LeChiffre


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:45
@TheLolosophian
Ja, leider leider leider leider hast du das nicht getan, Elai!
Aber jetzt hast Du eine grossartige Gelegenheit.... lach !
Oder?
Nein?
Lol, ich hatte schon die Befürchtung und dachte bei mir, als ich´s "blinken" sah:

"AuWeia, Diskordia! Jetzt kriegste mal den Arsch voll." :)

Doch Du versohlst mir nicht den Hintern, sondern Du stehst nur da und schnalzt mit Deiner stacheligen Bullenpeitsche .... gllllllggggllll ...

Was bitte soll ich jetzt machen, lesen oder antworten?
Grins ... darf ich bitte nachfragen, was jetzt in Deinen Augen das Richtige für mich wäre zu tun?!

Und leg´ die Peitsche weg, demit ich Dich an mein Galaxen-Herz drücken kann :)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:46
Lasker schrieb:bei mir ist Gleichmut
Ich versteh dich schon.
Du hast eine lebenslange Erfahrung darin deine Defizite schön zu reden.
War ja sicher nicht immer einfach so gefühlsarm und "sittlich minderwertig" durchs Leben zu gehen ;)


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:47
@Paulette

Ich nehm jetzt mal Rücksicht auf dein multiples Persönlichkeitskonstrukt und ordne deinen letzten Beitrag nicht deiner Kernpersönlichkeit zu.

LeChiffre


melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:52
Freunde...meine Frau drängelt schon...wir gehen auf die Walz.
Eure Absonderungen sehe ich mir dann morgen an.

Mit einem Lächeln
LeChiffre


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:52
Ich nehm jetzt mal Rücksicht auf dein multiples Persönlichkeitskonstrukt und ordne deinen letzten Beitrag nicht deiner Kernpersönlichkeit zu.
Nein @Lasker, du nimmst nicht Rücksicht.
Das würde ein normaler und liebernder Mensch tun.

DU aber KANNST NICHT ANDERS!

Da du keine Gefühlswelt hast bleiben dir immer nur zwei Möglichkeiten:

ANSCHEISSEN oder RAUSHALTEN!

Und dabei bewegst du dich IMMER im Gegenüber.
Weil BEI DIR nichts IST an Emotionen.
KEINERLEI Empathie!
Du konntest praktisch gar nicht anders als in die Spiritualität zu flüchten.
Weil es dort den ANSCHEIN macht als dass du zu den BESSEREN, EDLEREN, Erleuchteten im Gewahrsein gehörst.

Dabei hast du ein gestörtes Gemüt!


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:54
Lasker schrieb:Freunde...meine Frau drängelt schon...wir gehen auf die Walz.
Eure Absonderungen sehe ich mir dann morgen an.

Mit einem Lächeln
LeChiffre
Also sag ich doch.
Du hast schon wieder gefakt als du schriebst:
Paulette schrieb: Ich nehm jetzt mal Rücksicht auf dein multiples Persönlichkeitskonstrukt und ordne deinen letzten Beitrag nicht deiner Kernpersönlichkeit zu.
Du hattest schlichtweg einfach keine Zeit mehr, weil du deiner Frau gehorchen musst!

SPINNER !!!


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:57
@Lasker
Ich nehme keinen Abstand. Auch wenn du verständlicherweise darauf bauen musst, dass Leute vergessen, was für ein mieser, kleiner, weibischer Kettenhund du bist. Entweder manipulierst du oder du lässt dich manipulieren. Streck mal deine kleine Zunge raus und schmeck das Aroma der Eigenständigkeit oder der offen zelebrierten Wut. Weg von Hawkins, weg von Elisabeth, weg von Rechtschaffenheit oder Monika Schulte. Geht das oder brichst du dann heulend zusammen?
Schnell mal Muskeln testen, Archiv checken und Guru schlagmichtot zitieren .... Aaahhh entspannt, nicht wahr? Bloß nicht der eigenen Fratze ins Gesicht sehen, sondern schöngeistig verzierten Scheiß loslassen.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 20:59
RockLeeRules schrieb:Bloß nicht der eigenen Fratze ins Gesicht sehen, sondern schöngeistig verzierten Scheiß loslassen.
@RockLeeRules
Er kann eben nicht anders.
Das ist sein Charakter......ablach


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:00
nun ja ....
da was klaus da abzieht , ist schon übelst in einer gemeinschaft , und sei es eine virtuelle

aber
es ist einfach schimäre
zu glauben , dass "wissen" um ES etwas mit einer "gesunden" persona zu tun hätte .

es ist wohl so , dass eine zu extreme deformation der persona da zwar etwas "behindernd" ist ,
aber ,
ich muss es doch konstatieren , das in der gruppe der "erwachten" , die ich bisher kennen lernen durfte , die skurilen persönlichkeitsstrukturen recht häufig sind .
die grenzen zum problematischen sind da oft fließend .
und die vorstellung , das "erwachen" persönlichkeitsdefizite "heilt" , und ein "heiler" mensch der "erleuchtung" folgt , gehört ( leider ) in die "spirituelle märchen-schublade" .

was jedoch verloren geht ist das "manische" dieser "Skurilitäten" .
es wird vom Ausüber nicht noch verstärkt , sondern einfach als beliebiges ereignis gesehen .

so war zum beispiel nisargadatta extrem cholerisch , und er hat ihm zu dumm kommende besucher persönlich mit einem tritt die treppe herunter "gebeten" .

:)
( ich find sowas ja klasse , mir sind diese "sanften heiligen davorne" schon immer sehr suspekt )


melden
Anzeige
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:05
@allfredo

Hier nochmal zur Sache von wegen Ramana Maharshi.

LeCHiffre zitierte im Brustton des "Ich habe Recht":
Wortwörtlich zitiert aus "Sei was du bist" von Ramana Maharshi:

DIE ÜBUNG DER SELBSTERGRÜNDUNG

Anfänger der Selbstergründung wurden von Ramana angewiesen
Es gibt gar keine Bücher, die von Ramana geschrieben wurden.
Alle Bücher sind ÜBER Ramana.

Siehe:

"wurden von Ramana angewiesen"

Alle "seine" Bücher sind ähnlich der Bibel Zusammentragungen von Anhängern des Ramana.
Es sind also alles fragliche Texte.
Du ahnst schon, was ich meine.
Leute, die gern "Etwas" Besseres WERDEN wollten ;)


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden