Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:08
@Paulette
Ramesh Balsekar hat es wie folgt erklärt :

15 jahre lang hat Ramana alle Fragen seiner Besucher nach Methoden unbeantwortet gelassen .

15 Jahre lang , jeden Tag im Dutzend : "Meister, was kann ich tun ?"

dann , nach 15 Jahren , ob aus Ermüdung oder Überdruss , hat er erstmals darauf mit einer Gegenfrage geantwortet : "Wer will das denn wissen ?"

BUMMS , hatten seine Besucher "ihre" Methode ....


:) :) .)


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:09
@RockLeeRules
Süßer, ich und Tabby warten ... raaawwwrrr, von mir aus überlass ich dir heute die Peitsche, du bist heiß, wenn du sauer bist ;-)
Den Typ hats du ja anscheinend gefressen. Naja, ich kenne dich, wenn du so drauf bist muss es etwas Ernstes sein, du Harmoniestreber.
So und jetzt komm verdammt noch mal inne Hufen und dann erzähl mir endlich, was los ist!
Eine Schande, dass deine eigene Frau dich nur noch virtuell erreicht :D


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:22
Ha ha ha gröhl und ablach.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:26
@TheLolosophian
Jetzt kommste langsam in Zugzwang..ha ha.., sieh mal zu wie das wieder los wirst was de da hast angeschleppt. lol


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:45
eyyyy... was geht ab.... frechgrins.. zwinker

@Pachinko
... ich erzähle ähnlich dem von allfredo ... jawohl..


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:48
Nimue-Rose schrieb:eyyyy... was geht ab.... frechgrins.. zwinker
Wir haben unter Zuhilfenahme der Diagnosestellung durch @TheLolosophian, dass LeChiffre charakterlos sei, einen gruppendynamischen Prozess durchlaufen in welchem klar wurde, dass LeChiffre ein phlegmatisches Naturell hat und ihm daher Vergebung zusteht.
Er kann nicht anders ;)


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:50
Paulette schrieb:Wir haben unter Zuhilfenahme der Diagnosestellung durch @TheLolosophian, dass LeChiffre charakterlos sei, einen gruppendynamischen Prozess durchlaufen in welchem klar wurde, dass LeChiffre ein phlegmatisches Naturell hat und ihm daher Vergebung zusteht.
Er kann nicht anders ;)
...aha...
und nu?...samma *durch*...grööööhl


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:56
Nimue-Rose schrieb:... ich erzähle ähnlich dem von allfredo ... jawohl..
Die Betonung liegt auf ÄHNLICH, jedenfalls bei mir ;)

So.....einen hab ich noch, bevor hier wieder das nächtliche Rumblödeln einsetzt und wir wieder von "der Sache" abschweifen:

Anschnallen:

allfredo zu LeChiffre:
allfredo schrieb:... der Beobachter ist nicht leer .... leer ist nur die LEERE ... der Beobachter ist nur eine Scheinbarkeit .... insofern muss völlig zwangsläufig jede seiner Beobachtungen ebenfalls scheinbar sein .... wird dies deutlich ........ ist da ERLEUCHTUNG .

Deutlichst versteht der Zitierte nicht was LEERE meint und ist nur in Lage auf persönlicher (Beobachter)Ebene das Geschilderte nachzuvollziehen .
Außerdem verwechselt er leer und scheinbar .
Paulette dazu:

EBEN, wenn klar wird, dass AUCH (DEIN) Gewahrsein, was immer es sei eine SCHEINBARKEIT hat !!!
Bitte nochmals LeCHiffre, Gewahrsein HAT (Scheinbarkeit) und IST scheinbar.
Du selbst hast es mir berichtet, weil wir unsere Erfahrungen abgeglichen haben per Telefon.
DU brauchst am Morgen ZEIT um INS Gewahrsein zu gelangen.
Ergo, es ist es ein Zustand mit der Qualität – sich gewahr sein IN Zeit.

Die Leere, von der Allfredo berichtet IST vollkommen ohne Qualität.
Schon gar nicht existiert Zeit!
Da ist Niemand, der sich auf etwas einstellen müsste.
Da ist auch Niemand, der da herausfallen könnte, wenn er nicht gewahr wäre.
Da ist, DAS WAS IST!

Wenn du ES nur ein einziges Mal offenbart bekamst, verstehst du es.
Stelle dir einfach vor es wäre möglich NACH dem Tiefschlaf nicht in negierender Weise (dem also ich habe NICHT geträumt) sondern in ANWESENHEIT abwesend gewesen zu sein!

Womit ich mit Allfredo nicht übersteinstimme ist, dass das Erleuchtung sein soll.
Für mich ist das Erwachen.
Ich meine damit die Gewissheit über die Anwesenheit auch ohne menschliche Attribute offenbart bekommen zu haben.
Letztendlich kann ich sagen, dass was Gott genannt wird „bespeist“ den Raum und du bist der, der die Leere UND die Bespeisung wahrnimmt.

Wenn du dich also im ZUSTAND des Gewahrsein erlebst, dann bist du INNERHALB der Bespeisung und das ist eben nur die eine Seite der Medaille.

Die andere Seite ist die Leere.

Erleuchtung ist (sich als ES, als Wahrnehmer) der Anwesenheit der Abwesenheit UND der Abwesenheit der Anwesenheit gewahr zu SEIN.

DAS ist mit Gewahrsein gemeint und nicht dein Zustand voller Halluzinationen in die du „bewusst“ jeden Tag aufs Neue eintauchen musst, per Übung oder Absicht oder Geisteshaltung.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 21:57
Nimue-Rose schrieb:...aha...
und nu?...samma *durch*...grööööhl
Mit LeChiffre JA und nun zu dir......hahahahaha


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:00
LeChifre ist "unser" Klaus ????

Klausi, DAS hättest du mir nun aber wirklich früher sagen können ;-)))


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:02
@Paulette
.... wo ist hier der ZUSTIMM und KOPFNICK smilie ???

... Merci für diese wundervollen Worte...
wie gesagt.. hier stünde der*Kopfnick-zustimmsmilie*
Paulette schrieb:Mit LeChiffre JA und nun zu dir......hahahahaha
bbiiiiibbberrr...ziiitttterrrr...
aber nicht so feste... ich hab doch ganz lieb geschrieben oben...
gröööhlll


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:15
:-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:21
Ikkyu schrieb:LeChifre ist "unser" Klaus ????

Klausi, DAS hättest du mir nun aber wirklich früher sagen können ;-)))
@Ikkyu
guuuuuuuten Morgen
... wohl noch nicht (er)WACH(t)....hahahaha :D


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:21
@Paulette
hat allfredo tatsächlich mal von "Erleuchtung" gesprochen ?
echt ?
normalerweise benutzt der noch nichtmal "erwachen".
Da machen sich jetzt eindeutig Abnutzungserscheinungen der Forerei bemerkbar ... sorry !

denn , wenn ich rede / schreibe beschreibe ich KLARHEIT . das in Übrigbleibung auftauchende EIGENTLICHE dessen Natur LEERE ist , dass aber nicht "leer" sondern gefüllt mit "allem möglichen" ist .


Erwachen ist für mich kein "persönlich" handelbarer Begriff , da ich zwar KLARHEIT unzweifelhaft registriert habe , diese aber im Alltag ... schlicht .... IRRELEVANT ist .
Weder ist da anderes , verändertes , höheres , besseres Gewahrsein ( im Gegenteil , da ist UNZWEIFELHAFT gar kein persönliches Gewahrsein ) noch ist da irgendeine Form von größerem Bewustsein ( im Gegenteil , da ist UNZWEIFELHAFT ein völliges Ausgeliefertsein an/in BEWUSSTSEIN ) soll heißen , ich "Allfredo" finde einfach nur in einer Lebensgeschichte statt .
"Mir" ist der Kerl , letztlich , genau so fremd , wie du es mir bist .

"Erwachen" ist nix "persönliches" . Allso auch nicht erlebbar / kategorisierbar / transportierbar .

"Erwachen" ist lediglich ein Kommunikationsphänomen . "Erwacht" bist du nur , wenn du in Kommunikation für einen anderen "hilfreich" sein kannst .

An anderer Stelle habe ich das Phänomen , der ZWEIFELLOSIGKEIT als EmotionsReaktion des Gehirns auf die LÜCKE der LEERE erklärt .
Letztlich wird in Kommunikation durch Frage Antwort diese ZWEIFELLOSIGKEIT "stimuliert" .

Ich würde es so schildern . Mit der inneren Nabelschnur zu dieser ZWEIFELLOSIGKEIT wirst du , befragt , zwar nicht alles erklären können , aber deine Antworten werden authentisch in ZWEIFELLOSIGKEIT sein .
Das könnte man "Erwacht" nennen .
"Erwachen" hat also keinerlei eigenständige Auswirkung in der "betroffenen" Person , sondern taucht nur in Kommunikation auf .

Dies erklärt vielleicht auch , die Häufige Redebereitschaft derer "davorne" .
Können sie doch die KLARHEIT zumindest indirekt in der Klarheit ihrer automatischen Aussagen "wiedersehen" .

Ehrlich gesagt , was dann Erleuchtung anderes sein soll , hat sich mir noch nicht erschlossen .
Ich sehe einfach keinerlei Relevanz von Änderungen im Persönblichen .

Egal ob Arschloch oder Mister Marzipanallüren , KLARHEIT bleibt KLARHEIT .

und ... da möchte ich an mein englisches Zitat erinnern , KJLARHEIT bleibt KLARHEIT , auch dann wenn du nicht das geringste davon zu wissen glaubst. ( was ja , letztlich , soigar stimmt ) :)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:22
@Nimue-Rose

Du meine Schöne...ich habe eine Überraschung für dich.
Wenn du mich besuchst stelle ich dir einen KERL (mit Eiern...ablach) vor.

Er ist ein "spontan Erwachter" arbeitsloser Hausmeister mit Berliner "Schnauze".

Er hat eine "Qualität" die ich nur als ABGRUNDTIEFE STILLE bezeichnen kann.

Wenn ich in seinen Fokus komme strahlt er diese Stille soooo tief in mich hinein, dass mir alles Gequatsche und JEDER Gedanke ausgelöscht wird.

Wir gingen spazieren und lungerten dann auf dem Teufelsberg rum und nüüüscht, kein Gelaber nur stille Anwesenheit und dann sagte er heute so ganz leise fast zu sich selbst:

Alle quatschen von "im Flow sein".
Ich bin soooo flüssig, Alter ICH BIN ist mehr als flüssig:

ÜBER - FLÜSSIG !!!!!


melden
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:26
Paulette schrieb:Alle quatschen von "im Flow sein".
Ich bin soooo flüssig, Alter ICH BIN ist mehr als flüssig:

ÜBER - FLÜSSIG !!!!!
@Paulette
....oooch Süsse... darauf freue ich mich so....

ich kenne diesen Spruch seit Kindheit..

wir kamen irgendwo hin.. es war stinklangweilig und nichts los... niemand war wirklich interessiert...
dann kam schnell der SPruch:
"wir sind hier flüssiger als flüssig... nämlich ÜBER-Flüssig...

...siehste... darum klappts auch mit dem Nachbarn ;)


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:28
Nimue-Rose schrieb:wir sind hier flüssiger als flüssig... nämlich ÜBER-Flüssig...
Da siehste mal wieder, dass das ganze spirituelle Gequatsche gar nichts Neues ist.
Sogar der Volksmund spricht permanent Wahrheit.....ablach!


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:29
und ... da möchte ich an mein englisches Zitat erinnern , KJLARHEIT bleibt KLARHEIT , auch dann wenn du nicht das geringste davon zu wissen glaubst. ( was ja , letztlich , sogar stimmt ) :)
:) :) :)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:33
@Paulette
Paulette schrieb:Sogar der Volksmund spricht permanent Wahrheit.....ablach!
Schon, aber ob auch immer das bewusst scheint wie es gemeint ist.


melden
Anzeige
Nimue-Rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

13.10.2012 um 22:36
@allfredo
... also ich bin jetzt echt zu faul und zu "abgearbeitet" ... hier noch ellenlange Litaneien hinzukritzeln...
aber ich werde dir fonen und dir "versuchen" zu erklären ... welche Qualität(en) sich der Persönlichkeit und dem ganzen Konstrukt Mensch (er)öffnen ...
- wenn sich diesem ganzen Prozess - der ja durch diese KLARHEIT angeschubst wurde... hingegeben wird...
.. wer weiss... vielleicht bin ich dann (nach der Diskussion mit dir) wieder am selben "Ort" wie ich schon war(bin) ...
aber ein Versuch ist es allemal wert und kann ja ganz interessant werden...:)


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden