weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 18:47
@Marle
sagte:
Marle schrieb:Ich verstehe jedoch was Obilee sagen will. An was mag das wohl liegen? :)
Ihr habt in der Grundschule im Deutschunterricht nebeneinander gesessen und voneinander abgeschrieben, weshalb ihr dann nach der 8. Klasse abgehen musstet?


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 18:47
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Du bist erleuchtet? Dann kannst Du es doch auch in einem post zusammenfassen. Meine Antwort ist Dir sicher.
Ich bin nicht erleuchtet. Doch ich bin ich Selber ganz ohne Maske.. Ganz ohne Maske bedeutet ohne Programme und Konditionierungen zu sein. Demnach bin ich all das nicht was du glaubst das ich bin und das dir deine Programme und Konditionierungen eingeben. Das ist die Zusammenfassung. :)


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 18:49
@Marle
Kannst du dann bitte deine Maske wieder aufsetzen, um zwischenmenschliche Kommunikation zu ermöglichen? Der Scheiß, der ungefiltert aus deinem Inneren quillt... da fällt Akzeptanz schwer.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 18:54
@Paulette_
Paulette schrieb:Ihr habt in der Grundschule im Deutschunterricht nebeneinander gesessen und voneinander abgeschrieben, weshalb ihr dann nach der 8. Klasse abgehen musstet?
So etwas hast du gemacht? Ich nicht. :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 18:56
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Kannst du dann bitte deine Maske wieder aufsetzen, um zwischenmenschliche Kommunikation zu ermöglichen? Der Scheiß, der ungefiltert aus deinem Inneren quillt... da fällt Akzeptanz schwer.
Ich bleibe lieber ICH und gefallen will ich nicht. Wenn du ein Problem damit hast, dann hast du noch zu Lernen was Akzeptanz des dir gegebenen ist. :)


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 18:57
Ich suche mir jetzt ein paar andere threads - macht's mal gut hier.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 18:58
@Marle
Das wiederum stimmt. Mach so weiter. Mittlerweile bist Du ja auch etwas von deinem Erleuchtungstrip ab, Ich sehe sogar die Chance, dass Du dich integrieren könntest.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:01
@Paulette_

Glaubst du wirklich das sich hier jemand hinsetzt und sich die Mühe macht alles aufzuschreiben wie es dazugekommen ist. Was man gesehen und gefühlt hat um das hier in diesem Ton auszubreiten.

Mir persönlich ist wirklich Wurst was du denkst .. - du hast definitiv einiges in deiner Schule verpasst oder war das die Erziehung...?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:02
So, ich darf dann mal zum Thema zurückführen:

Erleuchtungskrankheit!

Wie ich also verschiedenen Posts hier entnehmen durfte glauben Menschen, dass es auf dem spirituellen Weg in Richtung Erleuchtung zu Krankheitsymptomen kommen kann, die dann einen spirituellen Namen brauchen und die Vorstellung von Erleuchtungskankheit entsteht.

Ich sage:
Bullshit!

Wenn ein Mensch sich zum Geistigen hinwendet kann er nicht krank werden, es sei denn er ist es schon und zwar bevor er sich zum Geistigen wandte.

Innerhalb bestimmter spiritueller Praktiken gibt es Erscheinungsformen des Geistes, die der Meister/Lehrer/Guru kennt und aufzufangen versteht.

Niemand sollte also sowas wie KundaliniYoga ohne einen Beistand ausüben, denn es gibt im Bereich der spirituellen Praktiken ein paar Dinge auf die zu achten ist.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:03
@obilee
Willst Du die neue Marle werden, oder was?


melden
Yeschua
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:03
Tenet (Seite 86):

@Ikkyu

Ikkyu schrieb:
Lieber Tenet, tut mir leid, aber ich habe nicht vor, hier den Babysitter zu spielen


Stimmt, selbst dieses könntest Du nicht da es ein Vertrauen der überlassenden Person bedarf
als auch ein Wohlfühl Gefühl des Babys.
@tenet:
Möchtest Du denn ein Baby sein?


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:05
@obilee
obilee schrieb:Glaubst du wirklich das sich hier jemand hinsetzt und sich die Mühe macht alles aufzuschreiben wie es dazugekommen ist. Was man gesehen und gefühlt hat um das hier in diesem Ton auszubreiten.
Wie kommst du denn darauf, dass ich sowas glaube?
Ich sage sogar GOTT BEWAHRE uns vor Marles Geschichten ;)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:07
@jayjaypg

du quatschst mir heute abend

einfach zu viel..


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:08
@Paulette_
Das wiederum halte ich für vollkommenen Schwachsinn. Was sollte mir ein Lehrer/Meister persönlich erklären können, was er nicht auch in Büchern der Allgemeinheit zugänglich machen kann? Das ist Wegbereitung für Mystifizismus, für die ich nicht im Ansatz Verständnis habe. Expressis verbis: Das ist Nonsens.
Paulette schrieb:Niemand sollte also sowas wie KundaliniYoga ohne einen Beistand ausüben
Ich hab's gemacht, und habe danach noch einen Lehrer aufgesucht und festgestellt, dass er mir aber auch gar nichts Neues erzählen konnte.


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:10
@jayjaypg
jayjaypg schrieb:Ich hab's gemacht, und habe danach noch einen Lehrer aufgesucht und festgestellt, dass er mir aber auch gar nichts Neues erzählen konnte.
Beistand, von dem ich sprach hat nichts mit Erzählen zu tun ;)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:21
@Yeschua
Yeschua schrieb:Möchtest Du denn ein Baby sein?
Die Frage ob ich eins sein möchte werde ich dann beantworten bevor es mir nahegelegt wird
wieder zu inkanieren. Zur Zeit kann ich dieses nicht.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:25
@Yeschua
Ist wohl die Erfahrung, die jeder, der meditiert macht. Gut. Du hast es nicht forciert. Und ernsthaft: Herzlichen Glückwunsch. Ich finde es nur etwas peinlich, dass Du versuchst, diesem Post den Gedicht-Charakter zu geben. Das gibt er nicht her. Nichts für ungut. Grüß die Sandkasten-gang.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:28
Wüsste ich, was ihr so wisst,
wär mein Dasein nicht nur trist,
sondern nebenbei auch mager.

Seht nach links, mein Bettenlager!

Dort, im prall gefüllten Kissen,
ruht mein abgelegtes Wissen,
schlummern krude Illusionen,
die ich mir in Jahrmillionen
mit dem Egogrundgehabe
nicht nur reingezogen habe,
sondern diese auch noch pflegte,
bis sich dies Gebaren legte.

Durch Entmistung aller Koben
fühl ich mich nun angehoben;
schwebe wie im Heißballon
meinem alten Ich davon...


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 19:30
@jayjaypg
Sei bitte nicht zu voreilig. @Yeschua diese Erinnerungen habe ich auch und ich erinnere
mich gern an die Zeit zurück. An jeden Moment.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden