weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.08.2012 um 22:58
@tenet
du wärst ne viel leichtere nummer , mein guter herr leichtgewicht ...

die madame marle hat immerhin die situation vollkommen an der wand (ihrer adaptierten wirklichkeit ) zu stehen . Das schafft automatisch beharrung .

du redest noch nichtmal von wänden und beim geringsten gegenwind tauchst du ab .
wir nennen das in unserem heimforum ein geschwätzigkeitsmeinungssegler , der nur deshalb die abstrusesten ideen postet , weil er hofft , dass sich damit niemand ernsthaft auseinandersetzt und ihn gleich mit wegpustet.

:)


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.08.2012 um 23:18
@allfredo
Dein heimforum möchte möchte ich wirklich nicht kennen lernen. Mir reichst Du schon.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 03:53
Liebe Disco ...

durch mich schrieb´s:
... ist denn nicht jedweder (noch so "schöne") -ism für´n bzw. für einen arsch
(oder gar anstatt "arsch" .. für ein illuminatives "ich / ego" zu sagen) ../ZITAT]


Durch Dich schrieb´s dazu:
Ob jeder ismus fürn arsch oder auch nicht ist, erfährst du erst, wenn du dich mit dem ismus beschäftigt hast.
Nicht der oder die bzw. illuminative Ego, sondern der ultimativistischste ismus jenseits aller (noch so schönen) ismusse ist der illuminativste Ismus... kapitzko.... he he he :D
:kiff: -->

PS Merke: Alles wird zu einem ismus, sobald du daran g l a u b s t .

..und WORAN GLAUBST DUUUUU???
Nun, erstmal merci für´s Feedback ...

Deinem PS ist wohl zuzustimmen ... und genau demzufolge ist jeder Glaube, jede Hoffnung und (erst recht) jedweder -ismus (letztlich) für´n Arsch ... (schrieb´s zuvor bewusst in leicht rhetorischer Frage-form, war aber keine wirkliche Frage in mir) ...

dementsprechend kann ich Dir - um Deine abschließende Glaubensfrage an mich kurz zu beantworten - mit derlei nicht "dienen" ... wie man so schön sagt ... smile ...

Gleichwohl mag´s womöglich so sein, dass jener "Discordianism" von dem Du bisweilen spricht und der mir als bloßes Etikett nichts an nennenswertem Interesse entlockt, ja gar kein -ismus ist ... und dann ggf. dies Etikett eigentlich in erster Linie für´n Arsch wäre ... schmunzel ... smile ...

Ganz LIEBEn Gruß :-))
leuchtpust


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 07:19
Einen sonnigen Tag allseits :)

Und so machen wir lustig weiter,
zerstören Egos froh und heiter :):):)

******

Im Namen Eris macht man beste Arbeit hier, hähähä.

Zerstörungs-Rezept:
Wenn etwas weh tut, dann haue man drauf. Gelingt am besten bei Kopfschmerzen, feste auf die Rübe klopfen :)
Und wenn der Zeh weh tut, dann haue man auf die Finger, so lange, bis die Finger stärker schmerzen als der Zeh. Dann fokussiert man die neuen Schmerzen und der Zeh ist "heile" .... relativ gesehen.

Man würde auch fesseln und knebeln :) (wenn möglich, uffff ... GOTTseiDANK ist das hier nicht möglich :) )

Das ist auch eine Art, den Schmerz weg-zu-KRIEG-en, lol!

Sado-Maso ist eine körperlich-sexuelle Praktik, dachte ich .... doch geistig-spirituelles Sado-Maso gibt´s wohl auch, lol.

Möglicherweise liegen hier (reinkarnierte/mitgebrachte) Veranlagungen vor, die man nur durch gegenwärtige "Praxis" wirklich wahrnimmt, und damit begreifen kann.

Ob diese Therapien erfolgreich sind, zeigt sich dann "im wahren Leben". Wohl bekomm´s :bier:

Peitsch ... ohhhhhstööööhn ... ist das schöööön :)

Obacht, nicht zu feste schlagen, oder nach festeren Schlägen betteln, denn die Peitschen geben Striemen und die Keulen bringen Beulen ... Jungejunge, ist das lustig ...

Grins, bin ich froh, daß ich noch mit einem Schrecken davon gekommen bin. Sonst wäre ich bestimt geknebelt und gebondaged worden von den Horden, lollollloooo holdriooooo :)

Genießt den Tag, den besten Tag :) was auch immer kommen mag ...
Das ist mein "Rundum-Schlag" :)


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 07:26
@2Elai
Lol Elai, guten Morgen da war da noch der alte Mann der verlor alles weil er es festhalten wollte
sogar die Liebe nach der er immer suchte und nicht fand. Also dachte dieser was ich nicht
haben kann sollen die anderen auch nicht haben und so gab eines das andere.

Nun wundert sich dieser kleine alte Mann das die kleine Welt die er sich selbst geschaffen hat gegen ihn war und die Nachbarn ihn hassen.

Ich möchte nicht in seiner Nachbarschaft wohnen. :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 07:30
@2Elai

moinmoin
is nich 2Elai :-P auch du bist auserkoren...hahaha
kein Entrinnen aus diesem Kreis der Delikatessen!



Einzig die Annahme verschafft dir Einigung. he he

Carpe Diem..sssssssssss


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 07:45
@SchwarzeWitwe
:lv:


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 07:48


Geschehen inmitten unendlicher Geschehen!

Kurz & knapp!
Weniger is mehr.. he he


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 07:55
Ohne Worte


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 08:12
@tenet
@SchwarzeWitwe
kurze Frage: habt Ihr auch so Probleme mit den Videos oder liegt das nur an mir bzw. Adobeplayer?
Wenn das Video spielt, kann ich nicht scrollen und am Ende des Videos muss ich eine Seite vorher gehen und wieder zurück, dann gehts mit dem Scrollen wieder. Ich habe das Problem nur auf allmy...

Schwarze Witwe, ich kann dir deshalb keine PN mehr schreiben, weil da Video derartig "drinhängt", dass ich kein Wort ins PN-Feld reinschreiben kann...
Danke Dir deshalb hier an dieser Stelle für den musikalischen Morgengruss - hat meinen Hintern richtig in Wallung gebracht... hahaha....


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 08:19
@TheLolosophian

du, ich habe keine Probs mit den Vids.
Frage doch mal hier bei den Hauptwesen nach..zwinker

mach hinne, hast ja nun reichlich Schwung :-)))))

Viel Erfolg ;-)

---

@tenet

;-)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 09:04
An sich geht mich das Krankheitsleuchten,
wer hätte anders auch gedacht,
'nen Kehricht an, und zwar 'nen feuchten,
ich seh nur zu, was ihr so macht.

Die Machtverteilung hier im Hause
liegt auf der Hand, wer kichert da?
Der Wahnsinn macht nur selten Pause
im Kuckucksnest, tirallala...

Das Sado-Maso Grundgehabe
erschreckt nicht mal den Stiefelknecht,
trotz seiner Stiefelausziehgabe,
ein Stück weit spielt man hier Bert Brecht.

Oha, da kommt die Chefvisite,
ich tu mal so als ob was wär.
Schon steck ich in der dicksten Schiete,
in mir, sagt man, brummt wohl ein Bär.

Das Tier in ihm, doziert der Meister,
ist energetisch eher schwach.
Ich denke nur noch "Scheibenkleister"
und werde schweißgebadet wach.


melden
Softi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 09:18
Lach,
welch Ehre
Marle und Softi sind beides die selben. Las ich gerade wo. Freu
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 09:35
@tenet
tenet schrieb:Ich möchte nicht in seiner Nachbarschaft wohnen.
Moim Moin, Tenet,
dafür wohnst Du in meinem Herzen, und "glaub´s" mir, Du hast dort "beste Gesellschaft" :)

@SchwarzeWitwe
SchwarzeWitwe schrieb:moinmoin
is nich 2Elai :-P auch du bist auserkoren...hahaha
MoinMoin, SchwarzeWitwe :)

Jajaja ... auserkoooren ... ausgeboooren ... trallallaaa :) ... Ausgeburt von was? :)Himmelhimmelhimmel oder Höllehöllehölle ?
SchwarzeWitwe schrieb:kein Entrinnen aus diesem Kreis der Delikatessen!
Delikatessen oder meintest Du "Delikat - Essern" :) ... so wie bei es sich in dem Video Sweet Gwendoline darstellt - auf 2.22 ... der feinstens gefüllte (Vorrats-) Kühlschrank? Ach, sind Köpfe nicht delikat?!, wenn sie im Kühlschrank kühlen Kopf bewahren :)?
Mann, läßt sich hier denn nix umgehen? Sind da jetzt auch noch Kannibalen in dieser Therapie vonnöten ...
die, die mach´ mer naggisch, so daß sie vor Begeisterung über ihre Nacktheit erröten ... so wie der schönste Sonnenuntergang, lololllooo.

@poet
poet schrieb:An sich geht mich das Krankheitsleuchten,
wer hätte anders auch gedacht,
'nen Kehricht an, und zwar 'nen feuchten,
ich seh nur zu, was ihr so macht.
Ja! Very interesting :) ... und wir sind mittendrin. Kein Entrinnen, hihihihi!
Wäre uns dieser Tobak zu stark, dann wären unsere Lungen zu schwach? Tenet würde mir den letzten Atemzug mit Liebe entreißen. :) Könnte ich entrinnen, dann, wie Tenet weiß, WOHIN DENN? Hab´ hier keine Alternative. Ihhhhh ... pöses Wort: alternativlos :)Keine Wahl?!

Ja, muß schon mein Herz und Lungen schonen, wenn ich so manche Attacken lese, doch ich bin ja geübt in diesem "Spiel und Sport". Wird´s mir zu pervers, dann bleib ich lieber fort von diesem Ort.

Und dennoch blei´ ich lieber hier, denn so übt sich´s in der Konzentration auf die "Guten Dinge" und Wesenheiten .
Und so viele delikate BESTE (Wesen) auf einem "Platz" habe ich in meinem ganzen Leben nur hier getrofffen :) Möge sich jeder BESTE jetzt angesprochen und umärmelt fühlen- mit und von (meinem) Herzen! :lv:

@TheLolosophian
Bei mir klappt´s mit den Videos. Früher gab´s mal öfter Probleme auf Allmy, doch die Zeit hat´s von alleine wieder g´richtet :) ... oder eher die fähigen Mods von Allmy.

DNS, glaube ich, ist hier der Meister. DANK an ihn! und alle Allmy-Führungs-Geister :)

:lv:


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 10:53
Klopf Klopf
@allfredo




melden
Lasker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 12:21
Aufgeschnappt:

Der spirituelle Gesprächskreis fand wie immer am Monatsersten im Beisein des Dekans der psychologischen Fakultät der Universität Bewusstseinssprung, Prof. Dr. Sigmund Carl G. Jungus statt. Thema war die „Widersprüchlichkeit religiöser Konzepte“.

Worum ging es?

Auf der einen Seite soll man sich bereits in seinem grundlegenden natürlichen Zustand befinden, auf der anderen Seite lebt man jedoch weiterhin in der persönlichen Illusion, leidet und hält sich für persönlich - und dann wird einem gesagt, dass man gar nichts tun könne oder solle, um zu erkennen, dass man sich schon in seinem natürlichen oder erleuchteten Zustand befinde. Nur wenn ich nichts tue, dann kann ich am Ziel ankommen.

Minutenlanges Schweigen und Nachdenken…

Spirituelle Falle…so geht das nicht!!!…stellte Patientin Nr. 1 von der Station der Licht & Liebe Erleuchteten fest…und verdrehte ihren Kopf wie eine auf Beifall bedachte Henne nach gelegtem Ei.

Prof. Jungus, von dem Pathos dieser Stimme sichtbar überrascht, lugte über seine schmierige Bifokalbrille, zog mit dem Zeigefinder der rechten Hand seine buschigen Augenbrauen glatt und schenkte ihr ein Lächeln das sie freudig erwiderte…anschließend führte er Folgendes zum Thema aus:

Psychologisch gesehen ist das ein Double-Bind: eine lähmende, doppelte Bindung eines Menschen an einen paradoxe Botschaft und deren Auswirkungen. Wenn man das verinnerlicht hat, kommt man natürlich da fast nicht mehr raus.

Geht man davon aus, dass nur das Universum handelt, nicht jedoch die individuelle Person, bedeutet dies auch, dass es kein richtiges oder falsches Handeln, kein persönliches Wachstum und auch keine Verantwortung geben kann. Auf diese Weise wird der eigene Schatten ausgeblendet und auftauchende Verletzungen als unpersönliche Phänomene beobachtet, anstatt sie durch emotionale Zuwendung zu heilen.


In diesem Krankheitsbild stecken viele Patienten fest und verhindern jede Aufklärung an sich selbst mit äußerster Härte, resümierte Jungus mit Blick auf Patient Nr. 1…dem bei den Worten des Gelehrten die Halskrause platzte, weswegen die Veranstaltung abgebrochen werden musste.

LeChiffre


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 12:28
Guten Tag.

apropos Kanäle und Abflussrohre hat Ronimundes Lullus auch ein paar Wörtlein mitzureden:

...so empfängt der Mensch von oben und gibt nach unten weiter.
Der Mensch ist ein Kanal, durch den die Kräfte fliessen - er ist kein Endpunkt. Wird er zum Endpunkt, abgetrennt von dem, was unten ist, so trennt er sich damit ab von dem, was oben ist.
Als Kanal, durch den Kräfte fliessen, wird sein Wesen von der Art der Kräfte bestimmt, die ihn durchströmen. Kommen die Kräfte von unten, so steigt er hinab auf ihre Stufe, kommen sie von oben, so steigt er hinau.

DAs Abflussrohr ist ein Durchlass, doch wenn die Abwässer es durchlaufen haben, bis das Rohr nicht mehr von Nutzen ist, dann bleibt in ihm ein niederschlag von Schmutz und ein übler Geruch zurück - auch wenn das Rohr jetzt leer ist.

Materie, die radioaktiven Kräften zum Durchlass dient, wird selbst radioaktiv, und wawr sie ihnen auch nur kurze Zeit ausgesetzt, so hat sich doch ihre Natur für die Zeit ihres Bestehens verändert.

Das kann dann dazu dienen, anderer Materie diese Eigenschaften weiterzugeben und zu anderen Zwecken, von denen die Materie nichts ahnen kann.

Der Mensch möge sich hüten und nicht niederen Kräften erlauben, ihn als Kanal zu benutzen; er möge Verbindung aufnehmen mit der Kraft, die von Gott kommt, und durch die allein er sich erheben und seinen höheren zweck und seine Bestimmung erfüllen kann.

Doch man kann den nieren Kräften nicht durch Weltflucht aus dem Wege gehen. Mag auch der Mensch auf dem höchsten Berggipfel oder in der tiefsten Höhle oder an einem Ort Zuflucht suchen, der fern von anderen Menschen liegt - die Kräfte begleiten ihn, denn sie sind in ihm.

Sie sind in ihm, bis die Läuterung vollzogen ist; was durch das Wirken der heiligen Kraft, die von Gott allein kommt, geschehen kann. Und wenn er geläutert ist, dann kann er über den Marktplatz des Lebens gehen und bleibt unberührt.

Ein Mann könnte durch die Gemächer eines Freudenhauses gehen; wenn er aber nicht von dem berührt wird, was es dort gibt, wie es die anderen Männer werden, wie könnte er in Gefahr geraten? ...

Auszug aus Ronimund Hubert von Bissing: Von der Hingabe


melden
allfredo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 12:41
@Lasker
zutreffend geschildert

nur verwechselst du da psychotherapeutische "Reparatur"
( die ja immer die Wiederherstellung einer die "Normalität" tragenden Illusion ist )
mit der "Entwirrung"
( die ja zwangsläufig INNERHALB der Illusion destruktiv ist )

nur

und genau dies zeigt ja

später

das EIGENTLICHE .

Leben funktioniert auch ohne diese "Norm,alitäts-Idee" bestens . ( was nur die "Ich-illusion" nicht zu glauben vermag )

deswegen sprechen ja auch viele "Betroffene von einem "Sprung ins Nirgendwo" .

es gehört schon Mut dazu > ins ........ zu springen ( bzw , sich einzugestehen , dass man noch nicht mal selbst gesprungen ist , sondern "gesprungen" wurde ).


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 12:43
@Lasker
Lasker schrieb:Geht man davon aus, dass nur das Universum handelt, nicht jedoch die individuelle Person, bedeutet dies auch, dass es kein richtiges oder falsches Handeln, kein persönliches Wachstum und auch keine Verantwortung geben kann. Auf diese Weise wird der eigene Schatten ausgeblendet und auftauchende Verletzungen als unpersönliche Phänomene beobachtet, anstatt sie durch emotionale Zuwendung zu heilen.
Das heilen der Symptome vielleicht aber nicht deren Ursache.

Dieses ist doch ein interaktives Programm, wenn du siehst das eine Person vor Dir ihren Geldbeutel
verliert und du die Chance hast interactive einzugreifen mit dem Zeitfenster einer Millisekunde zu entscheiden ob Du demjenigen den Geldbeutel zurück gibst oder nicht, ist das nicht genug Zeit die Du hast selbstständig zu handeln? Ja/Nein Entscheidung.


melden
Anzeige
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

07.08.2012 um 12:45
Mitteilung an alle Patienten
und solche, die es werden wollen!

Die Anstaltsleitung teilt mit, dass eine weitere Anstalt anstalten macht, sich mit uns anarchisch in Liebe, Discord, Sex, God and Rock 'n Roll zu verbinden.

http://www.Flirtanstalt.de

Viel Spass
Die Klinikleitung

Wir bitten um rege Teilnahme.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prosa1.039 Beiträge
Anzeigen ausblenden