weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 13:03
2Elai schrieb:Was, wenn es der Wahrheit und Wirklichkeit entspricht: "Was wir uns vorstellen, das WIRD".
Ist denn jeder so glückseelig, was ihre/seine Vorstellungs-Kraft MACHT?
Jeder Gedanke der gedacht werden kann, "besitzt" ein Potential. Im Moment er gedacht wird, existiert er bereits. im gesamten Universum. Alles, alle unbewussten Ängste Freuden Hoffnungen vorstellungen ideen....
2Elai schrieb:Wenn man nach innen sieht, dann ist man (i. d. R.) zufrieden. Sehe ich meine Außenwelt, dann sehe ich ein "Absterben". Ob das, was abstirbt, das ist, was absterben soll um das Außen an mein Inneres anzugleichen, das weiß ich nicht. Lol, die Praxis wird´s uns ALLEN schon zeigen.
Siehst du deine Aussenwelt, dann siehst du nach INNEN. Sieh dich um. :)
Tod ist Transformation der L-ich-tteilchen...


melden
Anzeige

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 13:09
Zwinkeraugenschelte

Geistig wird hier nicht gezündelt,
ach iwo, beileibe nicht,
ganz im Gegenteil, gebündelt
fällt auf alle hellstes Licht.

Dieses reflektiert sich selber,
fällt durch Prismen, wird gestreut
in das Dunkel jener Felder,
wo Erleuchtungskrankheit dräut.

Fleißig heben Grubengräber
Erdreich an des Weges Saum,
aber, ach, es fällt ein jeder
selbst hinein und merkt es kaum.

Völlig anders, wir Poeten,
die bescheiden sich erfreun
an den äußerst heißen Drähten,
die zu nutzen wir uns scheun.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 13:23
@poet
Dennoch brennt der Wunsch im Herzen
Zu begreifen das Konstrukt
Meditierende und Kerzen
Immer wird nur zugeguckt

Der Geist, er will nicht akzeptieren
Was das Herz seit langem weiß
Der Griff zur Flamme beim Erfrieren
Ist dem geschliffen Eis zu Heiß

Doch schmilzt das Feuer sich durch die Schichten
Gebannt der Blick was freigelegt
Durch Innerstes dann alles Sichten
So wird es seit Urzeit erzählt

Der frost'ge Panzer, er wird dünner
Gebrochen scheint durch ihn ein Licht
Wasser rinnt durch des Durstigen Finger
Erleuchtung, sein wahres Gesicht.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 13:49
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:Verehrter Tenet, es ist eben der Kontext, denn du leider nicht kennst .... In diesem Thread schreiben diverse Leute, die sich schon seit längerem kennen, und was dir (interpretativ) als "Giftspritze" erscheint, ist für jemanden anderen (die den grösseren Kontext eben kennen) einfach nur ein humorvolles "knuffen" ... Da "Ich" nicht "Erleuchtet" ist, hab ich auch keine "Erleuchtungskrankheit"
Dieses ist sehr schön zu hören das Du nicht davon betroffen bist, da dieses meist (diverse Leute), ausgenommen einen selbst trifft. Vielleicht könntest Du denen, in weniger als 15 Zeilen auf den Punkt gebracht, erklären wie sie sich von dieser, doch sehr anscheinend ansteckenden Krankheit befreien können.
Zumindest wie man dieser Krankheit vorbeugend begegnen kann.

Mit freundlichstem Dank

Tenet


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 13:59
@Ikkyu
Ach einen Wunsch habe ich da noch, vielleicht könntest Du es ja auch so poetisch
rüberbringen wie @poet und @jayjaypg denn dadurch würdest Du die Schwingung anheben.

Versuchs mal.


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:10
Tenet schrieb: Vielleicht könntest Du denen, in weniger als 15 Zeilen auf den Punkt gebracht, erklären wie sie sich von dieser, doch sehr anscheinend ansteckenden Krankheit befreien können.
Zumindest wie man dieser Krankheit vorbeugend begegnen kann.
Mit freundlichstem Dank Tenet
Lieber Tenet, tut mir leid, aber ich habe nicht vor, hier den Babysitter zu spielen

;-)


melden
Ikkyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:11
tenet schrieb:Ach einen Wunsch habe ich da noch, vielleicht könntest Du es ja auch so poetisch
rüberbringen wie @poet und @jayjaypg denn dadurch würdest Du die Schwingung anheben.
Lieber Tenet, "Schwingung" hat nichts mit Wahhaftigkeit zu tun ... am besten, du ignorierst einfach meine Beiträge

_( )_


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:21
@Ikkyu
Ikkyu schrieb:Lieber Tenet, tut mir leid, aber ich habe nicht vor, hier den Babysitter zu spielen
Stimmt, selbst dieses könntest Du nicht da es ein Vertrauen der überlassenden Person bedarf
als auch ein Wohlfühl Gefühl des Babys.
Ikkyu schrieb:Lieber Tenet, "Schwingung" hat nichts mit Wahhaftigkeit zu tun ... am besten, du ignorierst einfach meine Beiträge
Da sagst Du was, wissen darum nicht die Erleuchteten? Wie könnte ich also deine öffentlich geschriebenen Beiträge ingnorieren wenn nicht, wenn auch versteckt, dahinter ein Meister lauert.

:D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:31
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Das sagt der Sachverständige:
1.)
Aber: nicht j e d e r missioniert./ZITAT] 2.)
Weitere Fragen an den Sachverständigen nehme ich gerne entgegen
3.)


1.) Ah ja, das erklärt natürlich Alles .:)

2.) Da wäre ich mir nicht so sicher. :)

3.) Danke, sehr entgegenkommend. Zur Zeit habe ich selbst noch einen.
Sollte sich das ändern, komme ich gerne auf das nette Angebot zurück.:)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:31
@Ikkyu

Reine Schwingung ist Bedingung
für die kosmische Gesinnung.

Ergo ist der Glaube gängig:
alles sei frequenzabhängig.

Doch, Poeten glauben schon
an die Macht des Higgs Boson.

Andere - seit einem Weilchen -
sprechen auch vom "Gottesteilchen".

Diese - liebend angewandt -
brechen jeden Widerstand.

Schöpferische Kraft erhält
der, der sich damit erhellt.

Ohne den "Erhaltungssatz"
wäre Energie kein Schatz.

Schätze aber heben jene,
die ich gar nicht erst erwähne...


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:36
@all
http://www.macht-der-gedanken.at/index.htm


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:37
@poet
Danke poet, wusste doch auf Dich ist Verlass da schwingts mir doch glatt höher.


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:38
@tenet
Deine Gedanken haben über meine Gedanken Null-Macht. Weil ich weiß, was Gedanken sind und wie mit Gedanken verfahren wird.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:39
@Tenten
Tenten schrieb:Deine Gedanken haben über meine Gedanken Null-Macht. Weil ich weiß, was Gedanken sind und wie mit Gedanken verfahren wird.
Warum bedarf es dann einer Mitteilung?


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:40
@tenet
Wo bedurfte es einer Mitteilung?

Du hast Müll aus dem Netz hier abgeladen - ich habe darauf hingewiesen.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:41
@Tenten
Das hat was mit Strategiespiel zu tun.


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:42
@tenet
Du spielst ein Strategiespiel. Allein. Interessant. Wer gewinnt?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:48
@Tenten
All-ein, ja Tenten da sagst du was, deshalb kann ich auch am Ende immer nur gewinnen.

Deshalb brauch ich auch kein schlechter Verlierer sein.

Aber eben All-ein.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 14:54
@poet
poet schrieb:Doch, Poeten glauben schon
an die Macht des Higgs Boson.

Andere - seit einem Weilchen -
sprechen auch vom "Gottesteilchen".
Poeten reimen, welch ein Glück
Verse auf die heilige Physik.

Leider haben sie vergessen,
das Teilchen andere Teilchen
fressen.

Also warten wir ein Weilchen,
darauf, was frisst das
Gottesteilchen.

:):):)


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

20.07.2012 um 15:00
Es sind ja doch mehr poetisch angehauchte Gottesfunken hier am Werke als angenommen.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pottermore61 Beiträge
Anzeigen ausblenden