weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer ist der Teufel?

195 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Teufel

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 00:17
@mightyrover
mightyrover schrieb:Ich z.B. glaube langsam an ein Monster in der Waschmaschine, welches immer einzelne Socken frisst. Heute drängte sich mir wieder stark der Eindruck von dessen Existenz auf.
Zu mindestens kann ich ähnliche Vorfälle bestätigen, welches seine Existenz möglicher werden
läßt, als:

thomaszg2872 schrieb:Ordnung der Lanonandeks
:D


melden
Anzeige

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 01:18
@psreturns

Ohne Worte

Nein nicht ganz. Lanonandeks beginnen da, wo Vernunft aufhört!1 Da wo die Zombies schon alle Hirne gefressen haben.


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 01:22
@mightyrover
mightyrover schrieb:Da wo die Zombies schon alle Hirne gefressen haben.
Du meinst, der Teufel alle Seelen! Wir wollen doch beim Thema bleiben. ;)


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 01:44
@psreturns

haste dir mal den Link von @thomaszg2872 angeschaut? Hab mal kurz randomisiert reingeklickt.
http://www.urantia.org/de/das-urantia-buch/schrift-32-die-evolution-der-lokaluniversen
Ganz ehrlich, so einen Scheiss hab ich schon lange nicht mehr gelesen, bei aller AllMy-Erfahrung.. Also wenn jener User dies wirklich für voll nimmt, sagt dies genug über seinen Geisteszustand.
Alter Falter.


melden
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 02:07
Die grundlegende akademische Literatur zu Teufel und Dämonen ist EGON VON PETERSDORFF:
http://recognoscere.wordpress.com/2012/09/19/urlaubslekture-daemonologie-von-egon-von-petersdorff/


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 02:10
@mightyrover
mightyrover schrieb:Ganz ehrlich, so einen Scheiss hab ich schon lange nicht mehr gelesen, bei aller AllMy-Erfahrung.. Also wenn jener User dies wirklich für voll nimmt, sagt dies genug über seinen Geisteszustand.
Ja, da möchte man doch zu den Aliens von Lanonandeks flüchten! :D


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 13:03
@psreturns


Du kannst sie ja für Märchen halten das ist doch völlig ok.

Ich halt sie eben für was anderes.




mfg,


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 13:04
@mightyrover


du nennst sie eben Schwurbel- oder Wunderwelt.

Ich bin der Meinung, da ist, wie bei allem, doch zumindest etwas dran.



Kannst du das nicht sehen?

(Wenn nicht, ist auch nicht so schlimm. Ich kann eben.)

Stör dich am besten einfach nicht daran.


mfg,


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 13:16
@thomaszg2872

Ich stör mich nicht dran, wenn du derartiges glaubst, wie kommst du darauf? Jeder so wie er meint. Ich geb nur meinen Senf dazu, damit nicht eventuell andere auf die Idee kommen, an dieses Spinnereien könnte was dran sein. Was du persönlich GLAUBST ist mir schnuppe. Denn Glauben ist nicht Wissen. Leider haben viele Forenmember aus der Eso- Ecke so ihre Probleme mit dieser Differenzierung.

Achso um auf deine Frage zurückzukommen
thomaszg2872 schrieb:Kannst du das nicht sehen?
Bei allem Wohlwollen. Bei vielen Themen und Beiträgen hier (nicht nur in deinen) sehe ich viele Dinge, die man nicht Ernst nehmen kann, wenn man über solide Allgemeinbildung verfügt und sich zumindest einen kleinen Funken Vernunft bewahrt hat. Das es trotzdem Leute gibt, die derartige Dinge Ernst nehmen, weil vielleicht die nötige Bildung fehlt um sich die Welt rational erklären zu können und man stattdessen eben Aliens oder dergleichen braucht finde ich, naja, tragisch.


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 15:00
@thomaszg2872

Das Urantia Buch stellt an vielen Stellen im Grunde das wissenschaftliche Wissen der 1930er dar, welches seitdem aber weitestgehend widerlegt worden ist. Außerdem sind die Quellen nicht wie behauptet "übernatürlicher" Natur, sondern hauptsächlich menschlicher, was ebenfalls nachgewiesen werden konnte. Nebenbei bestehen auch Vorwürfe des Plagiats früherer Schriften:

"The Urantia Book includes quite a bit of science woo from the 1930s presented as authoritative fact. Much of these suppositions, many of which were accepted in the 1930s, have since been disproven, which casts doubt on the purported supernatural origin of the Urantia Book and points to a purely human origin. Among other things the book endorses eugenics at one point. Each writing in the book credits one or more supernatural authors, who have names like "Divine Counseler", "Perfector of Wisdom", "Brilliant Evening Star", and "Universal Censor". The actual authorship has been traced to a Seventh Day Adventist splinter group in Chicago, and allegations some of the book is plagiarized from earlier writings have also been made. Martin Gardner wrote an extensive study of the book, and its quite human, and plagiarized, origin.[2]"

http://rationalwiki.org/wiki/The_Urantia_Book

Einige wissenschaftliche Fehlannahmen werden zB hier erläutert:

http://community.beliefnet.com/go/thread/view/43861/13909866/

zB:
"The book says that a solar eclipse was predicted in 1808 by the Native American prophet Tenskwatawa. The eclipse actually was predicted in late April 1806 and occurred on June 16, 1806."

Sowas dürfte einer ET-Zivilisation, die uns wissenstechnisch angeblich sooo weit überlegen ist, aber nicht passieren :D

Sorry, aber wer das Urantia-Buch für bare Münze nimmt oder gar für "echtes Wissen" hält, der glaubt echt jeden Sch.... !


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 15:02
Hans.

http://tupalo.com/de/groß-enzersdorf/teufel-hans


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 15:23
magicalmana schrieb: Ich habe mich heute mit einem Zeugen Jehovas unterhalten ,dieser meinte die Welt würde zur Zeit von Satan regiert werden , dshalb gibt es so viel Not und Leid .
für die ist jeder der nicht zu dieser Sekte gehört eh vom Satan besessen.:D Da kannste mal sehn was für'n schwachsinn die lehren. :D


melden

Wer ist der Teufel?

08.06.2013 um 17:16
Teufel ist immer und grundsätzlich der oder die Andere, denn es verteufelt fast jeder jeden, der oder die von eigenen Glaubenssätzen abzuweichen wagt, obwohl der Teufel an sich schon immer nur ein irrational abwegiges Hirngespinnst war, der sich samt seinem Wohnort, der Hölle, zum Angst machen und somit zur Kontrolle ungebildeter Massen bestens eignete.

Wer heute immer noch an diesen elendigen Popanz glaubt, ist zwar zu bedauern..., trägt aber auf der anderen Seite Mitverantwortung für den Status quo und somit für den Fortbestand der drei monotheistischen Religionen dieser Welt, was weiteres Elend für viele bedeutet.


melden

Wer ist der Teufel?

09.06.2013 um 02:41
@poet

Schön gesagt. Jetzt mag vielleicht einer daherkommen und behaupten, die Kirchen täten auch viel Gutes. Mag wohl auch vielleicht stimmen. Natürlich tun die Kirchen auch Gutes, z.B. durch humanitäre Hilfsprojekte, Seelsorge, usw.. Betrachtet man dieses Konzept der Religion aber mal nur für sich, kommt man meiner Meinung nach schnell zu dem Schluss, dass die negativen Auswirkungen dieser Glaubenskonstrukte namens "Kirchen" oder Religionen auf die Welt deutlich gegenüber den positiven überwiegen. Man schaue sich nur einmal das Weltgeschehen an. Ein nicht kleiner Anteil der Krisen, Kriegen und des Elends auf der Welt resultiert aus der Tatsache, dass jeweils eine Glaubensgruppe eine andere hasst, weil "die anderen" dem jeweils falschen Glauben angehören. Oder es reicht auch schon, der falschen "Schule" innerhalb des selben Glaubens anzugehören. Total verrückt. Dann noch das Festhalten an alten Spukgestalten wie dem Teufel. Heutzutage vielleicht nicht mehr so sehr um die dummen Massen einzuschüchtern, aber immer noch gerne, um alles Schlimme auf der Welt dem Einfluss dieses Buhmanns unterschieben zu können, so nach dem Motto "Der Einfluss Satans verdirbt den Menschen und verleitet ihn zu schlimmen Taten", und ähnlichem Quatsch. Natürlich.
Ganz sicher ist es der Teufel höchstpersönlich, welcher die Anhänger einer Religion A dazu verleitet, auf Anhänger einer Religion B loszugehen und diese umzubringen. Denn in den Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempeln etc. wird ja schließlich nur der Wille Gottes oder der Götter oder anderer Wesenheiten gepredigt.


melden

Wer ist der Teufel?

09.06.2013 um 10:00
@mightyrover

deinen präzisen Ausführungen stimme ich vollinhaltlich zu und ergänze nur noch dieses:

Wenn es tatsächlich jemals einen big bang gegeben haben sollte, was ich bezweifle, d.h. ein universal omnipotentes Wesen das Universum aus dem Nichts erschaffen haben sollte, so implizierte dieser Akt schwerwiegende Fragen, wie z.B. diese: Was war dessen Motiv, innerhalb einer Ewigkeit urplötzlich ein Universum zu erschaffen, das erst nach rund 13 Milliarden Jahren diejenigen Wesen hervorbrachte, die als einzige fähig sind, sich ihrer Situation im Kosmos bewusst zu werden, und müsste es dann nicht zu 100% für alles, was geschieht, die Verantwortung tragen, da ihm die Attribute allwissend, allmächtig und ewig zugeschrieben werden?

Keine von Menschen ersonnene Religion kann aber damit leben, diesem Wesen "Gott" die volle Aktionspalette von "gut" und "böse" anzulasten, weshalb sie alle notgedrungen sein negatives Pendant, den Teufel, erfinden mussten, zumal man bei Nichtbefolgen göttlicher Gebote, unter Androhung ewiger Höllenstrafen seine Schäfchen wunderbar leicht unter Kontrolle bringen konnte, denn das Schüren irrationaler Ängste, das wussten sie immer und überall, befördert ungemein beinharten Gehorsam gegenüber den weltlichen wie klerikalen Obrigkeiten. Hat ja auch bis heute bestens funktioniert.


melden

Wer ist der Teufel?

09.06.2013 um 10:26
Ich empfehle allen, die an Teufel und Dämonen glauben: Lest mal Bücher. Nicht die Bibel, sondern vielleicht: Teufel, Satan, Luzifer von Messadié; oder Geschichte des Teufels von Roskoff. Aber dazu muß man wirklich lesen, 500-600 engbeschriebene Seiten. Das macht ja vielen, wie ich höre heute Kopfschmerzen. Aber dann wüsste man, wo diese ganzen imaginären Wesen herkommen und wie sie entstanden sind.


melden

Wer ist der Teufel?

09.06.2013 um 10:48
gurkeschurke schrieb:Wer ist der Teufel?
Das bin ich.
Fürstin und Herrin der Hölle :D
Ne Spaß einfach eine bildliche Metapher für das "Böse" ein Fantasiegebilde der Menschen.


melden
Pancho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Teufel?

09.06.2013 um 10:55
@Rhythm

Des "Teufels"grösster Trick ist es,den Menschen glauben zu machen,dass es ihn nicht gibt.
Ich empfehle das Werk eines Heiligen,der in allen 4 Zeitaltern,sogenannten Yugas,aufgetreten ist,und
zwar den"Anurag Sagar"von Kabir.
Es gibt jetzt sogar eine deutsche Edition,die da heisst:"Wie Gott die Welten schuf-ein indischer Schöpfungsmythos.Gibt es für 2-3 Euro bei Amazon fürs Handy oder Kindl zum downloaden.

Da wird die Rolle und Einordnung von Kal,Teufel klar dargelegt und nebenher auch das der anderen Götter und Dämonen und deren Einordnung.

Ob auch hier der Teufel seine Hand im Spiel hat,kann dir nur dein Herz sagen:).

So im besten Sinne des geneigten Lesers wünsche ich einen schönen Sonntag.

Gruss P.


melden

Wer ist der Teufel?

09.06.2013 um 10:58
@Pancho
Mit "Kal" meinst du "Kali" die Göttin des Todes und der Zerstörung oder?


melden
Anzeige
Pancho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer ist der Teufel?

09.06.2013 um 11:06
@HardcoreHorror
nein Kal ist eine Bezeichnung für den Teufel,auch 5. Wort Gottes oder Lichtbringer

Kali ist von unterer Ordnung


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Keine will mich1.681 Beiträge
Anzeigen ausblenden