weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Moral, Tier, Ethik

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 19:51
Den Menschen ofc.


melden
Anzeige

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 19:51
@-ripper-

mir gehts darum dass man eine positive emotionale bindung zu dem tier hat. da du das haustier deiner nachbarin hasst, ist deine antwort klar. es sollten eher leute mit einem haustier antworten.


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:04
Klar den Menschen


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:10
Kommt drauf an,was für ein Mensch der ist.


Wenn der so ein Psycho ist,der sowieso Frauen vergewaltigt oder ein Mörder ist,dann würde ich ihn sterben lassen. Aber wenn nicht,dann würde mein Haustier sterben lassen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:13
find is eindeutig, ich lass doch nicht mein Tier was ich aufwachsen hab sehen und täglich drum bemüht bin das es ihm gut geht sterben für jemanden den ich nicht kenne und 0 Bezug zu ihm hab..


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:17
Wozu stellen Leute eigentlich immer wieder solche Fragen?

Macht manche Menschen die Vorstellung solch einer unrealistischen Extremsituation an oder so?


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:21
@SagopaKajmer

Du weißt nichts über den Menschen.

@Kc

Ich selbst habe kein Haustier und will mir selbst auch mit dieser Umfrage die Frage beantworten wie stark ein Bund zwischen Mensch und Tier sein kann. Ich würde den Menschen am Leben lassen aber da ich kein Haustier habe mache ich bei der Umfrage nicht mit. Natürlich ist es ein Szenario, das sehr unwahrscheinlich ist. Aber man sieht nur in Extremsituationen wie der Mensch wirklich denkt.


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:25
@retiarius

Nun und mein Haustier ist zufällig eine giftige Spinne :D

Kein Witz.

Demnach würde also nichts weiter geschehen, da meine Spinne einfach rausklettert, wenn sie überhaupt fällt.


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:32
@Kc

ich hätte das Szenario ändern sollen, das kann ich leider nicht mehr. Hätte das mit dem Loch und den giftigen Spinnen rausnehmen sollen und schreiben sollen dass der Behälter mit Säure überläuft beim Drücken des Knopfs. Naja, stell dir einfach vor, dass deine Spinne stirbt wenn du den Knopf drückst.


melden
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:36
Die Spinnen


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:37
Ach du schande - ich glaube, ich hab falsch angeklickt :( ... Ich würde natürlich mein Haustier retten, und nicht einen wildfremden Menschen.


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 20:53
Haustier retten. Nie würde ich meinen Kater für einen Fremden opfern :O


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 21:00
@Thalassa
Tja, mir wurden in einem anderen Thread genau wegen so einer Einstellung Depressionen unterstellt und das sei doch krank etc.
Weil ich auch Tiere über mir fremde Menschen stelle. Dieser Thread hier beruhigt mich doch irgendwie, dass sogar die Mehrheit ähnlich denkt.


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 21:19
an alle Haustierretter...

Würdet ihr trotzdem (ohne mit der Wimper zu zucken) das Tier retten, wenn der Mensch vor euch niederknien würde, euch anflehen ihn am Leben zu lassen?


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 21:20
@Bonnie
Ich mach mal hier weiter:

Was macht dein geliebtes Haustier für dich denn schützenswerter als MenschXY ?

Macht dich das nicht selbst zu einem schlechten Menschen, wenn du anderen Menschen Hilfe verwehrst obwohl du sie nicht kennst?
Du würdest doch bestimmt einen Menschen für schlecht halten, wenn er deine Mutter von einem Zug überollt werden ließe und dafür seinen Dackel aus dem Gleisbett zieht oder hättest du da dann Verständnis für?

Ich glaube du hast wenig bis gar nicht darüber nachgedacht was für eine Einstellung du da vermeintlich hast.
Eine psychische Störung/Probleme würde ich bei einer Person vermuten die tatsächlich so gehandelt hat.


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 21:24
@ickebindavid
Ich hab all diese Fragen schon im anderen Thread beantwortet.
Und hätte, könnte, wollte, würde ist immer so eine Sache oder? :)

Btw hab ich nicht mal ein Haustier und denke trotzdem so, weil es jedes x-beliebige Tier sein kann, es muss mir nicht nahestehen. Tiere bedeuten mir schlichtweg mehr als fremde Menschen. Das kann ich nicht erklären und all diese rhetorischen Fragen helfen auch nicht weiter. Meine Gefühle sagen mir das so und ich halte mich bei weitem nicht für seltsam in diesem Punkt.
Ob ich nun deiner Meinung nach deswegen ein schlechter Mensch bin? Vielleicht, vielleicht auch nicht. Das tangiert mich ja nicht. :) Nicht böse nehmen.


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 21:28
Jeder der das Tier wählt hat einen gewaltigen Schaden.


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 21:42
FrauLehrerin schrieb:Das kann ich nicht erklären und all diese rhetorischen Fragen helfen auch nicht weiter. Meine Gefühle sagen mir das so und ich halte mich bei weitem nicht für seltsam in diesem Punkt.
Wenn du die Fragen als rethorisch betrachtest, sagt das aus, das deine vermeintliche Einstellung eben nur dein momentanes Gefühl ist.

Was du auch nicht vergessen solltest, ist, das Menschen nur begrenzt rational handeln. In Extremsituationen wirst du vermutlich reagieren wie jeder andere Mensch.

Menschen die keinerlei Empathie für andere Menschen haben, sind psychisch Krank.
FrauLehrerin schrieb:Ob ich nun deiner Meinung nach deswegen ein schlechter Mensch bin?
Nein ich denke schlicht das du emotional diese Aussage triffst ohne sie groß hinterfragt zu haben.
Das tun viele Menschen und das ist auch ganz einfach menschlich.
FrauLehrerin schrieb:Btw hab ich nicht mal ein Haustier und denke trotzdem so, weil es jedes x-beliebige Tier sein kann, es muss mir nicht nahestehen. Tiere bedeuten mir schlichtweg mehr als fremde Menschen.
Vermutlich weil du mit Tieren positive Erfahrungen verbindest. Das muss nicht mal heissen, dass du besonders viele schlechte Erfahrungen mit Menschen hattest.

Dazu kommt, das es ziemlich viele und unterschiedliche Tiere gibt.
Wo verläuft denn da deine Grenze? Bei der Spinne, der Ameise, oder bei dem Blutegel der sich auf deinem Bein festgesaugt hat? :D
FrauLehrerin schrieb:Das tangiert mich ja nicht. :) Nicht böse nehmen.
Was sollte ich dir da übel nehmen, ich finds einfach schade, dass du nicht weiterdenken magst.


melden

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 21:48
@Kurosagi

Bitte nicht beleidigend werden.


melden
Anzeige

Wen am Leben lassen? Mensch oder Tier?

28.10.2013 um 21:49
@ickebindavid
Ja ich stimme dir im Großen und Ganzen zu und ich habe das auch selbst so im anderen Thread gesagt, dass ich nur sagen kann wie ich momentan darüber denke aber nicht wissen kann, wie es dann aussehen würde, wenn so eine Situation käme. Die Wahrscheinlichkeit, dass es eintrifft, geht glücklicherweise gegen null ;-)

Ich empfinde Empathie für Menschen, für die, die ich mag und die mir nahestehen. Fremde sind mir wirklich vollkommen egal und ich arbeite sogar im Nebenjob mit Menschen und irgendwie habe ich mir das dadurch abgewöhnt.
Schlechte Erfahrung habe ich persönlich keine. Schrieb ich "drüben" auch. Deswegen hast du auch, wie gesagt, soweit recht.
ickebindavid schrieb:Dazu kommt, das es ziemlich viele und unterschiedliche Tiere gibt.
Wo verläuft denn da deine Grenze? Bei der Spinne, der Ameise, oder bei dem Blutegel der sich auf deinem Bein festgesaugt hat? :D
Vor der Frage habe ich Angst, weil ich dann zugeben muss, dass ich nicht jedes Tier gleich einstufe :(
Dennoch töte ich nicht absichtlich Insekten und schreie Leute an, sie sollen Spinnen etc. nicht töten obwohl ich sie abartig finde. :D Also ich respektiere auch Insekten, nur würde ich sie vielleicht nicht unbedingt anstelle eines Menschen retten. :D


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden