Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

110 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsche, Menschlichkeit, Versagt

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

07.01.2014 um 21:43
@Katori
naja nicht nur. Oder du definierst genauer.
Um ma ein Beispiel anzugeben: die Modernen Volkskrankheiten wie burnout oder ADHS kommen ja auch nicht von irgendwo her.
Ich will nicht sagen das es das früher nicht gab, aber dennoch treten solche Sachen immer häufiger auf.

In manchen Städten gibt es einfach zu wenig Psychologen, bzw. sind die Ärzte auch schon mehr als ausgelastet.

Und die Wirtschaft trägt auch ein Teil dazu bei: Mir war ma so, das die verkaufsoffenen Sonntage abgeschafft werden sollen. Stattdessen sehe ich bei mir in der Nähe jeden 2. Sonntag das Forum offen stehen. Dazu überlegen die Betreiber das Forum bis 22 Uhr statt bis 20 Uhr offen zu lassen. Ich weis das übrigends von ehemaligen Arbeitskollegen.

Ach wenn dieser ganze Unsinn doch bald ma ein Ende hat...

Aber stimmt mit Luxus hat das alles schon irgendwie zu tun: da die höheren Tiere sich nicht genug an ihren Luxus ergötzen können, müssen die Normalsterblichen Arbeiter drann glauben ;-)


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

07.01.2014 um 21:49
Schweinehund schrieb:da wird z.b hilfe für syrien verlangt und die deutschen sagen wieso sollen wir helfen, die würden uns auch nicht helfen usw halt so ein scheiß sagen die
Hab ich überhaupt nicht gesagt.


melden

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

07.01.2014 um 21:54
@Lunaras das muß ich wohl tun, bin gerad leider nur sehr schreibfaul :D sry.
Lunaras schrieb:In manchen Städten gibt es einfach zu wenig Psychologen, bzw. sind die Ärzte auch schon mehr als ausgelastet.
Das ist doch schon fast ein Generalproblem, also ich weiß aus eigener Erfahrung das man um Plätze je nach Spezialisierung bis zu 3 Jahre oder mehr auf einen Therapieplatz zu warten hat. Alternativen sind da auch nicht immer vorhanden.
Lunaras schrieb:Um ma ein Beispiel anzugeben: die Modernen Volkskrankheiten wie burnout oder ADHS kommen ja auch nicht von irgendwo her.
Ich will nicht sagen das es das früher nicht gab, aber dennoch treten solche Sachen immer häufiger auf.
Ich weiß nicht, ich glaub fast aber nicht, das es damals vor x Jahren schon so einen Leistungsdruck wie heutzutage gab.
Lunaras schrieb:Und die Wirtschaft trägt auch ein Teil dazu bei: Mir war ma so, das die verkaufsoffenen Sonntage abgeschafft werden sollen. Stattdessen sehe ich bei mir in der Nähe jeden 2. Sonntag das Forum offen stehen. Dazu überlegen die Betreiber das Forum bis 22 Uhr statt bis 20 Uhr offen zu lassen. Ich weis das übrigends von ehemaligen Arbeitskollegen.
Das tut sie absolut. Arbeiter schieben teils massiv Schichten wie die Irren und machen sich physisch und psychisch richtig kaputt, weil sie ansonsten den Job verlieren würden und dann wohl auch erstmal nichts bekommen würden, jedenfalls nichts, was sie gut verdienen ließe.
Lunaras schrieb:Ach wenn dieser ganze Unsinn doch bald ma ein Ende hat...
Da seh ich kein Licht am Ende des Tunnels.
Lunaras schrieb:Aber stimmt mit Luxus hat das alles schon irgendwie zu tun: da die höheren Tiere sich nicht genug an ihren Luxus ergötzen können, müssen die Normalsterblichen Arbeiter drann glauben ;-)
Das Luxusproblem war eher ironischer Natur, weil manche Menschen psychische Defizite immer noch sehr leichtertig als eben solches Problem abtun, und meinen Mensch soll sich nicht so anstellen, weil es ihm ja gut geht, hat Arbeit, Geld, Dies und Das aber kein Haus und Boot, weil er dazu noch mehr leisten müßte.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

07.01.2014 um 23:14
Findet ihr das wir deutsche in punkt menschlichkeit versagt haben?
Manchmal ist mir auch diese Frage durch den Kopf geschwirrt und gerade wenn ich in manchen Situationen so am denken bin, kommt immer wieder so „ein Engel“ der mich aus diesen negativen Denkmuster raus zieht und mir zeigt und sagt, dass Menschlichkeit nicht an einem Staat festgemacht werden kann.

Jeder einzelne Mensch ist für sich und das Ganze verantwortlich.
Jetzt wirst du fragen, warum für das Ganze und dann sage ich dir, „wenn ich nicht bei mir anfange zu schauen, wo meine Schwachstelle ist, wie kann und soll sich die Welt dann ändern“.


melden

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

08.01.2014 um 19:49
Katori schrieb:Ich weiß nicht, ich glaub fast aber nicht, das es damals vor x Jahren schon so einen Leistungsdruck wie heutzutage gab.
gab es auch nicht. früher gab es dafür andere Probleme. Ob diese jetzt schwerwiegender waren, lässt sich streiten.
Katori schrieb:Das ist doch schon fast ein Generalproblem
Das stimmt wohl, gerade bei uns und in anderen Ländern, wo Leistung groß gechrieben wird und die Leute nervlich am Ende sind.
Katori schrieb:Da seh ich kein Licht am Ende des Tunnels.
Ich auch nicht.. obwohl ich mir nicht vorstellen kann, das sich die Leute noch lange rumschubsen lassen, gerade wenn der Leistungsdruck noch weiter zunimmt...
Katori schrieb:das muß ich wohl tun, bin gerad leider nur sehr schreibfaul :D sry.
Also ich finde du hast das sehr schön ausgeführt und du verstehst auch worums eigentlich geht. So redet man doch gerne über Themen ;-)


@Agnodike

Da gebe ich dir vollkommen recht, du hast das ganze sehr schön zum Ausdruck gebracht^^


melden

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

08.01.2014 um 20:38
Lunaras schrieb:gab es auch nicht. früher gab es dafür andere Probleme. Ob diese jetzt schwerwiegender waren, lässt sich streiten.
Stimmt, aber das muss man nicht, weil es unerheblich ist wie groß oder kompliziert ein Problem auch sein mag, es immer jemanden gibt der meint das es doch kein Problem sei, was für den anderen aber die Hölle ist.
Lunaras schrieb:Das stimmt wohl, gerade bei uns und in anderen Ländern, wo Leistung groß gechrieben wird und die Leute nervlich am Ende sind.
Und wofür? Nur für Gewinn und Konsumsucht .-.! Mir ist bewußt das nicht jeder gewinn/konsumsüchtig ist, aber einige sind es unbestreitbar und für den Sucht müssen die kleinen Drohnen natürlich schuften.
Lunaras schrieb:Ich auch nicht.. obwohl ich mir nicht vorstellen kann, das sich die Leute noch lange rumschubsen lassen, gerade wenn der Leistungsdruck noch weiter zunimmt...
Vielleicht ist es schon so, das alles zu kaputt geschuftet sind :X


melden

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

08.01.2014 um 20:53
Mitsicherheit haben wir Deutsche nicht versagt!!!!
Warum sollte wir Deutschen in der Menschlichkeit versagt haben?????


melden

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

08.01.2014 um 21:32
Sicherlich, wie schwerwiegend ein Problem ist, kann nur jeder für sich selbst wissen und beurteilen. Man sagt ja nicht umsonst einige haben Nerven wie Drahtseile und andere sind dafür nah am Wasser gebaut.
Gut man kann immer sagen uns gehts doch noch gut, andere müssen jeden Tag hungern oder haben keine medizinische Versorgung und müssen daher jeden Tag ums Überleben kämpfen. Dennoch heißt es nicht das es uns (also einigen anderen) dadurch besser geht.
Zumindest hab ich noch nie in 3. Weltländern von Suizidfällen gehört, oder irre ich mich ..
Katori schrieb:Und wofür? Nur für Gewinn und Konsumsucht .-.! Mir ist bewußt das nicht jeder gewinn/konsumsüchtig ist, aber einige sind es unbestreitbar und für den Sucht müssen die kleinen Drohnen natürlich schuften.
das schlimme daran ist, das Luxus auch das Individuum an sich verändert. Die die reich sind können nicht genug bekommen und wollen immer mehr. Auch nimmt der Geiz immer mehr zu und solche Menschen möchten nicht teilen oder schenken, sie haben den Bezug zur Realität verloren, frei nach dem Motto was kümmern mich die anderen.
Ist dir schonmal aufgefallen, das Leute mit weniger Geld spendabler sind als Leute mit mehr Geld?
Liegt wohl auch daran, das sie sich in die Lage des anderen hineinversetzen können, wissen wie sie sich fühlen und wie sich die anderen fühlen und daher mehr mitleid empfinden.
Katori schrieb:Vielleicht ist es schon so, das alles zu kaputt geschuftet sind :X
noch nicht ganz. In Japan ist es teilweise so, das sie am Arbeitsplatz tot umfallen, jetzt nicht alle, aber ich hab da ma von 1,2 Fällen gelesen. Die sind überarbeitet, daher suchen sie sich auch extreme Ausgleiche. Ich denke ma die Wuträume in Japan sind allgemein bekannt. Aber auf Arte kam ma ein Bericht über japanische Männer mitte 40, die sich verkleiden wie kleine Mangapüppchen, um einfach auch mal sich fallen lassen und jemand anderes sein zu können.

Also so kaputtgeschuftet können wir noch nicht sein, sonst würden wir wohl auch solch extreme Ausgleiche suchen und vor Überarbeitung tot umfallen.
Wir würden so lange weitermachen, bis der überwiegende Teil zusammengebrochen ist und wir auf Arbeit merken: oh da fehlen ja einige, warum werden das immer weniger...
Bis zum >erbrechen halt.


melden

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

08.01.2014 um 21:46
Genau. Suizidalfälle sind mir auch nicht bekannt. Vielleicht liesse sich per google o.ä. etwas finden.
Lunaras schrieb:das schlimme daran ist, das Luxus auch das Individuum an sich verändert. Die die reich sind können nicht genug bekommen und wollen immer mehr. Auch nimmt der Geiz immer mehr zu und solche Menschen möchten nicht teilen oder schenken, sie haben den Bezug zur Realität verloren, frei nach dem Motto was kümmern mich die anderen.
Ist dir schonmal aufgefallen, das Leute mit weniger Geld spendabler sind als Leute mit mehr Geld?
Liegt wohl auch daran, das sie sich in die Lage des anderen hineinversetzen können, wissen wie sie sich fühlen und wie sich die anderen fühlen und daher mehr mitleid empfinden.
Dem kann ich im Groben zustimmen, aber es ist nicht generell so, das sehr Reiche nicht spendabel seien, wobei die Wahrscheinlichkeit dafür aber wirklich geringer ist, da ihre eigenen Ansprüche entsprechend auch steigen können. Bei Lottogewinnern sieht das schon anders aus, da gab es schon einige, die x Millionen an irgendwas gespendet haben und selbst nichts oder nur sehr wenig behielten. Ok das passt auch eher zu dem was du eh schon gesagt hast :D.
Lunaras schrieb:noch nicht ganz. In Japan ist es teilweise so, das sie am Arbeitsplatz tot umfallen, jetzt nicht alle, aber ich hab da ma von 1,2 Fällen gelesen. Die sind überarbeitet, daher suchen sie sich auch extreme Ausgleiche. Ich denke ma die Wuträume in Japan sind allgemein bekannt. Aber auf Arte kam ma ein Bericht über japanische Männer mitte 40, die sich verkleiden wie kleine Mangapüppchen, um einfach auch mal sich fallen lassen und jemand anderes sein zu können.
Ok das ist richtig sick, davon hab ich nichts gehört, ich guck eindeutig zu wenig TV.
Lunaras schrieb:Also so kaputtgeschuftet können wir noch nicht sein, sonst würden wir wohl auch solch extreme Ausgleiche suchen und vor Überarbeitung tot umfallen.
Wir würden so lange weitermachen, bis der überwiegende Teil zusammengebrochen ist und wir auf Arbeit merken: oh da fehlen ja einige, warum werden das immer weniger...
Bis zum >erbrechen halt.
Da magst du recht haben.


melden
Anzeige

Haben wir Deutschen in punkto Menschlichkeit versagt?

09.01.2014 um 17:05
Ich schau jetzt auch nicht Fernsehen, manches bekommt man so ja auch gar nicht mit, wenn man nicht noch andere Quellen hat, wo man sich Informationen herholen kann.
Das meiste hab ich vom Internet und von Freunden, wobei ich das gesagte von Freunden erstma nachgoogle um zu sehen in wie fern sie recht haben ;-)

Aber um mal hier nicht zu misstrauisch zu sein. Wenn man jemanden lange genug kennt, dann weis man schon ob er sich mit dem Gebiet auskennt oder nicht.
Irgendwo reimt sich jeder seinen Teil zusammen und fängt an zu spekulieren, sobald er die logischen Zusammenhänge erkennt.
Und so unwahr ist das dann meist auch nicht ^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

414 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt