Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Merkel, 2016, Bundestagswahl, AFD, Rechte Parteien
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 11:19
Leider wird es wohl ein rechtsruck, man sollte allerdings dagegen halten und hoffen das dieser Rechtsruck nur von kurzer Dauer ist und Leute wie die AfD hoffentlich bald in der braunen Versenkung verschwinden....


melden
Anzeige
Ballerburg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 11:43
Viele haben das Vertrauen in der Bundesregierung verloren.
Wenn man mal so bedenkt, wieviel Bullshit die in letzter Zeit verbockt haben.
Nächstes Jahr wird eine rechtsgerichtete Partei regieren und ich hoffe, dass sie es noch schafft zu retten, was noch zu retten ist


melden

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 11:51
Rechtsgerichtete Partei wird regieren?

Ach ja, die CSU ist ja momentan in der Opposition.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 11:53
@Ballerburg
Bitte was soll eine rechte Partei besser machen, bis jetzt höre ich nur populistische und dempagogische Reden, nach dem Motto einfache Antworten auf schwierige Fragen. Das geht nicht gut....


melden

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 11:54
@Flatterwesen
Flatterwesen schrieb:bis jetzt höre ich nur populistische und dempagogische Reden, nach dem Motto einfache Antworten auf schwierige Fragen
Von anderen hört man garnichts.

Also mit dem Argument kann zur Zeit niemand punkten, nur von sich selbst ablenken.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 12:04
@Geisonik
Ich höre lieber gar nichts, als das Geschwätz der Rechten und besorgten Bürger. Ich bin nie eine freundin von Merkel, mittlerweile mag ich sie aber lieber als den sogenannten besorgten Bürger. Was machen den die AfD Pegida und co.? Es ist auch nicht mehr als reine Stimmungsmache, es werden einfach Antworten und schnelle Lösungen präsentiert mit einer Prise" Wir brauchen mal wieder eine harte Hand" Mentalität. Doch im Grunde gonommen haben sie keine Lösungen, den die Flüchtlingskrise von der sie zur Zeit profitieren lässt sich nicht mit einen "Grenzen dicht" lösen....


melden

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 12:11
Blöd nur, dass die sogenannten "bürgerlichen Parteien" bis hin zu den Grünen oder Linken, AFD, Pegida und Co. nachrennen. Es könnten ja sonst ein paar Wählerstimmen verloren gehen. Das sehe ich als die eigentliche gesamtgesellschaftliche Bedrohung, die von den Rechten ausgeht. Neben der individuellen Bedrohung für "besorgten Bürgern" "missliebige Untermenschen", wie die Zunahme der Gewaltakte gegen Geflüchtete und ihre Wohnungen bzw. Unterkünfte deutlich zeigt.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 12:22
@Doors
Leider rennen viele Parteien den trend hinterher, das Produkt sind worthülsen wie eben auch die Forderung von Schliessung der Grenzen odrer nach einer Obergrenze, als würden sich Flüchtlinge die oft unter Lebensgefahr vor dem IS, assad geflohen sind, übers Mittelmeer in Nussschlalen gekommen sind und so weiter von einer "Obergrenze" oder Grenzüberwachung(Eine komplette Überwachung der Grenzen ist eh nie möglich es sei den man will Nordkorea 2.0. sein) abhalten lässt. Vielmehr ist es wichtig das wir eher International denken und Krisen sei es nun Hunger, Bürgerkrieg, schlechte Bildung etc. auch früher oder später unsere Probleme werden....


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 23:07
Apoplexia schrieb:Allerdings bezeichne ich die AfD nicht als Rechts.
Naja die sind schon rechts. Allerdings nicht wegen ihrer politischen Positionen zum Thema Einwanderung (auch linke Systeme können äußerst fremdenfeindlich sein), sondern wegen ihrer Herummunkelei mit dem Großkapital.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

11.02.2016 um 23:36
Apoplexia schrieb:Allerdings bezeichne ich die AfD nicht als Rechts.
Die AfD IST rechts...und wie!! Rechts ist sogar noch ein Euphemismus. Ich schätze sie als rechtsradikal ein. Der Rassismus und der Nationalchauvinismus gehören dort zum guten Ton.
Apoplexia schrieb:Und ich wähle auch die AfD.
Ich würde mich zu Grund und Boden schämen, ja ich würde es nicht mal mehr wagen, in den Spiegel zu schauen. Wer AfD wählt, hat aus der Geschichte nix gelernt

Überleg dir genau, ob du solche Beinahe-Faschisten unterstützen willst. Wenn die erstmal an der Macht sind, herrscht ein autoritäres und totalitär-konservatives Regime, das selbst die PiSS und Orban in den Schatten stellt


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 00:04
collectivist schrieb:Die AfD IST rechts...und wie!! Rechts ist sogar noch ein Euphemismus. Ich schätze sie als rechtsradikal ein. Der Rassismus und der Nationalchauvinismus gehören dort zum guten Ton.
Es kommt drauf an, wo man die Grenze zieht. Die gesamte Politik hat in den letzten Jahren einen Linksrutsch erlebt, wie es ihn selten zuvor gab. Die CDU stand mal da, wo heute die CSU steht.

Mal ein paar Beispiele bekannter Altkanzler:

Willy Brandt zum Anwerbestop von Gastarbeitern 1973:
"Dies ist natürlich keine feindselige Haltung gegenüber den ausländischen Arbeitnehmern, aber wir müssen in einer solchen Situation natürlich zuerst an unsere eigenen Landsleute denken."
Helmut Schmidt hielt es in einem Interview des Hamburger Abendblatts im Jahr 2004 für einen
"...Fehler, dass wir zu Beginn der sechziger Jahre Gastarbeiter aus fremden Kulturen ins Land holten."
2005 war er der Meinung,
"...dass wir uns übernommen haben mit der Zuwanderung von Menschen aus völlig anderen kulturellen Welten."
Dem Focus sagte er 2005 in Bezug auf Einwanderer
"Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung." Die Zuwanderung (...) aus dem Osten Anatoliens oder Schwarzafrika (...) löse das demografische Problem nicht, es schaffe nur ein zusätzliches, dickes Problem.”
2008 warnte er:
"Wer die Zahl der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung unseres inneren Friedens in Kauf"
2010 bei einem Interview bei Maischberger auf diese Aussagen angesprochen antwortet er:
"Ich glaube, dass diese Aussagen vernünftig sind und ich würde sie ähnlich heute wiederholen."
Quelle für alle obigen Zitate: Folgendes Interview bei Maischberger Youtube: Altkanzler Schmidt über Einwanderung und Integration

Man muss, wie gesagt, berücksichtigen, aus welcher Perspektive man die heutige Situation sieht. Heute würde man einen Brandt, auf jeden Fall aber einen Schmidt in die rechte Ecke stellen, ihn als "besorgten Bürger" bezeichnen und ihm das Mitmarschieren bei PEGIDA und die Wahl der AfD unterstellen. Das wird der Sache aber nicht gerecht, Schmidt war sicher kein Nazi.

Die größte Gefahr heute ist nicht die AfD, die größte Gefahr ist deren Verteufelung. Wenn es verschiedene politische Lager gibt, dann müssen die miteinander reden, auch wenn es manchen schwer fällt. Das ist ein wesentlicher Bestandteil der Demokratie. Man kann das Problem AfD nicht durch Beschimpfungen, Ignorieren und Herabsetzung lösen. Dadurch macht man den rechten Rand nur stärker. So eine Partei muss eine Demokratie verkraften, sonst ist sie bald keine Demokratie mehr.

Die Grenze ist da erreicht, wo eine Partei gegen die Verfassung arbeitet. Das ist in Artikel 21 GG geregelt. Solange eine Partei sich innerhalb der Verfassung bewegt, gehört sie zur politischen Landschaft und muss mit einbezogen werden. Nicht zu vergessen: Sie ist den meisten Umfragen nach derzeit drittstärkste Kraft.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 00:17
chüls schrieb:Die gesamte Politik hat in den letzten Jahren einen Linksrutsch erlebt, wie es ihn selten zuvor gab.
Von welchem Linksrutsch sprichst du?? Vergiss nicht, dass der Kapitalismus in den letzten 10 Jahren massiv intensiviert wurde. Die Wirtschaft will nur billige Arbeitskräfte bzw die Industrielle-Reserve-Armee aufstocken. Dieses ganze Flüchtlingsmanagement beruht auf kapitalistischem Kalkül, es geht da nicht um Menschlichkeit. Diese Regierung ist nicht links, die SPD ist es nicht und die CDU erst recht nicht
chüls schrieb:Sie ist den meisten Umfragen nach derzeit drittstärkste Kraft
Das beweist lediglich, dass ein Teil der hiesigen Bevölkerung eine rechtsradikale Staatsräson wünscht. Und das beweist, dass der Rassismus hierzulande immer noch ein großes Problem ist. Die AfD ist verfassungsfeindlich, deshalb gehört sie, sollte sie irgendwann die Regierung stellen, weggeputscht. Die Intoleranz darf mitnichten toleriert werden, im Namen der Toleranz gehört die Intoleranz konsequent bekämpft. Ein rassistisches, völkisches, erzkonservatives, militaristisches, faschistoides Regime hat an den Schaltstellen der Macht absolut nix zu suchen


melden

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 06:33
@collectivist
collectivist schrieb:Das beweist lediglich, dass ein Teil der hiesigen Bevölkerung eine rechtsradikale Staatsräson wünscht. Und das beweist, dass der Rassismus hierzulande immer noch ein großes Problem ist.
Mit solchen Aussagen zur AfD machst du es dir einfach nur viel zu leicht.
collectivist schrieb:Vergiss nicht, dass der Kapitalismus in den letzten 10 Jahren massiv intensiviert wurde. Die Wirtschaft will nur billige Arbeitskräfte bzw die Industrielle-Reserve-Armee aufstocken.
Also eine Politik für die Wirtschaft auf kosten der Bevölkerung?


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 06:51
@collectivist
collectivist schrieb: Von welchem Linksrutsch sprichst du?? Vergiss nicht, dass der Kapitalismus in den letzten 10 Jahren massiv intensiviert wurde. Die Wirtschaft will nur billige Arbeitskräfte bzw die Industrielle-Reserve-Armee aufstocken. Dieses ganze Flüchtlingsmanagement beruht auf kapitalistischem Kalkül, es geht da nicht um Menschlichkeit. Diese Regierung ist nicht links, die SPD ist es nicht und die CDU erst recht nicht
Genau! :D Die "böse kapitalistische Industrie" braucht massig ungelernte Arbeitskräfte, die kein Wort Deutsch oder Englisch sprechen. Das "geheime Kalkül" ist nämlich die Abschaffung aller Maschinen, die sind ja in der Anschaffung viel teurer, als so ein Flüchtling, ne?! :D
collectivist schrieb: Das beweist lediglich, dass ein Teil der hiesigen Bevölkerung eine rechtsradikale Staatsräson wünscht. Und das beweist, dass der Rassismus hierzulande immer noch ein großes Problem ist. Die AfD ist verfassungsfeindlich, deshalb gehört sie, sollte sie irgendwann die Regierung stellen, weggeputscht. Die Intoleranz darf mitnichten toleriert werden, im Namen der Toleranz gehört die Intoleranz konsequent bekämpft. Ein rassistisches, völkisches, erzkonservatives, militaristisches, faschistoides Regime hat an den Schaltstellen der Macht absolut nix zu suchen
Aha?! Und wieviele Prozent der hiesigen Bevölkerung wollen ein 4. Reich? Und warum befürchten die meisten Politiker und Menschen eher Verteilungskämpfe, denn Rassismus? Sind die nicht links genug, um das endlich mal zu begreifen?

Hm, die AfD. Man muss ja nicht ihrer Meinung sein, bin ich auch nicht, aber verfassungsfeindlich? Gibt es dazu irgendein gerichtliches Urteil? Warum darf man die denn dann wählen? Oder hast Du Dir das nur mal wieder ausgedacht? Gibt es auch rote Einhörner mit Hammer und Sichel auf dem Hintern?

Na ja, zum Glück sind die Kommunisten ja schon immer ein Ausbund an Toleranz und Menschlichkeit gewesen. :D Stalin, Mao, Pol Pott, Ho Chi Minh, Castro... und Nordkorea kann sich als kommunistisches Paradies kaum vor Asylanträgen retten, die haben ihre Grenzen nur aus Platzmangel dicht gemacht. :D

Ganz großes Kino, Kalle Marx! :D


melden

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 07:32
@collectivist

Bleib mal locker... ist ja peinlich. Ich darf ja wohl wählen was ich will. Auch wenn du noch so sehr mit dem Fuß auf den Boden stampfst und "Menno Menno Menno" brüllst....


melden

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 10:29
@collectivist

Sag doch gleich das jeder gebürtige Deutsche ein verlumpter Nazi ist. Und ich sag dir eins, auch eine Kommunistische Regierung lässt keine uneingeschränkte Zuwanderung zu. Auch eine DDR hat genau hingeschaut wer als Gastarbeiter ins Land einreist. Solidarität ja, Solidarität ist enorm wichtig. Aber wir können nunmal keine paar Millionen Zuwanderer pro Jahr! aufeinmal hier rein lassen und uns dann wundern wenn diese Menschen eine eigene Kultur mitbringen. Zuwanderung in diesem Ausmaß belastet jedes System. Mein Vorschlag wäre Hilfe vor Ort zu leisten, durch die Bundeswehr (anstatt immer nur Kriege zu führen), die Vereinten Nationen, die UN Hilfswerke. Da sollte man investieren und Geld zur Verfügung stellen, und nicht für einen Türkischen Diktator der sich die Hilfe teuer bezahlen lässt und noch zugibt uns damit zu erpressen. Diese Regierung hat für mich auf ganzer Linie versagt und es ist traurig was hier für Zustände herrschen.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 16:03
@DerFremde
Die flüchtlinge sind nicht das Problem, letztendlich leben wir auf Kosten der Ärmste der welt, durch Waffenexporte und von der EU Subventionierte Lebensmittel damit die werte die dort produziert werden auch wieder den weg gen westen findet. Das schafft elend und Krieg und wir wundern uns wenn irgendwann das Elend vor unsere Tür klopft und dann sollen die Refugees bitte schön bleiben wo der Pfeffer wächst? Wer Waffen exportiert und EU Lebensmittel sanktioniert und in die dritte Welt verschickt der kann auch flüchtlinge aufnehmen....


melden

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 18:32
Flatterwesen schrieb:letztendlich leben wir auf Kosten der Ärmste der welt
Ich nicht.


melden

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 18:38
@Durchfall

Was meinst Du wohl, wer das Coltan für Dein Handy unter Einsatz seines Lebens aus der Erde gebuddelt hat?

Was meinst Du wohl, wer Deine preisgünstigen Klamotten im Sweatshop zusammen genäht hat, sechzehn Stunden am Tag für eine Handvoll Kleingeld?

Weisst Du, welcher Zwangsarbeiter Deine Unterhaltungselektronik zusammen gebaut hat? Das Spielzeug Deiner Kinder? Vergessen wir nicht: IKEA liess in der DDR von Häftlingen produzieren. Zahlreiche chinesische Firmen lassen ebenfalls von Zwangsarbeits-Sklaven produzieren.

Möchtest Du noch mehr? Wieviel mehr Du an Energie verbrauchst? An Wasser? An Nahrungsmitteln? Wieviel mehr Du die Umwelt verschmutzt als irgend jemand im innersten Afrika oder im fernsten Asien?


melden
Anzeige

Werden Rechte Parteien bei der nächsten Wahl Zulauf bekommen?

12.02.2016 um 18:41
@Doors
Ich leb trotzdem nicht auf deren Kosten. Ich nehm ihnen nichts weg.
Alles was ich habe, habe ich selbst bezahlt.


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt