Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unterlassene Hilfeleistung?

9 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Regierung, Corona, Bundestag ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Unterlassene Hilfeleistung?

28.03.2020 um 05:22
In Frankreich und den USA gibt es schon Privatpersonen, welche die Regierungen verklagen wollen, aufgrund dass man zu spät gehandelt hat angesichts der Corona-Krise.

Spätestens wenn Alice Weidel an einer Lungenentzündung verstirbt, wird es wohl auch bei uns zu etwas ähnlichem kommen?

Doch wer von unseren Politikern ist dann wirklich Schuld daran?

Sind es lediglich die Regierenden Parteien?
Oder vielleicht ist die Opposition auch mit Schuld, wenn sie nicht rechtzeitig die Regierung in den Landtagen und im Bundestag unterstützt haben mit entsprechenden Anträgen?

Hätte man schon im Januar vorschlagen und/oder entscheiden müssen mehr Schutzkleidung und ähnliches zu beschaffen?
Hätte man schon als die ersten Fälle in Italien auftraten den Karneval absagen müssen oder zumindest der Regierung dieses vorschlagen, ebenso wie Fußballspiele mit Zuschauern nicht mehr austragen?

Kann man jetzt nachträglich schlecht ermitteln, ob man Menschen vor dem Tod gerettet hätte.

Wie würdet ihr entscheiden - Schuldig oder Nicht Schuldig - wegen Unterlassener Hilfeleistung?


2x zitiertmelden
Schuldig - die regierenden Parteien im Land!
4 Stimmen (10%)
Schuldig - alle Parteien und Politiker die keine entsprechenden Schritte unternommen haben!
10 Stimmen (24%)
Unschuldig - im Großen und Ganzen wurde Verhältnismäßig agiert...
25 Stimmen (60%)
Stimmenthaltung...
3 Stimmen (7%)

Unterlassene Hilfeleistung?

28.03.2020 um 05:35
eine weitere Klage:
Tirol droht wegen Corona-Krise Sammelklage hunderter Skifahrer

Rund 400 Skifahrer könnten sich einer Sammelklage gegen die Tiroler Behörden wegen einer zu späten Reaktion auf den Beginn der Coronavirus-Epidemie anschließen.
Den Behörden in Tirol wird vorgeworfen, zu spät auf erste Anzeichen eines Ausbruchs in dem beliebten Wintersportort Ischgl reagiert und damit der Ausbreitung in Europa und darüber hinaus Vorschub geleistet zu haben. Der VSV erklärte, er wolle über seine Website Zeugenaussagen sammeln. Diese sollten belegen, „dass die Schließung des Skiresorts aus kommerziellen Gründen hinausgezögert wurde“.
https://www.welt.de/vermischtes/live206505337/Coronavirus-live-Soeder-attackiert-von-der-Leyen.html


melden

Unterlassene Hilfeleistung?

28.03.2020 um 05:52
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Doch wer von unseren Politikern ist dann wirklich Schuld daran?
Ich sehe null Chancen, man muss jedem Einzelnen eine Schuld nachweisen, das Ergebnis sprich "viele erkrankt" ist kein Beweis sondern eine Folge.
Ein Beispiel: in Indien haben 13 Mio Menschen Lepra, was sollte man hier jetzt tun damit es nicht zu spät ist?
Was hätte man bei dem letzten Ebola Ausbruch sofort tun müssen?

Aber gut, die Menschen scheinen nichts mehr akzeptieren zu wollen und windige Anwälte wittern das große Geschäft, noch lustiger wird es wenn es zu Privatklagen kommt, Du hast mich infiziert, nein Du, Du hast Dir die Hände nicht gewaschen etc.


2x zitiertmelden

Unterlassene Hilfeleistung?

28.03.2020 um 06:04
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich sehe null Chancen, man muss jedem Einzelnen eine Schuld nachweisen
mir geht es eigentlich mehr um deine persönliche Emotion (ja ich weiß, dann wärst du befangen) und Bewertung, wenn du Richter wärst. Nicht darum was du erwarten würdest wenn es zu einer solchen Klage kommt...


1x zitiertmelden

Unterlassene Hilfeleistung?

28.03.2020 um 06:19
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:wenn du Richter wärst.
Ich dachte Richter sollen keine Emotionen haben - aber wenn Du mich so direkt fragst, glaube ich nicht dass ich jemanden schuldig sprechen würde.


1x zitiertmelden

Unterlassene Hilfeleistung?

28.03.2020 um 06:27
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich dachte Richter sollen keine Emotionen haben
analog zu der Klage von Tirol, könnten auch Angehörige einer Verstorbenen Person in München oder Köln die Bundesligavereine verklagen, dass sie nicht von sich aus ohne Zuschauer spielten? Da würde dann die gleiche Begründung/Unterstellung gelten, dass das Geld wichtiger war. Hatte man ja auch desöfteren gelesen im Thread zu Corona..
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Aber gut, die Menschen scheinen nichts mehr akzeptieren zu wollen und windige Anwälte wittern das große Geschäft
du meinst die Anwälte machen ihren Clienten Hoffnung, obwohl sie eigentlich wissen wie schlecht die Chancen stehen?


1x zitiertmelden

Unterlassene Hilfeleistung?

28.03.2020 um 06:34
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:du meinst die Anwälte machen ihren Clienten Hoffnung, obwohl sie eigentlich wissen wie schlecht die Chancen stehen?
Yepp. Ich erkenne Parallele zu USA wo im Krankenhaus nach einem Vorfall Anwälte mit ihrer Visitenkarte verteilen und auf Provisionsbasis arbeiten.
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:analog zu der Klage von Tirol, könnten auch Angehörige einer Verstorbenen Person in München oder Köln die Bundesligavereine verklagen, dass sie nicht von sich aus ohne Zuschauer spielten?
Eben, wir komme in die Bewertung...bleiben wir in dem Gebiet der Infektionen, Influenza ist trotz Immunität auch "sehr" tödlich, sollte man da auch klagen?
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Da würde dann die gleiche Begründung/Unterstellung gelten, dass das Geld wichtiger war. Hatte man ja auch desöfteren gelesen im Thread zu Corona..
Jeder darf es sehen wie er will...die Richter entscheiden....die Beweisführung muss imho das zeigen:
- die Offiziellen wussten von dem Ausmaß und haben nichts getan
- die Infizierten müssen beweisen dass sie ihre Infektion aus dem Tirol haben
- es muss bewiesen werden dass die Todesursache eindeutig Corona war
Viel Spaß!


melden

Unterlassene Hilfeleistung?

29.03.2020 um 15:08
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:Wie würdet ihr entscheiden - Schuldig oder Nicht Schuldig - wegen Unterlassener Hilfeleistung?
Darüber möchte ich nicht spekulieren bzw kein Urteil abgeben, können letztlich eh nur Gerichte, aber hypothetisch gesehen wäre da doch mehr als nur Unterlassene Hilfeleistung möglich, so einige Tatbestände, wenn Menschen mit besonderer rechtlicher Stellung/Verantwortung (Garantenpflicht) eine Unterlassung begehen und durch dieses Nichtstun, Abwarten oder sogar bewusst hinnehmen ein Schaden am Leib oder sogar am das Leben betreffend eintreten würde.


melden

Unterlassene Hilfeleistung?

29.03.2020 um 18:26
Wenn Politiker schwören, "Schaden vom deutschen Volke" abzuwenden, und dann erst warten, bis die ersten Fälle hierzulande auftreten, ehe sie erste Maßnahmen ergreifen (obwohl schon "ewig" von Fachleuten drauf hingewiesen wurde, das sowas irgendwann kommt), dann müßten sie sehr wohl dafür zur Verantwortung gezogen werden.
Aber in diesem Lande kann ja jeder als Politiker machen, was er will, egal ob Untertischgeschäfte, schwarze Kassen, Doktorarbeiten fälschen, den Wählern dreist ins Gesicht lügen oder sie beschimpfen oder sonstwas. Die fallen immer auf die Füße und werden sogar immer wieder gewählt und kriegen Beifall. Ich fasse es nicht...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Umfragen: Corona: Sollten Geimpfte Sonderrechte bekommen?
Umfragen, 82 Beiträge, am 26.04.2021 von insideman
frauzimt am 18.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5
82
am 26.04.2021 »
Umfragen: Welche Masken verwendet ihr beim Einkauf?
Umfragen, 43 Beiträge, am 04.03.2021 von frivol
breakup am 17.10.2020, Seite: 1 2 3
43
am 04.03.2021 »
von frivol
Umfragen: Einkauf im Supermarkt: Welche Maske tragt ihr momentan?
Umfragen, 34 Beiträge, am 01.02.2021 von Tussinelda
breakup am 04.01.2021, Seite: 1 2
34
am 01.02.2021 »
Umfragen: Was würdet ihr machen, wenn Nazis an die Macht kommen würden?
Umfragen, 99 Beiträge, am 10.07.2018 von RayWonders
sadbeaver am 13.04.2014, Seite: 1 2 3 4 5
99
am 10.07.2018 »
Umfragen: Widersprüchliche Fakten/Aussagen zu Regierungsverhandlungen
Umfragen, 6 Beiträge, am 24.11.2018 von satansschuh
RayWonders am 02.12.2017
6
am 24.11.2018 »