Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kölner Moschee?

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Köln, Moschee

Kölner Moschee?

16.11.2009 um 12:56
zizat von uwe1967:
...wo den Ungläubigen den Kopf abgeschlachtet werden soll.

@Uwe1967
irgendwie war das ja voll überflüssig, das sind terroristen die das machen und KEINE muslime -.-


melden
Anzeige
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

16.11.2009 um 14:31
@silverskin
Ganz unrecht hat er da aber nicht. Wenn ich mich da noch recht entsinne sind für die Christen und Juden Menschen 2. Klasse sog. Dimis oder wie man das schreibt, die eine Strafsteuer o.ä. zu entrichten haben. Alle anderen "Ungläubigen" sind entweder zu bekehren oder sofern sie nicht willens dazu sind zu töten.

Und das ganz unabhängig von irgendwelchen Wahnsinnigen dich sich ne Bombe umbinden um sich dann zwischen Frauen und Kinder selbst in die Luft jagen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

16.11.2009 um 14:54
@LoN

Du beziehst deine Infos aber auch nur aus Fitna und Infokrieg wa?


melden
Uwe1967
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

16.11.2009 um 20:01
Guten abend silverskin,

ich habe es selber miterlebt wie sich eine Türkin geäußert hat indem sie sagte; wir übernehmen euch eines Tages, diese Frau war keine Terroristin sie war eine etwas ältere Frau mit Kindern beim Einkuafen. Und da die Türken hier mehr Kinder bekommen als Deutsche Familien ist die Unterwanderung schon lange in vollem gange. Aber gut lassen wir diese Leute in ruhe, nur wenn sie dann ganz plötzlich zu schlagen dann möchte ich dich gern sehen was du dann denkst!
Mir geht es keinwegs um Hass zu schüren und ich bin auch kein Nazzi oder sowas, es geht darum das unser eigenes Volk immer weniger Rechte hat als Ausländer grade hier in Deutschland.
Es geht hier um die Antigermanisrung die hier immer größere Kreise zieht, wer genau hinschaut sieht was hier läuft!


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

17.11.2009 um 00:47
@Puschelhasi
Fitna kenn ich nicht und Infokrieg auch nur vom Namen her.

Da bin ich eher ein Wiki Freund:
Wikipedia: Dhimma
Wikipedia: Harb


melden

Kölner Moschee?

18.11.2009 um 19:50
Ich finde in einem Land wo man Religionsfreiheit bekommen hat, egal um welche es sich handelt, sollte man auch den Menschen die Möglichkeit dazu geben. Anstatt in kleinen Hinterhöfen beten zu müssen.

Und wenn das ne Türkin meinte, hat das doch mit ner Moschee nichts zu tun. ^^


melden

Kölner Moschee?

18.11.2009 um 19:51
Nur weil es eine Türkin sagt,sollte man nicht gleich alles in einem Topf stecken und mitner Moschee hat es nix zu tun.


melden

Kölner Moschee?

18.11.2009 um 20:00
Ich ziehe das Christentum vor.
Zur der Moschee... selber schuld wenn man Gesetze billigt welche zum Bau der Moschee einladen.


melden
hexenlady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

13.12.2009 um 10:23
@orlando
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wo bitte hab ich mit einem Wort erwähnt dass es keine Kirchen in der Türkei gibt? In meinem Post vom März diesen Jahres sicher nicht. Aber ich bin strikt dagegen dass in D zig Moscheen gebaut werden deren Türme höher sind als die der Kirchen. Deutschland ist nun mal ein christliches Land und das soll auch so bleiben.

Fahre ich in ein Land passe ich mich an und akezptiere die Gepflogenheiteden des jeweiligen Landes, DAS und nicht mehr erwarte ich auch von den Ausländer die sich hier leben. Die können ihre Religionsfreiheit auch in einem kleineren Raum ausleben. Verbieten will ich es ihnen nicht. Im Gegensatz zur Türkei wo die Christen keine Lobby haben sondern immer noch um ihr Leben fürchten müssen........... wegen ihres Glaubens. Und so ein Volk will in die EU. Bei dem Gedanken wird mir übel.

Schönen Sonntag noch.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

13.12.2009 um 12:22
Für Aufsehen sorgte ein Vorschlag Günter Wallraffs im September 2007. Nachdem die islamische Organisation DİTİB in der Diskussion um ihre geplante Großmoschee im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ankündigte, diese auch für kulturelle Veranstaltungen zu öffnen, schlug Wallraff zur Besänftigung der Kritiker des Baus vor, dort aus Salman Rushdies Werk Die satanischen Verse zu lesen. Dies könne die Integration der in Deutschland lebenden Muslime erleichtern, indem ein Zeichen für die demokratisch-aufgeklärte Grundordnung gesetzt und ein deutliches Zeichen gegen den Islamismus gesetzt würde. DİTİB lehnte den Vorschlag ab. Wallraff wurde unterdessen in Internetforen von Islamisten bedroht.[19] Der Verband warf Wallraff Kompromisslosigkeit und mangelndes Verständnis für die religiösen Gefühle und Belange der muslimischen Gemeindemitglieder vor.[20] Die türkische Religionsanstalt hält es für legitim, dass man in einer Demokratie auch zu dem Schluss kommen könne, dass eine von einem prominenten Schriftsteller angefragte Veranstaltung nicht mit der religiösen Auffassung einer Moscheegemeinde zu vereinbaren sei.
Quelle: Wikipedia: DITIB

Ist nicht wahr... aber wenn in der Schweiz demokratisch gegen den Bau von weiteren Minarette gestimmt wird, dann ist das undemokratisch und gegen die Religionsfreiheit.


Hat sich schon mal jemand mit DITIB Die (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) befasst ?
Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (türk. Diyanet İşleri Türk İslam Birliği, abgekürzt DİTİB) ist ein seit 5. Juli 1984 beim Amtsgericht Köln eingetragener Verein. Sie untersteht der dauerhaften Leitung, Kontrolle und Aufsicht des staatlichen Präsidiums für Religiöse Angelegenheiten der Türkei in Ankara und damit indirekt dem türkischen Ministerpräsidenten. Die DİTİB arbeitet als bundesweiter Dachverband für die Koordinierung der religiösen, sozialen und kulturellen Tätigkeiten der angeschlossenen türkisch-islamischen Moscheegemeinden. Der Sitz des Verbandes ist in Köln-Ehrenfeld. DİTİB ist nach eigenen Angaben heute die mitgliederstärkste Migrantenorganisation in Deutschland und ist seit April 2007 Gründungsmitglied des Koordinierungsrats der Muslime‎‎.
Quelle: Wikipedia: DITIB-Zentralmoschee_Köln#Rezeption

Hat demnach die türkische Regierung Einfluss auf das was in der Kölner Moschee gemacht und getan wird ?


melden
orlando
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

21.12.2009 um 01:27
@hexenlady

achja diese höhen sache ja klar ein Grund um dagegen zu stimmen !!! LOL^^


melden

Kölner Moschee?

25.11.2010 um 14:48
hexenlady schrieb am 13.12.2009: Deutschland ist nun mal ein christliches Land und das soll auch so bleiben.
Ich sehe nix Christliches in Deutschland, außer das die Kirchen leer sind und die Moscheen voll -.-


sry das ist Tatsache , die ich selber bestätigen kann.
Zumal das Gerücht, das Christen im Ausland nicht ihre Religion ausleben können hält sich hart, ist aber net so.

Ich war schon im Iran und da waren Kirchen aus Gold die Größer als Moscheen waren und da sagt keiner was -.-
Alles nur Panikmache ! ;)


melden

Kölner Moschee?

25.11.2010 um 14:57
Ich wohne zwar nicht in Köln bin aber dennoch dagegen da ein bau der Mosche geigentlich nur noch mehr Wut schürt in der Gesellschaft und wir den defitiv nicht brauchen.


melden
kinglon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

03.02.2011 um 06:02
Nach rund 15 Monaten ist der Rohbau der neuen Ditib-Großmoschee fertig.

Wer baut, der bleibt. Oberbürgermeister Jürgen Roters fand viele lobende Worte für den Neubau an der Inneren Kanalstraße

Die Errichtung einer Moschee sei kein Symbol der Abgrenzung.

„Sie bekundet vielmehr Integration.“

http://www.ksta.de/html/artikel/1296551994906.shtml

Tja, so kann´s gehen.


melden

Kölner Moschee?

03.02.2011 um 07:31
nach meiner Meinung fördert so eine Mosche nicht die Integration sondern unterstützt weiter die Abgrenzung zur Integration. Es wird sich eine eigene Welt in Deutschland gebaut.

Bin dagegen !!!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

03.02.2011 um 07:37
@Sommer075

Witzig, wie kannst du denn gegen ein Gebäude sein, Baugenehmigung liegt vor und das Teil ist ja nahezu fertig.

Aber du kannst ja an google mailen , die sollen die Pics löschen, dann weisst du nicht mehr dass das Ding da steht.

Omfg!


melden

Kölner Moschee?

03.02.2011 um 07:43
@Puschelhasi
Bin grundsätzlich gegen Moscheen in Deutschland


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

03.02.2011 um 07:58
@Sommer075

Achso dann bist du ein Feind des Grundgesetzes? Religionsfreiheit usw.?


melden

Kölner Moschee?

03.02.2011 um 08:06
Ich habe nix gegen unser Grundgesetz. Wenn es das nicht geben würde dürfte ich ja nicht meine freie Meinung äußern.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kölner Moschee?

03.02.2011 um 08:10
ABER teile davon lehnst du ab, wenn du Ausländer wärest würdest du nicht eingebürgert werden. )


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt