Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schöpfung oder Evolution?

100 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Evolution, Schöpfung

Schöpfung oder Evolution?

18.04.2009 um 15:39
Evolution: Wir haben im Großen und ganzen nur den IQ eines Affen
Gott ist tot, Gott bleibt tot, wir haben ihn getötet.
Friedrich Nietzsche, (1884 - 1900)


melden
Anzeige

Schöpfung oder Evolution?

18.04.2009 um 18:39
traurig, nur dreiviertel für evo


melden

Schöpfung oder Evolution?

18.04.2009 um 19:31
Viva la (R)evolution.


melden

Schöpfung oder Evolution?

26.05.2009 um 20:29
Hallo,

SCHOEPFUNG!

Oder glaubt jemand wirklich and die Fromel: Nichts + Nichts = Universum incl. allen Elementen und Leben??!!

Sogar Albert Einstein hat an GOTT und Schoepfung geglaubt weil er weiterdenken konnte, als die meisten von us.

Lest mal "THE EVOLUTION CHRUNCHER" - die Intelligenzler unter Euch koennen bestimmt etwas englisch.

www.jesus-is-savior.com

www.Bible.com

Liebe Gruesse, Heidi


melden

Schöpfung oder Evolution?

27.05.2009 um 00:45
@Heidi09

Aber rein theoretisch betrachtet sind wir ja immer noch "Nichts" und da Gott uns ja nach seinem Ebenbild geschaffen hat, müsste er dann ja auch "Nichts" sein. Und wenn er jetzt aber das alles erschaffen haben soll, dann stimmt deine kritisierte Rechnung: "Nichts + Nichts = Universum incl. allen Elementen und Leben??!!" ja doch....^^

Achja, zur Umfrage, meine Alternative steht nicht zur Wahl.


melden

Schöpfung oder Evolution?

27.05.2009 um 18:08
Hey xD überlasst jedem seine freie meinung xD
evolution, nichts anderes! xD


melden
morlog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schöpfung oder Evolution?

02.06.2009 um 11:23
Beides.

Die Schöpfung geschah durch eine höhere Intelligenz "alles war sehr gut".(gen.1)
Sie war einmal abgeschlossen.

Die Evolution (Fortentwicklung) ist dann das sich selber Überlassensein der Schöpfung nach ihrem, durch Adam & Eva verursachten, Zusammenbruch.(gen. 2-3)

Dies brachte Unordnung, Vermischung , Untergänge , Katastrophen aller Art ,Abweichung Abirrungen und das Aussterben von Teilen der Kreationen.


melden

Schöpfung oder Evolution?

05.06.2009 um 06:36
Wer glaubt denn nicht an Gott und die schöpfung ?


melden

Schöpfung oder Evolution?

21.06.2009 um 17:07
Evolution - und nix anderes ;)

Gott ist nur der Erklärungsversuch für die Leute, die sich das nicht erklären können, aber eine Erklärung brauchen.


melden

Schöpfung oder Evolution?

04.11.2010 um 19:42
@lloall
Ich; -- Glaubst Du denn an Kreation? Ich meine: Wenn ich etwas sehe, von dem ich annehme, dass es konstruiert wurde (eine Uhr etwa); wenn vieles darauf hindeutet, dass etwas nicht von selbst entstanden ist, weil es offensichtlich einen Zweck erfüllt und die Teile dessen ebenfalls, dann kann ich ja damit rechnen, dass es jemanden gab, der diese Teile so zusammengefügt hat.
Sehe ich aber etwas unendlich Komplexes, das mit jeder Logik und Wahrscheinlichkeit kein Muster und keinen Zweck außer den Selbstzweck der Existenz erkennen lässt, wie kann ich dann hinter das ganze etwas noch Komplexeres und Unfassbares stellen? Damit erkläre ich gar nichts, ich schaffe nur weitere Unklarheiten und gestehe damit ein, dass ich nichts verstanden habe.
Genauso könnte man hinter jeden Gott einen weiteren, höheren stellen, um dessen Existenz zu erklären.


melden

Schöpfung oder Evolution?

04.11.2010 um 19:54
@rahmspinat
Glückwunsch fürs ausbuddeln :nerv:


melden

Schöpfung oder Evolution?

04.11.2010 um 19:54
@Thermometer
:) Vielen Dank!


melden

Schöpfung oder Evolution?

17.11.2010 um 03:12
"Schöpfung oder Evolution"... und weiter? Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Das ist so als würde man eine Umfrage starten: "Batterie oder Banane"... o_O


melden

Schöpfung oder Evolution?

17.11.2010 um 03:17
canpornpoppy schrieb am 18.04.2009:traurig, nur dreiviertel für evo


melden
accrec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schöpfung oder Evolution?

17.11.2010 um 05:22
Ich finde beides schließt sich nicht aus, je nach dem wie man den "Schöpfer" / "Gott" definiert (Stichwort: Genexperimente)

Mir persönlich Fehlt hier die Auswahl "Beides".


melden

Schöpfung oder Evolution?

17.11.2010 um 06:08
Heidi09 schrieb am 26.05.2009:Hallo,

SCHOEPFUNG!

Oder glaubt jemand wirklich and die Fromel: Nichts + Nichts = Universum incl. allen Elementen und Leben??!!

Sogar Albert Einstein hat an GOTT und Schoepfung geglaubt weil er weiterdenken konnte, als die meisten von us.

Lest mal "THE EVOLUTION CHRUNCHER" - die Intelligenzler unter Euch koennen bestimmt etwas englisch.
hier gehts nicht darum ob es einen gott gibt der vielleichtd as universum erschaffen hat sondern darum ob man an das bibelmärchen glaub dass er den mensch erschaffen hat wie es in der bibel steht, eben adam und aus seiner Rippe eva (wie lächerlich XD ), und wer da noch drann glaubt tut mir leid.
lloall schrieb am 05.06.2009:Wer glaubt denn nicht an Gott und die schöpfung ?
jeder der für sich selbst denken kann und nicht von einer scheinheiligen Kirche für sich denken lässt ;) :}


melden
accrec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schöpfung oder Evolution?

17.11.2010 um 06:18
@Kabalzer0

Woran man glaubt ist jedem selbst überlassen. Mir tun mehr die Leid, die nicht fähig sind den Glauben anderer zu respektieren. Der blinde Glaube an die moderne Wissenschaft ist nicht weniger lächerlich.

Es kommt auf die Offenheit und Tolleranz an, egal was man als den eigenen Glauben gewählt hat.

Wer fremden Glauben ablehnt, der beschränkt sich nur selbst.
Und will man wirklich "beschränkt" sein? ;)


melden

Schöpfung oder Evolution?

17.11.2010 um 07:04
accrec schrieb:Woran man glaubt ist jedem selbst überlassen. Mir tun mehr die Leid, die nicht fähig sind den Glauben anderer zu respektieren. Der blinde Glaube an die moderne Wissenschaft ist nicht weniger lächerlich.

Es kommt auf die Offenheit und Tolleranz an, egal was man als den eigenen Glauben gewählt hat.

Wer fremden Glauben ablehnt, der beschränkt sich nur selbst.
Und will man wirklich "beschränkt" sein?
ich toleriere ja den glauben an die schöpfung, ich sage nur dass mir die leute leid tun die daran glauben denn ich halte es für naiv an etwas zu glauben was absolut nicht belegbar oder nachvollziehbar ist.

die Moderne wissenschaft sagt nicht einfach dass da ein Uhrknall war, sie untersuchte das universum und fand herraus dass das die wahrscheinlichste art ist wie unser universum entstanden ist.

sie wagt es nicht etwas zu verneinen was nicht wiederlegt wurde, im gegensatz zur kirche. denn die evolution ist absolut nachweißbar, es gibt 100te bewese dafür dass wir uns aus Affen entwickelt haben, es gibt tausende funde die dies untermauern.

alles was z.B. die Christliche kirche als "beweis" für einen Gott hat ist die Bibel. ein buch das 2000 jahre alt ist und von menschen geschrieben wurde die nichtmal wussten warum ein Fogel fliegen kann oder dass die erde rund ist.
also soll ich glauben dass die wissen wie alles entstanden ist?

an die wissenschaft zu glauben die nachvollziehbare beweise hat, forscht und nicht einfach an alles glaubt was man ihnen so erzählt ist nichtmal halb so lächerlich wie ein Buch indem steht dass ein Typ, der anscheinend aussieht wie ein mensch, in 7 tagen das Universum, die Erde, die Tiere und den Menschen erschaffen hat.

ich tolleriere den glauben an sowas, aber tolleranz heißt nicht dass ich es für Gut befinden muss das leute an so einen stuss glauben.
wäre ich intollerant würde ich sie deswegen fertig machen oder sie vor die tür setzen wenn sie zu besuch sind, das tu ich aber nicht weil ich dann ja auch meine mutter aus dem haus werfen müsste ;)


melden
accrec
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schöpfung oder Evolution?

17.11.2010 um 07:23
@Kabalzer0

Ich schrieb ja auch "der blinde glaube an die moderne Wissenschaft". Aber gut, ich reduzier die Aussage mal auf den blinden Glauben ansich. Das trifft ebenso auf die zu die die Bibel wörtlich nehmen.

Vielleicht ist das dir nicht bewusst, aber indem du den Glauben anderer "Stuss" oder "lächerlich" nennst, bist du ihnen gegenüber bereits respektlos. Und zumindest ich persönlich zähle Respektlosigkeit, aufgrund eines anderen Glaubens zur Intolleranz.

Du kannst deine Meinung bzw Glauben auch ebenso äussern, ohne dabei den Glauben anderer anzugreifen. Und das tust du ja, indem du dich diesem respektlos und herablassend gegenüber äusserst.

Genau das ist doch auch das Problem zwischen den ganzen Menschen, die ihren Glauben über den der anderen stellen wollen. Das und nichts anderes führt zu den Konflikten zwischen Andersgläubigen.

Intolleranz beginnt nicht erst bei physischer Gewalt oder Geschrei.

Hätte dein Beitrag weniger deine Meinung bzw Glauben präsentiert,
wenn du die herablassenden Teile gegen den anderen Glauben weggelassen hättest?

Ich glaube nicht ;)


melden
Anzeige

Schöpfung oder Evolution?

18.02.2012 um 14:35
Ich bin froh das doch noch die große Mehrheit an die Evolution glaubt, gleichzeitig allerdings geschockt das 25% an eine "Schöpfung" glauben.

Wir sind im 21ten Jahrhundert und der Wahnsinn den man Religion nennt hat immer noch festen Sitz in der "Bildung" des Menschen.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gothic/Metal und BDSM35 Beiträge