Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

437 Beiträge, Schlüsselwörter: Mörder, Soldaten, Tucholsky

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 18:12
kiki1962 schrieb:soviel ist der gestorbene soldat für dich also nicht wert?
Bitte? Ich tiituliere ihn jedenfalls nicht als Mörder. Nicht ich!
Ich finde es erbärmlich welche Worte du einem in den Mund legen kannst um deinem Anliegen Argumentationspunkte gut schreiben zu können.

Ich möchte vermeiden das die bundesweite Halbmastbeflaggung zum Alltagsanblick wird.
Dir wäre das vermutlich nur recfht, weil es dein Anliegen bildlich dar stellt.


Das wiederum ist Heuchelei von oben.Schon bei Unfällen von Musikveranstalltungen wird so was angeordnet und verliert bald gänzlich an Bedeutung. Ich warte noch darauf das Halbmast geflaggt wird, wenn ein Dachdecker vom Kanzleramt fällt!
Respekt für die Toten! Aber es kann nicht verlangt werden das das ganze Land für sie trauert.
Das ist das Privileg ihrer Einheiten und der Menschen welche sie liebten.
Trauer hat meines erachtens nicht angeordnet zu werden.Sie muß von innen kommen.
Und bei den Betroffenen ist sie innen! Ich kannte bisher 3 der Gefallenen aus Afganistan persönlich. Und du?
Auch würden die Männer nicht wollen, das Leute um sie trauern müssen von denen sie "Mörder" genannt werden!
Was da abläuft ist leider wirklich nur eine Show der Politiker.
Das ist aber lediglich meine Meinung, welche nicht ausschlaggebend ist.


melden
Anzeige
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 18:24
@Trapper


>>Auch würden die Männer nicht wollen, das Leute um sie trauern müssen von denen sie "Mörder" genannt werden!<<

Niemand muss sich den Schuh anziehen, es steht nichtmal das Wort "alle" Soldaten sind Mörder dabei.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 18:31
Ich möchte vermeiden das die bundesweite Halbmastbeflaggung zum Alltagsanblick wird.
Dir wäre das vermutlich nur recfht, weil es dein Anliegen bildlich dar stellt.
sehe ich anders - und jeden abend sollten die glocken läuten und gedenkminuten eingehalten werden

wegen der erbärmlichkeit, dass durch versagen von unseren politikern menschen sterben mussten

und ich würde das auch für jeden gestorbenen machen, der durch die soldaten umkam
Trapper schrieb:Aber es kann nicht verlangt werden das das ganze Land für sie trauert.
Das ist das Privileg ihrer Einheiten und der Menschen welche sie liebten.
sie starben, weil es der staat so wollte und der staat sind wir

ich kenne keinen, der umkam

die einheit meines neffen wird dort eingesetzt - all mein reden half nichts -


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 18:38
Habt ihr schon mal daran gedacht, das auch jeder Polizist Potentieller Mörder werden kann? Ist doch schon passiert, das irgendein Verbrecher auf der Flucht erschossen wurde. Nehmen wir ihnen deshalb die Waffen weg und sagen ihnen, wenn sie mit einer Waffe bedroht werden, sie sollen den Typen dussellig Quatschen bis er sich Freiwillig verhaften lässt?


melden
jimmybondy
Diskussionsleiter
Profil von jimmybondy
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 18:44
@DerFremde

Selbstverständlich haben wir das schon bedacht und diskutiert. :)


Menschen sind Mörder, Männer sind Mörder, Frauen sind Mörder.
Sogar Kinder und Soldaten sind Mörder.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 18:53
wegen der erbärmlichkeit, dass durch versagen von unseren politikern menschen sterben mussten

sie starben, weil es der staat so wollte und der staat sind wir
Um das alleine gehts dir doch. Soviel zum Respekt für die Toten.
Du willst mal wieder ein Zeichen für deine "Sache" setzen.Die Toten als Mahnmal missbrauchen, könnte man meinen.
Du würdest dir doch mit unserer Flagge den A... abwischen, wenn ich deine Beiträge so lese.
Du hast überhaupt keine Ahnung was unsere Leute da leisten.
Oder unsere Marine, welche die zivile Schiffahrt vor der somalischen Küste schützen soll.
Weg mit denen. Piraten wollen doch auch leben.

Deine Meinung! Aber lasse anderen ihre!

Ich hoffe dein Neffe kehrt gesund zurück und kann dir seine Erlebnisse so schildern das du mal objektiv zuhören kannst. Jedenfalls kannst du stolz auf ihn sein.

Die sind nicht da weil sie Spass daran haben das es knallt!
Sie werden da gebraucht!

Sonst bist du die erste die schreit, wenn anderen Hilfe verweigert wird.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 18:56
Wobei wir ja einfach sagen könnten, sollen sich die Afghanen selbst helfen. Unsere Soldaten bleiben dann einfach zu Hause oder gehen zur Reserve.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:04
DerFremde schrieb:Wobei wir ja einfach sagen könnten, sollen sich die Afghanen selbst helfen.
Du wirst lachen, das hab ich auch schon gesagt.
Lassen wir die einfach verrecken. Wir würden auch ne Menge Geld sparen.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:10
@Trapper

Das erscheint mir als ein Kompromis. Soldaten würde man dann auch nicht mehr als Mörder darstellen können. Sondern die Blicke der Weltöffentlichkeit würden sich nunmehr auf die wahren Mörder richten.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:26
@DerFremde
DerFremde schrieb:Wobei wir ja einfach sagen könnten, sollen sich die Afghanen selbst helfen. Unsere Soldaten bleiben dann einfach zu Hause oder gehen zur Reserve.
Wir sind nicht in Afganistan wegen der Bevoelkerung oder der Menschenrechte.
Sondern weil wir unsere Vasallen Pflicht gegenueber der USA erfuellen.

Wir brauchen die mehr als die uns und das bedeutet das wir ab und zu das tun muessen was die von uns wollen.
Pech fuer alle Beteiligten das sie fuer 8 Jahre von einem Idioten regiert wurden...


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:33
@JPhys
klare worte - und wie wahr


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:35
JPhys schrieb:Sondern weil wir unsere Vasallen Pflicht gegenueber der USA erfuellen.
Wir?
Ich kann mich grob erinnern das Schröder denen seinerzeit ein Pfund gesch... hat, bzgl. der amerikanischen Kriegsunterstützung.
Frankreich übrigens auch.
Daraufhin waren wir ja "das alte Europa". :D

Es ist Fr.Merkels Verein der unbedingt zum neuen Europa gehören wollte.

Soviel zu "wir".

Aber es stimmt schon. "Wir" wählten ja brav die CDU obwohl alle wussten das dies millitärische Einsätze bedeutet.
Wer A sagt, muß wohl auch B sagen.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:46
@Trapper
ging um afghanistan . . .


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:46
@Trapper
Trapper schrieb:Es ist Fr.Merkels Verein der unbedingt zum neuen Europa gehören wollte.
Leider nein.
Sicher man kann die Sache mit dem Vasallentum mit unterschiedlich viel Speichelleckerei betreiben. Und Merkel tut das mehr als es noetig waere

Aber im Fall des Irakkrieges war es einigermassen offensichtlich dass die USA nicht vom Irak angegriffen wurde.

Im Fall des Afganistan Kriegens mit hat die Talibanfuehreung dummerweise offen zugegeben dass sie die Angreifer beherbergt...

Daruberhinaus kann man einmal nein sagen aber nicht immer...
Trapper schrieb:Aber es stimmt schon. "Wir" wählten ja brav die CDU obwohl alle wussten das dies millitärische Einsätze bedeutet.
Das Schroeder+Gruenen "wir" war in Jugoslawien am Ruder...
Unserer ersten kreativen Auslegung des "Wir kaempfen nur zur Verteidigung gesetzes"

Konsequent dagegen war nur die Linke...
Man sollte sich fragen ob das nicht daran liegt dass sie sich Idealismus leisten kann weil sie das LAnd in Absehbarer Zeit nicht regieren wird...


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:55
kiki1962 schrieb:ging um afghanistan . . .
Nö. Darum das Deutschland springen muß wenn Amerika pfeifft. Und das ist Blödsinn, wie die vorherige Regierung gezeigt hatte.

Die jetzigen müssen auch nicht, sie wollen. (moralische Verpflichtung..bla bla usw.)

Ich finde auch das wir da nichts verloren haben, aber ich weiß das wir da dennoch keine schlechte Arbeit leisten. Und als Soldat dient man nun mal seinem Land und nicht nur dieser oder jener Regierung. Man ist in dieser Rolle lediglich eine Instrument-ein lebendes Verlängerungskabel. Aber auch das weiß man, wenn man im Staatsdienst arbeitet.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 19:57
JPhys schrieb:Das Schroeder+Gruenen "wir" war in Jugoslawien am Ruder...
Jep. Wir haben ne Menge Landmienen geplättet.


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 20:03
Ich weiß nicht, inwiefern das alles geregelt ist, aber kann Deutschland sich nicht einfach weigern, den Einsatz dort weiter zu führen?


melden

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 22:37
@DerFremde
Als Deutschland das Anfangs wollte, haben die USA sämtliche Geldmittel eingefroren. Also können schon.


melden
new_empath
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

22.09.2010 um 22:40
Ja sind sie .


melden
Anzeige

Tucholsky: Soldaten sind Mörder

25.09.2010 um 04:54
@new_empath

Ach, sind sie das? Ich bin seit 10 Jahren Berufssoldat und habe niemanden umgebracht. Und die handvoll Männer im Österreichischen Bundesheer, die getötet haben, taten das aus Notwehr oder Nothilfe... aber das berührt Dich wohl nicht, Hauptsache Soldat = Mörder, gelle?


melden
407 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
14. Oktober30 Beiträge