weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann man Google als Waffe benutzen :D

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Google
Seite 1 von 1
Orion85
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 08:13
Last eurer Krativität freien lauf!!!! ;)


melden
Anzeige
Ja
77 Stimmen (82%)
Nein
17 Stimmen (18%)
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 09:31
nein - aber windows 7 !!


melden

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 09:31
Keine Frage. Wer Informationen kontrolliert, hat Macht und Macht ist eine Waffe ;)


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 09:38
wissen ist macht. macht ist eine waffe. -----> wissen ist eine waffe?


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 09:44
@breimarder
Warum Windows 7?


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 09:56
ohne windows 7 kein google


melden

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 10:00
klar...

gib mal in google "google als waffe" ein....


melden
kollaps
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 14:01
man kann alles als Waffe benutzen..ich sag nur : Tod durch Teetasse!


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 19:58
kollaps schrieb:Tod durch Teetasse
Muss ich direkt an den Murder with a Spoon denken.. :D



zur Threadtitel-Frage:
durch google gibt es 356 wege durch die chuck norris einen töten könnte, google selbst mit eingeschlossen.


melden
kollaps
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 20:52
@matraze106
der ist gut, den kannte ich noch gar nicht :D :D


melden

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 21:00
Kann man sehr leicht...bsp. Ich hatte mal ein wenig stress mit einem "Youtube-User" irgendwann nach der 100 nachricht in der wir uns beleidigt haben schrieb ich ihm das ich wüsste wo er wohnt bzw. ich mit meinen kollegen vorbeikomme und ihn besuche.
Der User meinte dann natürlich das übliche wie: Ja komm doch du H.sohn ich f* dich usw.
Dann hab ich in seinem profil gesehen wie alt er ist, woher er kommt und halt sein Profilname.
Diesen Profilnamen habe ich gegoogelt...wohnort hinzugefügt...und man staune ich war dann auf irgendeiner Clanseite von einem ego-shooter.
Unter den Memberliste stand dann auch sein Profilname,Wohnort,Alter und RICHTIGER NAME+ NACHNAME.
Dann hab ich sein Nachnamen und Wohnort gegoogelt und ich hatte die kompl. Anschrift + Telefonnummer.

Dann schickte ich ihm nur seine Anschrift und sonst nichts...und dann hat er sich in einem sehr langen text plötzlich entschuldigt für seine sachen :D
naja für mich war es witzig aber auch erstaunlich was Google über jemand weiß.


melden
Anzeige

Kann man Google als Waffe benutzen :D

14.10.2010 um 23:52
Ja, kann man. Klappt auch sehr gut!
Bzw hängt alles davon ab wie freizügig die Leute mit ihren Daten umgehen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

79 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden