Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, NPD, Linke, Plakat
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 01:22
@Katori
Jackass-Style...
Hi,im Johnny Knoxville...and this is NPD-Wahlkampf-Plakat-kicking


melden
Anzeige

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 01:24
@stanman

Ganz recht und wieder gingen im Bezirk sämtliche Wahlkampfschilder durch respektlose Jungendliche drauf.


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 01:35
@stanman

Keine Ahnung, wie das bei dir ist, aber bei mir hängen die mit Kabelbindern an Laternenpfählen zweieinhalb Meter über dem Boden...


melden
stanman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 01:39
@LikeTheFire
stimmt,die mit Kabelbindern gibts auch noch...
aber zweieinhalb Meter über dem Boden?
Nee...die sind schon in Kick-Höhe


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 01:43
Wenn ich die NPD mit der SED (Linken) vergleiche muß ich doch sagen ist mir die NPD lieber.

Die lügt zumindest nicht rum und jeder weis das es Nazis sind.

Von der SED (Linken) kann man das nicht behaubten, diesem Pack söllte man nicht nur die Plakate runterreissen sonder auch gleich noch... (ich lass mal den rest, ich glaub die Mods würden den rest des Satzes nicht so mögen)

Vergesst nicht die Jahrzehntelange Diktatur der SED die sich heute "die Linken" nennt!


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 01:48
@Vymaanika
Oh Mann sind die schlecht... lasst denen ihre plakate hängen, schon aus Mitleid.

Da dreht sich ja des Führers Schnurbart im Grabe um...


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 02:00
Ja.. wenn man sie im Industriegebiet abreisst und in der Innenstadt aufstellt. :) :D :D


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 02:01
Ich finde es nicht richtig. Es ist eben Sachbeschädigung, nicht mehr und nicht weniger.


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 02:11
(x) Nein.

Es ist Sachbeschädigung und völlig egal von welcher Partei das Plakat ist.


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 02:47
@askembla
Habe -natürlich- auch mit (x) Nein gestimmt.
Mittlerweile -und das schon seit geraumer Zeit- haben alle Parteien unter diesem radikalen Phänomen zu leiden. Und zwar nicht nur vereinzelt, daß mal jemand per Fußtritt und laut schimpfend das unschuldige Werbemittel traktiert - da werden ganze Straßen sozusagen "flächendeckend", gezielt und von organisierten Trupps heimgesucht. Still und leise, oft zur Nachtzeit, immer bestrebt, in keiner Weise Lärm zu verursachen oder sonstwie auffällig zu werden. Die Mittel zur Verunstaltung respektive Beschädigung reichen von angebrachten Aufklebern an markanten Stellen, über Kritzeleien / Schmierereien bis hin zum Besprayen mit Farbe. Bei der Beschädigung von Wahlplakaten finden sich neben den klassischen Varianten wie Kaputttreten oder Abreißen mittlerweile auch solch gefährliche Aktionen wie Anzünden. Und auch gar nicht so selten ist es geworden, die unliebsamen Plakatständer einfach zu entwenden...


Wahlplakat der SPD 2005


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 03:16
Und dann gibt es noch die Möglichkeit der Satire... :D

71374,1299377804,wahlplakat-cdu11
Gefälschtes Wahlplakat mit Angela Merkel und CDU-Logo


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 03:55
Zur passenden Frage - die passende Reklame! Na sowas...
71374,1299380156,z4Vo5n NPD-allmy-003


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 03:57
@Bernard

:D


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 04:23
@Adrianus
Den Rechten würde ich aber auch keinen Meter über den weg trauen! Ich bin mir sicher, wenn die erst mal 51 % oder mehr kriegen würden, würden die die Katze erst mal, richtig aus 'em Sack lassen. Und ich bin mir ebenfalls sicher, 'ne Diktatur unter denen wäre mit Sicherheit schlimmer als in der ehemaligen DDR!


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 08:11
@littlebuddha69
Und du gehst davon aus, das es unter den Linken nicht schlimmer wie in der DDR würde?

http://vimeo.com/14920749
Falls ihr nen schwachen Magen habt schauts besser nicht an.


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 08:55
@littlebuddha69
Effektiv gesehen wünsch ich beiden Parteien nichts gutes.

Der Unterschied zwischen beiden ist, die NPD ist so offensichtlich "Nazi" (und inkompetent bis auf die Knochen), dahingegen ist die SED mit neuem Tarnanstrich, freundlich lächelnden Lügen kaum wiederzuerkennen, schaut man allerdings mal auf die Mitgliederliste in den Oberen Reihen wird man doch sehr schnell an die alte regierung der DDR errinert.

Und der dumm vor sich hinsabbernde Bürger schluckt gerne alle Lügen.


melden

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 15:05
@Adrianus
Egal wer, die lügen doch ALLE! Erinnere Dich doch nur mal an das Wahlversprechen / den Wahlslogan der FDP mit dem GROßMAUL Westerwave, dass sie die Steuern senken würden. Da hat der Schweinepriester doch bewusst gelogen, dem war doch von vornherein klar, dass das nicht gehen kann!


melden
Bernard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 15:38
@littlebuddha69
Koalitionen geben den beteiligten Parteien immer auf billige Art und Weise Gelegenheit, sich aus ihren im Wahlkampf, bei Parteitagen oder in Programmen gemachten Zusagen, Vorhaben und Versprechungen "herauszumogeln". Nach der profanen Devise: Nun haben wir es leider nicht allein geschafft und weil der Regierungspartner in diesem und jenem Punkte nicht "mitzieht", tut es uns leid - aber geht nicht! Natürlich wissen sie das -in der heutigen Zeit sowieso- vorher schon. Bereits der erste deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer war ja so weise zu erkennen: "Was schert mich mein Geschwätz von gestern...". Das haben auch die Nachfahren seiner Berufsgruppe "Politiker" (ist das überhaupt ein "Beruf"?), so ziemlich alle ausgesprochen fleißig verinnerlicht...
Die schäbige Verlogenheit als solche äußert sich nach der Wahl dann in so plakativen Sprüchen wie: "Der Wähler hat sich für eine Koalition entschieden!" - A...lecken - gar nichts ist diesbezüglich zu entscheiden! Habe noch nie auf einem Stimmzettel die Möglichkeit gehabt, eine Parteien-Verbindung anzukreuzen...
Nein - Koalitionen sind zutiefst undemokratisch und wer die Mehrheit hat, muß damit klar kommen. Dazu bedürfte es allerdings erheblich größerer Anstrengungen in der Kunst des Regierens, die ich bei den in Deutschland vertretenen Parteien allesamt (meine eigene eingeschlossen!) vermisse.
Zweite Variante: Eine ordentliche "Absolute Mehrheit". Ist natürlich auch kein Garant dafür, gemachte Versprechungen nun innerhalb der zur Verfügung stehenden Legislaturperiode umzusetzen. Aber die Messlatte, an welche die Versprechungen geknüpft sind, kann schon besser eingesehen und vom Bürger wahrgenommen werden. Klug handeln da -wie kürzlich in Hamburg der SPD-Bürgermeisterkandidat Scholz- solche Kandidaten, welche in ihren Ankündigungen vor dem Urnengang Zurückhaltung an den Tag legen und ihre Wahlversprechen überschaubar halten...


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 15:49
Adrianus schrieb:Wenn ich die NPD mit der SED (Linken) vergleiche muß ich doch sagen ist mir die NPD lieber.

Die lügt zumindest nicht rum und jeder weis das es Nazis sind.

Von der SED (Linken) kann man das nicht behaubten, diesem Pack söllte man nicht nur die Plakate runterreissen sonder auch gleich noch... (ich lass mal den rest, ich glaub die Mods würden den rest des Satzes nicht so mögen)

Vergesst nicht die Jahrzehntelange Diktatur der SED die sich heute "die Linken" nennt!
Hab selten soviel Mist auf einmal gelesen...
Adrianus schrieb:Und der dumm vor sich hinsabbernde Bürger schluckt gerne alle Lügen.
Ja, Du bist ein gutes Beispiel dafür

@Adrianus


melden
Anzeige

Ist es richtig, NPD-Plakate abzureissen?

06.03.2011 um 17:07
Es ist die Pflicht eines jeden Bürgers, diesen Dreck abzureißen!


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt