Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

48÷2(9+3) = ?

269 Beiträge, Schlüsselwörter: Mathe, Rechnen

48÷2(9+3) = ?

05.06.2011 um 02:25
Unglaublich, 13 Seiten :D
Obwohl mich diese Aufgabe auch kurz überlegen lies...in meiner ganzen schulischen Laufbahn bishin zum Abitur kann ich mich nicht daran erinnern, je solch eine Aufgabe gelöst zu haben :D
Sowas sollte der ein oder andere Mathelehrer ruhig in seinen Unterricht mit einbauen. :)

@DonFungi

Auf deinem Bild ist die Gleichung 48÷(2(9+3)) abgebildet.
Aber da die hier fett markierten Klammern nunmal nicht in der Gleichung "48÷2(9+3)" stehen, darfst du "2(9+3)" nicht einfach unter den Bruchstrich schreiben, "(9+3)" gehört nicht zum Bruch. Der Nenner ist hier nur die 2, der Bruch lautet also "48/2", der Rest der Gleichung darf nicht einfach in den Nenner geschrieben werden.
Ich glaube darin lieft der Fehler der meisten, die denken, das Ergebnis wäre 2.

Die Gleichung lässt sich auch so schreiben (48÷2)(9+3), folglich ist das Ergebnis 288. :)


melden
Anzeige

48÷2(9+3) = ?

05.06.2011 um 02:38
Frag Google.


melden

48÷2(9+3) = ?

05.06.2011 um 20:28
2 natürlich :)
denke ich erst das in der Klammer wird berechnet. dann

9 + 3 = 12

also 2 x 12= 24
also 48 / 12= 2

hab die aufgabe komplett in meinen Taschenrechner eingegeben:) kommt auch 2 raus
aber ich kann auch die mit dem anderen Ergebnis verstehen weil sie anders gerechnet haben:
9 +3= 12
48 / 2= 24
24 x 12= 288

:) ist verwirrend. es ist zwar punkt vor strich die regel aber hier ist sie in 2 verschiedenen möglichkeiten anwendbar


melden

48÷2(9+3) = ?

06.06.2011 um 01:04
288
punkt vor strich rechnung ;)


melden

48÷2(9+3) = ?

06.06.2011 um 07:42
288 denn man rechnet punkt vor strich


melden

48÷2(9+3) = ?

06.06.2011 um 08:21
zuerst werden die Klammern berechnet, dann punkt vor strich- manchmal frage ich mich, wieso leute mit Abitur sowas angeblich nie gesehen haben, und ich als dummer Hauptschüler es weiß?


melden

48÷2(9+3) = ?

06.06.2011 um 18:56
@ legion4

ach ja so leicht ? was ist denn dann das ergebnis für dich?
als ob wir nicht wissen, dass zuerst das in den Klammern berechnet wird und dann die regel PUNKT VOR STRICH angewendet wird. aber logischer weise gibt es hier zwei mögliche punktrechnungen 48 / 2 oder 2 *12 ...


melden

48÷2(9+3) = ?

06.06.2011 um 21:46
Was soll der Riesentrööt.
Hat die Pisa-Studie etwa doch Recht und unsere Schulen spucken nur noch Versager aus?
Was anders als 288 soll da rauskommen?
Die Klammer wird zuerst berechnet, dann von links nach rechts die (gleichberechtigten) Punktberechnungen. Tippt die Aufgabe doch einfach in einer beliebigen Programmiersprache ein.
double ergebnis=48/2*(9+3);


melden
Anzeige

48÷2(9+3) = ?

07.06.2011 um 03:55
@passat
Ich schrub schon vor einer Seite - wie viel das wohl in Menschenjahren ist - dass die Aufgabenstellung den ein oder anderen wohl verwirrt, da hierzulande ja anscheinend alle nur die Aufgaben zugeteilt bekommen, die sie auch akkurat vorgezeigt bekommen haben. Da solche Aufgaben üblicherweise mit Addition und Subtraktion durchgezogen werden, hat sich die "Erkenntnis" durchgesetzt, dass sich Zahlen vor Klammern, am besten noch ohne spezielle Angabe von operativen Zeichen, in einem symbiotischen Verhältnis zu derselben zu befinden hätten. Diese grundweg falsche Annahme kam auf den 13 Seiten bislang glaub ich auch kaum zum Tragen, sonst wäre womöglich ja noch eine Einsicht erfolgt. ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
14. Oktober30 Beiträge