weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:02
Der Dax kam besonders stark unter die Räder. Er rutschte gegen Mittag binnen Minuten um fast 100 Zähler ab und beschleunigte so die Talfahrt. Der deutsche Leitindex Dax notierte dabei zwischenzeitlich 6,94 Prozent im Minus bei 5535 Punkten. Noch stärker erwischte es den Nebenwerte-Index MDax, der 7,27 Prozent auf 8422 Punkte absackte.

Auch andere Börsen rund um den Erdball sind betroffen. Der US-Leitindex Dow Jones sinkt zum Handelsbeginn 500 Punkte auf 10.881 Zähler - ein Minus von 4,5 Prozent. Ähnlich hart erwischt es den breiter aufgestellten S&P-500. Der verliert 4,4 Prozent auf 1134 Punkte.
Ich helfe Endgame mal... ;)
Wenn das keine Beweise für seine Vorhersagen sind....
Da ist die ET-Landung doch wirklich nur ein Leckerlie.


melden
Anzeige

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:04
ems schrieb:Ich helfe Endgame mal... ;)
Wenn das keine Beweise für seine Vorhersagen sind....
Da ist die ET-Landung doch wirklich nur ein Leckerlie.
Und morgen gehts wieder ins Plus. Alles schon bekannt


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:08
@rogge
Stimmt.
Das schlimmste ist aber meine Befürchtung das im Laufe dieses Jahres epochale Ereignisse rund um die Wirtschaft geschehen werden.
Also Zusammenbruch EU und Euro usw.!
Und dann wird Endgame sich eine rosa Kutte nähen lassen und gründet als Prophet ne Sekte....


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:21
@Stonechen
Sorry !
Also wir hatten Massen an Tomaten, aber ich mag die nicht so sehr.

Ich denke auch, dass Endgame mitliest, sicher ist er traurig, dass er unsinnigerweise Vorräte in seinem Kellerchen gebunkert hat.

Aliens sind immernoch nicht gelandet- Elvis kommt also (noch) nicht zurück =(


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:35
rogge schrieb:Ich glaube endgame sehen wir nicht mehr wieder. Hat wohl gemerkt das er Murks erzählt hat
Ich bezweifle es. Der hat schon soviel Murks prophezeiht, der nicht eingetroffen ist, da ist das hier nur das übliche Tagewerk. ( Hier mal ne kurze Liste, von einem anderen User zusammengestellt: http://www.text-upload.com/read.php?id=122595&c=8181476 )


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:35
@biancaneve
biancaneve schrieb:Aliens sind immernoch nicht gelandet
Die sind schon wieder gestartet - heute von Berlin-Tegel zur Sonne:


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:37
@A380
Was hat dein "Allmyrahmen" bei Fotos eigentlich zu bedeuten mit der Zeit da?


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:39
@Fennek
Fennek schrieb:Was hat dein "Allmyrahmen" bei Fotos eigentlich zu bedeuten mit der Zeit da?
Da werden nur ein paar Daten angezeigt: Datum der Aufnahme, Zeit bis zur Schließung von Tegel, Nickname (da sich Allmy die Fotos krallt), usw. Etwas Spielerei ist auch dabei, unten rechts die aktuelle Zeit.


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 17:50
Also, ich gehöre nicht zu endgames Fans, aber eins erstaunt mich doch:

Die Meisten hier können sich wohl absolut nicht vorstellen, dass dieses Wirtschaftssystem kolabieren könnte!
Ich denke mal, das kann sehr wohl passieren, wir haben es halt bisher nie erlebt.
Rein logisch müsste aber klar sein, dass es kein ewiges (Wirtschafts)Wachstum gibt.
Bisher ist der Neuanfang immer durch eine Krieg erreicht worden. Will natürlich auch keiner wirklich.
Also, was bleibt? Schaun´mer mal .....


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:09
myzyny schrieb:Rein logisch müsste aber klar sein, dass es kein ewiges (Wirtschafts)Wachstum gibt.
Wie wahr. Ich vergleiche das gerne damit: Ein Krebsgeschwür kann nur so lange wachsen, bis der Patient daran stirbt. Aber das wollen die Meisten überhaupt nicht wahr haben. Na ja, die Realität wird sie auch noch einholen. Zwangsläufig.


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:15
@Taln.Reich
Ich hab den Link mal gelesen...
@endgame wiederholt sich so oft, wenn er sich an seine eigenen Versprechungen gehalten hätte, hätte er sich hier schon 3mal löschen müssen weil nie irgendetwas von dem, von ihm "vorhergesagten" eingetreten ist....


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:16
hallo!

@myzyny

da liegst du imao nicht ganz richtig.
kennst du den ersten "börsenkrach" der geschichte? das ging es auch um geld, aber vor allem um blumen, tuloen um genau zu sein. hier zusammengefasst,
"1637 (!) in Holland bei der Großen Tulpenmanie, auch als Tulpenwahn oder Tulpenhysterie bekannt.
Deren Muster ähnelt so verblüffend der Spekulationsblase von heute, dass sich unsere niederländischen Nachbarn nicht scheuen, für zwölf Euro eine "Krisentour zum frühesten historischen Vorbild" anzubieten. Auf ihren Pfaden informieren sich zum Beispiel Hobby-Börsianer, Mitglieder von Anleger-Klubs und echte Banker über den "Ellendigen Kerkhof", die letzte Ruhestätte für Gescheiterte, die als Ausweg nur den Selbstmord sahen. Dabei hatte alles so blumig angefangen.
Die ersten Tulpen, die "Lieblingsblumen des Sultans", hatten Händler aus dem Osmanischen Reich mitgebracht. Das Sinnbild für Wohlstand und Reichtum trieb schon bald seltsame Blüten. So brachte die Verenigde Ost-Indische Compagnie (nach Lehman-Bank-Manier) schon damals Anteilscheine für Tulpenzwiebeln unters Volk, als das begehrte Handelsobjekt selbst knapp geworden war im Gegensatz zu den unersättlichen Kaufwünschen.
Die Preise explodierten in den drei Jahren bis 1637 auf das Fünfzigfache. Für drei Tulpenzwiebeln wechselte schon mal ein Haus den Besitzer. Ein Exemplar der wertvollsten Tulpensorte, der "Semper Augustus", kostete bis zu 10 000 Gulden, und das zu einer Zeit, in der ein ehrbarer Zimmermann gerade mal 250 Gulden verdiente - im Jahr. Die Zwiebelgeschäfte liefen in Kneipen und Wirtshäusern, wo Unterhändler Käufer und Verkäufer zusammenbrachten.
Am 7. Februar 1637 platzte die Blase. Die Preise fielen um 95 Prozent. Mancher verlor sein ganzes Vermögen, wie der Landschaftsmaler Jan van Goyen, der allen Besitz in Tulpen investiert hatte. Auch damals griff die Obrigkeit ein.
Die Städte bildeten Schlichtungskommissionen und verboten es, Streitigkeiten über Tulpengeschäfte vor Gericht zu bringen. So war der Spuk schnell vorbei. Eine Rezession blieb aus.

alle börsencrashes seitem haben etwas bewirkt. wir haben es selbst in der hand etwas zu tun!

wünsche dir viel erfolg dabei!


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:26
Logbuch: 18. August 2011

na, der 18.08.2011 hat ja gleich mit einem Paukenschlag begonnen. DAX fast minus 6%
und damit stehen wir in der hall-of-fame in Wiki - Platz 24 bei den Tagen
mit den höchsten Verlusten und das dürfte nicht der einzige Tag im August 2011 bleiben, Ungemach droht - Crashverdächtig und morgen steht der Freitag an, der zweite Tag.

Platz 24 - 18. Aug. 2011 5.602,80 -346,14 -5,82 %

....wow!

Wikipedia: DAX

Nur eine Frage der Zeit, bis das Desaster den primären Geldmarkt erreicht und zwar
weltweit!

17 Tag stehen noch vor uns.


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:27
es beginnt siehe aktuelle News


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:31
allo allo!

wieso geht denn endgame her, und verküpft seine prophezeiungen mit seinem austritt?
das macht das alles doch nicht glaubwürdiger?!

danke @Taln.Reich für die gepostete zusammenfassung!

echt unglaublich. immer und immer wieder. jetzt passierts, oder ich gehe ...

mann, mann, mann. alle guten dinge sind 356 versuche und kein treffer.


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:32
endgame schrieb:na, der 18.08.2011 hat ja gleich mit einem Paukenschlag begonnen. DAX fast minus 6%
und damit stehen wir in der hall-of-fame in Wiki - Platz 24 bei den Tagen
mit den höchsten Verlusten und das dürfte nicht der einzige Tag im August 2011 bleiben, Ungemach droht - Crashverdächtig und morgen steht der Freitag an, der zweite Tag.
Ja du Seher und Retter der Menschheit, wir haben das schon ausführlich untereinander besprochen, du kommst zu spät mit deiner Ansage hier.
Wir haben schon selbst hell-gesehen :D Wir brauchen dich dafür nicht mehr.

Meine Güte, der Dax ist gefallen, nein hilfe, ich brauche einen Keller voll Wasser


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:32
Och Leute, dat geht schon seit zwei Wochen rauf und runter an den Börsen, was hat das nun bitte mit irgendwelchen im Keller gebunkerten Kondomen zu tun? Ja, es sieht wirtschaftlich nicht gut aus. Aber die Wirtschaft wird nicht in 18Tagen zusammengebrochen und der Kapitalismus auf dem Rückzug sein, so sehr ihr euch das auch wünscht.


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:33
@unixp
An der Wall Street suchen die Anleger nach den jüngsten Kursturbulenzen weiter festen Halt. Nach einem freundlichen Handelsstart übernahmen am Mittwoch die Pessimisten wieder das Ruder und drückten die US-Börsen ins Minus
Am Ende erholten sich die Standardwerte wieder und schlossen minimal im Plus
So schlimm isses dann doch nicht...


melden

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:34
@Cylo

Ihr?

Hier wünscht sich das nur einer, und zwar endgame :D
Damit er endlich mal für voll genommen wird.

Ansonsten ,denke ich, wünscht sich hier keiner den wirtschaftlichen Zusammenbruch.
Der passiert eh, irgendwann, aber sicher nicht die nächsten 17 Tage :)


melden
Anzeige
zwergfail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geht diese Welt (wie wir sie kennen) vom 18.08. - 04.09. unter?

18.08.2011 um 18:57
wenn die wirtschaft zusammenbricht
was soll ich denn mit mein gold machen ?
dann hat ja keiner mehr geld um es zu kaufen


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden