Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ohne Arbeit gesund bleiben - ist das der Weg in die Zukunft?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Gesundheit, Arbeitsleben
Rao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ohne Arbeit gesund bleiben - ist das der Weg in die Zukunft?

19.05.2015 um 13:02
Arbeiten zu können, was zu leisten, hat auch was mit Stolz zu tun. Wer den ganzen Tag nur auf der faulen Haut liegt - worauf soll er stolz sein? Darauf, daß er schmarotzt, auf Kosten derer, die "so dumm" sind sich tagtäglich abzuschuften? So eine Einstellung kann gewaltig schiefgehen - nämlich wenn die Zahl der "klugen" Schmarotzer steigt, die der "dummen" Arbeitenden sinkt, und am Ende gar kein Geld mehr da ist, sowohl für die Schmarotzer als auch alle anderen, die aus zwangsläufigen und nachvollziehbaren Gründen arbeitsunfähig sind? Soll der TE halt erst mal erklären, wie er seine täglichen Lebenshaltungskosten finanzieren will, wenn er nicht arbeiten will... doch zwangsläufig auf Kosten anderer, oder? Von nix kommt nix...


melden
Anzeige

Ohne Arbeit gesund bleiben - ist das der Weg in die Zukunft?

29.05.2015 um 02:11
Ohne Arbeit fliegt doch irgendwann jeden das Dach auf den Kopf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand freiwillig jahrelang mit 800 €uro auf Dauer leben will.

Kinder kosten viel Geld, dafür gibt es staatliche Zuschüsse. Die Zeit vergeht schneller wenn man sich sinnvoll beschäftigt mit Bildung oder eben mit Arbeit. Schwere harte körperliche Arbeit muss besser entlohnt werden, da viele Menschen mit 50 Jahren schon in Pension gehen aus gesundheitlichen Gründen.

Viele die studiert haben sollten auch mehr steuern zahlen um die Bildung für weniger gut verdienenden Menschen gewährleisten zu können. Wer Arm ist bleibt zum großen Teil Arm wer Reich ist will sogar noch reicher werden!

Also habe ich für die ärmeren Verständnis wenn sie von der Arbeit modernen Sklaverei nicht leben können, dass sie auch irgendwann aufgeben einer geregelten Arbeit nachzugehen. Daher wäre ein bedingungsloses Grundeinkommen sinnvoll, damit man keine Sorgen für das Wohnen, Essen oder Grundbedürfnisse hat.

Gesundes Leben ist nicht zu kaufen, da wir ja nur 1 mal Leben dürfen.

Daher sollten viele den Alkohol und das Rauchen weglassen, dass wiederrum ist Bildung es ist schädlich
sich an den legalen und illegalen Drogen zu bedienen. Die Aufklärung muss bei
den Kindern stattfinden was gut und schlecht ist. Wenn aber die Eltern nur vor der Glotze hängen
und den Kindern den Konsum von Giften vorleben können durchaus starke Tendenzen zu einer Heranzüchtung von Sozialfällen entstehen und somit einen Schaden für unsere Gesellschaft.


@pprubens
@Rao
@NothingM
@stanmarsh
@devil81sz
@Saphira
@-ripper-
@betav
@imAbglanz


melden

Ohne Arbeit gesund bleiben - ist das der Weg in die Zukunft?

29.05.2015 um 10:05
Alle warten noch gespannt, wie @pprubens gedenkt, die Frage von Rao zu beantworten.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt