Videos
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Videos: Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

Filter einstellen
01:10:39

The Antikythera Mechanism: An Ancient Astronomical Computer by Dr. Gareth Wynn-Williams

@john-erik btw. ich glaube, ich weiß jetzt wieso du denkst, das die griechische Kultur bereits vor 0 v.Chr. existierte. Du denkst sicherlich an den Mechansimus von AntiKhytera. Der stammt aber nicht von den Griechen, sondern ist ein Überbleibsel aus Atlantis
Beitrag von rmendler - am 21.09.2013
01:28

Tarik batu kubur @Wanukaka, Sumba Barat -NTT -Indonesia -HNDRKBR

@psreturns Irgendwie mußten die ganzen Zugteams mit Schlitten auch wieder von der Pyramide runterkommen. Es gab also alle paar Minuten auch noch Gegenverkehr auf der Pyramidenrampe, wenn es den überhaupt eine gab. Im Dschungel haben die deshalb schon doppelt so viel Platz wie bei den Pyramiden. Aber die Breite ändert nichts am Tempo. ganze Transportkette ist nur so schnell wie das langsamste Team. Es sei den man baut die Rampe so breit, das man auch mal die lahmen Enten überholen kann.
Beitrag von bit - am 09.05.2013
00:53

Stone Pulling ceremony pt1 (Maram Naga) Sadim Lizai

Ich glaube alle haben einen Denkfehler die meinen alle zwei Minuten kommt ein Stein über eine Rampe oben auf der Pyramide an. Das klappt nur in der Theorie. In der Praxis dauert das viel länger wie man sieht. ist eigentlich auf die Idee mit dem Holzschlitten gekommen? Bis jetzt konnte ich davon keine antike Darstellung finden. Die Pyramidenbauer hatten da eine ganz andere Methode die Steine zu transportieren. :D
Beitrag von bit - am 08.05.2013
02:30

Gantenbrinks Projekt at last

@Mr.omniscient Gab sogar eine "Live" Sendung, wo man die Schächte abgefahren ist, man hat sogar reingebohrt. ja von Ausgrabungen ist zwar die Rede, aber es gibt keine konkreten Anhaltspunkte für ein Labyrinth. Kannst die Bilder mal bitte verlinken! :)
Beitrag von Ex0 - am 30.05.2012
06:12

Simple building. Stonehenge Reloaded by only one white man!!!

@bit Also zumindest haben die hier es geschafft einen 10t Stein mit 26 Schülern (15-16j) zu ziehen, über Holzschinen und Rollhölzer auf Rasen, dass dürfte in etwa einer guten Rampe entsprechen. Da könnte es vielleicht sogar leichter gehen, da die Rampe ebener ist und keine solchen Schwankungen unterliegt wie der Stein. naja den Typ der die Steine alleine bewegt kennst du sicherlich schon.
Beitrag von Spöckenkieke - am 20.03.2012
00:50

Stone Pulling Ceremony 2 (Maram Naga) SadimLizai

Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, das man einen 2,5t schweren Stein mit nur 20 Männeken kilometerweit bis zur Spitze einer Pyramide ziehen kann? einer die Leute mitgezählt? Das waren aber wesentlich mehr als 20. Mit diesem Nachweis bricht Franks Transportmodel endgültig in sich zusammen.
Beitrag von bit - am 20.03.2012
02:12

Pflügen mit Pferden

Dann nimmt man eben Pferde, oder gab es die noch nicht in der 4. Dynastie? euch mal die enge Wende an. Bei einer Spiralrampe braucht man nur um 90° schwenken.
Beitrag von bit - am 20.03.2012
00:20

arrastre cabezon de la sal

@FrankD Ich bin sicher das man keine Pyramide bauen muß um Steine im Steinbruch zu klopfen. Um diese Steine durch die Wüste zu zerren braucht man auch keine Pyramide. Anstatt einer Rampe kann man die Steine alternativ einen Berg hoch zerren. Um Steine zu hebeln braucht man auch keine Pyramide. Man hat daher das Nova Experiment ausgeführt um zu sehen, wie lange es dauert eine Pyramide zu bauen. Theorie und Praxis sind nicht immer dasselbe.Aber nur in deiner Phantasie. :DBei einem 10 Stunden Ar...
Beitrag von bit - am 16.03.2012
06:12

Simple building. Stonehenge Reloaded by only one white man!!!

@logologic Macht ja nix, ist dann halt als Stopmotionfilm zu sehen. Es zeigt halt, dass selbst ein Mann alleine riesige Steine bewegen kann und sowas wie Stonehenge bauen kann. Man muss nur wissen wie.Hier gibts ne andere Version
Beitrag von Spöckenkieke - am 11.03.2012
06:13

Building Stonehenge - This Man can Move Anything

Und mit unserem aufrechten Gang. Hast du vergessen. Die Riesen, die man hier konstruieren müsste würden auf allen Vieren laufen oder wie Dinos einen riesen Schwanz benötigen fürs Gleichgewicht. Und wenn wir nicht von unserem Schweißdrüsensystem ausgehen, hab ich dir ja geschrieben, welche Konsequenzen es hätte. Übrigens der Kerl ist nichtmal ein Ingenieur und kapituliert auch nicht vor großen Steinen.
Beitrag von Spöckenkieke - am 11.03.2012
10:07

search for ancient flight and dna manipulation

@spöckenkieke Ab 4:00 min habe ich was anzubieten,was hast du??????Schau es an bis 7 min.Geht es eher in meine oder in deine Richtung???
Beitrag von Volta - am 02.10.2011
02:14

See To Believe: Coral Castle

@commonsense so wie Misteriös das ganze mit den Pyramiden war,so ist das hier auch.Komisch ist,das er sagte " er kannte das Geheimniss des Pyramidenbaus "
Beitrag von Volta - am 30.09.2011
00:20

arrastre cabezon de la sal

Den beiden hier scheint das Gewicht nichts auszumachen.
Beitrag von bit - am 21.11.2010