Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

2.503 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pyramiden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.10.2011 um 08:26
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:ist eben nicht dieser Link.
Es gibt ihn auf mehreren Seiten. LOL
Dann gib die Seite bitte an.

Ich hab gestern die Ancient Aliens Doku zu diesem Garten gesehen da viel mir das hier wieder ein
https://www.youtube.com/watch?v=pCvx5gSnfW4


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.10.2011 um 11:40
@VOLTA
Es ist irrelevant darüber zu sinnieren, was man wie mit heutiger Knntnis bewegen KÖNNTE, es geht darum, Wege zu finden um es mit der aus der betreffenden Zeit BEKANNTEN Technik zu tun. Und die Ägypter des Alten Reichs hatten nunmal weder Kräne noch Flaschenzüge, ja noch nicht einmal Umlenkrollen. Alle Spekulationen auf deisem Sektor sind daher schlicht für die Tonne.


1x zitiertmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

01.10.2011 um 22:54
@Spöckenkieke
mit dieser Methode wären sie heute noch beim bauen der Pyramiden.

@FrankD
Zitat von FrankDFrankD schrieb:es geht darum, Wege zu finden um es mit der aus der betreffenden Zeit BEKANNTEN Technik zu tun.
deswegen sucht man hier:
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Es ist irrelevant darüber zu sinnieren, was man wie mit heutiger Knntnis bewegen KÖNNTE
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Und die Ägypter des Alten Reichs hatten nunmal weder Kräne noch Flaschenzüge, ja noch nicht einmal Umlenkrollen.
sagt wer???

Man sagt auch es gab keine fliegende Objekte ( UFO`s),aber es gibt einige Hinweise das es sie gab und gibt.

Auß eurer Sicht kann es Zeitgemäß keine Flugzeuge gegeben haben,aber es gibt hinweise das es sie gab.
Zeitgemäß hätten sie kein Kran gehabt,aber etwas ähnliches??

http://www.coart.de/news/indien-kosmische-urgewalten-ewigkeit-high-tech/
Eine bunte Vielfalt an Flugobjekten und High-Tech-Waffen vor vielen tausend Jahren auf dem indischen Subkontinent? Erste Hinweise auf eine derart turbulente Vorgeschichte sickerten schon Ende des 19. Jahrhunderts nach Europa durch, wurden aber gern als Sagenwelt und antike Sciencefiction abgetan. Heute jedoch lassen sich die Indizien für ein solches Urzeit-Spektakel nicht mehr ignorieren. Könnte es sein, dass die Inder damals eine Katastrophe erlebt haben, die ihnen den Spaß an technischen Glanzleistungen auf Jahrtausende hinaus verdorben hat?



1x zitiertmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.10.2011 um 09:46
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:mit dieser Methode wären sie heute noch beim bauen der Pyramiden.
Woraus schließt du das?
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:sagt wer???
Die Schlussfolgerung.
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:Auß eurer Sicht kann es Zeitgemäß keine Flugzeuge gegeben haben,aber es gibt hinweise das es sie gab.
Es gibt aber eher Hinweise, dass es keine gab.


1x zitiertmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.10.2011 um 16:51
@Spöckenkieke
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Es gibt aber eher Hinweise, dass es keine gab.
Ab 4:00 min habe ich was anzubieten,was hast du??????
Schau es an bis 7 min.
Geht es eher in meine oder in deine Richtung???

Youtube: search for ancient flight and dna manipulation
search for ancient flight and dna manipulation



2x zitiertmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

02.10.2011 um 16:53
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:Ab 4:00 min habe ich was anzubieten
Einen fliegenden Fisch?


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 10:54
Zitat von VOLTAVOLTA schrieb:Ab 4:00 min habe ich was anzubieten,was hast du??????
Einen fliegenden Rasenmäher. Das man etwas mit genug power zum fliegen bringt heißt ja nicht, dass es auch dafür gedacht ist.


https://www.youtube.com/watch?v=MS3kN8IfsaQ

Und wie wir alle wissen, wurden die Modelle ja letzens mal detailgetreu vermessen und dann im Windkanal getestet, ohne die diversen Anpassungen. Da kam dann raus, dass sie genau so gut fliegen wie ein Stein.


1x zitiertmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 14:15
hallo @alle !

Ich hoffe, ich darf hier meine These zur Frage wie die Ägypter die Steinblöcke auf die Pyramide geschaft haben präsentieren. Ich bin schließlich nicht "vom Fach".

Die Methode ist simpel und passt zur Beschreibung von Herodot.

Man baue eine "Art Leiter" mit "überstehenden Sprossen" und lege sie plan an die Wand an.
Den Steinklotz transportiere man auf einen Schlitten, der ebenfalls "überstehenden Sprossen" hat.
Die "überstehenden Sprossen" dienen als Ansatzpunkte für einarmige Hebel, mit deren Hilfe man die ganze Last nach oben bewegt. Wenn die 20 -30 Leute, die man braucht um einen solchen Schlitten durch die Wüste zu ziehen, hier mit anfassen, dann sollte es zügig ablaufen.

Die Steine mit Hilfe von Hebeltechnik nach oben zu bewegen erscheint mir sinnvoller als eine Rampe zu bauen, die mehr Material enthält als die Pyramide selber.

Gruß,Gildonus


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 18:16
@Gildonus
Herodot berichtet lediglich, dass die VERKLEIDUNGSBLÖCKE auf diese Weise transportiert wurden, nicht, dass die gesamte Pyramide so gebaut wurde. Einfach mal den Text richtig lesen :)


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 18:22
Hallo @FrankD , hallo @alle !

Das habe ich wohl verstanden !
Aber warum sollen die Ägypter für den eigendlichen Bau eine andere Technik verwendet haben ?
Die ägyptischen "Bauherren" waren ja nicht dumm.

Geuß,Gildonus


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 19:09
@Gildonus
Um eine Leiter an eine Mauer anlehnen zu können, muss die Mauer erst mal da sein. Zudem gibt es sogar Bilder von Ägyptern, wo Lasten Rampen hochgezogen werden - auch ein Pyramidion was auf die Spitze gebracht wird.

Übrigens ist Dein Wissen zu Pyramidenrampen auf dem Stand des vorletzten Jahrhunderts (oder aktuellen GreWi-Büchern), denn wirklich kein heutiger Ägyptologe vertritt die Ansicht der langen linearen Rampe, die von Präastronautikkreisen immer wieder gerne als Strohmann produziert wird. Denn, ja, die Ägyptologen WISSEN, dass das Unfug ist, ehrlich :)
Die Spiralrampe die ich anno 1995 propagierte käme mit 0,2% des Pyramidenvolumens aus, aktuelle Zickzack- oder Integralrampenmodelle nutzen die Pyramide selbst als Rampe und brauchen praktisch überhaupt kein zusätzliches Material.

Bring Dich da erst einmal auf einen aktuelleren Stand :)


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 19:45
Hallo @FrankD , hallo @alle !

Wer glaubt die Ägypter hätten beim Bau der Pyramiden eine Spiralrampe verwendet , der glaubt auch an den Wahrheitsgehalt der "grimmschen Märchen".
Schlitten , die von 20-30 Leuten gezogen werden, kann man schlecht um die "Ecke" ziehen. Damit ist das Thema "Spiralrampe" erledigt, weil unbrauchar.

Aus welcher "Klamottenkiste" hast du diese "innovative Idee". Nach meinem Kenntnisstand ist dieser "Schrott" mindestens 150 Jahre alt und "aufgewärmt" auch nicht besser.

Gruß,Gildonus


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 20:01
@Gildonus
*facepalm* - OK, jetzt sind wir also schon an der Stelle angelangt. wo der Ideenverbreiter ausrastet, weil man ihm nicht applaudiert. Früher als erwartet, aber vorherzusehen.
Eine Schlitten kann man mit ein paar simplen Holzhebeln innerhalb weniger Sekunden um 90° drehen - noch einfacher, als die Last mit denselben Hebeln senkrecht nach oben zu befördern.
Wenn die Rampe breit genug ist - so 4-5 m - kann man den Schlitten sogar diagonal ziehen.

Und jetzt zähl mal langsam bis 10 und komm wieder runter.


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 20:23
@Gildonus
pass auf
@FrankD
macht die Leute schon seit 2005 mit der Wahrheit fertig xD


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 20:37
@Gildonus

dauert nicht mehr lange und er verlinkt dich zu seine Webseite,und dann....kauf das Buch.

Das mit der Inneren Rampe......da gebe ich dir Recht.

@Spöckenkieke
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Einen fliegenden Rasenmäher. Das man etwas mit genug power zum fliegen bringt heißt ja nicht, dass es auch dafür gedacht ist.
wie lasch.

auch das hier fliegt nicht...gelle.

pharonicbird1

Wurde sogar im Windkanal getestet.


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 20:51
@VOLTA
1. das ist ptolemäisch, und 2. es fliegt wirklich nicht - und 3. handelt es sich um ein VOGEL(!!einszwölf)modell. Goil, nicht? Deshalb heißt es "Sakkara-Taube". :)


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 20:58
@FrankD


alter Schwede.....da gibt es eine Doku dazu wo Flugzeugingenieure das Ding geprüft haben.

Aber du...du weist ja alles.


melden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 21:30
@VOLTA
Ja, ICH kenn die Doku. Du solltest sie Dir auch mal genau ansehen, und nicht nur die Sekunden die in Dein Weltbild passen.
Der Macher ist übrigens kein Flugzeugingenieur, sondern ein Zahnarzt und früherer BW-Pilot. Und in der Doku stellen sie fest, dass das Ding im Originalzustand nicht flugfähig ist. Nur wenn man noch daran herumbastelt und Teile anfügt, die im Original nicht vorhanden sind gleitet es.
Das ist allerdings nicht ungewöhnlich für ein VOGELmodell. Siehst Du den Schnabel? Und die Augen? Und auf der Unterseite sind sogar noch die Beine und Füße eingeritzt.

Und Vögel fliegen, glaubs mir :) Echt, irgendwie bist Du drollig :)


1x zitiertmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 21:39
@FrankD
Zitat von FrankDFrankD schrieb:Echt, irgendwie bist Du drollig :)
gleichfalls


Dann hast du bei der Doku nichts verstanden.Oder du tust nur so.

1. Die Position der Flügel entspricht nicht eines Vogels.
2. Die Aerodynamische Eigenschaft des Flügesl wird heute im Flugzeugbau genutzt.
3. Das fehlende Teil war abgebrochen,und man sieht eine Kerbe die das bestätigt

vergleiche
foto fliegender vogel1

tDtYvcI pharonicbird1


1x zitiertmelden

Rätselhafte Pyramiden - Wer baute die Pyramiden?

03.10.2011 um 22:00
@FrankD

http://tatjana.ingold.ch/index.php?id=goldflieger
Die "Taube von Sakkara"


Die "Taube von Sakkara"

Es ist zwar kein Goldflieger - aber dieses Objekt gehört in die selbe Kategorie: Die "Taube von Sakkara". Das Original befindet sich im Archäologischen Museum in Kairo (leider war es aber bei den drei Besuchen, die ich dort gemacht habe nie ausgestellt). Dieses seltsame Artefakt wurde 1898 in einem Grab in Sakkara (Ägypten) gefunden. Zeigt es ein Miniaturmodell eines Flugzeugs? Nach offizieller Lehrmeinung stellt das Objekt einen Vogel dar und wird auf 200 v. Chr. datiert. Ab 1919 wurde das Objekt zusammen mit anderen Vogeldarstellungen im Ägyptischen Museum in Kairo ausgestellt. 1969 bemerkte der ägyptische Archäologe und Kunsthistoriker Prof. Dr. Khalil Messiha (1924 - 1998), dass das Objekt nicht zu den anderen Vogel-Darstellungen passt. Es hatte weder Beine noch Füsse, dafür aber gerade Flügel und eine aufgestellte Schwanzflosse. Experten untersuchten das Objekt und fanden heraus, dass es flugtechnisches Wissen beinhaltet, welches nur nach Jahren inensiver Flugexperimente gewonnen werden kann. Wer war der geniale Konstrukteur, der vor 2200 Jahren ein Flugzeugmodell im Alten Ägypten entwarf? Auf dem Artefakt ist eine kleine Inschrift: "Pa-Di-Imen". Dies ist ein altes ägyptisches Wort und bedeutet: "Geschenk von Amun".
Aber belassen wir es,den es ist klar das du deine Meinung vertreten musst damit dies zu deinem Buch passt.Vertsehe ich.Machen würde ich es nicht.


melden