Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

537 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Aliens, Stern, Teleskop ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 10:59
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Dem kann ich leider nich zustimmen. Im Grunde gibt es da für mich nur zwei Möglichkeiten. Entweder die Gesellschaft entwickelt sich geistig und technologisch so weiter dass sie irgendwann mal mit der "richtigen" Erforschung des Weltalls beginnt oder sie beraubt sich vorher ihrer Existenzgrundlage. Dazwischen gibt es für mich nichts.
Zum einen stimme ich da nicht zu, zum anderen ziehe ich doch in Zweifel, dass sich dies bereits in einen Entwicklungsstadium der Völkerwanderungszeit mit Sicherheit sagen lässt.
Nun da fallen mir die "Völkerwanderung" und die Hunnenkriege ein. Also wenn ich nur diese zwei Ereignisse als Grundlage einer Bewertung für die Überlebensfähigkeit einer Zivilisation in der Zukunft haben würde, dann würde wäre mein Daumen sicherlich gleich nach unten zeigen
und aus einem einzelnen Konflikt alleine (die Völkerwanderung war eine Reaktion auf die Hunnen) willst du mit Sicherheit sagen können, wie sich diese Spezies in den folgenden Jahrtausenden gesellschaftlich entwickelt? Eiin Glück das du nichts zu sagen hast.


2x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:01
Zitat von AnGStAnGSt schrieb:Ja, vielleicht nach weiteren 2000 Jahren oder mehr. Bis dahin bleiben wir für sie völlig uninteressant.
wenn sie erst in 2000 Jahren interessant werden, wieso dann überhaupt jetzt irgendwelche diese Spezies betreffenden Aktionen begehen?


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:01
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Eiin Glück das du nichts zu sagen hast.
:D Das sehe ich auch so. Da hat die Menschheit wirklich Glück gehabt. Oder eben Pech. Kommt auf die Betrachtungsweise an.

Gruß greenkeeper


melden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:02
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:wenn sie erst in 2000 Jahren interessant werden, wieso dann überhaupt jetzt irgendwelche diese Spezies betreffenden Aktionen begehen?
Sie wollten es vor 1500 Jahren (oder auch viel mehr) nur wissen und lassen uns seit dem in Ruhe.


melden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:09
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:willst du mit Sicherheit sagen können, wie sich diese Spezies in den folgenden Jahrtausenden gesellschaftlich entwickelt?
Man kann anhand solcher Ereignisse schon das Aggressionspotential oder das Empathievermögen einer Spezies auch für die Zukunft bewerten, findest Du nich? Und in ca. 1440 Jahren werden sie dann Zeugen des Holocaust sein. Was meinst Du wie dann die Stimmung dort kippen wird?

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:12
Die Diskussion der letzten Seite geht ja von der These aus, die Zivilisation hätte uns entdeckt zu dem Zeitpunkt da sie auf dem Kepler Stand war.

Das ist ein Denkfehler.

Denn wir haben keine Dyson-Späre, also könnte man "uns" (als Menschheit) gar nicht entdecken.
Man würde lediglich einen Planeten nachweisen der in der habitablen Zone um seine Sonne kreist und Wasser enthält (wenn man die Spektroskopie entsprechend hochentwickelt hat) aber von solchen Planeten dürfte es ziemlich viele geben. Also kein Grund, sich weiter en detail um die Erde zu kümmern, oder ausgerechnet dort eine Sonde hinzuschicken.

Ich bins ehr gespannt, ob die Radioteleskope etwas von dort auffangen.


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:14
@john-erik

Und wenn die die Planeten in habitablen Zonen mit Radioteleskopen untersucht haben?


melden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:15
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Man kann anhand solcher Ereignisse schon das Aggressionspotential oder das Empathievermögen einer Spezies auch für die Zukunft bewerten, findest Du nich?
Aggressionspotenzial und Empathievermögen hängen aber von kulturellen Umständen ab. Ergo lassen sich auf Basis des Aggressionspotenzials und Empathievermögens der Spezies zu einem Zeitpunkt nicht sicher sagen, wie dies in den nach tausenden von Jahren kultureller Entwicklung drastisch anderen kulturellen Umständen aussieht.
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Und in ca. 1440 Jahren werden sie dann Zeugen des Holocaust sein. Was meinst Du wie dann die Stimmung dort kippen wird?
Deiner These nach hat sich die Menschheit in 1440 Jahren entweder gebessert oder sich durch den Entzug der Existenzgrundlage selbst zerstört. Also entweder fangen die Aliens dann an, eine dann friedliche gutartige Spezies zu zerstören, oder es ist nichts mehr zum zerstören übrig.


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:17
Zitat von john-erikjohn-erik schrieb:Man würde lediglich einen Planeten nachweisen der in der habitablen Zone um seine Sonne kreist und Wasser enthält (wenn man die Spektroskopie entsprechend hochentwickelt hat) aber von solchen Planeten dürfte es ziemlich viele geben.
Wenn man technologisch in der Lage wäre eine Sonde dorthin zu schicken würde man das sicher auch tun. So viele Planeten sind es nun auch wieder nich und Sonden kann man ab einem gewissen technologischen Entwicklungsstand, den wir natürlich noch nich erreicht haben, auch am Fließband produzieren. Das sehe ich nich als Problem. Würden wir sicherlich auch so machen, wenn möglich. Bis zum Pluto schaffen wir es ja schon.

Gruß greenkeeper


melden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:17
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Und auf einen so langen Zeitraum wie 1500 Jahre gerechnet würden selbst kleinste Abweichungen zu extremen Unterschieden führen. Schmerterlingseffekt, schon mal gehört? Selbst der Luftdruckunterschied
eines einzelnen Schmetterlingsflügelschlages kann über ein paar Monate gerechnet das globale Wetter massiv beeinflußen.
Das ist gerade nicht der Schmetterlingseffekt, sondern nur eine populäre Fehlinterpretation. Was Du meinst, wäre der Schneeball-Effekt, doch der vermag nur, konkrete Ausprägungen einer Entwicklung zu gestalten, nicht die Entwicklung selbst. Das "Gesetz der großen Zahlen" summiert die "vielen Schmetterlinge" wieder auf ein statistisches Mittelmaß. Sowas wie Hitler wäre zu ner anderen Epoche in ner anderen Weltgegend passiert, in ner anderen Größenordnung. So in der Art. Aber die "menschliche Natur" bricht doch immer wieder durch, in die eine wie die andere Richtung.

Schwerlich aber kann jemand "Laplacescher Dämon" spielen und die "Natur" einer fremden Spezies genügend erfassen um zu beurteilen, daß diese unter anderen Bedingungen nicht das Zeug zu ganz anderem Verhalten hätten. Man braucht also keinen für einen Schneeball gehaltenen Schmetterling, um die Vorstellung abzuweisen, aus Völkerwanderern die künftige Friedfertigkeit oder Aggressivität abzulesen.


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:19
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Das ist gerade nicht der Schmetterlingseffekt, sondern nur eine populäre Fehlinterpretation. Was Du meinst, wäre der Schneeball-Effekt, doch der vermag nur, konkrete Ausprägungen einer Entwicklung zu gestalten, nicht die Entwicklung selbst. Das "Gesetz der großen Zahlen" summiert die "vielen Schmetterlinge" wieder auf ein statistisches Mittelmaß. Sowas wie Hitler wäre zu ner anderen Epoche in ner anderen Weltgegend passiert, in ner anderen Größenordnung. So in der Art. Aber die "menschliche Natur" bricht doch immer wieder durch, in die eine wie die andere Richtung.
da will ich jetzt mal meinen Fehler einräumen.
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Schwerlich aber kann jemand "Laplacescher Dämon" spielen und die "Natur" einer fremden Spezies genügend erfassen um zu beurteilen, daß diese unter anderen Bedingungen nicht das Zeug zu ganz anderem Verhalten hätten. Man braucht also keinen für einen Schneeball gehaltenen Schmetterling, um die Vorstellung abzuweisen, aus Völkerwanderern die künftige Friedfertigkeit oder Aggressivität abzulesen.
und genau das meinte ich.


melden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:22
@AnGSt

Dann hätten die weder vor 30.000 Jahren noch vor 2.500 Jahren irgendetwas gehört.

Wir senden nämlich noch nicht solang Radiowellen aus.

Und die, die wir aussenden, sind ziemlich leistungsschwach. ist also fraglich, ob man uns darüber finden könnte.


melden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:22
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Deiner These nach hat sich die Menschheit in 1440 Jahren entweder gebessert oder sich durch den Entzug der Existenzgrundlage selbst zerstört.
Genau, und der Holocaust zeigt ziemlich deutlich in welche Richtung die Entwicklung geht. Erst die eigene Spezies teilweise industriell ausrotten und dann den ganzen Planeten unbewohnbar machen, ohne als Spezies eine Ausweichmöglichkeit dafür zu haben. Also für mich wäre die Sache dann klar ohne noch auf weitere Details eingehen zu müssen. Hätte es zu Zeiten der Hunnenkriege schon Massenvernichtungswaffen gegeben wäre diese Entwicklung halt beschleunigt abgelaufen. Ganz einfache Analogie im Vergleich, meiner Meinung nach.

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:23
@john-erik

Hm, ja, wahrscheinlich eine Ente diese Meldung ...


melden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:26
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Genau, und der Holocaust zeigt ziemlich deutlich in welche Richtung die Entwicklung geht. Erst die eigene Spezies teilweise industriell ausrotten
Nein, aus einem singulären Ereignis, egal welcher Art kann man keine allgemeine Entwicklung schlussfolgern.
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:dann den ganzen Planeten unbewohnbar machen, ohne als Spezies eine Ausweichmöglichkeit dafür zu haben
weswegen es auch keine Umweltbewegung, keine Energiewende und keine Elektroautos gibt. [/Sarkasmus]
Ganz einfacher Analogie im Vergleich, meiner Meinung nach.
eher bescheuerte Analogie, meiner Meinung nach.


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:32
@Taln.Reich
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Nein, aus einem singulären Ereignis, egal welcher Art kann man keine allgemeine Entwicklung schlussfolgern.
Sehe ich halt anders.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:weswegen es auch keine Umweltbewegung, keine Energiewende und keine Elektroautos gibt.
Umweltbewegung mag sein, Energiewende nur in Deutschland und da auch gegen die Wand gefahren und Elektroautos habe ich bei mir auf der Straße tatsächlich noch nich gesehen.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:eher bescheuerte Analogie, meiner Meinung nach.
Das kann ich aus deiner Sichtweise der Dinge sogar nachvollziehen, aus meiner Sichtweise is sie das eben nun mal gerade nich. Und du hast recht, wäre ich ein Außerirdischer und Angehöriger einer fast Dyson-Zivilisation und müsste euch auf Basis von Ereignissen vor 1500 Jahren bewerten, dann hättet ihr verdammt schlechte Karten. Und die würden mit Sicherheit mit der Zeit bis heute nich besser werden.

Gruß greenkeeper


2x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:36
@Taln.Reich

es ist mühselig und leider ohne chance auf Einsehen, mit solchen Leuten wie Greenkeepe zu diskutieren. für die gibt es nur schwarz und weiß. Die gesamte Menschheit hat es nicht verdient am Leben gelassen zu werden, da sie sich sowieso selbst ausrottet. Leider immer wieder das gleiche Inhaltslose geplapper. Ein Ereignis in der Zeit wird stellvertretend für alles andere genommen und damit wird die gesamte Entwicklung verglichen. Ich kann dieses Gejammer wirklich nicht mehr hören. Ich kann mir nur vorstellen das Leute die so über die gesamte Menschheit herziehen, entweder extrem unzufrieden mit sich selbst sind, oder bisher einfach noch nicht die richtigen Leute kennen gelernt haben.


3x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:37
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Sehe ich halt anders.
Wäre das möglich, hätten wir schon längst zuverlässige Zukunftsvoraussagen für uns selbst. Bei fremden Kulturen wird das schon sehr viel schwieriger, bei fremden Spezies dann nochmals problematischer.


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:39
Zitat von kingpingkingping schrieb:Leider immer wieder das gleiche Inhaltslose geplapper.
Was is daran inhaltslos. Schau dich doch mal um. Was siehst Du da was ich nich sehe?

Immer wieder das gleiche optimistische, realitätsferne Geplapper in der Art von: "Wir schaffen das."

Nein, wir schaffen es nich, wir sind zu blöd dazu. Gewöhn dich an den Gedanken.

Gruß greenkeeper


1x zitiertmelden

Ist es das? Anzeichen auf Superzivilisation um KIC 8462852

24.10.2015 um 11:41
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Sehe ich halt anders.
wie gesagt, ein Glück das du nichts zu sagen hast. Leute die glauben aufgrund eines singulären Ereignisses irgendwelche Trends feststellen zu können sind nicht dazu geeignet, Entscheidungen von nennenswerter Tragweite zu treffen.
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Umweltbewegung mag sein, Energiewende nur in Deutschland und da auch gegen die Wand gefahren und Elektroautos habe ich bei mir auf der Straße tatsächlich noch nich gesehen.
Tatsache ist aber, dass es gegenwärtig einen, langfristig wirtschaftlich zwingenden (die Preise für fossile Brennstoffe werden steigen, dies wird zwangsläufig einen Wandel hin zu Alternativen erzwingen), Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit gibt.
Zitat von greenkeepergreenkeeper schrieb:Das kann ich aus deiner Sichtweise der Dinge sogar nachvollziehen, aus meiner Sichtweise is sie das eben nun mal gerade nich. Und du hast recht, wäre ich ein Außerirdischer und Angehöriger einer fast Dyson-Zivilisation und müsste euch auf Basis von Ereignissen vor 1500 Jahren bewerten, dann hättet ihr verdammt schlechte Karten. Und die würden mit Sicherheit mit der Zeit bis heute nich besser werden.
wenn du ein außerirdischer Angehöriger einer fast Dyson-Zivilisation wärst, hätztest du immer noch nichts zu sagen, eben weil du auf völlig unzureichender, singulärer Datenbasis weitreichende Entscheidungen wie den Völkermord an einer ganzen Spezies auf Basis von Taten von vor 1500 Jahren triffst.


melden