Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Planet, Sonnensystem, Exoplanet, Erdähnlich, Nature, Zwergstern

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 14:46
CICADA3301 schrieb:die sich mit den Problem des "Erstkontakts" befasste.
ha ha...
du bist schon einen schritt weiter!


melden
Anzeige

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 14:49
@knopper

Ja, das sind beides nicht zu unterschätzende Faktoren. Allerdings schließen sie Leben nicht unbedingt explizit aus.

Wir sollten uns vielleicht auch mal klar machen, dass auch Bakterien Leben ist. Müssen ja nicht immer schöne (halbnackte) Frauen herumspazieren (obwohl das zumindest für mich interessanter wäre als Bakterien, geb ich zu). Und von einer Zivilisation inklusive hübscher Raumschiffe und kilometerhohen gläsernen Wolkenkratzern (die SF der 50er lässt grüssen) dort sollten wir sowieso erstmal Abstand nehmen. Wenn tatsächlich eine dort wäre, na, umso schöner.

Wahrscheinlicher ist aber, dass sich das - wenn überhaupt - ein paar Level niedriger abspielt. Auch schön, zumindest für Biologen. Und aufregend, denn dann wäre klar, dass es außerirdisches Leben doch gibt.

Und das alleine wäre schon eine Mega-Sensation!


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:05
Zyklotrop schrieb:Vielleicht sollte man sich mal erst um den Mars kümmern, bevor man sich auf ein Reise von 40 Lichtjahren macht.
bei solch aufregenden ereignissen wie "Trappist -1", wird der Mars
nebenbei mit "abgearbeitet".

:-)


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:13
Alienpenis schrieb:tünnes schrieb:
Vielleicht sollte man sich mal erst um den Mars kümmern, bevor man sich auf ein Reise von 40 Lichtjahren macht.

bei solch aufregenden ereignissen wie "Trappist -1", wird der Mars
nebenbei mit "abgearbeitet".
Ich höre schon Otto Normalverbraucher schreien, wie die Staaten das Geld beim Fenster rausschmeissen...  :D

Das wäre die längste und teuerste Mission aller Zeiten, selbst wenn wir nur eine unbemannte Sonde schicken (von einem Generationsraumschiff ganz zu schweigen).

Nee, Leute, ich warte doch keine 40.000 Jahre...


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:13
Ach Gott, entdecken ist eine Sache, Reisen völlig andere

Was Allerdings die Suche Nach Leben angeht so ist es vielversprechender dort mit Fernbeobachtung ranzugehen, als etwas bemannte Marsmissionen zu verfolgen.


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:18
@Fedaykin

Genau so ist es. Eine Analyse der Atmosphäre auf Basis empfangener Bilder ist schon mal Gold wert. Gibts Sauerstoff, Ozon, Kohlendioxyd, und in welchem Verhältnis? Methan? 

Die nächste Aufgabe wird sein, die leistungsstärksten Teleskope auf die Planeten zu richten. Vermutlich wird sogar eine eigene Mission nötig sein, vielleicht ein spezieller Satellit. Wir wären schon damit die nächsten 20 Jahre beschäftigt.

Alles andere sind schöne Träume...

Jedenfalls zu unseren Lebzeiten...  :( 


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:18
Blues666 schrieb:Nee, Leute, ich warte doch keine 40.000 Jahre...
hier bin ich voll deiner meinung!
für uns ältere sieht's bei solchen ereignissen immer bissl mau aus.

die lokalitäten liegen zu weit auseinander.

:-)


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:20
Alienpenis schrieb:die lokalitäten liegen zu weit auseinander.

:-)
Yup, das kenn ich von früher, da waren mir am Samstag manchmal die Lokalitäten auch zu weit von einander entfernt...

Sorry für OT, aber der musste sein...


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:24
Blues666 schrieb:da waren mir am Samstag manchmal die Lokalitäten auch zu weit von einander entfernt...
aus dem grund blieben wir immer nur in einer kaschemme hocken!

:-)

jetz die kurve zum Topic:

würde mich trotzdem sehr freuen, wenn auf dem Mars, oder sonstwo
in unserem sol.syst. etwas gefunden würde.
selbst bakterien/ microben wären willkommen!


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:29
@Alienpenis
Naja. Ehrlich gesagt hätte ich es mir sparen können.

Vorhin gab es ein News Special. Da sagte ein deutscher Astrophysiker, dass wir NIE Dahin kommen weil die Planeten 40 Lichtjahre entfernt ist.


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:34
@CICADA3301

man soll ja niemals nie sagen - he he he

aber so'ne distance ist momentan nicht zu diskutieren.
zu was wir in der lage sind, weisst du selber.

aber, man wird ja mal träumen dürfen...


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:42
Alienpenis schrieb:und bis dahin muss sich etwas mit dem antrieb getan haben.
hoffe ich zumindest...
ACh Kinder, was erwarte ihr eigentlich. Es gibt so schöne Analogien wie man sich zb nur 4 Lichjahre vorstellen darf.

40 Lichtjahre ist noch ne ganze andere Hausnummer.

http://www.projectrho.com/public_html/rocket/enginelist.php

ist ne schöne Übersicht über Antriebemethoden die Möglich sind. Rein Fiktionale Einträge sind leicht zu erkennen.


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:43
Blues666 schrieb:Die nächste Aufgabe wird sein, die leistungsstärksten Teleskope auf die Planeten zu richten. Vermutlich wird sogar eine eigene Mission nötig sein, vielleicht ein spezieller Satellit. Wir wären schon damit die nächsten 20 Jahre beschäftigt.
läuft da nich schon was?

Wikipedia: James_Webb_Space_Telescope

kommt gerade recht.


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:43
@Saxnot555

Aus dem geschlossenem Thread:
Was denkt ihr, ist es nicht unsere Pflicht und Aufgabe diese neue Welt in Besitz zu nehmen und zu besiedeln?
Warum denkst Du, dass es "unsere Pflicht und Aufgabe" wäre, diese neue Welt in Besitz zu nehmen und zu besiedeln?


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:45
@off-peak

ehe "andere" kommen und uns das alles wegnehmen, müssen wir dort die ersten sein!


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:47
@Alienpenis

Also keine Pflicht, sondern einfach Gier?


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 15:50
@off-peak

na sicher.
das steckt doch in uns 'drinn.
ich wette, wenn man in der lage ist solche strecken zu bewältigen,
beginnt man auch irgendwann mit der erschliessung und nutzung
der jeweiligen rohstoffe.

meinst du, dass sich da jemals etwas ändert?


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 16:09
@Fedaykin Unbemannt könnte man sicher was Hinschicken, aber bis dato bin ich schon in der Kiste oder aber wir Erfinden neue Antriebe für kleine Drohnen.

40 Lichtjahre ist ziemlich weit. Das ist sogar extrem weit weg, wenn man bedenkt, das Alpha Cenauri 4,5 Lichtjahre Entfernt ist was rund 300 Billionen Kilometer ist.

Unwahrscheinlich, dass wir da was zu Lebenszeiten groß Erfahren. ^.^


melden

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 16:34
@Fedaykin

Das Teleskop sieht schon mal gut aus! Spektograph ist schonmal dabei, ob man damit die Zusammensetzung einer Atmosphäre feststellen kann, weiß ich leider nicht.

Start des Satelliten geplant für frühestens Oktober 2018, 6 Monate für Kalibrierung (also frühestens April 2019), 5 Jahre geplante Missionszeit.

Na ja, bis zu meiner Pensionierung haben wir vielleicht schon Ergebnisse.  :D

@Skyze

Na ja, 4,5 LJ sind rd. 42,6 Billionen Kilometer, ist aber auch noch viieel zu weit weg für heutige Verhältnisse.

Nach heutiger Technik sind wir noch weit weg von 1 % LG, und selbst damit würden wir bis Trappist-1 trotzdem noch 4000 Jahre brauchen und nach Alpha Centauri 450 Jahre. Von relativistischen Geschwindigkeiten ganz zu schweigen.

Das muss man sich mal überlegen: vor 4.000 Jahren herrschten in Äqypten die Pharaos des alten Reichs (okay, bisserl früher...), die Minoer waren auch in ihrer frühen Phase, von den Mykenern gabs noch nicht mal den Hauch einer Spur und von den alten Griechen oder Römern noch nicht mal eine Ahnung eines Hauchs.

4.000 Jahre! Und dabei reden wir von einem Antrieb, der bisher nur in den Köpfen einiger Wissenschaftler herumspukt.

Ich stelle mir gerade vor, wie uns eine robotische Sonde in 4.000 Jahren Signale schickt, während auf unserem Planeten nur noch Ruinen stehen und die letzten Menschen sich gegenseitig auffressen...  :{

Ich glaube immer noch, dass wir eines Tages dorthin aufbrechen werden, zumindest mit einer Sonde. Einer, die dann tatsächlich wesentlich schneller ist als alles, was wir derzeit haben. Aber bis dahin sind wir alle schon Asche...

Bedauerlicherweise.


melden
Anzeige
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sieben erdähnliche Planeten kreisen um den Zwergstern Trappist-1

23.02.2017 um 16:48
Die Planeten sind schon interessant, aber Zwergsterne sind nicht gerade die Sterne der Wahl, um lebensfreundliche Bedingungen zu ermöglichen. Sterne wie unsere Sonne wären besser geeignet, aber davon gibts halt nicht so viele, wie von den kleinen.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt