Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

BoA 2015 - Allmystery Brawl 2015 - Regelwerk

Seite 1 von 1

BoA 2015 - Allmystery Brawl 2015 - Regelwerk

02.11.2015 um 16:45
Header-Regelwerk-Thread


melden

BoA 2015 - Allmystery Brawl 2015 - Regelwerk

06.11.2015 um 15:18
Der Allmystery Brawl ist ein Diskussionswettbewerb zwischen 4 Teilnehmern gleichzeitig.

Vorgaben:

- 16 Teilnehmer maximal

- 4 Vorrunden-Matches, 2 Halbfinal-Matches, ein Finale, jeweils an einem Wochenende

- Es gibt jeweilige Match-Threads, in die jeder Teilnehmer entsprechend kurz vor Match-Start eingeladen wird.

- Keine Positionsvorgabe, jeder Teilnehmer kann zum Thema posten, was er möchte

- Keine Mindest- oder Maximalvorgaben bzgl. Beiträgen, Worten und Links in den Beiträgen

- Keine Festlegung des ersten Beitrags, wer zuerst kommt, malt zuerst

- Keine explizite Themenvorgabe, es wird lediglich Themengebiet vorgegeben (per Auslosung aus einer Liste), wie sehr der Teilnehmer beim Themengebiet den Nerv der Zeit trifft, entscheiden die User und die Jury durch ihre Votes)

- Gewichtsverteilung: Jury 2/3, User 1/3 in 2 getrennten Umfragen

- 2 getrennte Umfragen weil: Pro Brawl kommen zwei Teilnehmer weiter, lediglich im Finale gibt’s nur einen Sieger. Das 2-Umfragen-Schema wird auch im Finale beibehalten, obwohl es dort nicht notwendig wäre. Grund: Roter Faden durchs Regelwerk.

- 1% pro Umfrage = 1 Punkt in der Gesamtwertung

- Insgesamt wird jeder Brawl von 4 Juroren beurteilt

- Jeder Juror verteilt ein Kontingent von 100 Bewertungspunkten auf alle 4 Teilnehmer

- Match-Split & Dauer: Ein Match ist auf 10 Stunden ausgelegt mit einem Split

- Matchtag 1 - 20 Uhr bis 24 Uhr, Matchtag 2 - 12 Uhr bis 18 Uhr

- die 7 Seiten Regel des Brawls 2013 wird aufgehoben

- übergeordnetes Regelwerk stellen die Allmystery-Regeln dar, Ausnahme: Spam und Getrolle sind erlaubt

- ein Verstoß gegen die Allmystery-Regeln, der zu einer Sperre eines Teilnehmers während eines Matches führt, führt wiederum zur Disqualifikation.

- eine Umbenennung des Nicknamens während der Dauer des gesamten Brawls ist für Teilnehmer untersagt

- Das letzte Match KANN von allen Juroren, die es möchten, bewertet werden. Die max. Punktzahl die zu vergeben ist, wird dann entsprechend der Anzahl der Juroren angepasst.

Gesamtwertung eines Brawl-Matches

1. Umfrage - 100 Punkte
2. Umfrage - 100 Punkte
1. Juror - 100 Punkte
2. Juror - 100 Punkte
3. Juror - 100 Punkte
4. Juror - 100 Punkte
Insgesamt - 600 Punkte (erreichbare Maximalanzahl)

Wertungssystem

1. Form
In der Kategorie 'Form' bewertet der Juror das grobe Handwerk des Brawlers.
Wie gestaltet er seine Beiträge, wie setzt er seinen Wortschatz ein, sind die Inhalte gut lesbar, hat das Auge beim Lesen seinen Spass?
Dazu zählen auch kleinere Unterpunkte, z.B. das digitale Schriftbild.
Knallt der jeweilige Teilnehmer eine Textwand hin oder sorgt er mit Absätzen und Sonderzeichen für gute Lesbarkeit?
Oder die Formulierung, wiederholen sich oft einzelne Begriffe, nutzt er viele Fremdwörter und diese auch im richtigen Kontext?
Benutzt er die Sprache auf hohem Niveau oder eher rustikal?
In diesem Punkt wird es leichte Überschneidungen mit dem Stil geben, denn es macht einen Unterschied, ob ein Brawler einer gewissen Linie treu bleibt, oder einfach nur die Qualität seiner Formulierungen schwankt.
Letzteres ist ein Fall für die Form-Bewertung.

2. Stil
Hier soll die Art des Teilnehmers betrachtet werden.
Überschlägt er sich mit hochgestochenen Beiträgen oder verleiht ihm seine derbe aber auch piffige Schnauze einen gewissen Charme?
Diese Obergruppe wird wohl am ehesten vom persönlichen Geschmack des Jurors beeinflusst, nämlich ganz frei: Gefällt der Stil oder nicht?
Wichtig dabei ist aber auch die neutrale Betrachtung: Wie gestaltet der Brawler seine Diskussion, wie wirkt er im Match?
Reagiert er schnell und schlagfertig, eher aktiv oder passiv, haut er gute Anekdoten raus, wie lange benötigt er für seine Antworten; tritt er dominant, neutral, sehr sachlich, aggressiv, devot, sogar ängstlich auf?
Benötigt er viele Beiträge oder zeigt er sich prägnant, weiß er den Inhalt interessant zu vermitteln?
Und vor allem: Wie interagiert er mit den anderen Brawlern?

3. Argumentation
Hier herrscht wohl wenig Erklärungsbedarf. Entscheidend sind hier die Stichhaltigkeit der Behauptungen und vorgelegten Beweise, ist der Brawler in seiner Darstellung glaubwürdig oder neigt er eher zu Nebelkerzen und Schwurbelei?
Wenn er Quellen zeigt, wie gut sind diese und kennt er sie auch korrekt, oder lediglich die nützlichen Häppchen?
Kann er die Argumentation seines Gegners entkräften, kontern oder gar widerlegen?
Wie verwendet er seine Argumente über das gesamte Match und wie tief geht deren Sachbezug?

Die 100 Punkte können von jedem Juror frei auf die Kategorien verteilt werden. Eine Bewertung sollte möglichst ausführlich sein, die ORGA prüft die Bewertungen vor Veröffentlichung
Jeder Juror kann seine Bewertung im jeweiligen Match-Thread selber posten. Er wird hierzu kurz vor der Bekanntgabe des Endergebnisses in den jeweiligen Match.-Thread eingeladen.

PREISGELD

1. Platz 100 Euro
2. Platz 50 Euro


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden