Filme
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der ultimative Star Trek Thread!

4.169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Star Trek, Enterprise, Voyager ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der ultimative Star Trek Thread!

13.03.2020 um 12:58
@Ahmose
Da müsste man sich wirklich mal zusammensetzen. Ich wäre, wie gesagt, nicht so radikal wie du aber einen Konsens würde es sicher geben.

Gerade die Episode 8 hat nochmal richtig brauchbare Szenen geliefert.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Jurati könnte man auch komplett rausnehmen
Naja, ich mag diesen Charakter auch nicht aber sie hat wenige Szenen die andere wichtige Szenen verbinden.
Aber ja, ich würde die Screentime auf ein Minimum reduzieren.
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Maddox auf Freecloud sterben lassen.
Kommt eben drauf an, welche Szenen man raus nimmt bzw. raus nehmen kann. Das mit Maddox war schon recht Sinnfrei.

Man müsste nach und nach die Szenen raus nehmen und immer mal wieder schauen, wie man die Geschichte erzählen kann und ob das so Sinn macht.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

13.03.2020 um 13:04
Zitat von NegevNegev schrieb:Da müsste man sich wirklich mal zusammensetzen. Ich wäre, wie gesagt, nicht so radikal wie du aber einen Konsens würde es sicher geben. ...
Wir würden uns da sicher einigen können. Ich würde halt Picards Geschichte zeigen wollen, wie es im Titel auch steht. Da haben das Raffis Familienprobleme, Sevens Rachestory, Rios' Vergangenheit, Sojis Bettgeschichten, usw, keinen Platz mehr. Manches davon ist auch ganz gut, passt aber meiner Meinung nach nicht zu Star Trek Picard.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.03.2020 um 09:11
Alle Lieben einander... und keiner liebt mich... klar.

Also. Eine komplette Staffel; in die Länge gezogen für eine Story, die man zum X'ten mal wiederholt. Was für eine Meisterleistung... dafür verdient man als Drehbuchautor Geld?

Gewinnt man solche Jobs in der Lotterie? Was ist da zum Teufel los?

Bin echt angefressen.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.03.2020 um 11:29
@Negev
Hmm.
Ich sehe grad:
Star Trek Picard scheint wohl nicht ins Schwarze zu treffen. Kann das sein?


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.03.2020 um 11:52
@Niederbayern88
Der Spannungsbogen - also man hat versucht, über 8 Episoden Spannung Aufzubauen - löst sich jetzt in einer Geschichte auf, die wir bereits zu genüge kennen. Was besonders nervt: Ben Spiner verkörperte bereits etliche Male "das große und Verkannte Genie". Jetzt eben bei PIC... was ist das?

Wie kommt man überhaupt nochmal dazu, dieses Gesicht zu Recyceln? Mit welcher vernünftigen Erklärung? (müsste nochmal die Folge sehen...).

Man kann diese ganze Staffel eben auch in 2- 3 Episoden packen... gut geschnitten, könnte man sich das auch gut ansehen...


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.03.2020 um 12:03
@Negev
Klingt fast so als ob es nicht nötig wäre zu fragen ob man online die Folgen ansehen kann.
Irgendwie scheint es fast so als ob Star Trek sich im Laufe der Jahrzehnte sehr verändert hat.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.03.2020 um 12:16
Zitat von Niederbayern88Niederbayern88 schrieb:Irgendwie scheint es fast so als ob Star Trek sich im Laufe der Jahrzehnte sehr verändert hat.
Das ist wohl das, was man als Fan der alten Serien und Filme akzeptieren muss.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

20.03.2020 um 14:06
Ich habe mir gerade Episode 9 angesehen. Achtung, Spoiler!

SpoilerPicard und Co finden Sojis Heimatwelt. Narek kommt hinzu und beschießt die La Sirena. Dann kommt noch der Kubus und dann... die Weltraumorchideen (kein Witz!). Die Orchideen zerren (wieder kein Witz!) die Schiffe auf die Planetenoberfläche. Die La Sirena legt eine halbwegs gute Notlandung hin, der Kubus eher nicht.

Danach latschen Picard und Co durch die Wüste (immerhin ganz nett gemacht), besuchen erst den Kubus und dann das Dorf der Androiden. Hier finden sie Soong Junior, anscheinend einen natürlichen Sohn von Datas Erschaffer. Soong Jun. hat zusammen mit Maddox ein paar Dutzend Androiden gebaut die da alle leicht bekleidet rumlaufen (hier bitte Witze von alten Männer und jungen Mädchen einfügen).

Den Rest der Episode diskutieren sie dann ob sie a) fliehen, b) sterben oder c) den "Zerstörer" herbeirufen. Dieser Zerstörer ist eine Super-KI die man kontaktieren kann, wenn man a) Android ist und b) die passende Telefonnummer hat.

Ach ja, irgendeine andere Soji-Version schmeißt sich an Narek ran. Warum auch immer. Und dann zoomt die Kamera zu 218 Warbirds (auch kein Witz!), die sich auf Sojis Heimat zubewegen um die Androiden auszurotten. Kommandantin dieser Flotte die Commander Oh.

Und Ende. Weiter gehts dann in einer Woche.

Kritik: Die Androiden sind als Schöpfungen zweier alter Männer. Mysterien gibt es hier nicht, keine Masterpläne, keine Bedrohungen oder sonstwas. Nur ein alter Mann und ein paar Dutzend Androiden. Das ist ziemlich lahm und banal. Dafür lauert jetzt im Hintergrund ein Super-Duper-Mega-Zerstörer als Endboss fürs Finale. Und 218 Warbirds. Zitat Raffi: "Ich mache mir nur Sorgen um die ersten 109." Ha-ha-ha-hahaha... Was für ein Humor. Ich schmeiß mich weg. Und meine Fernbedienung auch. Was für ein hohler Müll das doch alles ist. Und Picard ist sooooo krank. Er wird bald sterben. Ach was! Die Figur Picard ist in der Serie 100 oder so. Klar kann er jederzeit sterben. Mann, mann, mann...


Na ja, irgendwie ist das alles enttäuschend. Aber was solls? Noch eine Folge und dann kann Staffel 2 kommen. Yeah... :D

Mit viel gutem Willen und wegen der Nostalgie gebe ich 3 von 6 Sternen oder 5 von 10 Punkten.

*


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

22.03.2020 um 03:18
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Ach ja, irgendeine andere Soji-Version schmeißt sich an Narek ran. Warum auch immer. Und dann zoomt die Kamera zu 218 Warbirds (auch kein Witz!), die sich auf Sojis Heimat zubewegen um die Androiden auszurotten. Kommandantin dieser Flotte die Commander Oh.
Das fand ich auch voll schräg... ihr wichtigster Gefangener wird nur von einem androiden bewacht.... so ein blödsinn... aber halt so hingebogen das es zur Story passt.... aber war klar das so eine serie den aktuellen Standards angepasst wird trotzdem hammer das die alte Garde nochmal aufläuft


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

22.03.2020 um 03:20
Zitat von NegevNegev schrieb:: Ben Spiner verkörperte bereits etliche Male "das große und Verkannte Genie". Jetzt eben bei PIC... was ist das?

Wie kommt man überhaupt nochmal dazu, dieses Gesicht zu Recyceln? Mit welcher vernünftigen Erklärung? (müsste nochmal die Folge sehen...).
Verstehe ich auch nicht..... er spielt da einen menschen oder?


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

22.03.2020 um 08:16
Zitat von Myth_HunterMyth_Hunter schrieb:Das fand ich auch voll schräg... ihr wichtigster Gefangener wird nur von einem androiden bewacht.... so ein blödsinn... aber halt so hingebogen das es zur Story passt.... aber war klar das so eine serie den aktuellen Standards angepasst wird trotzdem hammer das die alte Garde nochmal aufläuft
Das wird damit erklärt das die Androiden "noch nie" einen Gefangenen hatten und sich deshalb total dumm anstellen. Na ja, immerhin haben sie Narek nicht von Hartweizen oder einer Linde bewachen lassen. :D
Zitat von Myth_HunterMyth_Hunter schrieb:Verstehe ich auch nicht..... er spielt da einen menschen oder?
Er spielt Soong Junior, den natürlichen, biologischen Sohn von Data's Erschaffer. Das ist ziemlich an den Haaren herbeigezogen, denn von einem natürlichen Sohn war bisher nie die Rede. Aber gut, bei all den Weltraumorchideen und dem Zerstörer-Palaver ist das auch irrelevant.

Es gibt im Netz die wildesten Theorien wonach Soong Junior in Wirklichkeit Lore ist. Aber das ist vergebliche Hoffnung. Die Serie wird uns keinen intelligenten Twist mehr anbieten. Sonnenbrillen-Oh war da schon das Beste, was die Autoren zustande bringen.


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

22.03.2020 um 09:10
Wer denkt sich so eine verquirrlte Sch...story aus und findet noch Geldgeber für diese Serie? Das ist alles unrund.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

22.03.2020 um 09:36
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Es gibt im Netz die wildesten Theorien wonach Soong Junior in Wirklichkeit Lore ist.
Das wäre noch logischer gewesen als so...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

22.03.2020 um 09:45
@Ahmose
Da fällt mir ein, Dr. Soong hat doch bereits zu Lebzeiten einen Androiden gebaut, der so ziemlich nahe am Menschsein war und sogar altern konnte. Oder immer noch kann? Gestorben ist sie doch nicht ... also "Daters Mutter"...
Und das alles ohne diesen Zwilligs-Eine-Zelle-Quatsch...


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

22.03.2020 um 09:58
Zitat von NegevNegev schrieb:Da fällt mir ein, Dr. Soong hat doch bereits zu Lebzeiten einen Androiden gebaut, der so ziemlich nahe am Menschsein war und sogar altern konnte. Oder immer noch kann? Gestorben ist sie doch nicht ... also "Daters Mutter"...
Und das alles ohne diesen Zwilligs-Eine-Zelle-Quatsch...
Na ja, die ganze Zwillings-Sache hat ja jetzt ihre Bedeutung verloren. Ok, vielleicht sind Dahj/Soji und Jana/Sutra zwei Zwillingspaare. Aber egal, denn man kann anscheinend beliebig viele Androiden aus einem einzigen Positron klonen. Schon sehr seltsam.

Aber ok, vom "fraktalen Klonen" und den "Zwillingen" ist seit einger Zeit auch keine Rede mehr. Würde mich nicht wundern, wenn die Autoren das schon wieder vergessen haben.

Dafür haben wir jetzt einen Skelett-Körper und die Möglichkeit ein Bewusstsein in diesen Körper zu übertragen. Warum das für Androiden interessant sein sollte erschließt sich mir nicht.

Aber ok, die Androiden sterben ja schon bei kleineren Verletzungen. Vielleicht brauchen sie da ein Backupsystem. Oder sie sollten nicht alle wichtigen Systemkomponenten direkt hinter dem linken Auge verbauen. ;)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

22.03.2020 um 21:19
Bis jetzt alles stimmige Folgen. Star Wars Fans schon anstrengend, aber Star Trek Fans toppen das noch locker, besonders wenn es ums verklären alter Scheisse geht.

Discovery und Picard nun zu verweben finde ich aber gelungen.


2x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

23.03.2020 um 05:35
Zitat von CapspauldinCapspauldin schrieb:Star Trek Fans toppen das noch locker, besonders wenn es ums verklären alter Scheisse geht.
Schön, das dir das neue Star Trek gefällt. Bist wohl in guter gesellschaft. Uns eben nicht.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

23.03.2020 um 07:19
Zitat von CapspauldinCapspauldin schrieb:Discovery und Picard nun zu verweben finde ich aber gelungen.
Wo genau werden die beiden Serien denn verwoben? Bisher ist mir da nichts aufgefallen.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

24.03.2020 um 08:10
@Negev

Sorry, das kommt irgendwie patzig 'rüber.

[ ] Du hast die Intention von Roddenberry nicht zu 100% verstanden


1x zitiertmelden

Der ultimative Star Trek Thread!

24.03.2020 um 08:15
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:Du hast die Intention von Roddenberry nicht zu 100% verstanden
Welche Aussage bringt dich zu diesem Urteil?


melden