Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der ultimative Star Trek Thread!

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 13:30
http://www.dailymotion.com/video/x61wvpg
Alter Hut.


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 14:05
Snowman_one schrieb:und macht Lust auf die nächste Folge
Naja, nach dem Cliffhangerwundert es nicht.
An sich ist die erste Folge nicht wirklich Schlecht aber........Da muß ich auch erst die 2te Folge abwarten ob es gut Aufgelöst wird, oder nach dem Schema F.
Aber so vom ersten eindruck ist es jetzt Nichts was ich auf dauer angucken will, oder mich auf lange Zeit Fesseln wird.

Spoiler:troll: :P:
Hehehehe, ich Spoiler doch jetzt nicht. :D


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 15:59
Na prima! Da kündige ich großspurig an mutig zu schauen, wo noch nie ein Mensch zuvor geschaut hat und was ist??
Ich verpasse alles! :D
Scheiß RL.

Und heute Abend wirds auch schon wieder nichts... Ach menno :(


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 16:48
@azzmazter

Ich würde dich ja gerne trösten, indem ich sage ... war stinklangweilig, hast nix verpasst, .... geht aber nicht, weil das war so was von geil!

Du bist echt ein armes Sch.... :D


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 16:56
Welchen Sinn hatte es in der ersten Folge diese Wüstenaliens zu zeigen und nichts daraus zu machen?
Sahen an sich ganz interessant aus.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 17:10
@MrMister94

Damit wollte man zeigen, die Jungs von der Sternenflotte gehören zu den Guten (die Mädls natürlich auch) :D

Und da sich jede gute Tat irgendwann auszahlt, werden die Wüstenaliens vermutlich noch ihre Sprechrolle bekommen (reine Mutmaßung - also kein Spoiler :D)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 17:20
.... wobei, eine Sprechrolle bei Star Trek bedeutet in der Regel nix Gutes, insbesondere, wenn man denjenigen zuvor noch nie gesehen hatte. Meist kam kurz danach immer der gleiche Auftritt von Pille, er beugt sich über ihn, zieht die Augenbraue hoch und sagt: "Er ist tot Jim."

Youtube: "ER IST TOT JIM!" - STAR TREK


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 18:04
MrMister94 schrieb:Welchen Sinn hatte es in der ersten Folge diese Wüstenaliens zu zeigen und nichts daraus zu machen?
Sahen an sich ganz interessant aus.
Das war quasi der selbe Anfang wie JJ Trek Nr. 2 (Into Darkness) als der Captain (!) diese komischen Aliens retten wollte. Es ist so offensichtlich...es schmerzt ja schon fast.

Und bei der Pilot Doppelfolge war mir Persönlich zuviele Weibliche Gefühle mit im Spiel. P.S. ich hab bereits gelesen wie jemand Anmerkte das Vulkanier nicht in der Lage sind Ort zu Ort Verschmelzungen durch Millionen von Km durchzuführen. Discovery zeigt uns das es doch geht. Und warum einen kaputten Sateliten reparieren wenn man einfach so die Sternenflotte rufen kann ohne Sateliten..(?) Man wird es nie Erfahren in den Weiten des Weltalls....

xD


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 20:41
Ahoi...

Hab mir grad die ersten beiden Episoden angesehen und bin etwas zwiegespalten.

Ich will nicht sagen die Folgen waren schlecht. Also zumindest mal waren sie spannend. Ich mag Michael und ich mag das Brückenalien. Wenn es in dieser Qualität weitergeht werde ich sicher länger durchhalten als bei ENT.

Jetzt kommen allerdings noch ein par negative Sachen (SPOILER AHEAD)

SpoilerDie verdammten Klingonen sehen tatsächlich alle so scheiße aus. Falls denen im Laufe der Serie nicht noch ne Matte wächst, ist das schonmal der erste griff in die Scheiße.

Weiter gehts mit den Hologrammen...nicht nur ist die ganze Idee Grütze... nein die fangen auch an zu zappeln wenns spannend werden soll.

Logik wo biste? Da gehen die beiden Schnepfen zu Zweit(!) aufs Klingonenschiff um den Nuschelkopp zu entführen....das hat tatsächlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Von meiner Hand auf meiner Stirn...ohne Worte.

Hab ich nicht genau geguckt oder ist dem Albino innerhalb von Sekunden sein Auge nachgewachsen??


Der Vorspann übrigens gefällt mir garnicht. Diese Art von Vorspann, diesen Stil, sieht man in letzter Zeit ständig. Das gibt mir irgendwie das Gefühl das man hier einfach den Standartserienbaukasten genommen und Star trek draufgeschrieben hat.

Insgesamt keine schlechte show, aber bis auf ein par Phrasen fühlt es sich (noch) nicht nach trek an.

Ach ja...für alle die sich selbst ein Bild machen möchten: bei Netflix kann man nen Monat Probe schauen.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 20:52
@mistaz

Ja die Klingonen erinnern mich auch zu sehr nach Orks von Herr der Ringe :D Ich fang bei dieser Serie einfach bei 0 an und sehe das gar nicht als Star Trek. Es ist mehr wie Galactica oder Stargate. Ich guck mal wie es Weitergeht, auf der Brücke war noch eine Frau mit einem großen Roboterhelm. keine Ahnung ob sie ein echter Roboter war oder was das Darstellen sollte. Sah aber sehr Interessant aus obwohl Data ja der erste Android in der Föderation war.

Hier wird einfach alles Aufgemischt und es passt absolut kein Stück zu Captain Kirk der 10 Jahre später kommt :P Die Serie sieht so Teuer aus, das hätten wir uns alle für Archers Enterprise gewünscht.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 20:54
Diese Klingonen.... Nein, einfach NEIN!
Zur Erholung baue ich mir am WE meinen Bird of Prey zusammen.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 21:12
@CaptainProton

Ja den Helm fand ich auch gut. Ich glaub allerdings nicht das wir den je wieder sehen...

Spoilerwas den Ingenieuren der Sternenflotte übrigns arg zu denken geben sollte ist das man in der Arrestzelle locker nen Torpedoeinschlag überlebt während man an den Konsolen(unabhängig von Ära und Zeitlinie) ständig der Gefahr von Explosionen nebst Funkenflug und Plastikschrapnellen ausgesetzt ist.....


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 21:40
@mistaz
Ja diese Serie bietet einem zumindest viel Gesprächsstoff :D

Spoileroh ja du sagst es. Die ersten Toten waren auf der Brücke an 2 Konsolen wegen einer Überladung (?), halbe Untertassensektion aufgerissen und total zerstört und die Arrestzelle läuft noch 1A mit Energie... Und dann gab es da noch einen sehr merkwürdigen Lensflare als Michael mit dem Captain Privat gesprochen hat - es war überhaupt keine Lichtquelle im Bild aber im Gesicht des Captains einen Lensflare. Ich hab fast laut gelacht an der Stelle.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 22:01
@Peter0167
Peter0167 schrieb:Sehe ich auch so, ein Jammer, dass es Voyager wohl nie in HD geben wird. Wenn Discovery durch ist, schaue ich mir Voyager trotzdem nochmal an, das letzte Mal ist schließlich schon ein paar Jahre her
Ich habe vor zwei Wochen die letzte Folge geschaut, hat sich mal wieder gelohnt.
Erst mit der Fünften Staffel wurde es aber richtig interessant. Da fingen die Folgen auch mal woanders als auf der Voyager und mit völlig Fremden an.

Wenigstens weiss ich jetzt auch das die Hautengen Anzüge von Seven of Nine überlebenswichitg sind, sonst hätte sie der Doktor nicht so designt. :troll: :D

Ausserdem schaue ich auch wieder Deep Space Nine. Ich weiss nicht warum, aber diese Serie gefällt mir besser als Voyager und TNG. Es mag an Sisco liegen, an seiner ruppigen und direktien Art, ich weiss es nicht genau.
Aber DS9 folgt einer ganz eigenen Stuktur die nicht so vorhersagbar ist. Da gibt es sowas nicht:
Peter0167 schrieb:wobei, eine Sprechrolle bei Star Trek bedeutet in der Regel nix Gutes, insbesondere, wenn man denjenigen zuvor noch nie gesehen hatte.
Und es gibt in der ersten Staffel eine Folge die drei Teile lang ist, unerhört!! :D

@brausud
brausud schrieb:Naja, nach dem Cliffhangerwundert es nicht.
Ich finde die Serie eben Trekkie genug um mich reinzuziehen. Mal sehen ob der Cliffhanger aufgelöst wird, vielleicht geht es jetzt ertmal noch 7 Jahre zurück oder so. :D


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 22:04
@CaptainProton und andere, ich glaube die Spoilerei nervt nur, inzwischen sollte doch jeder die beiden Folgen gesehen haben, falls nicht, sollte man auch kein Forum besuchen, in dem die Serie Thema ist (m.M.n.)

Ansonsten sind mir die technischen Ungereimtheiten relativ Banane, ... HEY, DAS IST STAR TREK, da habe ich lange drauf warten müssen, und als es heute endlich losging hab ich komplett den Verstand abgeschaltet, bin in die Story "eingetaucht" und hab diese supergeile Serie einfach nur genossen....


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 22:06
Snowman_one schrieb:vielleicht geht es jetzt ertmal noch 7 Jahre zurück oder so
Oh Gott hoffentlich nicht noch tiefere Emotionen zwischen dem Captain und Nr.1 so Mutter-Tochter Blicke...
Ich warte ja endlich auf das große Schiff Discovery und warum es aussieht wie ein Hybrid aus Klingonischem Design und Föderation aber ich glaube schon das wird nie Erklärt. :D


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 22:15
@CaptainProton

Das discovery design in angelehnt an das "Phase 2" Schiff das es nie ins TV geschafft hat.

Ich finde die föderationsschiffe übrigens alle ziemlich schick. Die Ästhetik hebt sich in dem Punkt stark von der JJ-prise mit ihren beiden massiven Gondeln ab. Auch die größe der Schiffe passt wieder.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 22:18
@CaptainProton
Da Michelle Yeoh als Special Guest im Vorspan genannt wird, denke ich mal wir werden sie nicht mehr so oft sehen.
Aber auch die Emotionen sind etwas was durchaus schon in Star Trek zu sehen war, wer weiss also...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

25.09.2017 um 23:37
Snowman_one schrieb:als Special Guest
Oh, das habe ich anscheinend übersehen?! :D
Dann wird das eben nichts mehr mit evtl. Rettung/Heilung in letzter Minute.
Wird also doch er Käpten der Discovery:
jason-isaacs-capt-lorca-discovery
CaptainProton schrieb:2 Konsolen wegen einer Überladung
Das ist doch Normal bei ST.


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

26.09.2017 um 11:48
An die neuen Rangabzeichen muss ich mich noch gewöhnen, zudem sind die kleine Punkte echt schwer zu erkennen. Die Unterscheidung Gold (Command) und Silber (Science) ist klar, aber was bedeutet OPS (Bronze)?

TrekMovie DSC Uniform Breakdown 21 6 17


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
DVD Sammlung145 Beiträge