Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der ultimative Star Trek Thread!

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 21:23
brausud schrieb:..Naja, unpraktisch find ich
wieso?
Leicht zu reinigen, man bleibt nirgends hängen, tauchfähig.
brausud schrieb:Vielleicht was es besser so
Mindestens 1 User ringt gerade um Luft ....


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 21:29
@brausud
Eben. So eine andere "Sichtweise" könnte durchaus interessant werden.

EyeCatcher. Klappe halten und einfach gucken und staunen. :D

Zugegeben, das Expandes Universe war schon mächtig... ;) Aber auch interessant! Besonders nach Episode 6, die Thrawn-Trilogie und die Geschichten über die Sonderstaffel vor Episode 6 sind mit am besten wie ich finde.

@Kybela

Absolutely right Sir! :Y:

Wartungsarm und Pflegeleicht. Und Staub von Planeten, Ruß explodierter Konsolen und EPS-Leitungen als auch verschieden coloriertes Alienblut lässt sich ratzfatz abwischen!

Und bügeln brauch man auch nicht mehr. Also die Kleidung... :troll:


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 21:31
Star Trek: Discovery producers: Major characters won't be safe

Cool
Death isn’t treated gratuitously on this show. It’s not for shock value. But when it happens we want to make sure that people really feel it.
Gab es doch bereits (Tasha Yar, Dax, Kes), aber:
there are instances where Trek series regular characters have died in previous editions of the show, of course. Such examples were typically due to a non-creative backstage reason, or followed by a speedy resurrection, or when a show was approaching its series finale
http://ew.com/tv/2017/06/30/star-trek-discovery-characters-killed-off/


std4


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 21:36
@Kybela
Du hast jetzt Data vergessen. In ST Nemesis.

Aber ja, so etwas macht die Charaktere menschlicher, verletzlicher.

@Kybela
@brausud
@Negev
@mistaz
@Spookywoman


Mich würde auch durchaus eine ST Serie reizen, die eher im zivilen Bereich stattfindet. Nicht nur im Starfleet-Millieu. Was meint ihr?


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 21:45
PrivateEye schrieb: im zivilen Bereich
Nur wenn man _vorher_ viel Zeit in ein glaubwürdiges Setting investiert.
Und das ist mehr als einfach: zB kein Geldsystem (von Aussenhandel abgesehen).

Wenn das Setting nicht in sich stimmig ist, hat sowas keine Chance:

ST Law & Order
ST CSI
ST Emergency Room
ST House of Cards


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 21:49
@PrivateEye
Definitiv! Star Trek zeichnet diese wunderbare Utopie die ich wirklich gern mal sehen will. Wäre mal eine Abwechslung zu den existierenden Serien welche allesamt eine eher dystrophische Zukunft voraussagen.

DS9 hat sowas im Ansatz gezeigt. Dann kam der Krieg mit dem Dominon und der Fokus wurde darauf verlegt.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 21:59
Negev schrieb:wunderbare Utopie
ST Waltons ?
Picard als Weinbauer aka ST Falcon Crest?

Interessanterweiser kann ich mir Warp 9 und Klingonen vorstellen, aber kein _funktionierendes_ Bedingungsloses Einkommen. Irgendwie traurig ...


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:00
@PrivateEye
Das wäre wirklich mal eine sehr interessante Idee. Sofern die Umsetzung stimmt. ;)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:11
@Kybela
@Negev

Ihr Nasen wieder! :D

@Negev
@Kybela
@Spookywoman

So mit DS9 wäre es schon die richtige Richtung. Eben Randgebiet, Pioniergeist, Besiedlung. Trek im Sinne von Treck! ;)
Auch in TOS und TNG wurde dies in einzelnen Episoden mal kurz angedeutet, aber eben nie weiter vertieft.

Eben erst die Reise in ein neues System, dann die Besiedlung eines passenden Planeten und die Erkundung der Umgebung.

Ich muss da auch etwas an Earth 2 denken. habe ich durchaus geliebt damals (auch wenn die letzten Folgen dann sehr...whatever waren).


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:11
@PrivateEye
Was ist Canon? Es gibt kein Geld. Was weiß man noch?
Muss man arbeiten? Gibt es Staaten oder nur eine Zentralregierung? Gibt es Wahlen und Parteien?


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:16
PrivateEye schrieb:Besiedlung eines passenden Planeten


Ich dachte bei "zivilen Leben" an Familie, Schule, Arbeit, Geld, Politik, Religion


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:16
PrivateEye schrieb:das Expandes Universe war schon mächtig...
Wenn man so Überlegt wie viele Geschichten Luke, Leia und Han innerhalb von kurzer Zeit erlebt hatten wundert es wie die manchmal noch zum Essen gekommen sind. Und NEIN, bin kein großer EU Leser aber man mußte sich ja nur mal den Output von Storys innerhalb der Timeline angucken. :D
PrivateEye schrieb:im zivilen Bereich stattfindet
Also den Alltag eines Hans Jedermans in der Zeit in der ST spielt?
Also von den wenigen Bildern was man so findet scheint sich des Leben von dem unseren kaum zu unterscheiden.
star-trek-into-darkness
Die Häuser unten, also wie Heute. :D
PrivateEye schrieb:Earth 2
Joa, guter Gedanke aber mir wäre dann doch eher sowas wie 1313 lieber. Dreckig und ein klein wenig Böse. :D
Wie bei Bab5 und diesem Hier:
Youtube: SpaceCops - Tatort Demeter City - Opener HQ
Obwohl das eher Strange war.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:17
@Kybela
Natürlich gibt es "Geld". Aber eben nicht in der Art, wie wir es kennen.

In Mission Farpoint, dem TNG-Pilot, kauft Beverly Crusher Stoff auf dem Markt der Farpoint Station, mit dem Hinweis, man solle es ihr vom Konto abbuchen lassen.

Als die TOS Enterprise versehentlich in die 60er reist und den Jetpiloten aufnimmt, ist dieser beeindruckt von der Größe der Enterprise und meint sie wäre gewiss sehr teuer. Kirk antwortet ihm, dass sie daher auch nur 12 Stück dieser Klasse hätten.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:20
brausud schrieb:Häuser unten, also wie Heute.
stimmt: man beachte die Explosion :)


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:20
@Kybela
Das eben kann man ja alles da integrieren. Wie es aufgebaut und gelebt wird etc. ;)

@brausud
Ok, das EU ist eben eine Nummer für sich. :D

Hehe, SpaceCops. Trashig, aber ok.


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:23
Kybela schrieb:stimmt: man beachte die Explosion :)
Ähm, ja... :D

Youtube: Mächtiger Badabumm


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:25
PrivateEye schrieb:Natürlich gibt es "Geld"
In DS9 bedauert Jake, dass er wie alle Mensch kein Geld hat und sich daher auch nichts kaufen kann, woraufhin der Ferengi Nog erwähnt, dass die Menschheit eine auf Währungen basierende Wirtschaft aufgegeben hat. (Quelle: Deep Space Nine 5.25 "In the cards").


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:30
PrivateEye schrieb:und gelebt wird etc.
Warte mal, sah man das nich in DS9 Folgen wo se glaub ich auf der Erde waren wo ein Krieg war? Aber kann auch ne andere Serie gewesen sein....bin da nich mehr soooo bewandert. :D

@Kybela
Grund für Explosion:
https://www.youtube.com/watch?v=N7JGgdFRero


melden

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:30
@Kybela
Deswegen habe ich es ja in " " gesetzt. Es kann natürlich auch einer der vielen kleinen Fehler sein.

Was bekommt Siskos Vater, wenn er sein Restaurant betreibt und kocht?

In diversen Folgen wurde auch oft eine Art Tauschhandel betrieben, ganz unerfahren scheinen die Menschlinge also auch nicht zu sein.

Der Maquis, woher nahmen und finanzierten die ihre Ausrüstung?


melden
Anzeige

Der ultimative Star Trek Thread!

01.07.2017 um 22:35
PrivateEye schrieb:oft eine Art Tauschhandel
Aber immer mit anderen Völker, oder?


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt