Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geheimdienste endgültig überflüssig

13 Beiträge, Schlüsselwörter: Geheimdienste
Seite 1 von 1
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 02:31
Was machen alle Geheimdienste der Welt zu 99% ?
Genau sie schnüffeln! Sie hören unsere Telefongespräche ab, Emails, den Handy-Funk und überhaupt alles. Sie haben im 2 WK den Enigma Code der Nazis enschlüsselt, den japanischen Botschaftscode oder in neuerer Zeit den vom iranischen Geheimdienst und was less ich jetzt in der Wikipedia unter Verschlüsselung:

praktisches Beispiel für eine nicht zu entschlüsselnde Nachricht

Sender und Empfänger einigen sich darauf, das z.B die Internetseite: http://de.wikipedia.org/wiki/Verschlüsselung der Schlüssel ist, der Sender will nun die Nachricht senden (Hallo mir gehts gut) da hier auf dieser Seite der erste Buchstabe H mehrmals vorkommt, kann er praktisch eine beliebige Kordinantenangabe für diese wählen, z.B (Zeile 1, Stelle 6) also das H aus der Überschrifft oder die Angabe (Zeile 10, Stelle 11) was dem H aus dem Wort Kryptographen entspricht. Solange Sender und Empfänger die Seite nicht übermäßig als Schlüssel frequentieren und nur sie die Domain kennen, ist es für Außenstehende unabhängig von jeglicher Rechenkapazität unmöglich Rückschlüsse zu dieser Seite zu ziehen und etwas zu dekodieren.

Wahlweise kann auch jeder beliebige Buchstabensalat genutzt werden, vorraus gesetzt das ihn nur Sender und Empfänger benutzen, so kann es natürlich auch jedes beliebige Perry Rhodan Heft sein oder eine Ausgabe einer möglichst seltenen Ausgabe irgendeines dicken Buches. Dank heutiger Speicherkapizitäten kann es aber pro Buchstabe auch ein ganzes Buch sein, wenn etwa eine DVD mit nichts anderem als Textdateien gefüllt ist.

Mit nur 2 gleichen Büchern und einem Handy mit SMS-Funktion ist, kann so bereits jedes Funk-Paar potenzielle Zuhörer vollkommen ausschalten, was seltsamerweise viele der Millionen und Milliarden teuren Abhöranlagen in der Welt der Geheimdienste jedoch kaum überflüssig gemacht hat.

El-Kaida benutzt seltene Ausgaben arabischer Dichter, Mafiosis vielleicht nur die Kochrezepte von Mama. Alle Abhörspezialisten dürften in jedem Fall daran verzweifeln, da Software zum Entschlüsseln von Dateien nicht funktionieren kann, wenn keine zum verschlüsseln verwendet wurde und stattdessen nur die Schlüssel.



PS. wusstet ihr das etwa schon? Also ich muss das gleich mal ausprobieren! Da kann man sich doch endlich mal sicher sein, das irgendwelchen private SMS nicht gleich ne lustige Lauschparty beim BND auslösen mit Konfeti, Karaoke und was weiss ich!


melden
Anzeige
abrakadabra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 03:32
Meine Antwort dazu möchte ich nicht öffentlich geben.

Du findest sie in Deinem Bücherregal:
2. Reihe von oben, 16. Buch von links, Seite 144, Absatz 2 und 3.

Aber nix verraten ;)


melden

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 05:17
im gegenteil!!!!!! die von dir angegebene art macht es den "geheimdiensten" um ein viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiielfaches leichter.

WELCHES HANDYGESPRÄCH LAUTET SCHON: " SEITE 3 8UCH 20" ......ende

na?? und, wieviel arbeit braucht da jetzt jemand um ein suchraster zu seite und buch zu erstellen. seeeeeeeeeeehr wenig.

gruss sumi


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 05:58
Die Seite war doch nur ein Beispiel, wie willst du den Text entschlüsseln, wenn du sie nicht kennst oder eben ein Buch?


melden

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 06:12
ehm du weisst wo der kauz wohnt und was sein tel. nr. ist? dann überwachst du ihn??


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 06:28
""Meine Antwort dazu möchte ich nicht öffentlich geben.
Du findest sie in Deinem Bücherregal:
2. Reihe von oben, 16. Buch von links, Seite 144, Absatz 2 und 3.""

Hähhh, ich soll die Gumibäume der Mongulala schützen?? Die Seite hatte übrigens nur einen Absatz! ;)

Wenigstens hast du aber das Prinzip verstanden, wenn du das selbe Buch hättest, könnte uns jetzt natürlich niemand belauschen!


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 06:36
""ehm du weisst wo der kauz wohnt und was sein tel. nr. ist? dann überwachst du ihn??""

ja und du kannst die Nachricht trodzdem nicht entschlüsseln, und nur Nachrichten senden in einem Code für Seiten, Wörter und einzelne Buchstaben ist doch nicht strafbar, solange man das Codebuch nicht selber über SMS abspricht kann garnix passieren.


melden

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 17:53
nöö - natürlich nicht. aber wenn du dann mit der personenüberwachung feststellst das da mit drogen gedealt wird hast du einen dealer hochgenommen.

also wenn auf seite 20 steht: 2 kilo sugar morgen hauptstrasse 15.00.

wie gesagt, verdächtig ist nur das seehr komisch anmutende telefonat.


melden

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 17:56
und vor allem; was bringt es dir eine nachricht zu entschlüsseln? wegen nachrichten wurde noch nie jemand verurteilt. es ist die handlung die darauf folgt welche dich vor den richter bringt. und dazu brauchst du so oder so eine überwachung.


melden
yetwuti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 18:20
tolle sache...dann muss ich der person mit der ich schreiben will, aber erst mitteilen das er das und das buch brauch. wenn das jemand mitkriegt, dann hilft es nicht, das sich dieser dann auch das buch kaufen kann. oder hab ich das system nicht kapiert


mal eben so nebenbei...
ab wann leidet man offiziell unter Paranoia?

kann ja gut und gerne sein das die CIA, das KGB, meinetwegen auch auch heinz von gegenüber meine telefonate und so abhört...aber solange ich nur private sachen bequatsche und nicht gerade atom u-boote per SMS versteigere ist es doch denen völlig egal.

greetz Yetwuti

ICH BIN TOLL!!!


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 18:36
""es ist die handlung die darauf folgt welche dich vor den richter bringt. und dazu brauchst du so oder so eine überwachung""

ja aber dann eine nur noch mit Kameras, Mikrofonen und Fernglass. Genau die machen unsere Geheimdienste aber garnicht, die lauschen wirklich nur, deswegen ja auch überall diese großen weissen Kugeln mit Satelitenschüsseln drin, wieso zahlen wir für diese Steuergelder, wenn sie doch volkommen nutzlos sind?


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 18:39
"tolle sache...dann muss ich der person mit der ich schreiben will, aber erst mitteilen das er das und das buch brauch. wenn das jemand mitkriegt, dann hilft es nicht, das sich dieser dann auch das buch kaufen kann. oder hab ich das system nicht kapiert"

druck doch einfach ne dvd sinnlos mit text voll und kopier sie für ihn! Die gibts dann bestimmt nicht mehr als zweimal in der Welt!


melden
Anzeige
yetwuti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimdienste endgültig überflüssig

17.01.2005 um 18:57
stimmt...daran hab ich nicht gedacht...

ICH BIN TOLL!!!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt