Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

7.655 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Verschwörung, Kenfm, Ken Jebsen

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 15:51
@Yotokonyx
Ja natürlich fühlen sich einige hinter pseudonymen und Internet sicherer und demanch auch Risikobereiter. Aber man merkt ja wie viele was gegen TS/Skype oder gar Telefon haben, weil man wirklich mit einer Person redet und das macht denen schon angst :D
Ich finde man soll auch im Internet zur Verantwortung gezogen werden - das ist ja nämlich kein Spielplatz hier


melden
Anzeige

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 16:10
@RobbyRobbe
RobbyRobbe schrieb:Ich finde man soll auch im Internet zur Verantwortung gezogen werden - das ist ja nämlich kein Spielplatz hier
Durch so ein Verhalten von einigen wird doch die Freiheit des Internets untergehen, weil sie es als Plattform nutzen um Hass und was weiß ich sonst noch alles zu verbreiten.
Ergo brauchen die sich dann auch nicht wundern wenn der Polizeistaat immer näher rückt.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 16:11
@Yotokonyx

Wichtig ist, dass das jetzige System nicht auf einer Steintafel von oben kam.
Eine Grundgesetzänderung ist mit 2/3 Mehrheit jederzeit machbar und das kann geschehen,
wenn das System unhaltbar, weil unbezahlbar wird.
Viele machen sich keine Gedanken, da hast du Recht, und viele haben sich etwas ausgedacht.
Das Beste von all diesen Gedanken sollte vereint sein.

=>So wie es die Väter des Grundgesetzes gab, könnte es genauso neue Väter und Mütter einer
neuen Verfassung geben.
Diese müsste per Volksabstimmung legitimiert werden.

=>Hier mal mein Vorschlag ("Alle Gewalt geht vom Volk aus")

http://dudeweblog.wordpress.com/2013/07/12/aufruf-zum-boykott-von-wahlen/comment-page-1/#comment-1985


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 16:36
Habe das Video zu den Nanogegnern gefunden.

http://videos.arte.tv/de/videos/die_nanogegner--4162654.html
(die Demo kommt nach dem Trailer)

Man merkt das halt wieder die gängigen Theorien vertreten werden.


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 16:38
Hm... Viele wollen wohl Antworten auf Fragen, die uns öffentlich enthalten werden...
Dinge verstehen, die es gibt, zur Zeit stattfinden, aber nie und nirgends wirklich ernsthaft besprochen oder geklärt werden, meistens eben eher enthalten, verheimlicht oder einfach abgetan.
Es ist ja auch mittlerweile unabstreitbar der Fall, dass es viele schwarze Schafe in Wirtschaft und Politik gibt. Man kann auch nachvollziehen, dass die Schranken zwischen Wirtschaft und Politik gefallen sind, sodass korrupter Lobbyismus, hinter aller unser Rücken frei walten kann.
Und ja, es ist nunmal auch der Fall dass viele Politiker sich schon seit Jahren zu einer "Neuen Weltordnung" äußern und niemand wirklich versteht, wie das denn aussehen soll und wie weit dies vonstatten geht.
Wir wissen zum Beispiel kaum etwas über die transatlantischen Machenschaften - das wäre bspw. keine VT, sondern Fakt. Und wenn man sich darüber informiert, kann es schon passieren, dass einem die Kinnlade herunterklappt, vorallem bei diesem Ausmaß und der Tatsache, dass es momentane der Dreh- und Angelpunkt unseres Weltbildes ist und ja, nirgends darüber berichtet wird.

Chemtrails sind bspw. widerliche, giftige Flugzeugabgase, die uns eben dahingehend schädigen, dass sie eben voller Gifte sind, die nicht gut für die Atmosphäre sind und auch nicht gut für uns... Wie Rauchen - wenn man es so vergleichen könnte.

Zum Zionismus gibt es bspw. seit über 60 Jahren geheime Schriften, die sich eben in vielen Punkten widersprechen oder sogar wirklich negativ klingen. Ich glaube Menschen, die sich damit befassen, müssen nicht in erster Linie rechts sein - da vorallem auch in den zion. Schriften wie bspw. von Nordau, erwähnt wird, dass die Zionisten sich schon lang vom jüd. Volk abgewandt haben und "ihr Ding durchziehen".

Hinzu kommen solche Theorien über die Rothschilds oder Rockefeller, aber hey, es ist wahr.
Goldman&Sachs ist eben die einflussreichste Bank der Welt und die EU ist sehr von ihr sehr stark abhängig.
Und beinah alle transatlantischen Commissionen, wie bspw. die Trilaterale Kommission, Group of thirty, Council on Foreign Relations, Die Atlantikbrücke e.V. werden von Rockefeller finanziert.

Das Problem bei den VT's ist nunmal oft, dass sie gerne im Nebel um die eigentlichen Dinge herumwaten, da es einfach wohl Spaß macht, sich da 'reinzuflashen, sich zu gruseln, Dinge zu dämonisieren... Es löst interessante Gefühle aus. Der Haken ist nur, dass die eigentlichen Geschehnisse da ziemlich außen vor bleiben... Aber ja, ich denke Jeder muss da 'mal durch. Früher oder später winkt man ab und glaubt wieder an eine einigermaßen heile Welt oder man steigt 'n Stückchen weiter hoch und widmet sich den wirklichen Geschehnissen.


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 16:51
@Interalia

Mit dem Lobbyismus gebe ich dir recht. Da ist es wirklich so das sich Konzerne die Politiker erkaufen nicht immer ist das der Fall. Ein gutes Beispiel ist Chevron.

Naja aber Chemtrails oh je wenn das FZG und A380 hören die können dir Fakten liefern das es sie nicht gibt.

Aber generell finde ich auch das sich die Politik zu sehr von der Wirtschaft und den Banken abhängig macht


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 16:52
Also diejenigen, die die VT's in die Welt gesetzt haben, möchten nur mit den ahnungslosen Menschen, die dann wirklich daran glauben, Geld verdienen.

Und die VTler, die die Theorien dann weiter verbreiten, möchten die Menschheit aus ihrem Schlaf erwecken. Deswegen auch immer das Wort: Schlafaschafe.


melden
oneday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 17:01
Es geht doch gar nicht um Verschwörungstheoretiker.


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 17:02
Ich glaube in erster Linie gibt es VT's, da es etwas gibt, was die Menschen nicht greifen können und wovor sie sich fürchten.
Wie auch bspw. immer die Beziehung oder der Vergleich mit Satan.
Etwas "Böses", "Okkultes", "Namenloses", das konträr zum "Guten" auf dieser Welt ist.
Es fehlen vll. auch oft Erfahrung, Objektivität, Möglichkeit sich zu informieren, also versucht man es sich selbst zusammenzureimen. Furcht, Suche nach Erklärung.
Wenn man speziell in diese Richtung dann sucht, begegnet man Symbolen, seltsamen Andeutung, die dann alles verknüpfen. Jedoch fehlt es dabei, das Böse wirklich beim Namen zu nennen. Und das wird wirklich oft gemieden. Anstatt gemeinsam zu einer Klärung zu kommen, spalten sich die Menschen in Vertreter davon oder Anfechter. Jedoch fehlt oftmals die Mitte - die oft kein Gehör bekommt, da sich dabei jede Partei mit der des Gegenüber's ersteinmal auseinandersetzen müsste. Fällt wohl vielen schwer, also wird's persönlich, kleinlich und dumm.

Quellen, bei denen die Menschen in Psiram im Vorfeld als antisemitisch oder extrem bezeichnet werden, werden bspw. garnicht erst angehört, sofort abgetan oder bleiben eben abgestempelt in einer Ecke. Aber auch die Beschäftigung damit ist wichtig, wenn man ein gut recherchiertes Bild der Welt haben möchte. Da diese Menschen genauso in einigen Dingen kritische Denkanstöße liefern, die sonst enthalten werden - die man muss man ja nicht übernehmen, aber zumindest 'mal recherchiert haben.


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 17:08
@Interalia

Chemtrails gibt es nicht! Das ist ein Märchen!
oneday schrieb:Es geht doch gar nicht um Verschwörungstheoretiker.
Schon mal den Threadtitel gelesen?


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 18:01
@Interalia

Wobei man sich halt grade mit Aussagen über Glaubensrichtungen und Bevölkerungen auf sehr dünnen Eis bewegt. Man darf zwar kritisieren doch sobald man anfängt zu pauschalisieren
verurteilt man gleich alle die dazu gehören. Das ist halt das Problem das viele VT machen es wird dann so hingestellt als ab alle so sind.


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 20:19
Was wollen Verschwörungstheoretiker eigentlich erreichen ?
Alles ganz schlimme Menschen diese VT'ler, da müsst ihr echt aufpassen. Zumeist Nazis die euch mit ihren kranken Theorien fanatisieren wollen. Ok also wir hier erkennen das natürlich sofort und sind deswegen immun gegen diese Nazipropaganda. Aber der Rest da draussen ist zum größten Teil so dumm das die auf jeden Schwachsinn hereinfallen. Deswegen gibt es ja auch so viele viele Menschen die an chemtrails glauben und an Reptoloiden und Mondnazis und Bewohner der inneren Erde...naja ihr wisst ja...
Wir müssen uns hier weiter gegenseitig Mut zu sprechen. Dieser thread ist hervorragend geignet um unsere eigenen Ansichten immer und immer wieder zu bestärken. Und wenn dann mal jemand kommt der anderer Meinung ist, dann vergesst nicht, dass es alles nur Nazis sind.

Ich finde diese endlose Diskussion sooo ermüdend. :nerv:


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 20:23
@delphi
delphi schrieb:Ich finde diese endlose Diskussion sooo ermüdend.
Ist aber immer noch besser als wenn es keine Diskussionen darüber geben würde.
Es kann ja durchaus sein das sich der ein oder andere dann doch merkt auf was für einen Schwachsinn er hereingefallen ist. Und somit er seine Einstellung nochmal überdenkt.


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 20:27
@Yotokonyx

Also in dem Punkt stimme ich dir zu.


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 20:57
Irgendjemand hier schon von Gustl Mollath gehört? Nein
Eine wahrgewordene Verschwörungstheorie..
Manche wollen einfach auch einfach nur eine Aufklärung bei suspekten Fällen und der Fall Mollath war von Anfang an mehr als seltsam.

So viel dazu, dass alls Verschwörungstheoretiker wahnhaft sind,hetzen wollen,die eigenen Motive durchdrücken oder Geld machen wollen ..


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 21:00
Vielleicht geben sich ja einige Verschwörungstheoretiker auch nur nich mit der offiziellen Erklärung des Sachverhaltes zufrieden weil diese ihnen zu unglaubwürdig erscheint und suchen deshalb für sich nach anderen Erklärungmöglichkeiten. Soll ja auch mal vorkommen dass die offizielle Darstellung etwas mau ausfällt, siehe NSA-Skandal. Na der is ja jetzt zum Glück wenigstens keine VT mehr. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 21:32
@greenkeeper

Sender wie 3Sat oder Arte zeigen sehr oft kritische Darstellungen zu Sachverhalten die von der Politik als gut dargestellt werden. Um ein Beispiel zu nennen der Energiewandel in Deutschland und der EU die ja durch "saubere" Energiequellen die Umwelt schützen sollen.
Doch es wird dabei eindeutig berichtet, dass man Fakten wie die Zerstörung von Regenwäldern um Mais für Bioverbrennugsanlagen anzubauen auslässt. Die EU hat auch sieht keine konkreten Maßnahmen um es zu ändern.
Also kann man schon sagen das es auch in den "Mainstreammedien" genug gibt die das handeln der Politik kritisch hinterfragt.
Bei Interesse :

http://future.arte.tv/de

haben unter der Rubrik eigentlich immer gute Themen.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 21:47
@Yotokonyx

Ich beschwer mich ja auch gar nich über kritische Sendungen auf Arte oder 3sat. Hab ich letztens wieder eine richtig gute gesehen. Der Titel war "Gasland". Wird sogar morgen um 10.30 Uhr noch mal wiederholt. Würde das nich auf Arte sondern nur auf Youtube gesendet würden doch die üblichen Verdächtigen hier auch wieder gleich "VT" und "Hetze gegen die USA" keifen. Diesen Film hat aber ein Ami gemacht. Ein Deutscher würde sich sowas wahrscheilich gar nich trauen. Deshalb mag ich ja auch Amerika. Da gibts Leute wie Snowden, in Deutschland gibt es Leute wie Gauck und Friedrich. :(

Gruß greenkeeper


melden

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 22:05
@greenkeeper
Würde das nicht auf Arte sondern nur auf Youtube gesendet würden doch die üblichen Verdächtigen hier auch wieder gleich "VT" und "Hetze gegen die USA" keifen.
Das ist es doch aber ein Fernsehsender wirkt seriös aber ein YT-Kanal halt nicht unbedingt.
Bei solchen Sender wie Arte kann man aber auch davon ausgehen das sie ja nicht hetzten wollen sondern wirklich aufklären wollen. Die lasen halt unbelegte Unterstellungen raus und berichten halt nur mit Fakten die auch belegt werden können.


melden
Anzeige
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wollen Verschwörungsideologen eigentlich erreichen?

19.07.2013 um 22:14
@Yotokonyx

Nich alles was wahr is lässt sich leider auch immer zweifelsfrei belegen. :(

Sind die Belege erst einmal vernichtet, kann ein Beweis auch nich mehr geführt werden. Deshalb blühen dann eben auch die Verschwörungstheorien.

Gruß greenkeeper


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden