weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:40
Stopp mal Meister !!! ... Fahr mal ein bisschen zurück und wasche Dir das Grün hinter den Ohren einmal ab. ... Hier * lappen ...

Anerkennung der alliierten Oberhoheit ... dass ist der Schlüssel.

Schon Adenauer hatte seine Anerkennung der alliierten Oberhoheit wie ein Staatsgeheimnis behandelt. Sie passte nicht so recht in die Atmosphäre zehn Tage vor der Staatsgründung, und die drei Mächte hatten auch kein Interesse, diese Voraussetzung für den 23.Mai 1949 an die große Glocke zu hängen.


http://www.zeit.de/2009/21/D-Souveraenitaet

Überzeuge Dich selbst im letzten Abschnitt der ersten Seite - sofern DU wahrhaft willst oder darfst ;)


melden
Anzeige

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:42
@verwirrt
verwirrt schrieb:Anerkennung der alliierten Oberhoheit ... dass ist der Schlüssel.
und die gilt, um zu Gysis Behauptungen und damit zum Topic zurückzukommen, in Gestalt des Besatzungsstatuts bis heute fort?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:42
Bevor Du wieder loswetterst und vorallem nicht auf das Geschrieben eingehst, so lerne und gehe doch vorerst auf das Geschriebene ein. Thanks


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:42
Ich glaube fast - ja dass es bis heute gilt :( aber da kann ich auch gehörig daneben liegen. Muss auch mit gerechnet werden, ganz im Sinne der Reflexion seiner Selbst.


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:45
@verwirrt

Glauben kannst du viel. Wie begründest du diesen Glauben? Daß ein Politiker ihn zu teilen scheint ist üblicherweise wohl kein Grund für dich, ihm alles zu glauben, was er erzählt.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:46
Es kommt auf die Brisanz an was ein Politiker fordert.

Wenn jetzt ein Politiker im Wahlkampf sagen würde der Holocaust wäre nicht passiert, was hätte das für eine Brisanz ...antworte bitte NUR DARAUF


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:48
...Also scheint er wirklich passiert zu sein, der Holocaust, sonst hätte es irgendjemand der aktiven Politiker mal gefordert dieses aufzurollen, weil man ja noch nicht die Wahrheit wüsste.


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:52
@verwirrt
verwirrt schrieb:Es kommt auf die Brisanz an was ein Politiker fordert.
Dir vielleicht. Mir kommt es da eher auf den Inhalt an.
verwirrt schrieb:antworte bitte NUR DARAUF
Deine Nebelkerzen waren auch schon mal wirkungsvoller. Wie begründest du denn nun deinen Glauben, Gysi könnte recht haben mit seiner Behauptung, das Besatzungsstatut würde bis heute fortgelten?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:53
Der Inhalt kann Brisant sein und auch nicht. DU siehst auch ich stütze mich auf den Inhalt - da solltest Du nochmal anfangen.

Woher nimmst Du beispielweise den Glauben das Deutschland einen Frieden hat ? Weil es mehrere Politiker teilen, diesen "GLAUBEN" ?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:54
@geeky

oder woher ?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 12:55
Sei so fair und begründe mir Deinen Glauben warum wir nicht mehr besetzt sind bzw. warum das Besatzungsstatut nicht mehr gilt und ich ziehe mit Dir gleich - VERSPROCHEN ...habe Charakter ;)

Du siehst, man kann entweder alles so drehen und wenden wie es Einem beliebt oder geradeheraus korrekt sein ... DU hast die Wahl Rot oder Blau ;)


Darüber hinaus ... habe ich gerde echt in müßiger Art und Weise revué passieren lassen dass Du ledeglich Bezug auf Inhalte nimmst.

NUR ein Inhalt von irgendwas KANN BRISANT SEIN ... oder aber auch nicht wie oben schon geschrieben. Du bist lustig... aber irgendwie scheint es nicht mit dem vereinbar was Du darstellen möchtest ... :( arrghh


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:09
@verwirrt
verwirrt schrieb:NUR ein Inhalt von irgendwas KANN BRISANT SEIN ...
... und je brisanter der Inhalt, desto fundierter muß die Begründung dafür sein. Wie hatte Gysi seine brisante Behauptung doch gleich begründet? Ach richtig - überhaupt nicht.

Also, wie begründest DU denn nun deinen Glauben, Gysi könnte recht haben mit seiner Behauptung, das Besatzungsstatut würde bis heute fortgelten?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:16
@geeky

Du bist doch keine 12 Geeky... ich mag Dir mal politisches Interesse unterstellen. Dann wird Dir auch bewusst sein... dass solche wie auch andere Aussagen immer ein Fundament haben, was sich dann zeigt wenn betreffende Person auf das angesprochen wird, was sie sagte.

Deswegen bitte ich Dich nochmal bei Abgeordnetenwatch als ein Interessierten mehr zu zeigen, damit sich Gysi begnügt seine Begründung zu fundieren. Findest Du nicht auch dass es Zeit braucht ?

Hätte der Moderator von Phönix oder vom Deutschland Radio expliziter nachgefragt hätten wir nun jetzt schon eine fundierte Meinung der Person Gysi und seiner Aussage. Findest Du auch, oder ?

Ich bitte Dich nochmals, Dich nicht zu winden @geeky, Du wolltest von mir wissen, warum ich das glaube und etc. ... Ich habe dir Deine Frage beantwortet, allerdings Dir auch eine gestellt.

Woher nimmst Du denn den Glauben dass das Besatzungsstatut nicht mehr gilt ?

Weil es ein oder mehrere Politiker sagen ? Weil diese Meinnung "schon" fundiert scheinen im Gegensatz zu Gysi´s Aussage ?

Woher nimmst Du den Glauben dass Dein Wissen über bestimmte Umstände die Wahrheit ist ?

.
.
Du wirst noch merken bevor Du antwortest dass sich mein Glaube kaum mit Deinem unterscheidet. Wir beide glauben dass was ein oder auch mehrere Politiker sagen. Die sich durchaus auf etwas berufen --- also ihre Ansicht auch fundiert darlegen können.

Dieses solltest Du bitte auch erstmal vom Gysi erwarten... ;)


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:20
Ich glaube dass es die Wahrheit sein könnte was Gysi sagt, dennoch möchte ich vor dem ÜBERZEUGT SEIN ...eine fundierte Meinung hören und eventuelle Bezug auf Gesetztetextes etc.

Passiert das nicht... wir der Speicher auf der Festplatte überschrieben und Gysi + Forderung des Ende der Besatzung... hatte für mich nie wirklich Brisanz.

Doch wenn er sich noch nicht dazu geäussert hatte noch nicht fundieren (tolles Wort - wirkt so schlau) konnte, dann sollten wir ihm diese Zeit einräumen.

Ich räume ja auch ein Jedem die Zeit ein zuzuhören damit er mir erklären kann, warum er das oder jenes glaubt - verstehst ? :D


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:23
Die erste Deiner Antworten sollte im besten Falle sein, warum Du glaubst dass wir keinem Besatzungsstatut mehr unterliegen, weärst DU so freundlich ?


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:25
@verwirrt

Deine Fragen zeigen nur eines: Du kannst, darfst oder willst die KRR-FAQ nicht lesen - bei Reichsdödeln leider ein weit verbreitetes Phänomen.
Dort ist längst alles beantwortet, auch deine Frage zum Besatzungsstatut:

bg55306
http://www.krr-faq.net/souver.php

Soll ich es noch farblich markieren oder würde dir das auch nicht helfen zu verstehen, was da steht?


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:28
Also stützt du Deinen Glauben auf Gesetzestexte ? Ist das Deine Antwort ? Ich verstehe nicht warum Du es so schwer machst.

Ist deine Antwort folgende : " @verwirrt, ich GEEKY glaube dass wir nicht mehr dem Besatzungsstatut unterliegen weil ich mich auf Gesetzestexte berufe und somit meine Meinung fundiere "

Ist dies Deine Antwort ? @geeky


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:33
Ich schaffe es noch, die Zeilen farblos auseinander zu halten danke, darüber hinaus ist mir bewusst -nicht nur weil ich zur Schule ging- was in diesem Texten vermerkt ist.

Und auch wenn ich Dich albern frage mit was du Deinen Glauben stützt, scheine ich schon zu vermuten wieso und weshalb.

Nur war Deine Frage, dass ich es einzig und allein glaube weil es ein Politiker sagt, für Dich ein Eigentor. Denn Du musst Dich dann damit konfrontiert sehen, ebenso befragt zu werden, wieso Du glaubst was Du denkst zu wissen.

Wenn es dann passiert und du Dich dieser Konfontation gegenüber siehst, machst Du alles andere als sie anzugehen... sondern windest Dich und verlierst Dich in Aussagen wie diese hier :

Soll ich es noch farblich markieren oder würde dir das auch nicht helfen zu verstehen, was da steht?

ist es a) besonders zuvorkommend

ist es b) freundlich

ist es c) wirklich interessiert

...mach das Alphabet ruhig voll, findest noch 23 Sachen ...uuzuhhh 23...

Jetzt hast das nächste Einfalltor denkst Du, ne ? Hau mir um die Ohren dass ich mich haltlos mit irgendwelchen Zahlen beschäftige und über dem Gysi und den Zahlen hinaus auch mit den Illuminatis etc. ... Ich denke den Versuch kannst Du unterlassen, er würde an Wirkung gänzlich verlieren.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:41
Also der Geeky stützt sich auf fundierte Gesetzestexte - WAS AUCH VOLLKOMMEN OK IST !!!

Genau so soll es sein und ist deshalb richtig. So kann man nun auch erstmal nichts dagegen sagen bis nicht gegensätzliche Meinungen fundiert sind. :) ... Ich finde wenn gegensätzliche Meinungen auftauchen muss man dort von wo sie kamen die Chancen einräumen sich dazu zu äußern...

Und ich gebe es Dir schriftlich... kommt der Gysi nicht mit irgendwelchen plausiblen Argumenten bis sogar Gesetzestexte ( was geeky wiederrrum auch überzeugen würde ) gab es diese Sache für mich nie, sowie es die Forderungen nach Steuersenkungen nie mit Substanz gab.

Zum Thema Gesetz @geeky dürftest Du dieses Jahr garnicht wählen gehen. Möchtest Du wissen warum ich das sage ? Ich greife mal vor....

Weil die Bundestagswahlen verfassungswidrig sind... so sagt es das Gesetz. Und bis jetzt wurde auch nichts an dem Verfahren geändert ... und Überhangmandate können nachwievor zustande kommen.

Du siehst manchmal scheint Gesetz + Gesetzestexte ... ab einem bestimmten Punkt nicht mehr zu gelten.

DAS GG gilt im Grunde auch für die breite Masse, fast in jeden erdenkichen Bereich hinein. Es gibt trotzdem Umstände in diesem Land... die passieren und mit dem GG garnicht mehr zu vereinbaren sind.

Ich denke da an die Landenteigung eines Bauern... sein Feld wurde enteignet damit die Alliierten einen Militärflughafen bauen/ausbauen können.

Dieser arme Mann, für den jahrelang das GG galt war völlig aufgeschmissen als ihm bewusst wurde, dass sich auf das GG zu stützen (also Gesetze) für ihn in diesem besonderen Fall nicht nützlich ist, weil er kein Recht bekommt.

Wenn Du magst suche ich Dir das Video raus. Gut dokumentiert.

Und gerade bei sowas ist das Video das beste Material was man haben kann - also YT-Vid´s


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:51
verwirrt schrieb:Weil die Bundestagswahlen verfassungswidrig sind... so sagt es das Gesetz. Und bis jetzt wurde auch nichts an dem Verfahren geändert ... und Überhangmandate können nachwievor zustande kommen.
Erstmal kann ein Gesetz nicht sagen ob etwas verfassungswidrig ist oder nicht, das kann nur das BverG.

Zum Anderen, falls du es noch nicht mitbekommen hast @verwirrt, das neue Wahlgesetzt wurde schon verabschiedet und auch im BGBL veröffentlicht, ist also schon in Kraft getreten.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:55
Danke für den Hinweis... jetzt habe ich es mitbekommen.

Und jetzt, nachdem Du mich belehrt hast wäre es zuvorkommend auf´s genrelle Thema einzugehen ;) ... Und villeicht warum du glaubst was Du denkst zu wissen, worauf stützt du Dich ?

Auch hierrauf ?

http://www.krr-faq.net/souver.php

Wo der Erste Satz schon eine Lüge ist ?

I. 1955 bis 1990

1. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein souveräner Staat.


Nicht halbsouverän oder mit Abstrichen...sondern souverän steht da. Ganz am Anfang auch noch... was einen zweifeln lässt ob man weiterlesen soll oder nicht ;)


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:57
Und trotzdem tat ich es @geeky weiter lesen ... ganz anders als Du. Mag ja auch gerne wissen was meine Mitmenschen bewegt die nunmal mit im selben Boot sitzen


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 13:59
Außerdem bestimmt Artikel 1 II, daß die Bundesrepublik die volle Macht eines souveränen Staates über ihre inneren und äußeren Angelegenheiten hat.


Wir sind seit dem so und sovielten 1945 zu keiner Zeit mehr voll souverän gewesen...die Sache mit der Souveränität eh ad absurdum ... lachhaft ;)

Wer hat das gesagt ? WO, scheint egal kommt ja nur auf den Inhalt an, oder GEEKY ? Und der scheint an Brisanz in Gegendarstellung hierzu http://www.krr-faq.net/souver.php garnicht zu überbieten.


melden
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 14:03
@geeky

Kann ich Dir eventuell helfen ? Du scheinst eine starke Leseschwäche zu haben. Das bewegt mich und macht mich ein wenig traurig, nicht weil ich nicht gehört werde, dem bin ich überdrüssig dass zu hoffen... ich kann kaum noch anders, als AMEN AMEN sagen ... die Wahrheit aufzeigen und die Lüge diskreditieren.

Ich bin traurig weil Du diese Schwäche hast. Ich gebe Dir ein Tipp : " Falls Du diese Schwäche nur vortäuschst, so wirst DU im Moment mit mir zurecht kommen, doch wenn Gutachter begutachten könnten und dann auch Konsequenzen umsetzen... werden sie Dich in deiner Schwäche die du darstellen willst bestätigen und einweisen. ;)

Also auf dumm stellen ...kann auch nach hinten losgehen hehehe


melden
Anzeige
verwirrt
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

18.08.2013 um 14:05
@geeky

In Deinen tollen KRR-FAQ findest Du auch das hier

Am 25. 3. 1954 erfolgte die Erklärung der Sowjetregierung über die Gewährung der Souveränität an die DDR, was die westlichen Alliierten jedoch nicht daran hinderte, die UdSSR weiterhin als Machthaber in der "Sowjetzone" anzusehen


Lol die wollen mit dem Finger auf die Russen zeigen und sagen ihr besetzt die DDR doch.. wir sind keine Besatzer ...hahaha


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden