weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

Kürbis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

26.08.2013 um 14:09
Ich denke das war nur ein Witz.
Er hat sich sicherlich auf die jüngsten Ereignisse bezogen und wie seiner Meinung nach Deutschland zu sehr am Zipfel der USA hängt.
Ist doch ganz klar.


melden
Anzeige

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

27.08.2013 um 00:37
Wo er recht hat hat er Recht. Da bin ich der gleichen Meinung wie @Kürbis .
Die USA kann praktisch hier machen was sie will. Siehe Prism, ... .
Das meint Gysi. Und ich denke, da müssen wir auch wirklich was dran ändern. Wie England, Frankreich, Russland und Co. frei sind kann das doch auch Deutschland sein.!


melden
jacksback
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

27.08.2013 um 02:48
che71 schrieb:Weil sie es können und wer will es ihnen verbieten ? Wenn die USA zum Beispiel, eine Person als Gefährdung der nationalen Sicherheit ansieht, dann hat diese Person den Schutz durch die Bürgerrechte verloren.
Klingt erstmal logisch. Aber auch irgendwie faschistisch (obwohl es nicht so gemeint ist - ich weiß).
Die Schiene läuft aus meiner Sicht langsam dahin, das jeder ein potentieller Terrorist ist.

Ob das die Überwachung aller Bürger rechtfertigt kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls halte ich es für fragwürdig.

Hier mal eine Statistik wie viele Menschen 2010 durch Terrorattacken gestorben sind:

Terrorstatistik 2010

Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/12253/umfrage/terrortote-und--terroristische-angriffe-nach-region/

Irgendwie scheint es ja wohl so zu sein, das die NSA jedem den sie bespitzelt, die Bürgerrechte für den Zeitraum der Bespitzelung nicht zugesteht.

Da die (U)NSA ja auch unsere und EU Politiker bespitzelt, scheinen diese ja ggf. auch die nationale Sicherheit der USA zu gefährden.

Ganz klar - und auch völlig vertständlich - diese Leute haben den Schutz durch die Bürgerrechte verloren, ..., wenn sie nicht sogar........ --- aber das lassen wir lieber, denn das hatten wir schon einmal im eigenen Land.

Auch brauch hier niemand ernsthaft daran zu glauben das die NSA, die bei der Bespitzelung gewonnenen wirtschaftlichen Informationen, nicht sofort in den Schredder leitet - oder sogar Wirtschaftsdaten-Verbrennungen durch führen lässt.

Denn wo kämen wir denn dahin (!) wenn hier jemand denken würde, das einige dieser Daten ggf. zur Vorteilsnahme der US- Wirtschaft verwendet würden???

Also bitte (!!!) - immer schön auf dem Teppich bleiben, denn da...


melden

Aktuell aktiver Politiker driftet in die rechte Szene!

28.08.2013 um 18:49
Mir is hier grade was Lustiges nach dem Lesen der Überschrift passiert:
für nen kurzen Augenblick sah ich Herrn Gysi am Steuer eines Rennboliden, der im Powerslide bei mächtiger Rauchentwicklung durch nen Naziaufmarsch der rechten Szene driftet. In letzter Zeit heizen ja öfter irgendwelche Leude in irgendwelche Menschenmengen...


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden