weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 21:52
Die Vermutung zum Haftbefehl gründete sich schlicht und ergreifend auf die Tatsache, dass die Eltern zum Zeitpunkt der Ausreise kein Sorgerecht hatten und dies als Kindesentführung gewertet werden kann. Daher die Vermutung, und die ist anscheinend jetzt bestätigt. ;)


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 21:59
@RubyTuesday

Wurde Antonya wirklich vom Jugendamt entführt?
heute um 21:12

@osiris13
Ob das nun so war oder nicht, lass ich mal dahingestellt. Sämtliche in dem Text verwursteten "Infos" hätte man ohne jeglichen Kontakt zur Familie zusammenstricken können und jeder von uns hätte dabei mehr Genauigkeit an den Tag gelegt.
Von einem stattgefundenen Interview kannst du schon mal als Fakt ausgehen

Auf der Schandorff-Facebookseite steht heute:

"Steve Breuer: Hallo, na kannst du dich noch an mich erinnern? wir hatten aufgepasst :-) bei dem Interview mit der Zeitung. Liebe grüße sende ich dir und deiner Familie
Gefällt mir · Antworten · 1 · vor 12 Stunden"

Und das wurde von Schandorff geliked.

Das "aufpassen" könnte man z.B. als "Schmiere stehen" interpretieren.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 22:03
osiris13 schrieb:"Steve Breuer: Hallo, na kannst du dich noch an mich erinnern? wir hatten aufgepasst :-) bei dem Interview mit der Zeitung. Liebe grüße sende ich dir und deiner Familie
Gefällt mir · Antworten · 1 · vor 12 Stunden"
Das kann sich ebenso gut auf das Interview mit der Bild beziehen. Wenn jemand schon fragt, ob man sich noch an ihn erinnern kann, liegt das wohl schon länger zurück.

wie dem auch sei: Sollte tatsächlich vor kurzem ein Kontakt mit der "Neuen Post" stattgefunden haben, ist es umso erbärmlicher, dass die Informationen in dem Artikel so stümperhaft sind.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 22:03
@RubyTuesday
RubyTuesday schrieb:Die Vermutung zum Haftbefehl....
Ein Strafverfahren wegen Kindesentführung begründet meines Wissens keinen Haftbefehl. Ein Strafverfahren kann man ja in Freiheit führen.

Da muß also noch mehr gewesen sein.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 22:05
Wegen Kindesentführung können m.W. sogar EU-weite Haftbefehle erlassen werden. Das ist schon ein ziemlich heftiges Delikt:

http://dejure.org/gesetze/StGB/235.html


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 22:13
Das Kind ist doch jetzt aber nicht mehr "entführt", die Eltern haben doch das Sorgerecht zurück. Es geht jetzt "nur noch" um das Strafverfahren für eine vergangene Tat. Einen Haftbefehl könnte es jetzt allenfalls wegen solchen Dingen wie Fluchtgefahr, Widersetzten gegen Staatsgewalt, etc. geben.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 22:17
Zu dem Zeitpunkt war es jedoch eine Kindesentführung. Hinzu kommt auch noch das Brechen der Kontaktsperre, was ja auch noch unter Strafe stand. Wegen Fluchtgefahr gibt es jedoch m.W. keine Haftbefehle, ebenso wenig wie bei Widerstand gegen die Staatsgewalt (das passiert jedem zweiten Besoffenen, der in eine Polizeikontrolle gerät. Wenn es da gleich einen Haftbefehl gäbe, naja, lassen wir das!).


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 22:30
@osiris13
osiris13 schrieb:Das Kind ist doch jetzt aber nicht mehr "entführt", die Eltern haben doch das Sorgerecht zurück.
Hier liegst du falsch, zumindest was die Ausführungen des Vaters anbelangt. Danach wurde vom OLG lediglich die Inobhutnahme aufgehoben.

Die Neue Post schreibt:
"Jetzt wollen wir auch das Sorgerecht", so die Eltern


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 22:38
@RubyTuesday


Meine Aussage war folgende: Schandorffs müßten sich gemäß vorliegenden Informationen vermutlich einem Strafverfahren wegen Kindesentführung stellen. Wenn sie dies ordnungsgemäß täten, dürfte es eigentlich keinen Haftbefehl mehr geben, da sie ja das Sorgerecht wieder haben und damit keine Kindesentführung mehr vorliegt. Ein Strafverfahren kann normalerweise in Freiheit geführt werden. Man erscheint einfach zu allen notwendigen Terminen, erfüllt den notwendigen Schriftverkehr und wartet dann das Ergebnis ab. Alles in Freiheit.
Jedoch liegt gemäß Aussage von Axel Schandorff (immer noch) ein Haftbefehl vor. Warum dieser immer noch vorliegt, wissen wir nicht, es kann jedenfalls nicht wegen der zurückliegenden möglichen Kindesentführung sein.

Wenn es jetzt allerdings stimmt, was rentina schreibt, dass Schandorffs das Sorgerecht garnicht zurück erhalten hätten, dann läge der Fall natürlich anders.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 22:53
@osiris13

Ich sage nur, dass Axel der Presse erzählt hat, er habe kein Sorgerecht. Diese Behauptung braucht er, um den auf ihn wartenden Haftbefehl zu begründen.

Was den neuen Wohnort der Familie anbelangt, der mag überall sein, bloß nicht in der
Kleingartenanlage mit Ferienwohnung in Ahlbeck. Dort hatte im Sommer Antonya ihren Geburtstag gefeiert, wie auf dem von BeDumm eingestellten Foto zu sehen war, wo er äußerst laienhaft versucht hatte, ein entsprechendes Werbeschild zu verpixeln.
Zur Info: von dort führt ein Fußweg direkt nach Polen :D


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 23:08
Naja, in dem Artikel steht, Schandorffs wohnen in einer Ferienwohnung in einem verschlafenen Nest an der Ostseeküste. Es steht zwar polnische Ostseeküste, aber da sie ja untertaucht leben, also illegal, ist es ja nur wichtig, dass sie jemanden haben, der sie nicht den Behörden verrät. Ob das an der deutschen oder polnischen Ostseeküste ist, ist ja egal. Von daher wüßte ich nicht, warum man Ahlbeck ausschließen müßte. Höchstens mittlerweile deshalb, da der Ort den Behörden nun bekannt ist und man sich ein neues Versteck suchen mußte. Davor aber war es ein ideales Versteck, da man vermulich kostenlos da wohnen konnte, bei Bedarf einfach mal kurz nach Polen abhauen konnte, und billig leben kann man dort auch, so jedenfalls meine Vermutung.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

16.10.2014 um 23:58
Der Ort Ahlbeck ist den Behörden seit Antonyas Geburtstag bekannt, also seit Sommer.
Doch die damals 12-Jährige schaffte es, im Internet einen Hilferuf abzusetzen, der NEUE POST erreichte. Endlich flog der Behörden-Skandal auf - und fast gleichzeitig gelang dem Mädchen selbst die Flucht
Dieser Behörden-Skandal, den das vorgegannte Blättchen hat auffliegen lassen, das erst Mal, dass ich davon hör.

Rührend, wie Jo seinen Unmut kund tut, dass ihm dieses Heftchen rückwirkend den ersten Platz streitig macht.

Es ist jetzt eine reine Vermutung, aber mir scheint, dieser angekündigte "Publizist", der mit Antonya das Büchlein herausgeben will, ist der Schreiberling dieses Artikels.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.10.2014 um 20:30
Muss die Geschichte umgeschrieben werden?

Einem gewissen Karl Maier ist es aufgefallen und so postet er auf Antonya persönlich "Das Foto ist unten abgeschnitten". Dieses könnte man als belanglose Unachtsamkeit abtun, würde nicht ausgerechnet in diesem fehlenden Teil die Kernsaussage zu finden sein.

dxhdmmyg5qul

Das widerspricht schon ein bisschen dem, was BeDumm und Cäsar so geschrieben und gefeiert haben und was dieser Matuschczyk dem Weserkurier erzählt hat. Haben die doch alle behauptet die Familie hätte mit dem OLG-Urteil das Sorgerecht zurück bekommen.

Nur sollten wir über solch lustigen Aktionen nicht den tragischen Hintergrund aus den Augen verlieren. Und der betrifft diie Tatsache, dass Antonya nun schon das zweite Jahr keine Schule besucht.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.10.2014 um 20:41
@emz
Tja, seeehr verwirrend das Ganze! Wer spinnt/lügt nun?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.10.2014 um 21:29
@RubyTuesday

Die alten Unterstützer bröckeln weg bzw. man trennt sich von ihnen. Silke, Bedumm, Conrad und Cäsar wird der nächste sein, schätze ich mal.

Also muss neues Material her, dem man noch richtig Märchen erzählen kann.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

20.10.2014 um 16:07
http://beamtendumm.wordpress.com/2014/04/07/antonya-post-vom-olg/comment-page-1/#comment-13727

Ooooch, da fühlt sich aber einer auf die Zehen getreten.
Nur durch den Beitrag in der NEUEN POST können Missverständnisse entstehen.
Nein, kein Missverständnis, sondern es wurde einfach nur wieder gelogen. Gemeint ist diese Aussage der "Neue Post", die geflissendlich abgeschnitten wurde:
Erster Erfolg vor dem Oberlandesgericht Celle. Antonyas Inobhutnahme wurde aufgehoben!
"Jetzt wollen wir auch das Sorgerecht", so die Eltern. "Bis dahin trauen wir uns noch nicht zurück".
Da scheint wohl BeDumm völlig verdrängt zu haben, worüber er sich damals so aufregte, als das Gericht beim ersten Termin ein wenig gedroht hatte, man könne das Kind auch in eine geschlossene Einrichtung verbringen, wie Matuschczyk im Video vom 20.02.2014 erklärte. Das sah wohl eher nach einer möglichen Verschärfung denn einer Aufhebung der Inobhutnahme aus.

Erst beim zweiten Termin wurde ein Urteil gefällt, nachzulesen im Beitrag vom Weser Kurier vom 08.05.2014, bei dem die Eltern das Sorgerecht zurückerhielten.

Da wollen wir doch mal festhalten, egal wann dieses Interview auch stattgefunden haben mag, dieser erste Erfolg beim OLG bezüglich Aufhebung der Inobhutnahme ist komplett erfunden. Einen Versuch war es wert, BeDumm, auch wenn der wieder mal kläglich gescheitert ist.

Schön ist jedenfalls, dass unser BeDumm im Fall Schandorff wieder mit im Boot ist. Hatte ihn fast schon ein wenig vermisst :D


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

13.12.2014 um 10:17
@emz
@Luky
@amerasu
@osiris13

Zwei kritische Kommentare von heute bei FB. Mal sehen, wie lange sie stehen bleiben bevor sie gelöscht werden...

SpoilerKomment fabian steinmetz 13dez14

Komment 2 fabian steinmetz 13dez14



melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

13.12.2014 um 12:23
@RubyTuesday

Das glaube ich auch nicht, dass diese beiden Kommentare länger überleben werden. Um so schöner, dass sie hier der Nachwelt erhalten bleiben.


@All

Die Vorlage möchte ich nutzen, zwei andere Kommentare dieser Seite aufzugreifen:
Z... X... Ich hoffe Ihr habt Euch in Polen eingelebt und bleibt dort bis Du 18 Jahre alt bist.
J... R... Antonya, ... Lerne fleißig und nutze die Chance Polnisch ... zu lernen. ... eins ist gewiss: Deutschland ist nicht alles ...
Und aus einem Interview mit Pomorski, veröffentlicht in einem hinlänglich bekannten Blog zu zitieren:
Vor kurzer Zeit haben Sie eine deutsche Familie samt Tochter gerettet. Wo lebt heute diese deutsche Familie? Geht es denen gut?
Ja, es geht der Familie glänzend. Die Familie floh aus Deutschland nach Polen. Sie sind sehr glücklich, dass sie alle wieder zusammen sind und fühlen sich sehr wohl in Polen.
Man scheint bemüht zu sein, die Leserschaft davon zu überzeugen zu wollen, die komplette Familie würde einträchtig in Polen leben. Wenn man jedoch bedenkt, dass Papa Axel nachweislich einer Außendiensttätigkeit bei einem in NRW angesiedelten Unternehmen* nachgeht, mögen dann doch bei dem ein oder anderen leise Zweifel aufkommen, sobald er einen Blick auf die Landkarte geworfen hat.

*Genaueres gerne per PN


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

13.12.2014 um 16:09
Hatte nicht Herr B.S. aus G. vor einiger Zeit geschrieben, dass die Familie in Moers lebt?
Wenn der neue Arbeitgeber von Vater Sch. in NRW ansässig ist, dann wäre 1+1 doch 2 oder haben wir uns verrechnet, liegt Moers vielleicht in Polen oder ist 1 + 1 vielleicht 3

So ein Mist, hätten wir doch in der Schule etwas besser aufgepasst!
Und hätte die liebe @emz nicht soviel Schnaps getrunken, dann würden wir das alles viel besser verstehen (sorry rentina für die große Portion Ironie)!


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden