weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

witchbitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:06
@amerasu
amerasu schrieb:Jura/juristische Fachbegriffe sind nicht so Dein Ding, oder?
Hab ich gesagt, dass ich Jurist wäre?

Bin mir aber absolut sicher, dass du schon gar keiner bist. ;)


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:06
@handa
ja, so eine differenzierte Betrachtungsweise hat schon was für sich ;)


melden
witchbitch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:08
@amerasu
amerasu schrieb:ja, so eine differenzierte Betrachtungsweise hat schon was für sich
Und wann fängst du damit an?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:09
@witchbitch
Muss man Jurist sein um juristische Fachbegriffe verstehen zu können? Wäre mir neu.

Du weißt irgendwas über mich, meine berufliche Laufbahn? Würde mich doch sehr wundern.

Wenn Du mit den Begrifflichkeiten Probleme hast, frag doch mal den studierten Juristen Carsten Lucka, oder hier Luta, die können Dir da bestimmt behilflich sein.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:11
@witchbitch
Ach weißt Du, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

Da Du offensichtlich nicht in der Lage bist differenziert zu betrachten, kann ich auch nicht erwarten, dass Du diese Fähigkeit bei anderen erkennst.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:12
@witchbitch
witchbitch schrieb @amerasu
Und wann fängst du damit an?
Immer erstmal hübsch an die eigene Nase fassen. Diese Technik der "Übertragung", wie Freud sie nannte, ist auf Dauer wirklich äußerst langweilig.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:19
ach menno, mit wem diskutier ich denn jetzt... ich war gerade so schön in Stimmung...


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:22
Das ist wirklich nicht fair, sich einfach sang- und klanglos davon zu schleichen.
Ob witchbitch jetzt ihre Nase im Spiegel betrachtet.... und vielleicht auch mal anfasst? ;-)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:25
@handa
naja, war ja nicht wirklich freiwillig, sie/ er wurde ja gegangen ;)
Vielleicht findet sich ja noch einer, der nicht wegen eines Mehrfachaccounts gesprerrt ist und der mit uns diskutieren will.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:28
@amerasu
Na, so ein(e) Schlingel(in) aber auch. Tja, nu stehen wir da und werden um unseren differenzierten Austausch gebracht.... So eine Gemeinheit :-(


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:30
@handa
Nu is aber gut. Bei soviel Differenziertheit komme ich ja gar nicht mehr mit ... ;)
Vielleicht ist witchbitch ja sogar dankbar für den Ausschluss. Wir werden es beim nächsten Account erfahren :D


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

17.07.2015 um 23:33
@amerasu
Au ja, das wäre fein. Hoffentlich hat sie/er ein gutes Gedächtnis und weiß, wo wir stehengeblieben sind :-)
Wir könnten dann nahtlos anknüpfen. Wieder von vorne anfangen, wäre ja blöd und langweilig


melden
Fl_298
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.07.2015 um 17:28
Sorry, ich war ein paar Tage abwesend und habe mich hier und auf bdumm über die letzten Seiten informiert. Ihr habt @luta 's Beitrag entfernt (?) und diskutiert ziemlich über juristische Fachbegriffe. Das Erstere finde ich persönlich schade und zu den Fachbegriffen hätte ich einen Vorschlag. Ich arbeite zeitweise mit einem Strafrichter (da geht es aber bei mir um andere Themen) zusammen. Wenn es bestimmte Begriffe gibt, die ihr erläutert haben möchtet, kann ich ggf. unterstützen. Möchte aber auch gleich darauf hinweisen, dass das nicht unbedingt etwas mit dem Thema Antonya zu tun hat. D.h. ich möchte nicht Zeit investieren, um dann den Beitrag gelöscht zu bekommen, das ist sicher nachvollziehbar. ;) Übrigens gilt im Strafrecht immer die Einzelfallbetrachtung, deshalb kann man da nicht pauschalisieren und von einem Fall auf einen ähnlich erscheinenden schließen. Im Zivilrecht kann man schon "ein bisschen" schuldig gesprochen werden. Im Strafrecht erfolgt der Schuldspruch nur, wenn die Schuld zu 100% nachgewiesen wurde. Ansonsten gilt immer "Im Zweifel für den Angeklagten". Es gibt aber in Deutschland die Möglichkeit, den gleichen Fall zivil- und strafrechtlich zu verhandeln (vorausgesetzt es lag eine Straftat vor und die Staatsanwaltschaft hat das Strafverfahren eröffnet). Falls im Strafrecht ein Freispruch erfolgt, kann es im Zivilrecht trotzdem zu einer Verurteilung kommen. Ich hoffe, der Beitrag war zumindest für die Leute hilfreich, die nicht so viel mit dem Rechtswesen zu tun haben. :)


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.07.2015 um 18:20
Ich denke , das es nur ums geld geht.wenn in diesen privaten heimen kinder fehlen muss nachschub her, damit das geld weiter fließt.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.07.2015 um 18:42
saro30 schrieb:Ich denke , das es nur ums geld geht.wenn in diesen privaten heimen kinder fehlen muss nachschub her, damit das geld weiter fließt.
Ich bin zum Teil deiner Meinung, denn diese Heim haben auch eine wirtschaftliche Seite und werden nicht ausschließlich aus sozialen Gründen betrieben.

Schließlich wird keiner eine Wohngruppe mit Kindern von seinem Privatvermögen durchfüttern, bekleiden und bespaßen können. Dann ist dort sicherlich noch ein "unwesentlicher" Personalkostenfaktor (Sozialpädagogen, Erzieher, Koch etc.) - inklusive aller Sozialleistungen und einer Immobilie die unterhalten werden muss, in welcher diese Kinder leben, kommt da sicherlich einiges zusammen.

Aus wirtschaftlicher Sicht, ist es sicherlich erforderlich, dass solch ein Heim eine bestimmte Auslastung aufweisen muss, um finanziert zu werden.

Woher willst du @saro30 diese Privatpersonen nehmen, die ihr Privatgeld dafür spenden, um dies zu finanzieren?

Und wie zu beobachten ist, werden diese Einrichtungen, sowie auch Pflegeheime, immer häufiger gemeinnützig betrieben, hier ist es (auf legalem Wege) gar nicht möglich einen Gewinn zu erwirtschaften.

That"s Business! Hast du eine bessere Idee, wie man diese Branche finanzieren soll, denn du willst mir doch nicht erzählen, dass wir solche Institutionen nicht benötigen.

Ich würde mich lieber mal fragen, warum in Deutschland ein solch großer Bedarf an diesen Heimplätzen ist!


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.07.2015 um 18:51



Da gab es doch den fall von dem Mädchen, das nach Polen in eine Familie musste.zufällig war die heimleiterin polin, die dann in polen noch ne scheinfirma hatte.die polnische familie bekommt mtl. 600 €, das heim bekommt aber tausende € vom jugendamt und die prüfen auch nichts nach.das ist big busyness auf kosten der kinder.


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.07.2015 um 18:59
@saro30
saro30 schrieb:Da gab es doch den fall von dem Mädchen, das nach Polen in eine Familie musste.zufällig war die heimleiterin polin, die dann in polen noch ne scheinfirma hatte.die polnische familie bekommt mtl. 600 €, das heim bekommt aber tausende € vom jugendamt und die prüfen auch nichts nach.das ist big busyness auf kosten der kinder.
Gebe ich dir vollkommen Recht - das ist nicht in Ordnung, dies sollte verhindert werden und es sollte eine Instanz geben, die dies kontrolliert! Denn Business auf Kosten der Kinder, ist ein absolutes NO-GO.

Aber gibt es nicht in jeder Branche "schwarz Schafe", wollen wir deshalb alle in einen Topf werfen?


melden

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.07.2015 um 20:05
@Fl_298
Fl_298 schrieb
Im Strafrecht erfolgt der Schuldspruch nur, wenn die Schuld zu 100% nachgewiesen wurde
Das stimmt nicht so ganz, denn dann könnte ja niemand anhand einer Indizienkette verurteilt werden. Das Gericht darf "keinen begründeten Zweifel" an der Schuld des Angeklagten haben, wenn es ihn verurteilt. Wenn es doch Zweifel gibt, da hast du wieder Recht, gilt der Grundsatz "in dubio pro reo".


melden
Fl_298
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.07.2015 um 20:48
@handa
Genau ;) ich möchte es aber nicht zu kompliziert machen.


melden
Anzeige

Werden Kinder wirklich vom Jugendamt entführt?

18.07.2015 um 21:37
@Fl_298
Fl_298 schrieb
Genau ;) ich möchte es aber nicht zu kompliziert machen.
Was war jetzt daran kompliziert????


melden
173 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden